Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Liebeszauber wieder lösen?

Liebeszauber wieder lösen?

20. Juli 2003 um 14:48 Letzte Antwort: 27. Juni 2006 um 11:17

Hoffe es kann mir jemand helfen.Vor 3 Jahren habe ich von einer Hexe einen Liebeszauber durchführen lassen,weil mein Freund mich verlassen hatte.Mir ist leider erst zu spät bewußt geworden was ich Ihm und mir damit antue.ich möchte alles gerne rückgängig machen und möchte daß er eine neue Liebe finden kann,denn ich kann Ihn nicht mehr glücklich machen.Gibt es jemand der mir helfen kann??

Mehr lesen

20. Juli 2003 um 19:07

Wenn
es so ist, warum trennt ihr euch nicht im guten?

hängt der vermeintliche bann nicht ab von dem glauben daran?

wer sollte deinen freund daran hindern können, sein glück für sich selbst grösser zu machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2003 um 19:25

Leider
kann ich Dir nicht helfen.
Kannst Du nicht zur deiner Hexe gehen, damit sie den Bann wieder brechen kann.

Ich wünsche Dir viel Glück
Beth

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2003 um 19:56

@lostsoul
hallo
Es war ja hier schon oft im Forum das Thema, Liebeszauber. Nun bist Du die erste die davon schreibt, dass sie es hat machen lassen und dass es anscheinend gewirkt hat, wie auch immer der momentane Stand bei Euch ist.
Da ich mir selbst soetwas nur schwer vorstellen kann, dass es funktioniert, hätte ich ein paar Fragen an Dich.
Was für eine Änderung ist nach dem Zauber unmittelbar danach eingetreten? jetzt im positiven Sinn, ist er zurückgekommen? Wie lange hat das Glücksgefühl angehalten? Wie ging es Euch dann? Wie ist der Zauber durchgeführt worden? und was hat er Dir gekostet?
Freue mich und sicher viele andere hier im Forum über Deine Antwort.
Anscheinend gibt es doch mehr zwischen Himmel und Hölle, bisher dachte ich immer nur, dass ist reine Geldsache und kann nicht real gehen.
Schönen Abend

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2003 um 23:41
In Antwort auf sonnenschein64

@lostsoul
hallo
Es war ja hier schon oft im Forum das Thema, Liebeszauber. Nun bist Du die erste die davon schreibt, dass sie es hat machen lassen und dass es anscheinend gewirkt hat, wie auch immer der momentane Stand bei Euch ist.
Da ich mir selbst soetwas nur schwer vorstellen kann, dass es funktioniert, hätte ich ein paar Fragen an Dich.
Was für eine Änderung ist nach dem Zauber unmittelbar danach eingetreten? jetzt im positiven Sinn, ist er zurückgekommen? Wie lange hat das Glücksgefühl angehalten? Wie ging es Euch dann? Wie ist der Zauber durchgeführt worden? und was hat er Dir gekostet?
Freue mich und sicher viele andere hier im Forum über Deine Antwort.
Anscheinend gibt es doch mehr zwischen Himmel und Hölle, bisher dachte ich immer nur, dass ist reine Geldsache und kann nicht real gehen.
Schönen Abend

Wahr
ich weiß genau wovon du schreibst....in meiner forschung bin ich auf eines gestoßen das zur lösung beitragen kann. 1. wahre liebe von seele zu seele, 2. freigeben und ihm sagen, dass er von dem zauber befreit ist 3. verzeihen
ganz tolle übungen findest du in dem buch
"die spirituellen übungen von eck" von harold klemp (müsstest in jeder buchhandlung bestellen können). hier sind einige tolle möglichkeiten sich gegen schwarze magie zu schützen, über heilung der seele steht einiges drinnen und vieles mehr. insgesammt sind es 131 übungen!!! echt empfehlenswert
ich wünsch dir alles gute - und glaube mir ich weiß genau wovon du sprichst......!
gib nicht auf - vertraue dass es eine lösung gibt!!!
alles liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2003 um 13:12

Woher?
Wo genau hast du das machen lassen? Kann diese Hexe den Zauber nicht auch wieder zurück nehmen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2003 um 18:54
In Antwort auf sonnenschein64

@lostsoul
hallo
Es war ja hier schon oft im Forum das Thema, Liebeszauber. Nun bist Du die erste die davon schreibt, dass sie es hat machen lassen und dass es anscheinend gewirkt hat, wie auch immer der momentane Stand bei Euch ist.
Da ich mir selbst soetwas nur schwer vorstellen kann, dass es funktioniert, hätte ich ein paar Fragen an Dich.
Was für eine Änderung ist nach dem Zauber unmittelbar danach eingetreten? jetzt im positiven Sinn, ist er zurückgekommen? Wie lange hat das Glücksgefühl angehalten? Wie ging es Euch dann? Wie ist der Zauber durchgeführt worden? und was hat er Dir gekostet?
Freue mich und sicher viele andere hier im Forum über Deine Antwort.
Anscheinend gibt es doch mehr zwischen Himmel und Hölle, bisher dachte ich immer nur, dass ist reine Geldsache und kann nicht real gehen.
Schönen Abend

Liebeszauber
Hallo sonnenschein!

Danke für Deinen Beitrag.Will versuchen Deine Fragen so gut es geht zu beantworten.
Der Verlust meines Freundes war damals so schwer für mich zu ertragen,daß ich mir dachte ich bitte eine Hexe um Hilfe.Habe ca.200 Euro Materialkosten gezahlt .Den hauptsächlichen Zauber hat die Hexe selbst durchgeführt,daher weiß ich auch nicht genau wie sie es gemacht hat.Weiß nur daß sie mit weißer Magie und Telepathie gearbeitet hat. Unterstützend mußte ich in der ersten Woche täglich ein roten Wollfaden
nehmen und drei Knoten in Ihn machen.dabei habe ich den Mond gebeten alles Böse und alles Leid von mir und meinen Freund zu nehmen und den Faden dann in fließenden Gewässer davon gespült.Nach einiger Zeit habe ich gemerkt,daß mein Freund versucht hat wieder Kontakt zu mir aufzunehmen.Langsam kamen wir uns wieder näher,wobei ich schon eine mir unbekannte Kraft merkte.Ich begann mit meinem Freund ganu von vorne und wir waren wieder so glücklich wie am Anfang.Nach und nach wurde mir aber bewußt,daß ich ihm daß was er mir angetan hat nicht verzeihen kann und daher kann ich ihm auch keine Liebe mehr entgegenbringen.Habe mich mehrmals versucht von Ihm zu trennen,aber jeder Versuch scheiterte.Erläßt mich nicht los.Wenn ich könnte würde ich den ganzen zauber ungeschehen machen,aber bekomme keinen Kontakt mehr zu der Hexe.Es ist echt zum Verzweifeln.Wenn ich all das nicht selbst erleben würde,würde ich das alles wohl auch nicht glauben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2003 um 20:53

Oh ja, man kann ihn lösen.
Das ist aber nicht sooo einfach. Zuallererst mußt Du ein paar Zutaten sammeln:
- 9 Spinnenbeine
- 1 TL Sumpfwasser
- 15cm Spinnenweben
- 1/8cl Krötenschleim
- 1 Dose koffeinhaltige Brause
- Texicana Salsa
- etwas Himbeersirup (für's Eis)

Die letzten beiden sind eigentlich nur für den Geschmack, aber Geschmack ist oftmals sehr wichtig.

Das ganze (ohne Cola) in ein kleines Ton- oder Porzellangefäß geben und GUT verrühren. Anschließend die Cola in einen Kelch schütten und die gut verrührten Zutaten hinzugeben.
Jetzt kommt der wichtigste Part: DIE ZAUBERFORMEL!
Wenn Du da patzt, dann war alles umsonst.
Mit beiden Händen den Kelch auf Stirnhöhe halten und dann laut "Simsalbimbamba Saladu Saladim" sagen.
Wenn Du den Kelch leergetrunken hast, dann ist alles vorbei.

Brauichst Dich nicht zu bedanken, hab ich gern gemacht.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
2. August 2003 um 0:23

Sag ein mal,
du scheinst wirklich keinen Zweifel daran zu haben, dass so etwas wirkt. Es wirkt, aber nur so lange du daran glaubst. Solange du einem anderen Menschen die Macht über dich gibst.
Wie du da raus kommst? Übernimm die Verantwortung für dich selbst. Lebe dein Leben, lasse deinen Freund (bzw. ex) wie er ist. Wenn er an dir festhalten will, dann lass ihn doch. Es ist seine Lernaufgabe. Wenn du gehen willst und du hast mit ihm das alles geklärt, dann gehe. Gehe deinen eigenen Weg, so wie du ihn gehen willst. Zauberei gibt es nicht. Es gibt nur den Glauben. Und jeder schafft sich seine eigene Welt. Wenn du den Mut hast, dann schaffe dir deine Welt ohne diesen Mann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. August 2003 um 8:17
In Antwort auf tracee_12521564

Sag ein mal,
du scheinst wirklich keinen Zweifel daran zu haben, dass so etwas wirkt. Es wirkt, aber nur so lange du daran glaubst. Solange du einem anderen Menschen die Macht über dich gibst.
Wie du da raus kommst? Übernimm die Verantwortung für dich selbst. Lebe dein Leben, lasse deinen Freund (bzw. ex) wie er ist. Wenn er an dir festhalten will, dann lass ihn doch. Es ist seine Lernaufgabe. Wenn du gehen willst und du hast mit ihm das alles geklärt, dann gehe. Gehe deinen eigenen Weg, so wie du ihn gehen willst. Zauberei gibt es nicht. Es gibt nur den Glauben. Und jeder schafft sich seine eigene Welt. Wenn du den Mut hast, dann schaffe dir deine Welt ohne diesen Mann.

Gut
gesprochen, meerkind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. August 2003 um 14:59
In Antwort auf akilah_12949052

Liebeszauber
Hallo sonnenschein!

Danke für Deinen Beitrag.Will versuchen Deine Fragen so gut es geht zu beantworten.
Der Verlust meines Freundes war damals so schwer für mich zu ertragen,daß ich mir dachte ich bitte eine Hexe um Hilfe.Habe ca.200 Euro Materialkosten gezahlt .Den hauptsächlichen Zauber hat die Hexe selbst durchgeführt,daher weiß ich auch nicht genau wie sie es gemacht hat.Weiß nur daß sie mit weißer Magie und Telepathie gearbeitet hat. Unterstützend mußte ich in der ersten Woche täglich ein roten Wollfaden
nehmen und drei Knoten in Ihn machen.dabei habe ich den Mond gebeten alles Böse und alles Leid von mir und meinen Freund zu nehmen und den Faden dann in fließenden Gewässer davon gespült.Nach einiger Zeit habe ich gemerkt,daß mein Freund versucht hat wieder Kontakt zu mir aufzunehmen.Langsam kamen wir uns wieder näher,wobei ich schon eine mir unbekannte Kraft merkte.Ich begann mit meinem Freund ganu von vorne und wir waren wieder so glücklich wie am Anfang.Nach und nach wurde mir aber bewußt,daß ich ihm daß was er mir angetan hat nicht verzeihen kann und daher kann ich ihm auch keine Liebe mehr entgegenbringen.Habe mich mehrmals versucht von Ihm zu trennen,aber jeder Versuch scheiterte.Erläßt mich nicht los.Wenn ich könnte würde ich den ganzen zauber ungeschehen machen,aber bekomme keinen Kontakt mehr zu der Hexe.Es ist echt zum Verzweifeln.Wenn ich all das nicht selbst erleben würde,würde ich das alles wohl auch nicht glauben.

@lostsoul
Hallo lostsoul,

bitte um Entschuldigung, dass ich Dir erst jetzt Antworte, habe aber erst jetzt Deinen Beitrag gelesen.
Es ist wirklich faszinierend und unheimlich zugleich, was Du da beschreibst. Wie geht es Euch jetzt? Hat sich sein Verhalten so geändert, ist seine Liebe so tief geworden zu Dir, dass er Dich nicht loslassen kann? Glaubst Du, dass es ohne Zauber nicht so gekommen wäre, dass er sich wieder gemeldet hätte? Wie kamst Du zu der Hexe, hast Du sie persönlich aufgesucht oder war alles nur per Telefon/Internet? Soviele Fragen. Freue mich auf eine Antwort von Dir. Du kannst mir gerne auf sonnenschein64@gofeminin.de schreiben.
Danke
Sonnenschein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. August 2003 um 22:16
In Antwort auf tracee_12521564

Sag ein mal,
du scheinst wirklich keinen Zweifel daran zu haben, dass so etwas wirkt. Es wirkt, aber nur so lange du daran glaubst. Solange du einem anderen Menschen die Macht über dich gibst.
Wie du da raus kommst? Übernimm die Verantwortung für dich selbst. Lebe dein Leben, lasse deinen Freund (bzw. ex) wie er ist. Wenn er an dir festhalten will, dann lass ihn doch. Es ist seine Lernaufgabe. Wenn du gehen willst und du hast mit ihm das alles geklärt, dann gehe. Gehe deinen eigenen Weg, so wie du ihn gehen willst. Zauberei gibt es nicht. Es gibt nur den Glauben. Und jeder schafft sich seine eigene Welt. Wenn du den Mut hast, dann schaffe dir deine Welt ohne diesen Mann.

Du hast ja keine Anhnung.....
Hallo Meerkind!

Wie gehts? Ich möchte dir nicht zu nahe treten aber wenn du nicht daran glaubst dass es zwischen Himmel und Erde mehr gibt als man sehen kann, was suchst du dann im Astro Forum? Es bleibt jedem selbst überlassen ob er daran glaubt aber glaube mir Magie existiert wirklich auch wenn du nicht daran glauben willst oder was auch immer!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. August 2003 um 22:45
In Antwort auf suzu_12927939

Du hast ja keine Anhnung.....
Hallo Meerkind!

Wie gehts? Ich möchte dir nicht zu nahe treten aber wenn du nicht daran glaubst dass es zwischen Himmel und Erde mehr gibt als man sehen kann, was suchst du dann im Astro Forum? Es bleibt jedem selbst überlassen ob er daran glaubt aber glaube mir Magie existiert wirklich auch wenn du nicht daran glauben willst oder was auch immer!

Lg

Aha!
Danke für die Belehrung, Anabela. Es ist für mich vollkommen ok, wenn du an Magie glauben willst. Es ist dann dein persönliches Weltbild. Nur bitte ich dich, mir nicht dein Weltbild aufzuzwingen.
Was ich im Astro-Forum suche bzw. was ich glaube?
Nun, erstens arbeite ich viel mit Horsokopen, aber eher auf der psychologischen Ebene.
Zweitens glaube ich, dass es Reinkarnation gibt, dass wir unser Leben, bevor wir inkarnieren, schon sehr gut planen und dass wir auch die Freiheit haben, hier auf Erden selbst zu entscheiden, wie und was wir leben wollen. Vielleicht ist es gegen das, was wir uns einmal ausgesucht haben. Nun, dann merken wir das schnell, wenn wir sensibel genug sind, weil wir ständig gegen Mauern laufen.
Ich glaube auch an Hellsichtigkeit, da ich selbst meine Erfahrungen damit gemacht habe.
Aber Magie gibt es definitiv für mich nicht, denn dann gebe ich meine Eigenverantwortung ab. Ich überlasse jemand anderem mein Leben. Ein kleines Beispiel, um vielleicht deutlich zu machen, was ich meinte mit Glauben: Ich habe dich an deinem 6. Geburtstag verhext. An diesem Tag solltest du nur Pech haben. Und? Hattest du nur Pech? Wenn du dir etwas lange genug wünscht, dann geschieht es auch. Aber du kannst dir auch gutes wünschen. Es muss doch nicht Pech sein, oder?
Trotzdem wünsche ich dir ein schönes Leben, auch wenn du es scheinbar gerne in die Hände andere gibst.
Viele Grüße
Meerkind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. August 2003 um 17:56
In Antwort auf tracee_12521564

Aha!
Danke für die Belehrung, Anabela. Es ist für mich vollkommen ok, wenn du an Magie glauben willst. Es ist dann dein persönliches Weltbild. Nur bitte ich dich, mir nicht dein Weltbild aufzuzwingen.
Was ich im Astro-Forum suche bzw. was ich glaube?
Nun, erstens arbeite ich viel mit Horsokopen, aber eher auf der psychologischen Ebene.
Zweitens glaube ich, dass es Reinkarnation gibt, dass wir unser Leben, bevor wir inkarnieren, schon sehr gut planen und dass wir auch die Freiheit haben, hier auf Erden selbst zu entscheiden, wie und was wir leben wollen. Vielleicht ist es gegen das, was wir uns einmal ausgesucht haben. Nun, dann merken wir das schnell, wenn wir sensibel genug sind, weil wir ständig gegen Mauern laufen.
Ich glaube auch an Hellsichtigkeit, da ich selbst meine Erfahrungen damit gemacht habe.
Aber Magie gibt es definitiv für mich nicht, denn dann gebe ich meine Eigenverantwortung ab. Ich überlasse jemand anderem mein Leben. Ein kleines Beispiel, um vielleicht deutlich zu machen, was ich meinte mit Glauben: Ich habe dich an deinem 6. Geburtstag verhext. An diesem Tag solltest du nur Pech haben. Und? Hattest du nur Pech? Wenn du dir etwas lange genug wünscht, dann geschieht es auch. Aber du kannst dir auch gutes wünschen. Es muss doch nicht Pech sein, oder?
Trotzdem wünsche ich dir ein schönes Leben, auch wenn du es scheinbar gerne in die Hände andere gibst.
Viele Grüße
Meerkind

Liebes Meerkind
Liebes Meerkind!

Ich glaube du hast meinen Beitrag falsch verstanden. Es war kein Angriff auf dich! Guten Beitrag hast du geliefert, verstehe aber trotzdem nicht wie du an alles andere glauben kannst nur nicht an Magie. Tut mir leid denk aber so. Verstehe auch nicht warum du mir "trotzdem" ein schönes Leben wünscht. Du kennst mich doch gar nicht. Ich bin der letzte Mensch der sein Schicksal in die Hände anderer gibt! Ich nehme alles selbst beim Schopf und ich habe zwar kein leichtes aber schönes Leben, denn jedes Leben ist kostbar und schön. Wünsch noch nen schönen Sonntag!

Lg
Anabela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. August 2003 um 19:39
In Antwort auf suzu_12927939

Liebes Meerkind
Liebes Meerkind!

Ich glaube du hast meinen Beitrag falsch verstanden. Es war kein Angriff auf dich! Guten Beitrag hast du geliefert, verstehe aber trotzdem nicht wie du an alles andere glauben kannst nur nicht an Magie. Tut mir leid denk aber so. Verstehe auch nicht warum du mir "trotzdem" ein schönes Leben wünscht. Du kennst mich doch gar nicht. Ich bin der letzte Mensch der sein Schicksal in die Hände anderer gibt! Ich nehme alles selbst beim Schopf und ich habe zwar kein leichtes aber schönes Leben, denn jedes Leben ist kostbar und schön. Wünsch noch nen schönen Sonntag!

Lg
Anabela

Liebe anabela
was genau verstehst du unter magie und dass diese etwas anderes als die alltäglich natürliche wäre

ist es nicht magie, wenn wolken wissen, was sie werden wollen, wenn sie gross sind :???.

ist es nicht magie, wenn du klüger aus dir selber wirst

ist es nicht magie, wenn sich der himmel im leuchten der sonnen bunt verfärbt so wie im herbstwald die blätter

ist es nicht magie, wenn ein jegliches weiß, wann es zeit ist, aufzuleben, auszureifen und zu fruchten

ist es nicht magie, wenn jeder einzelne wassertropfen ein besonders schönes bild von sich offenbart, dass unvergleichlich ist

ist es nicht magie, wenn du g.e.n.a.u. dem begegnest, was dich weiterbringt

ist es nicht magie, wenn du blind dates hast, die du niemals selber zeitpunktgenau terminieren könntest

magie ist die würze, in dem bestärkenden süppchen, dass sich eine selber köstlich zu kochen weiß - mit geistiger heilkraft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. August 2003 um 1:23

Neinein,
weder noch. Köln kommt zwar nah ran, ist aber dennoch weit entfernt. Ruhrpottler seit vielen Jahren, aber eigentlich Krakauer Würstchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. August 2003 um 1:29
In Antwort auf bahija_12531786

Liebe anabela
was genau verstehst du unter magie und dass diese etwas anderes als die alltäglich natürliche wäre

ist es nicht magie, wenn wolken wissen, was sie werden wollen, wenn sie gross sind :???.

ist es nicht magie, wenn du klüger aus dir selber wirst

ist es nicht magie, wenn sich der himmel im leuchten der sonnen bunt verfärbt so wie im herbstwald die blätter

ist es nicht magie, wenn ein jegliches weiß, wann es zeit ist, aufzuleben, auszureifen und zu fruchten

ist es nicht magie, wenn jeder einzelne wassertropfen ein besonders schönes bild von sich offenbart, dass unvergleichlich ist

ist es nicht magie, wenn du g.e.n.a.u. dem begegnest, was dich weiterbringt

ist es nicht magie, wenn du blind dates hast, die du niemals selber zeitpunktgenau terminieren könntest

magie ist die würze, in dem bestärkenden süppchen, dass sich eine selber köstlich zu kochen weiß - mit geistiger heilkraft

Aaalso
zunächst einmal: Wolken wissen nicht, was sie werden wollen, wenn sie groß sind. Wolken wissen eigentlich überhaupt nichts. Das heißt aber auch nicht, daß Wolken doof sind, sie können einfach nicht denken geschweige denn wissen.
Dann: ich weiß nicht, aus welchem Sonnensystem Du schreibst, aber wir hier haben nur EINE Sonne, die den Himmel bunt verfärbt.
Weiter: Ein jegliches WAS? Ein jegliches WAS weiß, wann es Zeit ist, aufzuleben usw.?
Und: Klar sehen die Tropfen schön aus, aber das ist einfach Physik.

Yo.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. August 2003 um 8:57
In Antwort auf ferrer_12868096

Aaalso
zunächst einmal: Wolken wissen nicht, was sie werden wollen, wenn sie groß sind. Wolken wissen eigentlich überhaupt nichts. Das heißt aber auch nicht, daß Wolken doof sind, sie können einfach nicht denken geschweige denn wissen.
Dann: ich weiß nicht, aus welchem Sonnensystem Du schreibst, aber wir hier haben nur EINE Sonne, die den Himmel bunt verfärbt.
Weiter: Ein jegliches WAS? Ein jegliches WAS weiß, wann es Zeit ist, aufzuleben usw.?
Und: Klar sehen die Tropfen schön aus, aber das ist einfach Physik.

Yo.

Und ebenso, folldepp,
entspricht deine antwort dem, was du von dir selber weisst und in deinem eigenen universum dir sonnenklar geworden ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. August 2003 um 13:36
In Antwort auf bahija_12531786

Und ebenso, folldepp,
entspricht deine antwort dem, was du von dir selber weisst und in deinem eigenen universum dir sonnenklar geworden ist

Wie
jetzt, heißt das, ich bin eine Wolke oder wir leben in verschiedenen Universen oder was?
Und sonnenklar doch nur mit einer Sonne, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. August 2003 um 19:17
In Antwort auf ferrer_12868096

Wie
jetzt, heißt das, ich bin eine Wolke oder wir leben in verschiedenen Universen oder was?
Und sonnenklar doch nur mit einer Sonne, oder?

Ach,
mach dir keine gedanken über das, was ich von mir geben - es bedeutet dir nichts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. August 2003 um 20:43
In Antwort auf suzu_12927939

Liebes Meerkind
Liebes Meerkind!

Ich glaube du hast meinen Beitrag falsch verstanden. Es war kein Angriff auf dich! Guten Beitrag hast du geliefert, verstehe aber trotzdem nicht wie du an alles andere glauben kannst nur nicht an Magie. Tut mir leid denk aber so. Verstehe auch nicht warum du mir "trotzdem" ein schönes Leben wünscht. Du kennst mich doch gar nicht. Ich bin der letzte Mensch der sein Schicksal in die Hände anderer gibt! Ich nehme alles selbst beim Schopf und ich habe zwar kein leichtes aber schönes Leben, denn jedes Leben ist kostbar und schön. Wünsch noch nen schönen Sonntag!

Lg
Anabela

Keine Angst,
ich habe mich nicht angegriffen gefühlt. Ich wollte einfach nur meine Meinung sagen. Ich glaube einfach nicht an Magie, weil sie niemals wirklich existiert hat. Sie ist in allen Zeiten als Mittel der Angst eingesetzt worden. Und das finde ich einfach traurig. Warum erlauben sich Menschen, anderen Angst einjagen zu wollen? Und warum lassen sich andere Angst einjagen? Magie gibt es für mich nur, wenn du daran glaubst und damit einem anderen die Macht über dich gibst, mit dir zu tun, was er will. Und das meinte ich mit "trotzdem ein schönes Leben". Ich kann mir nämlich beim besten Willen nicht vorstellen, dass es mir in meinem Leben gefallen würde, Angst vor etwas zu haben, was mir ein anderer androht und einem anderen die Macht über mich zu geben, mit mir zu tun, was dieser will. Und wenn du schreibst, du gibst dein Schicksal nicht in die Hände anderer, passt das eben nicht für mich. Aber das ist mein Denken. Und es muss nicht für dich richtig sein. Ich denke nämlich, jeder lebt so, wie er leben möchte. Und das ist auch jedermans Recht.
Viele Grüße
Meerkind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. August 2003 um 20:47
In Antwort auf bahija_12531786

Gut
gesprochen, meerkind

@werdandi und manyways
Wollt euch beiden nur danke sagen für das dicke Lob. Freut mich, dass ihr das auch so seht.
Viele Grüße
Meerkind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. August 2003 um 20:49
In Antwort auf bahija_12531786

Ach,
mach dir keine gedanken über das, was ich von mir geben - es bedeutet dir nichts

Sehr
cool.

Eine Frage: Bist Du ein ruhiger Mensch, der sich nur schwer aus der Ruhe bringen läßt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. August 2003 um 20:56
In Antwort auf ferrer_12868096

Sehr
cool.

Eine Frage: Bist Du ein ruhiger Mensch, der sich nur schwer aus der Ruhe bringen läßt?

Hmmm
um mich nicht aus der ruhe bringen zu lassen, muss ich gut auf mich aufpassen - ansonsten bin ich ein stilles wesen und viel reden finde ich für mich sehr anstrengend im gegensatz zum schreiben.

konnte ich damit deine frage beantworten?

cool ist gut bei hitze und hitzigkeiten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2003 um 15:25

Hallo, eine riesen Bitte
hallo.. es hat tatsächlich der Zauber bei dir geklappt.. ich bitte dich mir näheres darüber zu erzählen.. wärst du so lieb?
meine Email adresse lautet
playadepalma2000@yahoo.de
hoffe du mailst mir..
danke
Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. August 2003 um 15:52
In Antwort auf suzu_12927939

Du hast ja keine Anhnung.....
Hallo Meerkind!

Wie gehts? Ich möchte dir nicht zu nahe treten aber wenn du nicht daran glaubst dass es zwischen Himmel und Erde mehr gibt als man sehen kann, was suchst du dann im Astro Forum? Es bleibt jedem selbst überlassen ob er daran glaubt aber glaube mir Magie existiert wirklich auch wenn du nicht daran glauben willst oder was auch immer!

Lg

Deinen Willen...
solltest du niemals über eine andere person ausbreiten,ich kannte mal eine frau,die mir helfen wollte,meine beziehung zu einem mann zu beschleunigen,ich hatte ihr ausdrücklich gesagt,dass sie NUR positive energie schicken solle und nicht den mann in seinem wesen oder willen verändern....willst du nicht wegen deinem wesen geliebt werden? zwingen kann man niemanden und menschen auch nicht dauerhaft an sich binden...du hast es getan...dafür hast du wohl auch promt die quittung erhalten....sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. August 2003 um 0:28

@ Samanta
Liebe Samanta,
vielleicht bin ich jetzt einfach zu doof oder es ist zu spät für meine Gehirnzellen, aber ich verstehe momentan wirklich nicht, was du mir mitteilen möchtest. Wäre es dir möglich, dich deutlicher auszudrücken?
Danke
meerkind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. August 2003 um 13:29

Hi Samanta
Da wir uns gerade in zwei unterschiedlichen threads über eigentlich ein und dasselbe unterhalten, reagiere ich jetzt mal nur hier.
Also, ich stelle fest, wir sprechen über zwei unterschiedliche Bedeutungen von Magie. In diesem Thread geht es um verhexen, um es mal in anderen Worten zu sagen. Du aber sprichst vom Zauber des Lebens. Selbstverständlich gibt es diese Art von Magie. Und jeder hat dort seine ganz persönlichen Dinge, Erfahrungen usw. die eine Magie auf ihn ausüben. So kann ich z.B. am Strand stehen und den magischen Zauber des Windes erleben während du vielleicht nur sagst, puh, ist das kalt und stürmisch (ist nur ein Beispiel, da ich dich nicht kenne, weiß ich nicht, wie du wirklich reagierst).
Diesen Hexenzauber allerdings gibt es eindeutig nicht. Er funktioniert nur, weil Menschen Angst haben und in ihrer Angst ins Stolpern geraten. Deshalb passt dein Satz "niemand kann dir schaden" hier super rein. Jeder, der Angst vor so etwas hat, sollte ihn sich gut merken, denke ich mal. Denn dann kann er nicht ins Stolpern geraten.
Ich finde es ja nett, dass du mir Angst nehmen willst. Aber ich denke, da hast du mich nicht verstanden. Ich keine Angst, wie gesagt schon gar nicht vor so etwas, was es gar nicht gibt. (Ich bin übrigens niemand, der alles bewiesen haben möchte).

Ich weiß nicht, ob ich mich jetzt deutlich ausgedrückt habe. Aber wenn nicht, dann lass es mich ruhig wissen.

Ciao
meerkind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. August 2003 um 17:53

Liebeszauber?
Könntest du auch mir mehr darüber erzählen wo und bei wem du den Liebeszauber gemacht hast.
Vielen Dank.
jolle@gofeminin.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. August 2003 um 19:59

Alles Gute
Viel Glück für dich kann dir leider nicht helfen
Gruß sublima

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2003 um 13:08

Sorry,
aber am Anfang war nichts, nicht das Wort. Wo immer Du diesen Quatsch abgeschrieben hast, er ist falsch. Erst dann hat sich Gott überlegt (aus Langeweile, weil er grad nix besseres zu tun hatte oder die Kumpels nicht in die Kneipe wollten), Himmel und Erde zu erschaffen. Und nachdem das Zeug fertig war, brauchte er ein wenig Licht zum Tapezieren, erst dann sprach ich meine berühmten Worte: "Komm, mach an die Funzel, Alda!"

Und ich finde es äußerst lustig, wie Du spirituelles mit pysikalischem in Verbindung bringst. Sorry, aber Dein komischer Samen-säen-und-Sturmfahrt-ernten-Kram ist weder pysikalisch noch wissenschaftlich. Sollte ich mich irren, dann bitte ich um einen wissenschaftlichen Beweise für Deine Behauptung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2003 um 13:16

Wieso
siehst Du Sprache von einer so abgehobenen esoterischen Warte aus? Und warum kannst Du nicht klare Antworten geben? Deine Worte ergeben weder einen Sinn (außer vielleicht für Dich, aber dies ist genauso sinnvoll, wie eine Sprache zu erfinden, die sonst kein anderer spricht, lol) noch sind sie von einem besonderen Zauber begleitet.

Sprache ist ein simples Mittel der Kommunikation. Du kannst doch Worte nicht ohne alle anderen dem Menschen zur Verfügung stehenden Kommunikationsmittel betrachten und der Sprache magische Fähigkeiten andichten?! Was für'n Quatsch. Du bist 'ne Freundin von grasblaettle und potentielle Kundin von grasblaettle's gourmetgrasgeschäft, nicht wahr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2003 um 13:27
In Antwort auf ferrer_12868096

Sorry,
aber am Anfang war nichts, nicht das Wort. Wo immer Du diesen Quatsch abgeschrieben hast, er ist falsch. Erst dann hat sich Gott überlegt (aus Langeweile, weil er grad nix besseres zu tun hatte oder die Kumpels nicht in die Kneipe wollten), Himmel und Erde zu erschaffen. Und nachdem das Zeug fertig war, brauchte er ein wenig Licht zum Tapezieren, erst dann sprach ich meine berühmten Worte: "Komm, mach an die Funzel, Alda!"

Und ich finde es äußerst lustig, wie Du spirituelles mit pysikalischem in Verbindung bringst. Sorry, aber Dein komischer Samen-säen-und-Sturmfahrt-ernten-Kram ist weder pysikalisch noch wissenschaftlich. Sollte ich mich irren, dann bitte ich um einen wissenschaftlichen Beweise für Deine Behauptung.

Folldepp
im übrigen kann keiner von euch beiden sagen das eine ist so oder das andere ist so....niemand kann etwas beweisen und deshalb sollte auch niemand über andere und deren meinung urteilen....oder wo nimmst du deine weiheiten her ohne ein buch gelesen zu haben ????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2003 um 16:12

Ähm,
ja, ich kann mich erinnern an die Physik. Und ich habe ein wenig recherchiert, aber nichts deutet auf eine physikalische Beziehung zwischen Materie und Geist. Allerdings kann ich mir gut vorstellen, daß Du da etwas durcheinander gebracht hast, wissenschaftliche Texte (vor allem quantenphysikalische) sind nicht sehr einfach zu lesen.

Ansonsten beschränkt sich meine Erinnerung an meinen Ursprung, da war ich wohl noch zu nichtexistent oder zu breiig. Eine vage Vorstellung existiert wohl in meinem Kopf, in der mein Vater und meine Mutter die Hauptrollen spielen, aber das ist auch kein richtiger Beweis.

Und überhaupt: die sonderbare Verquickung Deiner Worte ergibt keinen Sinn. Somit würde mir auch der liebe Tipler keine Antwort auf Dein posting geben können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2003 um 16:16
In Antwort auf an0N_1294875599z

Folldepp
im übrigen kann keiner von euch beiden sagen das eine ist so oder das andere ist so....niemand kann etwas beweisen und deshalb sollte auch niemand über andere und deren meinung urteilen....oder wo nimmst du deine weiheiten her ohne ein buch gelesen zu haben ????

Wer
sagt, daß ich kein Buch gelesen habe? Aber dummerweise gibt es noch kein Buch, was mir beweisen kann, daß es Magie gibt. Ich weiß, was Samanta meint, aber in dieser Diskussion geht es um das verzwickte und klare Problem des Liebeszauberlösens und nicht um irgendeinen allgemeinen Esoterikkram.

LostSoul hat ein ernsthaftes Problem, da bedarf es ernster Lösungsvorschläge und nicht einer philosophischen Diskussion über die Magie von Sprache, Musik oder Pömpeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2003 um 17:07
In Antwort auf ferrer_12868096

Wer
sagt, daß ich kein Buch gelesen habe? Aber dummerweise gibt es noch kein Buch, was mir beweisen kann, daß es Magie gibt. Ich weiß, was Samanta meint, aber in dieser Diskussion geht es um das verzwickte und klare Problem des Liebeszauberlösens und nicht um irgendeinen allgemeinen Esoterikkram.

LostSoul hat ein ernsthaftes Problem, da bedarf es ernster Lösungsvorschläge und nicht einer philosophischen Diskussion über die Magie von Sprache, Musik oder Pömpeln.

Na dann
fang mal an mit konstruktiven lösungsvorschlägen wie du es bezeichnest!!!

aber da du dich ja lieber über philos. und andere weither geholte dinge unterhälst, wird da wohl nicht mehr viel bei rumkommen...

oder irre ich mich etwa??????????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2003 um 20:22

Liebeszauber
Hallo!
Leider kann ich dir keinen Rat wegen deinem Problem geben!
Wenn es dir nichts ausmacht könntest du mir ja ne mail schicken wie des alles gekommen ist, und so weiter. Und wo du den Liebeszauber hast machen lassen!
Aber nur wenn es dir keine Umstände macht!
Danke Nadine
soni1984@lycos.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2003 um 22:33

Nun,
ich bezweifle ernsthaft, daß Du eine wirkliche Erleuchtung in Sachen Physik gehabt hast. Esotrik und Heilsteinchen vielleicht, aber Physik? Neinein, das ist ein anderes Gebiet, das Wissen darüber ist eine Welt von Deiner entfernt.

Allerdings könntest Du mir, wenn ich mich wirklich irren sollte und vollkommen falsch liege, doch mal den Titel des Textes vom Max-Planck-Institut posten, damit ich mich mal schlaumachen kann. Ich verspreche Dir dann auch eine Entschuldigung, wenn Du recht haben solltest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. August 2003 um 22:35
In Antwort auf an0N_1294875599z

Na dann
fang mal an mit konstruktiven lösungsvorschlägen wie du es bezeichnest!!!

aber da du dich ja lieber über philos. und andere weither geholte dinge unterhälst, wird da wohl nicht mehr viel bei rumkommen...

oder irre ich mich etwa??????????

Mensch,
ich habe doch einen konkreten Lösungsvorschlag gegeben. Sieh mal weiter unten, da steht's.

Und wenn man mal auf mich gehört hätte, dann würden wir hier nicht immernoch diskutieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2003 um 0:40

Guten Morgen Ute!
Neue Erkenntnisse in Biologie, Physik und Chemie gibt es natürlich und wird es weiterhin geben, weil die Welt und das Leben sowie das ganze drumherum noch lange nicht erklärt wurden.
Allerdings können diese neuen Erkenntnisse auch immer wieder bewiesen werden. Der Welle-Teilchen-Dualismus hat auch klare quantenphysikalische Beweise. Auch die Heisenberg'sche Unschärferelation ist, so komplex sie auf den ersten Blick scheinen mag, bei tiefer Betrachtung sehr schlüssig.

Allerdings kann Dir kein Naturwissenschaftler einen rationalen Beweis für Elfen oder Liebeszauber geben, weil es sie nicht gibt.

Natürlich können Worte, die im Grunde nichts anderes sind als Laute oder Druckerschwärze auf weißem Papier, Menschen bewegen, wodurch diesen Worten auch eine Kraft innewohnt, die kein Mensch erklären kann. Ebensowenig wie Musik, die Menschen zum Weinen oder Lachen bringt, in ihnen also Gefühle auslöst, die aber wissenschaftlich betrachtet nichts weiter als eine Anordnung von mit unterschiedlicher Frequenz bewegter Luft ist.
Alles ist voller Magie, wenn man denn nur sehen möchte. Und man sieht in diesem Fall nicht mit den Augen, sondern mit der Seele und dem Herzen. Die Sonnenstrahlen, die spätnachmittags durch Wolkenlöcher dringen und aussehen wie ein von Gott gesandter Lichtstrahl. Oder die Farbenvielfalt des Herbstes, die einen immer wieder staunen läßt. Das leise Rauschen des Meeres, was einen in einen tiefen Schlaf wiegt.
Alles Dinge, denen eine besondere Kraft, man kann auch Magie sagen, innewohnt.

Trotzdem ist auch diese scheinbare Kraft oder Magie nichts mehr als eine Kombination aus elektromagnetischen Impulsen und Hormonauschüttung. Auch der Geist ist nichts mehr als ein unendlich komplexes Gebilde aus untereinander vernetzten Nervenzellen und -bahnen.
Die Erklärungen, in denen von Magie, Übersinnlichem, Transzendentalem oder Spirituellem geredet wird, mögen sich heutzutage vielleicht ganz toll esoterisch und geheimnisvoll anhören, an das frau gerne glauben mag. Im Grunde ist alles aber leider stinknüchtern und nichts besonderes.
Der Glaube an den Esoterikquatsch hat genau die gleiche Qualität wie der Glaube zu allen Menschheitsepochen, als der Mensch Dinge mit übernatürlichem versucht hat zu erklären, auf die er keine Antwort wußte.

Auch liebe Grüße an Dich und süße Träume

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2003 um 13:16

Ich bin
sehr neugierig und jedem Neuen aufgeschlossen.

Es gibt allerdings Dinge im Leben, die nicht beweisbar sind, die einfach existieren und die man als gegeben hinnehmen muß. In der Mathematik z.B. nennt sich so etwas Axiom. Wenn andere Menschen anfangen, die Richtigkeit dieser Axiome anzuzweifeln, dann können sie dies gerne tun, zeigen aber eine herrliche Ignoranz den Tatsachen gegenüber. Wenn mir jemand sagen würde, die Erde ist rund und ich wäre bis dato felsenfest von einer Scheibe ausgegangen, die auf den Rücken von vier Elefanten ruht, die wiederum auf einer Schildkröte stehen, die durch den Weltraum schwimmt, und dieser jemand würde mir das Beweisen, dann müßte ich wohl einsehen, daß ich falsch lag.

Aber worüber wir hier reden IST Glaube. Das ist kein Wissen, keine Erkenntnis, keine Erfahrung, das ist purer Glaube und nichts mehr. Esoterik, Magie und Tarotkarten haben NUR mit Glaube zu tun, weil es nie einen Beweis für die Wirkung gegeben hat und auch nie mehr geben wird. Somit kann sich der Gläubige an sein Übersinnliches klammern, solange, bis jemand daherkommt und ihm beweisen kann, daß er falsch liegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2003 um 13:20

Ja,
aber man weiß dummerweise alles noch nicht. Und die Behauptung, daß alles bereits IST und es somit nichts zu beweisen gibt, würde Wissenschaft ja unnötig machen. Damit würde der Mensch sich ja nur noch im Esoterik-Forum rumtreiben und über Regenbögen als Zeichen des Übersinnlichen diskutieren.

Wie lustig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2003 um 15:56

Sehr gut,
es freut mich, daß wir (zumindest für mich unbewußt) zu einem einvernehmlichen Standpunkt gelangt sind.

Würde Dir auch sonnige Grüße senden, aber hier regnet's, also

Regnerische Grüße (die nicht schlechter sein sollten als die sonnigen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2003 um 17:45

Samanta
finde Deinen Beitrag herrlich und Du sprichst mir aus der Seele! GottseiDank wachen immer mehr Menschen auf und wollen mehr, als nur das von Dir beschriebene, hast Du übrigens wahnsinnig gut formuliert, leider gibt es glaube ich noch sehr viele die so leben, egal ob Männlein oder Weiblein.
Du bist eine kluge Frau, Samanta und ich verfolge Deine postings immer wieder und lese sie gerne.
Schönen Nachmittag.
Sonnenschein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. August 2003 um 9:32

Werdandi
sehr gut gefunden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. August 2003 um 12:14
In Antwort auf ferrer_12868096

Sorry,
aber am Anfang war nichts, nicht das Wort. Wo immer Du diesen Quatsch abgeschrieben hast, er ist falsch. Erst dann hat sich Gott überlegt (aus Langeweile, weil er grad nix besseres zu tun hatte oder die Kumpels nicht in die Kneipe wollten), Himmel und Erde zu erschaffen. Und nachdem das Zeug fertig war, brauchte er ein wenig Licht zum Tapezieren, erst dann sprach ich meine berühmten Worte: "Komm, mach an die Funzel, Alda!"

Und ich finde es äußerst lustig, wie Du spirituelles mit pysikalischem in Verbindung bringst. Sorry, aber Dein komischer Samen-säen-und-Sturmfahrt-ernten-Kram ist weder pysikalisch noch wissenschaftlich. Sollte ich mich irren, dann bitte ich um einen wissenschaftlichen Beweise für Deine Behauptung.

Für Kabballisten und die, die es noch werden wollen
was soll man auch immer selber auf alles kommen... so geheimniskrämer und egozentrische esoteriker, die sich durch ihr geheimes wissen erhaben fühlen und es natürlch nur für sich behalten. die sind dir bestimmt nicht so ganz koscher, ne? *grins*

und was ich selbst erfahren habe ist mein geheimnis und das sag ich keinem ! *megagrins*

der kabbalistische name für die heilige wesenseinheit des einklangs heißt
AHBH und seine zahl ist 13.

tja folldepp-schatzi, jetzt liegts an dir ein rätsel zu lösen und durch die schwingungsintesität zu erschlüsseln, wie du den namen am besten sprichst.

viel spass dabei und einen hermetischen gruss
cosmic.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. August 2003 um 15:09
In Antwort auf Cosmicgirl

Für Kabballisten und die, die es noch werden wollen
was soll man auch immer selber auf alles kommen... so geheimniskrämer und egozentrische esoteriker, die sich durch ihr geheimes wissen erhaben fühlen und es natürlch nur für sich behalten. die sind dir bestimmt nicht so ganz koscher, ne? *grins*

und was ich selbst erfahren habe ist mein geheimnis und das sag ich keinem ! *megagrins*

der kabbalistische name für die heilige wesenseinheit des einklangs heißt
AHBH und seine zahl ist 13.

tja folldepp-schatzi, jetzt liegts an dir ein rätsel zu lösen und durch die schwingungsintesität zu erschlüsseln, wie du den namen am besten sprichst.

viel spass dabei und einen hermetischen gruss
cosmic.

Esoteriker
haben kein "geheimes Wissen". Das bilden die sich nur ein, es ist Unwissen, was als Wissen angesehen wird.

Und wußtest Du, daß auch ich (bzw. einer meiner Charaktere) Cabbalist ist? Momentan Stufe 5, aber wenn ich wieder auf Reisen gehe, sollte meine Erfahrung schnell wachsen.

Die Aussprache des Namens ist ganz einfach (Schweizer haben da besondere Vorteile): ACHHBACHH
Gefällt mir gut, dieser Klang, erinnert mich allerings auch an den Konflikt um Gorny Krachbach in Armenien.

Worum ich Dich allerdings auch bitten würde, daß Du mich endlich bezüglich des Rätsels im Sinnloses-thread aufklärst.

Thanx.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. August 2003 um 15:56
In Antwort auf ferrer_12868096

Esoteriker
haben kein "geheimes Wissen". Das bilden die sich nur ein, es ist Unwissen, was als Wissen angesehen wird.

Und wußtest Du, daß auch ich (bzw. einer meiner Charaktere) Cabbalist ist? Momentan Stufe 5, aber wenn ich wieder auf Reisen gehe, sollte meine Erfahrung schnell wachsen.

Die Aussprache des Namens ist ganz einfach (Schweizer haben da besondere Vorteile): ACHHBACHH
Gefällt mir gut, dieser Klang, erinnert mich allerings auch an den Konflikt um Gorny Krachbach in Armenien.

Worum ich Dich allerdings auch bitten würde, daß Du mich endlich bezüglich des Rätsels im Sinnloses-thread aufklärst.

Thanx.

Schatzi, du enttäuschst mich :/
setzen, sechs.

wenngleich es sich lohnt über die aussage *es ist unwissen, was als wissen angesehen wird* philosophisch (oder vielleicht auch filo-so-fisch) zu sinieren.

leider ist es nicht möglich kabbalist zu sein und dabei *am anfang war das wort* in frage zu stellen. es wäre eigentlich genauso, wie wenn jemand von sich sagt, er sei christ und leugnet die existenz von christus.

neinneinneien... die aussprache ist völlig daneben! *händeüberdemkopfzusammenschlagt* - hast das rätsel leider nicht gelöst. leider gehst du jetzt ohne ruhm und ehre aus. aber einen versuch geb ich dir noch .... also beglück mich *smile*

und was das rätsel im SINNLOS thread angeht, das hättest du eigentlich ganz alleine lösen können, zumal du dir die antwort darauf ja schon selbst gegeben hast. versuch es doch nochmal!!

und ab und zu grinse ich mir einen... was mag das wohl bedeuten?

fragen über fragen.

om shanti
cosmic.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. August 2003 um 21:21
In Antwort auf ferrer_12868096

Esoteriker
haben kein "geheimes Wissen". Das bilden die sich nur ein, es ist Unwissen, was als Wissen angesehen wird.

Und wußtest Du, daß auch ich (bzw. einer meiner Charaktere) Cabbalist ist? Momentan Stufe 5, aber wenn ich wieder auf Reisen gehe, sollte meine Erfahrung schnell wachsen.

Die Aussprache des Namens ist ganz einfach (Schweizer haben da besondere Vorteile): ACHHBACHH
Gefällt mir gut, dieser Klang, erinnert mich allerings auch an den Konflikt um Gorny Krachbach in Armenien.

Worum ich Dich allerdings auch bitten würde, daß Du mich endlich bezüglich des Rätsels im Sinnloses-thread aufklärst.

Thanx.

Na, folldepp
bist du dir nicht selbst das grösste rätsel?

ich hatte im psycho-forum zu dem wissen, was dich selbst betrifft, an deine adresse geschrieben, falls du es wissen willst.

wenn es dir leicht ums hertz ist, kriegt es flügel und wirkt umfassend

denn wie bekannt, siehst du nur mit dem herzen sehr gut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. August 2003 um 21:33
In Antwort auf bahija_12531786

Na, folldepp
bist du dir nicht selbst das grösste rätsel?

ich hatte im psycho-forum zu dem wissen, was dich selbst betrifft, an deine adresse geschrieben, falls du es wissen willst.

wenn es dir leicht ums hertz ist, kriegt es flügel und wirkt umfassend

denn wie bekannt, siehst du nur mit dem herzen sehr gut...

Hi ManyWays!
Sorry, hab es im Psychoforum gerade erst gesehen. Werde mir das noch genau durchlesen, allerdings muß ich sagen, daß es mich auf eine sonderbare Weise seltsam angenehm fühlen läßt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook