Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Liebe Skorpione/ Skorpionliebe wisst ihr was ich meine???

Liebe Skorpione/ Skorpionliebe wisst ihr was ich meine???

21. November 2013 um 10:44

Ich bin Fische; nicht wie er im Bilerbuche steht; aber schon ziemlich genau.
So oft habe ich schon gelesen, wie gut Skorpion zu Fische passt. Nun bin ich männertechnisch nicht so oft auf Skorpione gestoßen in meinem Leben. Immer nur Luftzeichen kreuzten meinen Weg. Bis vor einigen Wochen.
Er hat mich einfach angesprochen. Niemals werde ich den Moment vergessen, als ich ihn sah.
Das Gefühl dazu ist so eigenartig.
Habe ich bisher noch nicht erlebt. Es ist ein Anziehung; bilde ich mir das ein.
Kann mir jemand erklären was das ist. Ich kann es einfach nicht einordnen. Es ist einerseits besonders und gleichzeitig selbstverständlich.
Ist es Liebe auf den ertsen Bick? Aber ich liebe ihn nicht.
Was ist das; diese VebindungM gibt es diese Vebindung oder bilde ich mir das ein?

Euer Fisch

Mehr lesen

21. November 2013 um 17:47


Liebster Fisch,

Lass es doch einfach Alles gemütlich auf dich zukommen

klar,kann es eine direkte Zuneigung sein,dass man sich auf Anhieb nun Mal versteht - umso mehr genieß es doch

Wieso hinterfragen? Solang es dir u ihm doch gut geht mit Allem,genieß doch die Zeit einfach

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2013 um 17:13

Leider
nur eingebildet..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2013 um 17:57
In Antwort auf bruna_12960237

Leider
nur eingebildet..


wie ????
wollte er nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2013 um 11:45

Er wollte schon
, aber nicht so wie ich möchte. Er ist ganz anders. Er mag devote Frauen, die alles für ihn tun. Eine ausschliesslich auf sexuelle Basis geführte Beziehung wollte er. Als ich ihm sagte, dass ich aber dabei bin mich zu verlieben, und das ich das nicht kann und schluss machen wollte, hat er gesagt; es wäre mit der Zeit mehr geworden; aber jetzt könnte ich es vergessen.
Seine Traumfrau sei ich, hat er gesagt. Kann ich mir gut vorstellen. Er interessiert sich im Grunde genommen und allgemein gar nicht für mich. Es ist wirklich nur körperlich, was ihn anzieht. Das zeigt er ganz deutlich.
Das tut weh, sehr weh. Weil ich wirklich diesmal dachte, dass er der richtige ist; jedenfalls im ersten Augenblick. Und als wir uns unterhalten habe; und je näher ich ihm kam; merkte ich, wie es sich bestätigt, dass er perfekt ist für mich. Sein Charakter und seine Wesenszüge; er hat etwas kümmerndes und beschützendes.Das habe ich so noch nicht bei einem anderen gespürt.
Ich bin so traurig, und enttäuscht. Dabei hatte ich mir als Ziel gesetzt keinen Mann mehr an mich ran zu lassen.
In einer Beziehung ist er auch; das hat er zwar von Anfang an dementiert, aber ich habe es gemerkt und logisch aus seinem Verhalten nachvollziehbar.
Zum Schluss war er richtig böse zu mir. Dabei habe ich alles für ihn getan.
Ic hsehe das als Erfahrungswert. Aber jetzt kann ich die anderen Männer nicht mehr ernst nehmen. Er ist bei allem was er tut mit so viel Gefühl und kraft dabei; nur halt bei mir nicht...
Weisst du was ich glaube; bevor ich ihn traf habe ich immer fest daran gehalten, dasss ich irgendwann meinem Mann begegne, den ich richtig liebe; aber jetzt nach ihm habe ich das unnachgiebige Gewissen, dass es nie passiert; dass es diesen Menschen gar nicht gibt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2013 um 17:18
In Antwort auf bruna_12960237

Er wollte schon
, aber nicht so wie ich möchte. Er ist ganz anders. Er mag devote Frauen, die alles für ihn tun. Eine ausschliesslich auf sexuelle Basis geführte Beziehung wollte er. Als ich ihm sagte, dass ich aber dabei bin mich zu verlieben, und das ich das nicht kann und schluss machen wollte, hat er gesagt; es wäre mit der Zeit mehr geworden; aber jetzt könnte ich es vergessen.
Seine Traumfrau sei ich, hat er gesagt. Kann ich mir gut vorstellen. Er interessiert sich im Grunde genommen und allgemein gar nicht für mich. Es ist wirklich nur körperlich, was ihn anzieht. Das zeigt er ganz deutlich.
Das tut weh, sehr weh. Weil ich wirklich diesmal dachte, dass er der richtige ist; jedenfalls im ersten Augenblick. Und als wir uns unterhalten habe; und je näher ich ihm kam; merkte ich, wie es sich bestätigt, dass er perfekt ist für mich. Sein Charakter und seine Wesenszüge; er hat etwas kümmerndes und beschützendes.Das habe ich so noch nicht bei einem anderen gespürt.
Ich bin so traurig, und enttäuscht. Dabei hatte ich mir als Ziel gesetzt keinen Mann mehr an mich ran zu lassen.
In einer Beziehung ist er auch; das hat er zwar von Anfang an dementiert, aber ich habe es gemerkt und logisch aus seinem Verhalten nachvollziehbar.
Zum Schluss war er richtig böse zu mir. Dabei habe ich alles für ihn getan.
Ic hsehe das als Erfahrungswert. Aber jetzt kann ich die anderen Männer nicht mehr ernst nehmen. Er ist bei allem was er tut mit so viel Gefühl und kraft dabei; nur halt bei mir nicht...
Weisst du was ich glaube; bevor ich ihn traf habe ich immer fest daran gehalten, dasss ich irgendwann meinem Mann begegne, den ich richtig liebe; aber jetzt nach ihm habe ich das unnachgiebige Gewissen, dass es nie passiert; dass es diesen Menschen gar nicht gibt!


Das tut mir Alles sehr leid für Dich
aber lass Dich nicht entmutigen!

Klar ist es ein Erfahrungswert und Diese brauchen wir leider Alle
Gute,wie Schlechte

Ich wünsche Dir Alles erdenklich Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen