Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Liebe löwendamen

Letzte Nachricht: 19. November 2010 um 11:28
J
juliet_12175845
17.11.10 um 8:45

ich spreche euch mal explizit an.

ihr seid ja sicherlich schon mal in die eine oder andere situation gekommen,oder auch gezwungenermaßen, wo ihr eure krallen, bzw.tatzen ausfahren musstet, sowie auch mal mit gebrüll auf jemanden losgegangen seid.

a b e r meine lieben löwinnen,wenn ihr denn mal den zustand des rasenseins erreicht habt und euch darin auch wohlfühlt,

wie?soll man/frau in so einer lage mit euch umgehen?

wie?könnt ihr besänftigt werden?

lg Viktoria

Mehr lesen

I
izolda_11874026
17.11.10 um 11:39

... und das öfters als mir lieb ist
was sollst Du tun? Was tut man halt wenn ein Raubtier so auf einem losgeht? Weglaufen und in Deckung gehen natürlich!

Ganz wichtig erstmal in Ruhe lassen. Meistens ist es harmloser als es aussieht und wir kommen wieder schnurrend zurück. Wir gelten in den Tierkreiszeichen als die am wenigsten nachtragenden Sternzeichen. Blöd dass wir so direkt und offen sind, dass kann Mitmenschen sogar entsetzen.

Jetzt kommt das widersprüchliche Gebrüll und Prankenhiebe sind positiv, das bedeutet dass mir der Mensch etwas bedeutet, wenn ich explodiere ist alles gut denn es kommt alles raus, ich habe meine Meinung gesagt und Wut und Frust losgelassen, danach beruhige mich ganz schnell wieder, als wenn nichts passiert wäre und kann unter Umstände wieder Deine beste Freundin sein **natürlich auch abhängig davon was der Grund dieser Gefühlsausbrüche war**.
Größe Kränkungen werden meistens nicht verziehen

Aber wehe doch ich sag nichts mehr! Wehe doch ich ignoriere jemand. Dann ist er wirklich und definitiv für mich abgeschrieben. Dann ist er ein armseliger Mensch der unsere königliche Aufmerksamkeit nicht mehr würdig ist

LG

Leonina

Gefällt mir

M
max_12355835
18.11.10 um 9:55
In Antwort auf izolda_11874026

... und das öfters als mir lieb ist
was sollst Du tun? Was tut man halt wenn ein Raubtier so auf einem losgeht? Weglaufen und in Deckung gehen natürlich!

Ganz wichtig erstmal in Ruhe lassen. Meistens ist es harmloser als es aussieht und wir kommen wieder schnurrend zurück. Wir gelten in den Tierkreiszeichen als die am wenigsten nachtragenden Sternzeichen. Blöd dass wir so direkt und offen sind, dass kann Mitmenschen sogar entsetzen.

Jetzt kommt das widersprüchliche Gebrüll und Prankenhiebe sind positiv, das bedeutet dass mir der Mensch etwas bedeutet, wenn ich explodiere ist alles gut denn es kommt alles raus, ich habe meine Meinung gesagt und Wut und Frust losgelassen, danach beruhige mich ganz schnell wieder, als wenn nichts passiert wäre und kann unter Umstände wieder Deine beste Freundin sein **natürlich auch abhängig davon was der Grund dieser Gefühlsausbrüche war**.
Größe Kränkungen werden meistens nicht verziehen

Aber wehe doch ich sag nichts mehr! Wehe doch ich ignoriere jemand. Dann ist er wirklich und definitiv für mich abgeschrieben. Dann ist er ein armseliger Mensch der unsere königliche Aufmerksamkeit nicht mehr würdig ist

LG

Leonina


genau, so ist es bei mir auch, kann ich nur unterschreiben.

Gefällt mir

M
max_12355835
18.11.10 um 9:58


wie kommst du denn darauf????

...a b e r meine lieben löwinnen,wenn ihr denn mal den zustand des rasenseins erreicht habt und euch darin auch wohlfühlt,...


also ich hasse ja streiterein und vor allem hasse ich es wenn ich mich mal so gehenlasse und explodiere, ich fühl mich alles andere als wohl. ich möchte dann so schnell wie möglich wieder frieden schließen...schließlich ist der andere mir ja wichtig.

sonst sehe ich das so wie leonina...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
I
izolda_11874026
18.11.10 um 11:23
In Antwort auf max_12355835


wie kommst du denn darauf????

...a b e r meine lieben löwinnen,wenn ihr denn mal den zustand des rasenseins erreicht habt und euch darin auch wohlfühlt,...


also ich hasse ja streiterein und vor allem hasse ich es wenn ich mich mal so gehenlasse und explodiere, ich fühl mich alles andere als wohl. ich möchte dann so schnell wie möglich wieder frieden schließen...schließlich ist der andere mir ja wichtig.

sonst sehe ich das so wie leonina...

Ja, es ist alles anders als schön in die Luft zu gehen
Da denke ich auch wie Zauberdervenus und Löwefrau1. Deswegen mein überschrift "Öfters als mir lieb ist" Ich meine, dass wir Löwen Argumente sehr gut einsetzen können und meistens knifflige Situationen mit Geschick entschärten können. Weil wir uns gut in der Lage von anderen hinein versezten können. Versuchen wir Sache aus seiner Perspektive ebenfalls zu betrachten, was sich positiv auf Konflikte einwirken kann. So kann man aufkeimende Explosionen erfolgreich entschärfen

LG

Leonina

Gefällt mir

J
juliet_12175845
19.11.10 um 9:47

Danke
für die antworten!

ich möchte darauf+auf anderes mal *fischig* sowie persönlich eingehen.

zuerst mal bin ich kein sternzeichenfreak,aber ich beschäftige mich schon auch mal stärker mit diesen sachen...

persönlich war es mir nicht möglich, in das feuer zu gehen,ich hatte angst vor dem verbrennen.
genausowenig springe ich ins wasser,wenn ich weiss, das ich nicht schwimmen kann und angst vor dem ertrinken haben muss.
warum?
weil ich das vertrauen verloren hatte/habe...zu mir selbst+zu dem anderen...dh nicht nur unsicherheit...in diesem fall war es viel mehr,ich weiss nicht genau wie ich das beschreiben soll>>einfach NICHTS mehr<<

ich musste wieder zu mir selbst finden...

einer kämpft mit feuer,mit beleidigungen und unterstellungen - aus wut und rache

der andere mit eis, mit rückzug und ignorieren - aus wut und rache

aber
dieses (letzte) ignorieren war ein anderes...hm,ich hab mich eingestellt,bzw das war ein prozess,ein (widerlicher) kampf mit mir selber.

als fischegeborene bin ich tiefgründig,ich lasse mich leiten von meiner intuiton und meinem gegenüber.
wenn mir jemand sagt,was ich zu tun habe,dann mache ich genau das gegenteil,das ist meine fischeart auszudrücken,das ich das und so nicht will.

so bin ich,wenn ich nicht mehr sprechen kann und will>>ich bin mir nicht sicher,ob das soo typisch fischig ist (ich werde mal meine freundin befragen), ich glaube eher,das is ne macke...die mich ziemlich beeinträchtigt, ich meine das toternst...aber ich gerate nicht oft in solche situationen...

lg an alle löwinnen

Gefällt mir

I
izolda_11874026
19.11.10 um 11:28
In Antwort auf juliet_12175845

Danke
für die antworten!

ich möchte darauf+auf anderes mal *fischig* sowie persönlich eingehen.

zuerst mal bin ich kein sternzeichenfreak,aber ich beschäftige mich schon auch mal stärker mit diesen sachen...

persönlich war es mir nicht möglich, in das feuer zu gehen,ich hatte angst vor dem verbrennen.
genausowenig springe ich ins wasser,wenn ich weiss, das ich nicht schwimmen kann und angst vor dem ertrinken haben muss.
warum?
weil ich das vertrauen verloren hatte/habe...zu mir selbst+zu dem anderen...dh nicht nur unsicherheit...in diesem fall war es viel mehr,ich weiss nicht genau wie ich das beschreiben soll>>einfach NICHTS mehr<<

ich musste wieder zu mir selbst finden...

einer kämpft mit feuer,mit beleidigungen und unterstellungen - aus wut und rache

der andere mit eis, mit rückzug und ignorieren - aus wut und rache

aber
dieses (letzte) ignorieren war ein anderes...hm,ich hab mich eingestellt,bzw das war ein prozess,ein (widerlicher) kampf mit mir selber.

als fischegeborene bin ich tiefgründig,ich lasse mich leiten von meiner intuiton und meinem gegenüber.
wenn mir jemand sagt,was ich zu tun habe,dann mache ich genau das gegenteil,das ist meine fischeart auszudrücken,das ich das und so nicht will.

so bin ich,wenn ich nicht mehr sprechen kann und will>>ich bin mir nicht sicher,ob das soo typisch fischig ist (ich werde mal meine freundin befragen), ich glaube eher,das is ne macke...die mich ziemlich beeinträchtigt, ich meine das toternst...aber ich gerate nicht oft in solche situationen...

lg an alle löwinnen

Liebe Viktoria
nimm es mir nicht übel, aber es ist nicht leicht Dir einen Rat zu geben, wenn Du zu allgemein sprichst. Wir wissen gar nicht WAS passiert ist und können deshalb keine Meinung bilden und deswegen auch nciht helfen.

Mir kommt so vor als wärest Du von einem Löwen oder Löwin ettäuscht worden. Jede Geschichte hat 2 Seiten. Ohne zu wissen was los war, kann kein Mensch sich wirklich gezielt darüber äußern

Zum zweiten Teil Deiner Mail, würde ich raten eher beim Sternzeichen Fische zu posten. Meine Schwester ist Fische und wir sind ein Herz und eine Seele, verstehen uns prima und vertrauen uns blind.

Wir sind wie Feuer und Wasser ** klar, Löwe und Fische ** und deswegen ergänzen wir uns optimal. Sie ist nicht nur meine Schwestern sonder auch meine beste Freundin. Also, so eine Konstelation kann sehr harmonisch sein

LG

Leonina

Gefällt mir

Anzeige