Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Lenormand Karten

Lenormand Karten

10. Mai 2004 um 20:20 Letzte Antwort: 11. Dezember 2019 um 11:01

Hat jemand erfahrung mit Lenormand Karten? Habe sie mir gekauft aber komme mit dem deuten nicht klar? gibt es gute legetechniken?

Mehr lesen

11. Mai 2004 um 7:30

Für den anfang solltest du erstmal die bedeutungen der einzelen karten lernen....
und dann üben, üben, üben.

kartenlegen erlernt du nicht über nacht, ist ein eher langer weg, bis die karten "mit dir reden".

legesysteme gibt es viele, ich würde dir raten, zuerst mal mit einzelziehungen zu beginnen (tageskarte), um so die kartenbedeutungen zu üben.

lg---kitty

p.s. vielleicht sind die lenormand auch einfach nicht "deine" karten und ein anderes deck würde dir besser liegen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2004 um 14:21

Die Neun
Hallihallo,

für den Anfang ist bestimmt das Legesystem "Die Neun" gut. Es sagt kurz und knapp aus.

Hier gibt es auch wieder verschiedene Arten.

Mach es am Anfang so: wenn das Blatt vor dir liegt, ist links die Vergangenheit, mittig die Gegenwart und rechts die Zukunft.

Es ist sowieso schwer, die einzelnen Bedeutungen zu lernen, da diese Karten meist nur in 2er-/3er-Kombinationen eine klare Aussage machen.

Kauf dir am besten mal ein Buch über die LeNormand-Karten.

Viel Glück weiterhein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2004 um 23:28

Lass die Karten reden
Nimm zum Anfang jede Karte in die Hand, und versuche heraus zu finden, für welche Aussagen sie stehen könnte.
Welche Merkmale spiegeln die Bilder wieder?

z.B. das Kind Nr.13

Kind steht für etwas "neues", Neubeginn, auch für Unselbständigkeit, Naivität, Unbefangenheit, etwas Kleines (kurz) ect.

Damit allein kommt man natürlich nicht klar -- man muß immer die Nachbarkarten in einem Deck damit verbinden, um eine klare Aussage zu bekommen.
Aber so lernst Du erstmal die Grundbedeutungen kennen.
Bevor Du also Legetechniken übst, lerne erst einmal die Karten verstehen.
Danach beginn Kombinationen für Dich verständlich zu machen.

Wenn diese Karten absolut nicht mit Dir sprechen wollen ----- dann sind es vielleicht noch nicht "Deine" Karten und Du solltest Dich umsehen welche Karten Dir vielleicht mehr sagen.

Höre nicht so viel auf Bücher ---- darin steht auch nur die Erfahrung und die Deutung der Leute die sie geschrieben haben ----- höre auf das was DIR die Karten sagen!!!!

Liebe Grüße Ronja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2019 um 11:01
In Antwort auf taimi_12768083

Hat jemand erfahrung mit Lenormand Karten? Habe sie mir gekauft aber komme mit dem deuten nicht klar? gibt es gute legetechniken?

Nun, es kommt drauf an, was du erwartest.
Ich bilde aus, frage meine Schüler aber immer, was ihre Intention ist, das lernen zu wollen.
Die Erfahrung hat gezeigt, das die Leute, die angeben, es "nur für sich selbst" lernen zu wollen, oft nicht dabei bleiben. Das liegt daran, weil sie sich nicht weiterentwickeln und stehen bleiben, weil die Karten den Anspruch  nicht erfüllen.
Allein, das auswendig lernen und das Lesen von Büchern reicht nicht. Du musst die Karten antrainieren mit dir zu kommunizieren, das geht oft über die Arbeit vieler Jahre und die Erfahrung. Üben, üben ,üben...und zwar nicht mit sich selbst, sondern mit wildfremden unbekannten Personen, deren Geschichte man nicht kennt.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen