Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Liebe Löwen, ich weiß nicht weiter...

Liebe Löwen, ich weiß nicht weiter...

3. Oktober 2018 um 9:29

Hallo.

Ich habe großen Mist gebaut: ich habe einen Löwemann kennengelernt, mit dem ich seit 11 Monaten eine wundervolle Beziehung führe.

Leider war ich von Anfang an nicht ehrlich zu ihm (bitte nicht steinigen): ich habe ihn wegen meines Alters angelogen. Ich bin 25 und habe mich als 30 ausgegeben, um bei ihm (37) eine Chance zu bekommen .

Er hat es mir geglaubt und wir passten unglaublich gut zueinander. Leider habe ich es nicht mehr ausgehalten mit der Lüge zu leben und habe ihm gestern Abend ein Video geschickt, in dem ich ihm beichte, dass ich ihn angelogen habe und in Wirklichkeit erst 25 bin.
Er sagte immer, er will keine Partnerin, die unter 30 ist.

Er hat mir nichts mehr geantwortet und hat mich blockiert. Er geht auch nicht mehr an sein Handy.


können Löwen so eine Lüge verzeihen?
Eigentlich sind Löwen ja sehr großzügig und ich hoffe, dass er jetzt erst mal einen Wutanfall hat und noch runterkommen wird...

ich habe im Video erwähnt, dass ich es aus Liebe zu ihm gemacht habe, weil ich Angst hatte, dass er mich sonst nicht will. Und dass es mir sehr leid tut und ich Angst hatte ihn zu verlieren. Tja, und nun das...

Liebe Löwen, wie würdet Ihr auf sowas reagieren?
Gibt es noch eine Chance, dass er mir das verzeiht? Oder wars das?

Mehr lesen

3. Oktober 2018 um 18:57
In Antwort auf user11790

  Hallo.

Ich habe großen Mist gebaut: ich habe einen Löwemann kennengelernt, mit dem ich seit 11 Monaten eine wundervolle Beziehung führe. 

Leider war ich von Anfang an nicht ehrlich zu ihm (bitte nicht steinigen): ich habe ihn wegen meines Alters angelogen. Ich bin 25 und habe mich als 30 ausgegeben, um bei ihm (37) eine Chance zu bekommen 

Er hat es mir geglaubt und wir passten unglaublich gut zueinander. Leider habe ich es nicht mehr ausgehalten mit der Lüge zu leben und habe ihm gestern Abend ein Video geschickt, in dem ich ihm beichte, dass ich ihn angelogen habe und in Wirklichkeit erst 25 bin. 
Er sagte immer, er will keine Partnerin, die unter 30 ist. 

Er hat mir nichts mehr geantwortet und hat mich blockiert. Er geht auch nicht mehr an sein Handy. 


können Löwen so eine Lüge verzeihen? 
Eigentlich sind Löwen ja sehr großzügig und ich hoffe, dass er jetzt erst mal einen Wutanfall hat und noch runterkommen wird... 

ich habe im Video erwähnt, dass ich es aus Liebe zu ihm gemacht habe, weil ich Angst hatte, dass er mich sonst nicht will. Und dass es mir sehr leid tut und ich Angst hatte ihn zu verlieren. Tja, und nun das... 

Liebe Löwen, wie würdet Ihr auf sowas reagieren? 
Gibt es noch eine Chance, dass er mir das verzeiht? Oder wars das? 

 

Kommt nicht aufs Sternzeichen an...ich meine wenn er keine Partnerin unter 30 haben will dann ist das so???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2018 um 17:21

Also ich kann dir nur sagen, dass wir Löwen zuweilen zwar sehr impulsive Gemüter, aber keinesfalls nachtragend sind. Wir können verzeihen, müssen es aber auch wirklich wollen.

Es kommt jetzt natürlich darauf an wie wertvoll die Beziehung für ihm war, ich denke sie muss es jedoch gewesen sein, denn sonst würden wir nicht mit jemanden zusammenbleiben.

Gib ihm einfach etwas Zeit und appelliere dann an seine Gefühle: Ich denke damit kann man und am meisten „treffen“, denn wir sind (leider) eher Gefühlsmenschen.


 Ich wünsche euch viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2018 um 12:28

Leider meldet er nun seit 5 Tagen radikal den Kontakt...
ich habe ihn mehrmals angeschrieben (persönlich kann ich auf ihn nicht zugehen, weil er 350km weit weg wohnt.) 

vorgestern hat er sehr verbissen geantwortet und meinte: „Was willst du eigentlich noch hören? Ich habe dir ja bereits gesagt, dass ich niemals etwas mit einer 25 jährigen anfangen möchte, weil du noch ein Kind bist! Außerdem hast du mich von vornherein angelogen. Bist du noch gesund im Kopf? Vergiss es, bei dem Altersunterschied wird es niemals klappen! Also lass es bitte.“ 

ich habe ihm darauf einen langen Text geschrieben und ihm erklärt, dass ich schlicht und einfach Angst hatte ihn zu verlieren. Und ich bin ja keine andere Person dadurch. Nichts ändert sich, außer dass er jetzt weiß, wie alt ich wirklich bin. Und es nicht sein kann, dass er mich nur deshalb wegschmeißt, weil ich eben jünger bin, als es schien. 

Er meinte dann: „Hör auf alles schön zu reden. Du bist noch ein Kind und für mich ist das Tabu. Du hast von Anfang an gewusst, dass ich NIEMALS etwas mit einer 25jährigen anfangen würde. Warum hast du die ganze Zeit gelogen? Was hat es dir gebracht? Vergiss es!“ 

.... ich kann einfach nicht glauben, dass er so eiskalt ist.... jetzt ernsthaft? Wegen diesen fünf Jahren bin ich plötzlich ein Kind? Und davor nicht? 
Gut. Dass ich gelogen habe, war unter aller Sau. Da muss ich ihm natürlich recht geben. Aber ich verstehe nicht, weshalb er so zornig ist. Weil ich gelogen habe oder doch wegen diesen 25 Jahren?.... man...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2018 um 19:32

Hey, also ich muss meinen Vorrednern echt Recht geben, er ist mit dieser Einstellung noch ein Kind!!!
Nun siehst du leider, was DU ihm als Person wert warst.
Ich würde jetzt gerne sagen, sei froh, dass du ihn los bist, denn das hast du nicht verdient, aber das ist immer leichter gesagt, ich weiß.
Ich habe meinen Mann im Internet kennengelernt und er hat mir nach 6 Mon gesagt, dass er 13 Jahren älter sei, als er mir sagte.
Ich war total geplättet, ehrlich gesagt.
Ich war auch sehr enttäuscht und verletzt.
Viel mehr aber über die Lüge, als über die Tatsache, dass es 13 Jahre sind.
Und 13 ist eine andere Hausnr. Als 5.
Mir war und ist das Alter egal, auch heute noch!!!
Fand eher krass, dass ich es an NICHTS hätte merken können.
Okay, jeder schätzt ihn 10-15 Jahre jünger, als er ist, aber platt war ich trotzdem.
Was ich dir damit sagen möchte ist, ich war enttäuscht über die Lüge, aber er ist der Gleiche wie vorher, und ich liebe diesen Mann, egal wie alt er ist.
Es hat sich nichts verändert!!!
Bei euch ist es aber nicht die Lüge, sondern die Tatsache, die ihn so schmalspurig denken lassen.
Natürlich hadt du zu lange geschwiegen, aber wie sagt mein Mann heute noch wenn das Thema aufkommt, ich habe es aus Liebe gemacht, weil ich dachte, wenn du die Wahrheit weißt, dann gehst du.
Auch das hätte ich nie getan, aber das weiß man ja zu Anfang nicht.
Es wird halt immer schwieriger endlich die Wahrheit zu sagen.
Hat er dich denn noch mal gemeldet?

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was haltet ihr von Kartenlegen, wenn es um Dritte geht?
Von: sweetheart.45
neu
12. Oktober 2018 um 19:37
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen