Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Liebesritual/Liebeszauber/Liebestra...

Liebesritual/Liebeszauber/Liebestra...

15. März 2013 um 12:30 Letzte Antwort: 19. März 2013 um 22:36

Hallo Leute!!

Ich habe ein riesiges Problem. Mein Freund und ich sind seit fast 5 Jahre ein Paar. Dezember haben wir uns getrennt, weil wir gemerkt haben, dass wir uns auseinanderleben. Wir haben in der Zeit alle beide sehr viel durchgemacht und dann wieder zu einander gefunden. Nur habe ich ihm gebeichtet, dass ich während unserer Trennung einen anderen geküsst habe.
Er war nervlich total fertig, er ist Moselm und wird damit einfach nicht fertig. Er sagt mir immer wieder, dass er mich über alles liebt, aber dass er damit nicht fertig werden kann. Jeden Tag den wir miteinander verbringen, habe ich Angst, dass es der letzte sein könnte. Er zeigt mir seine liebe, mit Gesten Blicken und so weiter, aber plötzlich schweift er ab und ich weiß genau woran er denkt.

Nun möchte ich versuchen unsere Beziehung mit einem Zauber oder Ritual zu festigen und zu retten. Einige von euch werden sicher sagen, dass ich ihn gehen lassen soll wenn er damit nicht fertig wird, aber er ist die Liebe meines Lebens und ich kann mir ein Leben ohne seine Liebe nicht mehr vorstellen. Bitte helft mir!!! Vielleicht habt ihr Rituale oder Sprüche, die euch selbst geholfen haben. Ich wäre euch sehr dankbar!!!

Mehr lesen

15. März 2013 um 15:07

Was ist jetzt schlimmer
einen anderen mann zu küssen oder auch noch hinter seinem rücken mit magie rumzuhantieren?

also, wenn du nach 5
langsam, einschlafenden jahren beziehung
kein problem damit hast
einen anderen zu küssen, weiß ich wirklich nicht warum du ihn unbedingt an dich knoten willst

das indem du dich grade befindest
ist keine notlage
sondern selbstgemachtes leiden

auch wenn er einer anderen religion angehört
es war nur ein kuss (wie du sagtest) wenn du das ganze ausgeweitet hast (ohne details)
bist du selber schuld...du brauchst keine magie

fehler habt ihr mit sicherheit beide gemacht
und wo ein wille ist auch ein weg

Gefällt mir
15. März 2013 um 20:39
In Antwort auf 2802marikka

Was ist jetzt schlimmer
einen anderen mann zu küssen oder auch noch hinter seinem rücken mit magie rumzuhantieren?

also, wenn du nach 5
langsam, einschlafenden jahren beziehung
kein problem damit hast
einen anderen zu küssen, weiß ich wirklich nicht warum du ihn unbedingt an dich knoten willst

das indem du dich grade befindest
ist keine notlage
sondern selbstgemachtes leiden

auch wenn er einer anderen religion angehört
es war nur ein kuss (wie du sagtest) wenn du das ganze ausgeweitet hast (ohne details)
bist du selber schuld...du brauchst keine magie

fehler habt ihr mit sicherheit beide gemacht
und wo ein wille ist auch ein weg

!!
Wie ich schon sagte waren wir während des Kusses getrennt und ich war stock betrunken. Aber ich habe es ihm gesagt und bin einfach in der Zwickmühle. Die jetzige Bindung ist stärker als jemals zuvor. Ich habe auch während der Trennung zu ihm meine Liebe nie vergessen und nicht loslassen können. Ich habe mehr nach einer Flucht davon gesucht, aber es hat nicht funktioniert!
Ich befasse mich jetzt seit ca. 2 Jahren viel mit der Anthroposophie und hatte nie wirklich große Eingebungen. Bis 2 Tage nach unserer Versöhnung. Ich wusste einfach, dass er der Richtige für mich ist und das ein Leben ohne ihn einfach nur Qualvoll werden wird. Er sagt auch, dass er mich liebt und er zeigt es mir auch, aber er kann einfach nicht vergessen, dass ich einen anderen geküsst habe. Er sagt damit wird er nicht fertig. Ich rechne eigentlich jeden Tag mit dem aus, aber ich kann ihn nicht loslassen. Ich weiß, dass er mein Seelenpartner ist, aber er ist extrem Stur und stellt seinem Glück immer selber Steine in den Weg.

Gefällt mir
18. März 2013 um 9:38

Wenn ER damit nicht fertig
wird, wirst du ihn mit einem Zauber nicht ketten können. Oder aber er wird dermaßen minipuliert, dass er nicht mehr der ist, den du liebst. Also wenn er es nicht verarbeiten kann, hat er dir doch die Antwort schon gegeben. Spar dir das Geld für den Zauber, auch eine Vorab-Beratung sehe ich hier nicht mehr als notwendig an. Meine Vorschreiber/innen haben ja auch ihren Beitrag entsprechend geliefert!

Gruß
manubrius

Gefällt mir
19. März 2013 um 22:36


Ich denke, daß es mehr Sinn macht, eine Paartherapie aufzusuchen, als irgendwelchen teueren HokusPokus zu zelebrieren, der dann doch nix bringt.
Es muß ja keine Therapie bei einem Psychotherapeuten sein, es kann ja auch eine, bei einer/m spirituellem Heiler/in sein.
Würde auch vllt. jeden von euch als Einzelmensch, weiterbringen.

Gefällt mir