Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Langsam werde ich sauer! Was denkt er sich??

Langsam werde ich sauer! Was denkt er sich??

7. Juli 2010 um 10:53

Hallo,
ich habe mal wieder Probleme mit meinem Stier und muss es einfach loswerden.
Vorgestern haben wir (fast 4J. zusammen) uns gefetzt. Also so halb. Aber es geht schon einige Zeit, dass er sich kritisiert fühlt. Zwischendurch immer wieder schöne, harmonische Phasen. Aber ich MUSS loswerden, wenn mir etwas auf der Seele brennt. Ihm scheint es zu viel zu sein.

Jedenfalls wollten wir schlafen, ich habe noch etwas gemosert und plötzlich schreit er mich an: "jeden Abend dieselbe Scheiße, das kotzt mich an. Am besten, Du schläfst jetzt mal eine Woche bei Dir!" Bumm!! I Da war ich ruhig.

Früh haben wir uns nur angeschaut, aber nicht gesprochen. Mittags schrieb ich eine mail, ob wir uns wieder vertragen sollen. Antwort: "Nein, Dein Hund hat mich nämlich heute blamiert. Er hat eine Hündin bestiegen". Ich weiß, dass das witzig sein sollte und eigentlich "ja" bedeutet. Vielleicht dachte er auch, ich reagiere darauf. Hab ich nicht. Er hat sich auch nicht gemeldet. Heute früh sahen wir uns kurz. Ich fragte nochmal, ob wir uns vertragen (ich KANN so Streitereien nicht haben!). Ja, klar. Und wieso sagst Du es nicht? Hab ich doch geschrieben. (???)

Nun gut, ich sagte noch, dass wir ja heute wohl nicht zum Training gehen. Er sagte nein (war eigentlich vorher auch so abgesprochen). Und tschüss, das war's. SUUUPER!

Wir wollten heute zusammen Fußball gucken. Er sagt nichts. Ich aber jetzt auch nicht. Ich bin jetzt sauer, weil er mich so zappeln lässt. Ich hasse es wie die Pest, wenn ich nicht weiß, was los ist. Ich will ja auch planen. Aber nein, der Herr hält es nicht für nötig! Soll ich nochmal angekrochen kommen? Wäre es nicht an ihm gewesen, sich zu entschuldigen oder zumindest zu sagen, ok, genug geschmollt? Ich muss dazu sagen, das ich nicht so schlimm fand, dass er mich angeblökt hat, so ist es raus. Ist mir mal lieber als immer dieses Schweigen.Was mich aber wurmt ist der Satz: "Am besten, Du schläfst jetzt mal eine Woche bei Dir!" (ich glaube, er war selbst erschrocken über den Satz). Und das sagt er, der immer will, dass ich zu ihm ziehe und meine Wohnung aufgebe!! Unter diesen Umständen werde ich das wohl nie tun! (übrigens hatten wir 2h vorher komischerweise dieses Thema). Und überhaupt, wieso "bestimmt" er, wo ich wann schlafen soll? Freitag und Samstag wollten wir zum Konzert. Bin mal gespannt, wie das gehen soll...Ich hasse ihn dafür, dass er mich so im Ungewissen lässt.Kann er nicht einlenken? Ist das ein Machtspiel? Dafür sind wir doch schon zu alt. Langsam werde ich auch stur und wütend!!

Danke fürs lesen. Ich musste mal Dampf ablassen!!

Aber wie ist das alles zu deuten?

Mehr lesen

7. Juli 2010 um 13:48


Hi,

mal meine sicht als stier-frau aber gefallen wirds dir garantiert nicht.

ich hab keine ahnung welches sternzeichen du bist aber hmm ich würde mal sagen das du reichlich dominant bist und irgendwie wirkst du mit deinem text auch etwas ignorant

ich kann nur das bewerten was ich vor augen sehe aber hey mir als stier würd da auch die hutschnur platzen wenn ich ehrlich bin

wenn du mal so tief in dich reinhorchst, kanns sein das du vlt jeden abend die letzte zeit oder so alle 2-3 abende gemeckert hast?

es muß ja schließlich nen grund dafür geben das er so nen schrei krampf bekam .. einfach so nur weil du das erste mal was sagst .. das glaub ich einfach nicht .. du hast dir wohl schon öfters luft gemacht

wobei ich ja sagen muß das ich persönlich das bett/schlafzimmer dafür als absolut ungeeignet ansehe .. das bad übrigens auch ..das sind beides so meine heiligen ruhe oasen in der wohnung und da brauch ich echt keine negativen schwingungen .. schon gar nich so vorm schlafen gehen *schüttel*

das er sagt das du ne woche mal daheim schläfst, ähm sorry aber wo bitte ist denn da das problem???

wäre es dir lieber gewesen er hätte gesagt er hält dein gemecker nich mehr aus und das mit zusammenziehen und auch mit beziehung kannst du komplett knicken?

glaube nich das dir das besser getaugt hätte oder?!

so auf die art schafft er zwar ne räumliche trennung zwischen euch aber das is doch nur auf zeit .. wer sagt denn bitte das er die ganze woche durchhält so ganz ohne dich

klar isses ihm spontan rausgeplöppt ..er war halt einfach überfordert just in dem moment und hmm sowas find ich voll menschlich .. und wie gesagt .. so nen kleiner abstand wirkt auch schon wahre wunder hier und da .. und niemand sagt das es wirklich für ne woche sein muß

ich versteh aber absolut nicht warum du erst fragst ob ihr euch aussöhnt und dann antwortest du einfach nicht .. tschuldige mal aber das ist ja wohl einfach nur zickig und rum spielen in meinen augen oder?!

was erwartest du denn dann von deinem gegenüber .. soll der dir nachlaufen oder wie hätte das in deinen augen weitergehen sollen?

ich wär mir da auch verarscht vorgekommen ..erst fragen ob alles gut ist und dann auf einmal die mauer des schweigens .. ja pfffff .. nich mit mir

das training war doch schon abgesagt für den abend im vorfeld schon .. warum da nochmal nachfragen und was genau regt dich bitte da auf ..

kein training für den abend .. schön aber was wolltest du denn hier eigentlich hören?

keine ahnung .. also ich würde mal sagen du solltest das feuer das in dir brennt schnellstens löschen und einfach mal die logik wieder einschalten

du kannst keinem menschen die hand reichen zum frieden schließen und just dann wenn der andere danach greift einfach die hand wieder wegziehen .. so läuft das nich mit versöhnen .. halbe schritte gibbet da keine ...

vor allen dingen solltest du auch solche spielereien lassen wie immer wieder was ansprechen und dann auf seine texte keine antwort geben .. ich bitte dich das is einfach nur voll kindisch und ja damit verjagst du den kerl eindeutig.. mich als frau würdest du damit übrigens auch voll in die flucht schlagen aber das nur nebenbei bemerkt

keine ahnung warum du dich hier so als opfer siehst, weil angekrochen kommen is in meinen augen definitiv was anderes ..

ruf ihn an, frag ob ihr reden könnt, dann redet ihr mitnander und dann sollte alles wieder gut sein

kriechen muß bei euch keiner .. ich würd mal sagen ihr wart euch zu arg auf der pelle und vlt hast du hier und da nen tacken zuviel gemeckert .. überleg dir doch mal wieviel gemotze du die letzten tage von dir gegeben hast .. selbst wenn du ihn nicht gemeint hast mit dem meckern .. das kann soo nerven wenn dein partner ständig nur am keifen und zänken ist .. also sowas negatives will keiner auf dauer im umfeld ..

und wenn du mit ihm heute fußball gucken magst, dann reeedeeee mit ihm, das wird schon wieder alles gut werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2010 um 14:57
In Antwort auf duncan79


Hi,

mal meine sicht als stier-frau aber gefallen wirds dir garantiert nicht.

ich hab keine ahnung welches sternzeichen du bist aber hmm ich würde mal sagen das du reichlich dominant bist und irgendwie wirkst du mit deinem text auch etwas ignorant

ich kann nur das bewerten was ich vor augen sehe aber hey mir als stier würd da auch die hutschnur platzen wenn ich ehrlich bin

wenn du mal so tief in dich reinhorchst, kanns sein das du vlt jeden abend die letzte zeit oder so alle 2-3 abende gemeckert hast?

es muß ja schließlich nen grund dafür geben das er so nen schrei krampf bekam .. einfach so nur weil du das erste mal was sagst .. das glaub ich einfach nicht .. du hast dir wohl schon öfters luft gemacht

wobei ich ja sagen muß das ich persönlich das bett/schlafzimmer dafür als absolut ungeeignet ansehe .. das bad übrigens auch ..das sind beides so meine heiligen ruhe oasen in der wohnung und da brauch ich echt keine negativen schwingungen .. schon gar nich so vorm schlafen gehen *schüttel*

das er sagt das du ne woche mal daheim schläfst, ähm sorry aber wo bitte ist denn da das problem???

wäre es dir lieber gewesen er hätte gesagt er hält dein gemecker nich mehr aus und das mit zusammenziehen und auch mit beziehung kannst du komplett knicken?

glaube nich das dir das besser getaugt hätte oder?!

so auf die art schafft er zwar ne räumliche trennung zwischen euch aber das is doch nur auf zeit .. wer sagt denn bitte das er die ganze woche durchhält so ganz ohne dich

klar isses ihm spontan rausgeplöppt ..er war halt einfach überfordert just in dem moment und hmm sowas find ich voll menschlich .. und wie gesagt .. so nen kleiner abstand wirkt auch schon wahre wunder hier und da .. und niemand sagt das es wirklich für ne woche sein muß

ich versteh aber absolut nicht warum du erst fragst ob ihr euch aussöhnt und dann antwortest du einfach nicht .. tschuldige mal aber das ist ja wohl einfach nur zickig und rum spielen in meinen augen oder?!

was erwartest du denn dann von deinem gegenüber .. soll der dir nachlaufen oder wie hätte das in deinen augen weitergehen sollen?

ich wär mir da auch verarscht vorgekommen ..erst fragen ob alles gut ist und dann auf einmal die mauer des schweigens .. ja pfffff .. nich mit mir

das training war doch schon abgesagt für den abend im vorfeld schon .. warum da nochmal nachfragen und was genau regt dich bitte da auf ..

kein training für den abend .. schön aber was wolltest du denn hier eigentlich hören?

keine ahnung .. also ich würde mal sagen du solltest das feuer das in dir brennt schnellstens löschen und einfach mal die logik wieder einschalten

du kannst keinem menschen die hand reichen zum frieden schließen und just dann wenn der andere danach greift einfach die hand wieder wegziehen .. so läuft das nich mit versöhnen .. halbe schritte gibbet da keine ...

vor allen dingen solltest du auch solche spielereien lassen wie immer wieder was ansprechen und dann auf seine texte keine antwort geben .. ich bitte dich das is einfach nur voll kindisch und ja damit verjagst du den kerl eindeutig.. mich als frau würdest du damit übrigens auch voll in die flucht schlagen aber das nur nebenbei bemerkt

keine ahnung warum du dich hier so als opfer siehst, weil angekrochen kommen is in meinen augen definitiv was anderes ..

ruf ihn an, frag ob ihr reden könnt, dann redet ihr mitnander und dann sollte alles wieder gut sein

kriechen muß bei euch keiner .. ich würd mal sagen ihr wart euch zu arg auf der pelle und vlt hast du hier und da nen tacken zuviel gemeckert .. überleg dir doch mal wieviel gemotze du die letzten tage von dir gegeben hast .. selbst wenn du ihn nicht gemeint hast mit dem meckern .. das kann soo nerven wenn dein partner ständig nur am keifen und zänken ist .. also sowas negatives will keiner auf dauer im umfeld ..

und wenn du mit ihm heute fußball gucken magst, dann reeedeeee mit ihm, das wird schon wieder alles gut werden

Uuups
, das hat gesessen. Trotzdem Danke !

>>wenn du mal so tief in dich reinhorchst, kanns sein das du >>vlt jeden abend die letzte zeit oder so alle 2-3 abende gemeckert >>hast?
Ja.

Das Problem ist übrigens nicht, dass ich ne Zeit mal bei mir bin, sondern dass er das einfach so bestimmt. Wenn ich meine Wohnung schon aufgegeben hätte, wie er immer wollte, was dann?

>>.. wer sagt denn bitte das er die ganze woche durchhält so >>ganz ohne dich

Zumindest hat er dann seine Ruhe vor mir

Wieso Mauer des Schweigens? Er ist auch im Büro und muss sich konzentrieren, da fand ich es nicht unbedingt notwendig, darauf zu antworten. Zumal ja ein NEIN davor stand. Aber klar, wahrscheinlich hat er es erwartet und hätte sich vielleicht auch gefreut. Andererseits antwortet er ja auch nicht immer auf meine mails, sondern beantwortet es später - persönlich.

>>.. soll der dir nachlaufen ..
Fänd ich auch mal schön

>>das training war doch schon abgesagt für den abend im >>vorfeld schon .. warum da nochmal nachfragen und was >>genau regt dich bitte da auf ..

Halt! Missverständnis. Das regt mich nicht auf. Wollte das nur nochmal bestätigt wissen. Aber er hätte ja noch etwas sagen können... Nur einfach so wg. heute Abend zB. Da habe ich mich jetzt übrigens zum Public Viewing verabredet. Ihn erreiche ich jetzt sowieso nicht. Ich wollte mal "mit der Masse" fiebern- er mag das nicht.

Wahrscheinlich sagt er dann später wieder "Wieso? Du hättest doch jederzeit kommen können, ich war ja hier. DU bist nicht gekommen". Aber er schlägt vor, ich solle ne Woche wegbleiben, da kann er doch nicht meinen, dass ich wieder auf der Matte stehe?

Naja, in vielen Dingen hast Du sicher Recht. Es stimmt, ich will immer alles ausdiskutieren und fühle mich schnell benachteiligt. Bin aber eigentlich auch schnell wieder gut. Aber ein bischen Abstand ist sicher ok.

LG












Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2010 um 20:34

Hallo,
ich, sbf, bin seit einem jahr mit einem stier sehr glücklich - für dich: ich denke, ihr solltet euch mehr "luft" lassen ... dein post klingt für mich, als plantest du deine ziele, aktivitäten etc. allzu sehr in bezug auf ihn ... sieh das etwas "egoistischer" und "freier" - dann hat auch er mehr zeit "für sich" ...
all the best,
m.c.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2010 um 8:08
In Antwort auf duncan79


Hi,

mal meine sicht als stier-frau aber gefallen wirds dir garantiert nicht.

ich hab keine ahnung welches sternzeichen du bist aber hmm ich würde mal sagen das du reichlich dominant bist und irgendwie wirkst du mit deinem text auch etwas ignorant

ich kann nur das bewerten was ich vor augen sehe aber hey mir als stier würd da auch die hutschnur platzen wenn ich ehrlich bin

wenn du mal so tief in dich reinhorchst, kanns sein das du vlt jeden abend die letzte zeit oder so alle 2-3 abende gemeckert hast?

es muß ja schließlich nen grund dafür geben das er so nen schrei krampf bekam .. einfach so nur weil du das erste mal was sagst .. das glaub ich einfach nicht .. du hast dir wohl schon öfters luft gemacht

wobei ich ja sagen muß das ich persönlich das bett/schlafzimmer dafür als absolut ungeeignet ansehe .. das bad übrigens auch ..das sind beides so meine heiligen ruhe oasen in der wohnung und da brauch ich echt keine negativen schwingungen .. schon gar nich so vorm schlafen gehen *schüttel*

das er sagt das du ne woche mal daheim schläfst, ähm sorry aber wo bitte ist denn da das problem???

wäre es dir lieber gewesen er hätte gesagt er hält dein gemecker nich mehr aus und das mit zusammenziehen und auch mit beziehung kannst du komplett knicken?

glaube nich das dir das besser getaugt hätte oder?!

so auf die art schafft er zwar ne räumliche trennung zwischen euch aber das is doch nur auf zeit .. wer sagt denn bitte das er die ganze woche durchhält so ganz ohne dich

klar isses ihm spontan rausgeplöppt ..er war halt einfach überfordert just in dem moment und hmm sowas find ich voll menschlich .. und wie gesagt .. so nen kleiner abstand wirkt auch schon wahre wunder hier und da .. und niemand sagt das es wirklich für ne woche sein muß

ich versteh aber absolut nicht warum du erst fragst ob ihr euch aussöhnt und dann antwortest du einfach nicht .. tschuldige mal aber das ist ja wohl einfach nur zickig und rum spielen in meinen augen oder?!

was erwartest du denn dann von deinem gegenüber .. soll der dir nachlaufen oder wie hätte das in deinen augen weitergehen sollen?

ich wär mir da auch verarscht vorgekommen ..erst fragen ob alles gut ist und dann auf einmal die mauer des schweigens .. ja pfffff .. nich mit mir

das training war doch schon abgesagt für den abend im vorfeld schon .. warum da nochmal nachfragen und was genau regt dich bitte da auf ..

kein training für den abend .. schön aber was wolltest du denn hier eigentlich hören?

keine ahnung .. also ich würde mal sagen du solltest das feuer das in dir brennt schnellstens löschen und einfach mal die logik wieder einschalten

du kannst keinem menschen die hand reichen zum frieden schließen und just dann wenn der andere danach greift einfach die hand wieder wegziehen .. so läuft das nich mit versöhnen .. halbe schritte gibbet da keine ...

vor allen dingen solltest du auch solche spielereien lassen wie immer wieder was ansprechen und dann auf seine texte keine antwort geben .. ich bitte dich das is einfach nur voll kindisch und ja damit verjagst du den kerl eindeutig.. mich als frau würdest du damit übrigens auch voll in die flucht schlagen aber das nur nebenbei bemerkt

keine ahnung warum du dich hier so als opfer siehst, weil angekrochen kommen is in meinen augen definitiv was anderes ..

ruf ihn an, frag ob ihr reden könnt, dann redet ihr mitnander und dann sollte alles wieder gut sein

kriechen muß bei euch keiner .. ich würd mal sagen ihr wart euch zu arg auf der pelle und vlt hast du hier und da nen tacken zuviel gemeckert .. überleg dir doch mal wieviel gemotze du die letzten tage von dir gegeben hast .. selbst wenn du ihn nicht gemeint hast mit dem meckern .. das kann soo nerven wenn dein partner ständig nur am keifen und zänken ist .. also sowas negatives will keiner auf dauer im umfeld ..

und wenn du mit ihm heute fußball gucken magst, dann reeedeeee mit ihm, das wird schon wieder alles gut werden

@Klugschisser
Booahh, was für ein Hammerpost wieder, der passt nicht mal auf meinen Bildschirm....

@Magnolienblüte:
Manchmal tut Abstand einfach nur gut. Du klammerst zuviel. Das mag niemand. Nimmt einem die Luft zum Atmen.
Nutze doch die Zeit, die du jetzt in deiner Wohnung - ohne ihn - verbringst, nachzudenken.
Was läuft schief, woran muss man arbeiten und was will ich eigentlich.

Wenn ihr plant, eine gemeinsame Wohnung zu nehmen, dann seid ihr immer beisammen, da gibt es dann mal ne stundenweise Auszeit....!

Deine Erwartungshaltungen an ihn sind schon hoch, kann mir vorstellen, das er damit total überfordert ist. Wäre ich auch und ich bin kein Stier!
Frag dich mal selbst, ob du all diese Erwartungen auch erfüllen könntest oder wolltest?

cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2010 um 9:12
In Antwort auf talibe_12354215

@Klugschisser
Booahh, was für ein Hammerpost wieder, der passt nicht mal auf meinen Bildschirm....

@Magnolienblüte:
Manchmal tut Abstand einfach nur gut. Du klammerst zuviel. Das mag niemand. Nimmt einem die Luft zum Atmen.
Nutze doch die Zeit, die du jetzt in deiner Wohnung - ohne ihn - verbringst, nachzudenken.
Was läuft schief, woran muss man arbeiten und was will ich eigentlich.

Wenn ihr plant, eine gemeinsame Wohnung zu nehmen, dann seid ihr immer beisammen, da gibt es dann mal ne stundenweise Auszeit....!

Deine Erwartungshaltungen an ihn sind schon hoch, kann mir vorstellen, das er damit total überfordert ist. Wäre ich auch und ich bin kein Stier!
Frag dich mal selbst, ob du all diese Erwartungen auch erfüllen könntest oder wolltest?

cat

Hmmm,
Klammern, finde ich eigentlich nicht.
ER will doch auch immer, dass wir uns sehen. Und soooo viel ist es ja nicht.

Ich lasse ihm doch seine Freiheiten. Wir sehen uns abends ab ca. 20h, Samstag bin ich meist ab 11/12h weg auch wieder bis abends. Sonntags ist es unterschiedlich. Findet Ihr das zuviel?

Wir sind gerne zusammen! Allerdings muss ich sagen, dass, wenn ich bei ihm bin, mich natürlich nicht so beschäftigen kann wie zuhause. Warum? Einfach weil ich meine Sachen (Unterlagen, PC etc.) nicht da habe und nicht einfach so rumgruscheln kann wie daheim.
Kommunikation ist wichtig. Und wenn wir nur so wenig reden, einfach, weil wir beim Fernsehen einschlafen, sich jeder mit sich selbst beschäftigt oder was auch immer, denke ich, die Beziehung geht bergab und schläft irgendwann ein. Liest man nicht immer, dass Paare nur 6 Min. pro Tag reden? Horror!

Wenn man zusammen wohnt - das, was er ja will - hängt man doch noch mehr zusammen. Widerspricht sich das nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2010 um 9:40
In Antwort auf maaike_11941005

Hmmm,
Klammern, finde ich eigentlich nicht.
ER will doch auch immer, dass wir uns sehen. Und soooo viel ist es ja nicht.

Ich lasse ihm doch seine Freiheiten. Wir sehen uns abends ab ca. 20h, Samstag bin ich meist ab 11/12h weg auch wieder bis abends. Sonntags ist es unterschiedlich. Findet Ihr das zuviel?

Wir sind gerne zusammen! Allerdings muss ich sagen, dass, wenn ich bei ihm bin, mich natürlich nicht so beschäftigen kann wie zuhause. Warum? Einfach weil ich meine Sachen (Unterlagen, PC etc.) nicht da habe und nicht einfach so rumgruscheln kann wie daheim.
Kommunikation ist wichtig. Und wenn wir nur so wenig reden, einfach, weil wir beim Fernsehen einschlafen, sich jeder mit sich selbst beschäftigt oder was auch immer, denke ich, die Beziehung geht bergab und schläft irgendwann ein. Liest man nicht immer, dass Paare nur 6 Min. pro Tag reden? Horror!

Wenn man zusammen wohnt - das, was er ja will - hängt man doch noch mehr zusammen. Widerspricht sich das nicht?

Auch Mmmmhhh
Es liest sich wie Klammern eben!
Aber so sieht halt Alltag aus. Arbeiten, Essen, Schlafen. Da bleibt halt nicht so viel Zeit für anderes. Wenn man sich natürlich jeden Tag dem allen hingibt und nicht aus der verbleibenden Zeit, die man miteinander hat, versucht was zu machen, natürlich auch um zu reden, dann schläft wohl sehr vieles ein. Es wird zur Gewohnheit. Und Gewohnheit ist in einer Beziehung tödlich.
Also bist du bei ihm in der Wohnung und fühlst dich eben nicht so heimisch! Du willst das er sich eben mit dir beschäftigt. Vielleicht solltest du ihm das mal erklären. Dann kann er es verstehen.
Mit Rummaulen und Motzen wird man da wirklich wenig ändern. Wenn du es schaffst, es nicht vorwurfsvoll rüberkommen zu lassen, dann wird er es sicher verstehen.

Was da reden betrifft. Reden schafft Klarheiten, man verfällt nicht in Dinge, die man sich einredet oder einbildet und sich dann der Groll aufstaut. Das ist enorm wichtig.
Ist er denn eher ein kommunikativer Typ oder doch eher der etwas zurückhaltendere?
Ich meine, redet ihr nicht, weil ihr keine Zeit habt oder keine Lust?

Es widerspricht sich schon in einigem, denn wenn ihr zusammen wohnt, müsst ihr jeden Tag miteinander aushalten, mehr oder weniger viel Zeit. Das heißt, sich zu arrangieren, Kompromisse zu schließen, aber auch den anderen mal in Ruhe lassen.

Ich denke, es ist ihm einfach mal der Kragen geplatzt, weil du ja schon Tage vorher über dies oder jenes gemeckert hast. Und das fand er halt nicht so gut.
Rede einfach mit ihm, streck ihm die Hand aus, zieh sie aber nicht wieder zurück. Das schafft nur unnötige Verunsicherung.

cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2010 um 10:29
In Antwort auf talibe_12354215

Auch Mmmmhhh
Es liest sich wie Klammern eben!
Aber so sieht halt Alltag aus. Arbeiten, Essen, Schlafen. Da bleibt halt nicht so viel Zeit für anderes. Wenn man sich natürlich jeden Tag dem allen hingibt und nicht aus der verbleibenden Zeit, die man miteinander hat, versucht was zu machen, natürlich auch um zu reden, dann schläft wohl sehr vieles ein. Es wird zur Gewohnheit. Und Gewohnheit ist in einer Beziehung tödlich.
Also bist du bei ihm in der Wohnung und fühlst dich eben nicht so heimisch! Du willst das er sich eben mit dir beschäftigt. Vielleicht solltest du ihm das mal erklären. Dann kann er es verstehen.
Mit Rummaulen und Motzen wird man da wirklich wenig ändern. Wenn du es schaffst, es nicht vorwurfsvoll rüberkommen zu lassen, dann wird er es sicher verstehen.

Was da reden betrifft. Reden schafft Klarheiten, man verfällt nicht in Dinge, die man sich einredet oder einbildet und sich dann der Groll aufstaut. Das ist enorm wichtig.
Ist er denn eher ein kommunikativer Typ oder doch eher der etwas zurückhaltendere?
Ich meine, redet ihr nicht, weil ihr keine Zeit habt oder keine Lust?

Es widerspricht sich schon in einigem, denn wenn ihr zusammen wohnt, müsst ihr jeden Tag miteinander aushalten, mehr oder weniger viel Zeit. Das heißt, sich zu arrangieren, Kompromisse zu schließen, aber auch den anderen mal in Ruhe lassen.

Ich denke, es ist ihm einfach mal der Kragen geplatzt, weil du ja schon Tage vorher über dies oder jenes gemeckert hast. Und das fand er halt nicht so gut.
Rede einfach mit ihm, streck ihm die Hand aus, zieh sie aber nicht wieder zurück. Das schafft nur unnötige Verunsicherung.

cat

Stimmt,
sicher ist ihm nur der Kragen geplatzt!

Er ist schon kummunikativ, aber eben auch der Schweiger., Je nach dem, nie langweilig

Aber er ist auch Grübler und nimmt die Arbeit mit Heim, zB. Er überlegt viel. Er ist vielleicht mit dem Gedanken beim Kunden - ich denke, es hat mit mir zu tun, wenn er nicht spricht.

Gestern habe ich mittags ne SMS geschickt. "Ich liebe Dich trotzdem" . Später kam eine zurück "Ich liebe Dich auch so!"

Aber, er hat sich nicht gemeldet, kein Anruf, nichts. Ich auch nicht. Mal sehen, wie lange das noch geht. Morgen haben wir ja eigentlich etwas vor...

Ziehen Stiere sich nicht auch mal gerne zurück?

Dankeund sonnige Grüße!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2010 um 10:36
In Antwort auf maaike_11941005

Stimmt,
sicher ist ihm nur der Kragen geplatzt!

Er ist schon kummunikativ, aber eben auch der Schweiger., Je nach dem, nie langweilig

Aber er ist auch Grübler und nimmt die Arbeit mit Heim, zB. Er überlegt viel. Er ist vielleicht mit dem Gedanken beim Kunden - ich denke, es hat mit mir zu tun, wenn er nicht spricht.

Gestern habe ich mittags ne SMS geschickt. "Ich liebe Dich trotzdem" . Später kam eine zurück "Ich liebe Dich auch so!"

Aber, er hat sich nicht gemeldet, kein Anruf, nichts. Ich auch nicht. Mal sehen, wie lange das noch geht. Morgen haben wir ja eigentlich etwas vor...

Ziehen Stiere sich nicht auch mal gerne zurück?

Dankeund sonnige Grüße!!

Und siehste....
da ist sie schon wieder, diese Erwartunshaltung. Er hat sich nicht gemeldet, du auch nicht. Mal sehen, wie lange das so geht.
Nimm doch einfach diesen blöden Telefonhörer, wähl sein Nummer. Was hast du zu verlieren? Gar nichts. Du liebst ihn, er liebt dich. Es gibt Missverständnisse, man kann sie aufklären. Aber wenn keiner den ersten Schritt wagt, dann bleibt alles so.
Morgen habt ihr was vor und du wartest/oder erwartest!!!!! Grrrhhhh! Das er sich eben meldet!

Sie ziehen sich gerne mal zurück, ja, das sollte man ihnen auch lassen. Aber nicht unbegrenzt. Je nach dem, wie deine Schmerzgrenze da ist. Wenn man ihnen zu sehr auf die Nerven fällt, ständig fragt und bohrt, erreicht man gar nichts. Eher das Gegenteil.
Das heißt aber nicht, das es der Freifahrtschein für tagelanges Nichtmelden und Schweigen ist.

Mir scheint so, als kennst du ihn wenig? Wie lange seid ihr denn zussammen? Oder hab ich das überlesen. Ich meine, ihr wollte ne Wohnung nehmen zusammen?

cat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2010 um 16:04
In Antwort auf talibe_12354215

Und siehste....
da ist sie schon wieder, diese Erwartunshaltung. Er hat sich nicht gemeldet, du auch nicht. Mal sehen, wie lange das so geht.
Nimm doch einfach diesen blöden Telefonhörer, wähl sein Nummer. Was hast du zu verlieren? Gar nichts. Du liebst ihn, er liebt dich. Es gibt Missverständnisse, man kann sie aufklären. Aber wenn keiner den ersten Schritt wagt, dann bleibt alles so.
Morgen habt ihr was vor und du wartest/oder erwartest!!!!! Grrrhhhh! Das er sich eben meldet!

Sie ziehen sich gerne mal zurück, ja, das sollte man ihnen auch lassen. Aber nicht unbegrenzt. Je nach dem, wie deine Schmerzgrenze da ist. Wenn man ihnen zu sehr auf die Nerven fällt, ständig fragt und bohrt, erreicht man gar nichts. Eher das Gegenteil.
Das heißt aber nicht, das es der Freifahrtschein für tagelanges Nichtmelden und Schweigen ist.

Mir scheint so, als kennst du ihn wenig? Wie lange seid ihr denn zussammen? Oder hab ich das überlesen. Ich meine, ihr wollte ne Wohnung nehmen zusammen?

cat

Update
Update:
1. Anruf von ihm heute morgen, der Strom wäre in der Straße ausgefallen. Ich könne ja evtl. mal bei den Stadtwerken anrufen
2. Hab ich getan und kurze Rückantwort gegeben
3. Ich habe ne mail geschickt, ob wir heute (wie jede Woche) zum Essen ausgehen oder ob er noch seine Ruhe möchte
4. Anruf von ihm - erst ein Vorwand, dann die Antwort, dass er heute Abend einen Termin hat
5. Anruf von ihm, dass es dem Tier nicht so gut geht, ich solle doch besser zum Tierarzt.
Ich fragte, ob ich ihn nachher fahren soll. Nein, Tierarzt wäre wichtiger, außerdem zu sehr Hetzerei. Er nimmt das Fahrrad.

D.h. im Klartext, dass wir uns heute wieder nicht sehen - ist aber auch ok. Hab auch nichts dazu gesagt oder gefragt. Dann fragte er, ob ich morgen etwas früher kommen könne, wg. des Konzerts. Und dann: Tschüss, bis später.

Dieses letzte Gespräch war wieder einigermaßen normal. Trotzdem alles ziemlich sachlich, sonst sagt er immer "tschüss Spatz" oder so - nö, nüscht. Dass wir uns, sofern nicht einer von uns verreist oder unterwegs ist, 3 Tage nicht sehen gab es in den Jahren erst einmal, aber da hatten wir einen bösen Streit und es war 14 Tage Sendepause und für mich war die Beziehung damals beendet.

Ich finde nur immer komisch, wenn es heißt, ER braucht ne Sendepause, ER muss sich sammeln, ER braucht Ruhe. Schön und gut. Aber mit welchem Recht? Ich finde nicht, dass ich ein Klammeräffchen bin. Ich mache auch viel alleine und lasse ihm Raum. Aber ich habe - ehrlich gesagt - wenig Verständnis, das ICH in der Warteschleife sitzen muss - ohne Ansage - und warten, bis es dem Herrn wieder genehm ist. Ihm, der sich sonst immer beklagt "Du hast mich ja alleine gelassen" (denke, wohl mehr im Scherz) Klar hat er Stress, haben andere auch. Er hat nicht einmal in der Zeit gefragt, wie es mir geht, was ich mache, wie ich mich fühle. Ist das nicht egoistisch?? Aber all das sage ich ihm jetzt nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2010 um 16:21

Ahh, die Cheesy
die, die immer knallhart aber auf den Punkt genau Ihre Meinung kundtut und damit sicher vielen schon die Augen geöffnet und ihnen einen anderen Blickwinkel beschert hat!!

Ich bin ja zu Hause bei mir. Und wenn wir unsere glückliche Phase haben, bin ich lieber mit ihm zusammen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2010 um 11:03

Boah , was ne Kinderkacke
Ich bin Stierfrau ....und wenn jemand permanent am rumzicken ist - vorallem morgens oder kurz vorm Bett gehen - bin ich auch mal ruckzuck wegen nischt auf 180. Irgendwann reichts halt mal !

Fakt ist , wenn jemand meint seine/ihre Launen an mir auslassen zu müssen - läuft der/die mal ganz schnell gegen eine Wand der Ignoranz !

Ich hasse Dauergemecker, Kontrolle und Erbsenzähler !

Ich bin kein Hellseher, Frustableiter und vor allem interessieren mich blöde Machtspiele nicht !

Wenn jemand mich sehen will /was unternehmen will - wird man sich bei mir melden ....ansonsten kann ich auch ganz gut alleine losziehen.

Wenn Du ihn sehen willst /treffen willst - dann äußer das auch dementsprechend und mach Dich bemerkbar .

Machtspiele *lol* .......kauf Dir nen Boxsack - Machtspiele ist was für Idioten - gehören nicht in eine Beziehung .

Wenn Dich was stört /wurmt , redet man darüber - vom rumschmollen hat sich noch niemand gut gefühlt - werd erwachsen !

DANKE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2010 um 13:34

Hi Elena
du sagst mann/frau muß sich überlegen ob mans auf dauer so weitermachen will mit der beziehung?

das kann ich absolut überzeugt unterschreiben!

in diesem fall hier aber ist es so das nicht nur die frau sich gedanken macht über die beziehung auch der herr stier hat jederzeit das recht seine beziehung zu überdenken ..

und mal ehrlich .. wenn ich so ne doch etwas egoistisch angehauchte mecker ziege in meinem bett liegen hätte die mir das abendliche einschlafen mit moser tiraden erschwert, na herzlichen dank auch

logisch das auch mann überlegt ob die beziehung und so passt und logisch das auch mann mal die konsequenzen zieht und sagt: bis hierher und nicht weiter

wo ist denn da bitte das problem jetzt??

ich versteh echt nicht warum du zum einen sagst jeder darf seine beziehungen überdenken aber zum andren wird doch gleich wieder herr stier als der böse bube dargestellt (fehlt nur noch das übliche mit dem narzismus ..aber ok ist wohl zu heiß dafür

mal ehrlich .. sie ist genauso ein egoist wie er .. beide leben sie absolut ihre eigenheiten aus und keiner geht auf den anderen ein und keiner hat direkt lust dem andren wirklich die hand zu reichen

soo problem erkannt, es sind beide schuld und fertig

die 2 sollten sich mal hinhocken und absolut offen über ihre dinge reden und danach sollte jeder an sich arbeiten

er meckert nicht mehr so rum und verzieht sich nicht so schnell und sie bereitet ihm nicht jeden tag aufs neue die mecker parade ..

ob luft oder wasserzeichen .. ob schwein, ratte oder igel .. solang keiner von beiden auch nur ansatzweise was konstruktives in vernünftigem sachlichen ton rausbringt, scheitert jede beziehung früher oder später ...

so .. und ich bin raus und wünsch euch allen noch einen schönen tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen