Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Kuss ohne Zunge!!!!

Kuss ohne Zunge!!!!

26. September 2007 um 19:09

Brauch mal Eure Hilfe, bitte!

Kenne seit ca. 1 Jahr von der Arbeit einen sehr schnuckeligen typischen Zwillingsmann. Ist verheiratet und hat ein kleines Kind. Ist 9 jahre jünger, hat mich nie nach meinem Alter gefragt, aber er denkt bis heute, dass ich ca. gleichalt bin. Haben seit Beginn an heftig mit Blicken und verbal geflirtet, er hat aber immer betont, dass er seine Frau ja soooo liebe und sie nieeeee betrügen würde.
Er hat jetzt die Diagnose krebs bekommen und fährt ab nächster Woche zur chemo. Seit einigen Wochen baggert er heftiger und heftiger. ich spiele das Spiel mit. Er findets so toll, dass ich mit viel Flirtlaune eifrig "mitspiele", dass ich eigentlich nix richtiges von ihm will, dass ich nur leicht und flirrend spiele.
Dass er bei mir "austesten kann, wie weit er gehen kann". ich sei total sein Typ, würde mich gern mögen,wäre super-sexy.... Finde ich sehr heiter und erfrischend dieses Spielchen, da ich frisch getrennt bin und NICHT aus der Suche nach was festem.
Vorgestern abend wussten wir, dass wir uns das letzte Mal für ca. 6 Wochen sehen werden. Er hat kräftig geflirtet, hat anfangs noch gesagt, er könne ja mit Worten flirten, da er ja nicht mit den Worten verheiratet sei, er dürfe mich halt bloß nicht anfassen(davor hatten wir uns schon 2 mal umarmt mehr nicht). An diesem abend dann sagte er, dass er mir, wenn er wieder gesund wäre definitiv ein "unmoralisches angebot" machen würde... und ob ich an diesem abend spontan wäre...er fragte dann im halbe stunden rythmus, ob ich mich schon entschieden hätte, ob ich denn wenigstens an diesem abend einen "anfang" mit ihm machen würde, man müsse ja nicht gleich aufs ganze gehen. er meinte auch er würde mich schon jetzt ganz furchtbar vermissen. als mein "triumph" greifbar war, habe ich angst bekommen, habe mich nach der arbeit gar nicht mehr so kussfrisch gefühlt und habe vorallem an seine frau gedacht! (ja, sone blöde kuh bin ich nun auch nicht, keine sorge!!!)
habe ihn etwas im ungewissen bis zum feierabend gelassen und wollte eigentlich nur nach hause in mein bett. wir haben uns dann doch ganz doll umarmt, er fing heftig an auf meinem rücken rumzustreicheln, und als ich mich von ihm lösen wollte, hat er versucht mich zu küssen: ich hab seinen angedeuteten zungenkuss (die ich natürlcih eigentlich liebe)mit einem satten, sanften Lippenkuss beantwortet! Hab mich überrumpelt gefühlt, da er bis vor ner Stunde novh ganz dolle betont hatte, dass er seine Frau ja nieee betrügen würde. Mir ging das plötzlich zu schnell. Er hat dann nochmal probiert mich richtig zu knutschen und ich hab ihm ganz nett+zart gesagt, dass mein Gute-Nacht-Kuss vorerst reichen müsse und ich ihn an diesem abend nicht richtig küssen werde. Außerdem waren wir mitten in der hotellobby (also noch bei der arbei!) und es hätte jeden augenblick jemand aus der Küche oder eben gäste kommen können. ich war echt nich locker! Dann kamen auch in der Tat gäste und wir haben uns hektisch voneinander befreit und ich bin los und hab noch gerufen: "kannst dich ja mal melden!" (er wollte vorher meine Telefonnummer um sich ab nächster woche aus der klinik zu melden.) Er: "das mache ich auf jeden fall". das wars!

Meine Frage an Euch: war da zu prüde von mir? oder könnt ihr verstehen, dass ich nicht aufs ganze gegangen bin wegen arbeit, frau,zu schnell? ich liebe sex und saftige küsse, aber ich wollte ihn ein wenig zappeln lassen, erstmal appetit machen.....

meint ihr er findet mich jetzt eher "langweilig" (die monate vorher hat er mich immer als wildkatze bezeichnet, die genau weiß was sie will) oder kann er verstehen, dass ich skrupel hatte?


Hilfe und danke!!!

Mehr lesen

27. September 2007 um 11:19

Das ist...
eigentlich untypisch für einen Zwilling,dass er mutwillig eine Ehe aufs Spiel setzt- kann da allerdings nur von mir ausgehen. Ich bin eine Zwillingsfrau und für mich ist die Ehe heilig. Wie Zwillingsmänner ticken weiß ich nicht.
Letzlich ist das auch eine Sache der Erziehung.
Aber eines ist mal Fakt: Ist schon eine echte Schweinerei, dass er Frau und Kind ignoriert und versucht, mit Dir was anzufangen.Und wenn der so loslegt, musste keine Angst haben, dass er Dich nun langweilig findet. Ich denke, dass Du nun noch interessanter für ihn bist.
LG
ohnehoffnung32

Gefällt mir

27. September 2007 um 19:39
In Antwort auf rika_12662774

Das ist...
eigentlich untypisch für einen Zwilling,dass er mutwillig eine Ehe aufs Spiel setzt- kann da allerdings nur von mir ausgehen. Ich bin eine Zwillingsfrau und für mich ist die Ehe heilig. Wie Zwillingsmänner ticken weiß ich nicht.
Letzlich ist das auch eine Sache der Erziehung.
Aber eines ist mal Fakt: Ist schon eine echte Schweinerei, dass er Frau und Kind ignoriert und versucht, mit Dir was anzufangen.Und wenn der so loslegt, musste keine Angst haben, dass er Dich nun langweilig findet. Ich denke, dass Du nun noch interessanter für ihn bist.
LG
ohnehoffnung32

Echt???????
danke!!!!

aber warum denn NOCH INTERESSANTER????? das haben auch meine freundinnen gesagt; dass das der beste appetithappen war. sie meinten, sonst waers doch langweilig und viel zu einfach! stimmt das wirklich????

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen