Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Liegt es echt an seinem Sternzeichen Waage oder was ist los?!

Liegt es echt an seinem Sternzeichen Waage oder was ist los?!

29. Dezember 2008 um 14:54

Hallo! Habe jetzt mal einige Beiträge zum Thema "Waage" gelesen und manches kommt mir sehr bekannt vor mit meiner Geschichte zzt. Jetzt würde ich mal gerne eure Meinungen dazu hören...denn ich bin mit meinem Latein am Ende und weiß nicht mehr, was richtig und was falsch ist.

Also... wir "kennen" uns schon seit 2, 3 Jahren, da er ein guter Freund meines Ex-Freundes ist/war. Haben aber nie auch nur ein Wort gewechselt, nicht mal ein "Hallo". Anfang November hat er mich jetzt mal im studivz angeschrieben. Besser gesagt, ich war auf seiner Seite (in der Hoffnung, es kommt was von ihm, wenn er mein Foto sieht )... Und tatsächlich hat er mich dann angeschrieben paar Tage später. Schade, dass ich auf ihn geklickt hab, aber keine Grüße hinterlassen habe und dass ich tolle Fotos von mir und meinem Sohn drin habe usw. Ok, ich ihm dann natürlich zurückgeschr und dann haben wir ca 2 Wochen hin und her geschr im VZ. Echt lange Nachrichten und alles war superschön. Er hat dann auch nach nem Date gefragt und dass er mich gern kennenlernen möchte usw.

Gut, haben uns dann Ende November in der Disco getroffen an einem Freitag (nicht date-mäßig, waren halt beide mit unsren Leuten da). Alles war total schön , wir haben uns sehr gut unterhalten, er war eifersüchtig, als ich mit nem guten Freund von mir geredet hab usw. Aber sowas brauche ich. Lieg viell an meinem Sternzeichen Fische, ich weiß es nicht. Aber ich brauche das Gefühl, dass der Mann mich mag / liebt und eiferüschtig auf andere Männer reagiert. Mir tut das gut.

Nunja, ich habe ihn nach der Disco heefahren und wir haben uns noch ca 2h im Auto unterhalten. Über alles mögliche. Seine Ex-Freundinnen (er wurde schon oft enttäuscht), meinen Ex, Beziehungen allgemein usw. Beim aussteigen aus dem Auto hat er mich nach nem Kuss gefragt, aber ich meinte, das ist mir zu früh...was er gut fand meine Einstellung. Hat dann noch nach meiner Nr gefragt und die hab ich ihm natürlich gegeben

Am nächsten Tag hat er sich auch gleich bei mir gemeldet, total süß. Dass er mich wieder sehen will und ob ich Zeit habe am Wochenende usw. Hat dann aber zeitlich nicht geklappt, leider.

Sonntag abend ist er dann wieder zum Bund gefahren. Mittwoch hab ich mich dann mal bei ihm gemeldet und er sich total gefreut und dass er am Sa wieder heimkommt und ob wir uns dann da treffen können. Ich, ok, an mr soll es nicht liegen und er soll sich einfach melden, wenn er daheim ist am Sa. Hat er dann auch getan und wir sind Sa abend was trinken gegangen. Das war Ca Anfang Dezember. Alles war wieder superschön, haben viel geredet, viel gelacht und lagen echt auf einer Welle. Hauptthema war Beziehungen und dass er eben sehr eifersüchtig ist und seine Freundin ihm über alles geht, wenn er eine hat. Dass er aber sehr anspruchsvoll ist und alles ganz langsam angehen lassen will, da er nichts kaputt machen möchte oder eben überstürzen. Und dass ich ihm echt wichtig bin und er mich gern hat und auch seiner Mum schon von mir erzählt hat und ihr mein Foto im VZ gezeigt hat usw.

Gut, ging mir genauso. Ich habe im Grunde die gleiche Einstellung wie er, was Beziehungen angeht. Bin auch ein sehr eifersüchtiger Mensch, auch sehr besitzergreifend (was nicht grad positiv ist, aber in dem Fall schon, da er genauso ist).

Ok, nach diesem Sa haben wir dann paar mal tel und er wollt mich wieder sehen, wl ich ihm fehle, er wollte was kochen mit mir und es kamen echt tagtäglich supersüße und liebe SMS, der Wahnsinn. Und immer mehr verliebte ich mich in ihn. Und von ihm kamen auch Gefühle rüber. Sogar mehr als von mir, da ich mich noch nicht so öffnen wollte, wl ich ihn nicht einengen wollte oder dass es ihm zu viel wird. Auch wenn er meinte, er will, dass ich meine Gefühle zeige...habe ich dann nach und nach auch.

Mi war er dann zum 1.Mal bei mir zuhause (10.12.), aber er hat sich total anständig benommen Waren zwar eng beieinander aufm Sofa gelegen, aber es ist nichts passiert, nicht einmal küssen. Do war er wieder da und als ich meinte, dass ich das so gut von ihm finde, dass er mich net bedrängt, meinte er, würde er auch nie tun und wir lassen uns Zeit und alles auf uns zukommen...

Fr 12.12. waren wir wieder beide in der Disco und danach ist er mit mir heim. Konnten dann ewig nicht schlafen und haben nur geredet und geredet über Gott und die welt. Hab mich dann irgendwann an ihn gekuschelt unter der Bettdecke und dann kam eins zum andern....

Sa nachmittag hab ich ihn heefahren, wir haben uns mit Kuss verabschiedet, er mich gefragt, ob wir uns heute wieder sehen (von mir wär diese Frage nie gekommen, denn ich hätte Angst gehabt wieder mal, ihn einzuengen). Ich, dass ich es nicht weiß, wl ich noch paar Dinge zu tun hab und abends hat er dann ja Weihnachtsfeier usw. Ok, also an diesem Sa nicht mehr gesehen. Aber bekam Sonntag früh um 5.45 Uhr ne ganz süße SMS, dass er jetzt so gerne bei mir wäre und er vermisst mich und meine Lippen und er hat schon lange keine Frau mehr gehabt, die so küssen kann wie ich. Ich soooo happy gewesen. Sonntag abend (14.12) war er dann auch wieder da (trotz schlimmen Bauchkrämpfen, aber er wollte unbedingt zu mir und mich sehen), blieb auch über Nacht und Mo früh ging er auf die Arbeit (Praktikum Dezember als Rettungsassistent, erst im Januar wieder zum Bund), mit Kuss verabschiedet. Aber keine Ahnung, ob wir jetzt ein Paar waren oder nicht.

Und dann fing das komische an. Mo tagsüber SMS geschr, abends ich ihm geschr, was er macht, wie es ihm geht. Von ihm kam nur recht knapp, dass er kaputt ist vom Tag (12-Stunden-Schichten und abends noch ins Training) und dann in seine Bett geht. Ich, ob wir uns dann nicht mehr sehen heute. Nein, tut ihm leid. Das war für mich als Fisch ein krasser Schlag ins Gesicht. Einerseits, wl es so ohne Gefühl war die SMS, andrerseits wl er in der Früh und die letzten Wo so gefühlvoll und lieb war usw. Hab dann auch gefr, ob ich was falsch gemacht habe oder was los ist. Er, dass ich mir net immer solche Gedanken machen soll und es hat nichts mit mir persönlich zu tun, er ist einfach nur total em Ende vom stressigen Tag. Darauf hab ich dann nichts mehr geschr, was auch, war auch in dem Moment echt mies drauf und wär nur ausgeartet.

Gut, am nächsten Tag (Di 16.12.) hab ich ihm nachmittags geschr und er war echt sauer, wl ich nicht mehr geschr habe Mo abend auf seine SMS. Hat gemeint, er fand das echt scheiße. Ging dann hin und her, abends wollt ich mit ihm tel, aber er nicht. War wie ein trotziges Kind. Mi hatte dann mein Kleiner Geb, hab ihn auch gefr, ob er kommt, aber er hat gem, ist noch zu früh so mit Familie, da passt er noch nicht rein (hab ich auch verstanden, wär mir auch so gegangen umgekehrt). Es war einfach alles komisch seit Mo abend, er war so kühl in den SMS. Dafür hab ich meine Gefühle umso mehr gezeigt.

Do hab ich ihm dann geschr auf seine Frage, wie es mir geht, dass es mir nicht gut geht, wg ihm. Er dann, was er getan hat, ob er was falsch gemacht hat (hallo????!!!). Ich, dass er so anders geworden ist und mich gar nicht mehr sehen will. Er, er ist nicht anders, hat nur viel Stress, die Schichten machen ihm zu shcaffen, dann abends noch Training und seine eltern (snd seine besten Freunde, haben ein hammer verhältnis) will er auch mal sehen usw. Aber dann ist er rausgerückt, dass er angst hat, ich will eine Beziehung. Denn er kann das noch nicht. Seine Trennung von seiner Ex ist noch zu frisch (ca 6 - 8 Wochen) und er ist noch nicht bereit dazu, aber verbringt sehr gerne Zeit mit mir.

Ab da war er auch wieder viel lieber in den SMS, als ob ihm ein Stein vom Herzen gefallen ist. Er war dann Do abend auch da zum reden. Ich hab gem, wie es weitergehen soll mit uns, wl ich ihn gern hab. Er, dass er mich auch gern hat und ich ihm wichtig bin, aber er kann eben jetzt keine beziehung eingehen, er weiß aber nicht, was die nächsten Wo so bringen. Ok, ich gemeint, dass ich so weitermachen will, aber keine Fickbeziehung (sorry) haben möchte, sondenr auch normal mit ihm Kaffee trinken gehen und sowas. Er, kein Thema, das will er ja genauso. Er blieb dann die Nacht über und alles wär schön. Ohne Sex! Fr früh auch mit Kuss verabschiedet. Dann hab ich mich tagsüber nicht bei ihm gemeldet, um zu testen, ob er sich meldet. Hat er abends auch tatsächlich nachm Training, wie mein Tag so war usw. Ich total happy.

Sa mittag ich ihm geschr, ob wir zusammen einkaufen gehen wollen, brauch noch ein Geschenk für meine Schwester. Keine Antwort. Was mich erst nicht gewundert hat, da er oft bis 4e, 5e schläft. Aber als ich dann in unser Einkaufszentrum bin, saß er mit seinen Jungs im Cafe! Ich enttäuscht, traurig und wütend. Traf dann 2 gute Freunden von mir, die ihn auch kennen. Sie sind dann auch ins Cafe rein und haben ihn und die andren begrüßt und kurz unterhalten. Ich nur traurig und sauer geschaut. Hatte auch Blickkontakt mit ihm.

War später auch kurz davor, ihm zu schr / anzurufen, was das soll. Aber meine Freunde haben mich abgehalten und meinten, ER ist dran, sich zu melden und dir zu erklären, warum er sich nicht gemeldet hat und jetzt aber im Cafe sitzt und dass es best net plausible Erklärung gibt...

Als ich daheim war abends, war dann auch ne Nachricht im VZ da von ihm, was denn mit mir los war, warum ich nicht hergekommen bin und dass er keine Nachrichten mehr empfangen kann oder tel, wl seine Handys kaputt sind, seine Mum hat die mitgewaschen. Ich es ihm geglaubt , wl warum hätte er sich denn sonst gemeldet und sich erklärt?! Aber fast jeder, dem ich das erzählt hab, meinte, das stimmt doch nicht und alle haben mich misstrauisch gemacht. Also hab ich Sonntag früh (21.12.) bei ihm angerufen, Handy echt aus! Ich happy. Sonntag abend dann aber am 2. handy noch angerufen...geklingelt. Ich vor Schreck gleich aufgelegt, aber dann nochmal angerufen. Er ist ran und ich gleich nur Vorwürfe, was das soll, dachte Handys kaputt usw. Er, sind sie auch. Seine Mum hat beide Sa mittag mitgewaschen und die eine sim-Karte ist eben grad trocken geworden und die hat er jetzt kurz im Handy seines Vaters drin und die andre sim-Karte ist noch auf der Heizung zum trocknen.

Hab ihn dann aber nur weiter genervt, wann wir uns wieder sehen und dass er für mich keine zeit mehr hat, nur noch für seine Jungs und toll und was das soll und ich bin ihm ja wohl gar nicht wichtig usw usw. Also hab keine Ruhe gelassen. Er meinte dann sogar, ich soll mal von meinem Trip runterkommen und ihn dann wieder anrufen. Und dass er grad andre Sorgen hat. Handys kaputt, mit Versicherung klären, Auto kaputt usw. Und ich hab null Verständnis und denk grad nur an mich. ICH will ihn sehen, ICH will, dass er vorbeikommt usw. War ein schlimmes Tel!! Hab mich dann über VZ noch entschuldigt, er meinte,schon gut, aber er kümmert sich jetzt erstmal um seine Dinge und ich soll mich auch erstmal um meins kümmern, um meinen Kleinen (war krank da), das ist jetzt das wichtigste.

Gut, das war Sonntag 21.12. Mo und Di nichts. Mi 24.12. haben wir uns in der Disco gesehen, er war total normal, offen, lieb usw. Nur ich wieder gleich gefr, ob er nach der Disco mit zu mir geht, wann er wieder zu mir kommt, wann wir uns wieder sehen können usw. Er, er kommt schon mal wieder, nur zzt viel mit seinen Jungs und Verwandtschaft und Di bis Fr fahren sie nach Konstanz, Silvester feiern. Aber er schaut, was er tun kann. Nur ich soll mal net so egoistisch sein, wl ich das total war am Sonntag am Tel. Und ich muss mich mal in geduld üben, meinte er. Wl ich immer alles jetzt und sofort und gleich will und das geht eben nicht (!!). Hat er recht damit?? Ich glaube schon, oder....ein bisschen bestimmt. Denn meine Familie sagt das auch...und geben ihm tlw recht.

Er meinte auch, er nimmt sich im neuen Jahr mehr zeit für mich.... Und er meldet sich, sobald seine Handys wieder gehen. Oder eben übers VZ.

Hm...das war Heiligabend. Hab bis jetzt (Mo 29.12.) nichts von ihm gehört.

Was ist los? Kann mir das jmd beantworten? hab ich ihn vergrault? Warum war er anfangs so voller Gefühle und auf einmal nicht mehr?

Ich weiß jetzt nur nicht, was ich tun soll. Ich will ihn nicht nerven und er meinte ja auch, er meldet sich. Nur was, wenn nicht. Er sagte mir mal ganz deutlich, dass er keiner Frau nachrennt. Wenn eine meint,sie muss sich nicht mehr melden, dann war`s das eben für ihn. Nur ich hab mich echt verliebt und würde mich so gern melden, aber ist viell zu viel für ihn dann?!

Und dieses rar-machen bringt nicht viel bei Waage-Männern hab ich in nem Beitrag gelesen.... stimmt das? Aber was tun jetzt? Abwarten bis von ihm was kommt, egal wie lang es dauert?? Nur das Probelm ist, dass er am 11.01 wieder zum Bund fährt, für4 Wo und erst in Februar wieder kommt. Und ich hab angst, dass der Kontakt einschläft und er denkt, ich hab kein Interesse mehr, wl ich nichts mehr von mir hören lasse....

Oh mann, viel zu viel, was ich da schreibe. Aber tat mal gut und viell kann mir ja jmd weiterhelfen. Was geht in diesem Waage-Mann vor?? Und ich als typischer Fisch mache mir Tag und Nacht Kopf und kann an nichtgs andres mehr denken und stresse mich total rein in das alles.

lg an alle

Mehr lesen

29. Dezember 2008 um 22:38

Halli Hallo...
...ich war mal in eine Frau verliebt, hab sie dann aber nach einer etwa halbjährigen Beziehung ziemlich krass im Regen stehen lassen. Wenn ich mich verliebe setzt bei mir der Verstand halt erst mal immer komplett aus, aber es ist dann immer nur eine Frage der Zeit bis er wieder überhand gewinnt. Und sie hatte auch einen Sohn, wie Du - habe mir dann nach einiger Zeit halt gedacht, naja, so Familie und so das ist irgendwie nichts für mich, wollte ich nie haben, Scheißegal was meine Gefühle für diese Frau sind.

Gefällt mir

30. Dezember 2008 um 10:28

Nochmal ich und meine Waage
Danke für eure Antworten!

Eifersüchtig machen...hm...das war im Grunde eh immer nur ne Überlegung von mir, aber hab es nie in die Tat umgesetzt. Das Problem war nur jedesmal, dass sich die Kerle gern mit mir unterhalten haben und bei mir standen und er da immer sehr sehr böse geschaut hat, meine Waage Aber hätte ich zu jedem Mann, der sich unterhalten wollte, sagen sollen, verschwinde bitte, sonst verscherz ich es mir mit meinem Waagemann?! Oder zu jedem guten Freund von mir sagen, hau ab, er schaut schon wieder so böse?! Ich kapier es nicht, denn es war niemals ein absichtliches eifersüchtig machen. Es waren nur normale Unterhaltungen und immer, wenn ich seinen Blick gesehen habe, bekam ich echt ein schlechtes Gewissen und habe auch versucht, die Unterhaltung zu dem andren Mann (selbst wenn es ein guter Freund von mir war) schnell zu beenden. Was hätte ich noch tun sollen??

Und das was du so schreibst, Trinchen72, das klingt echt so als kennst du ihn, hihi. Aber das liegt wohl daran, dass du einfach auch ne Waage bist Und deine Worte haben mir echt geholfen. Aber das bringt mir jetzt alles nchts mehr, denn gestern hab ich tatsächlich erfahren, dass er seit 25.12. wieder fest vergeben ist!!! We krass ist das bitte?! Wo er genau ne Woche vorher (am 18.12.!!) noch bei mir zuhause war, bei mir geschlafen hat und mir noch gesagt hat, wie gern er mich doch hat und wie gern er zeit mit mir vebringt, aber er einfach noch nicht bereit ist für ne Beziehung, wl die Trennung von seiner Ex noch zu frisch ist?! WIe kann man so dreist sein?! Und jetzt hat er ne Neue? Und hat es nicht mal zugegeben am Tel, als ich ihn angerufen habe. Hat sogar MICH noch als Depp hingestellt und dass ich ihm Dinge unterstellen würde und so lässt er nicht mit sich reden und das war`s jetzt mit uns. Er wird noch Hallo und Tschüß sagen und mehr nicht mehr.

Wieso?! Dabei hab ich gesagt, ich will nur, dass er ehrlich ist zu mir, egal wie weh es mir tun wird. Und dass er mich nicht verarschen soll. Er, er ist immer ehrlich zu mir und verarscht mich nicht und er sagte wieder, er will zzt keine Beziehung! Wie lächerlich. Warum hat er keinen Arsch in der Hose und sagt, er will MIT MIR keine Beziehung?! Wo ich ihn gebeten hab, ehrlich zu sein!!

Und dann lügt er mich so krass an und hält mich ansch für blöd. Und meint, ich krieg das nicht mit und mir wird nichts erzählt (kennen so ziemlich die gleichen Leute und gehen auch meistens in die gleichen Discos...)! Gehts noch?

Dabei hat er noch vor 2-3 Wo total schlecht über das Mädel, mit dem er jetzt zusammen ist, geredet. Und erzählt, dass sie ihn angebaggert hat, aber er sie total stehen hat lassen und abblitzen hat lassen. Und jetzt snd sie zusammen?! Unglaublich! Und zu mir noch sagen, die nächste will er erst richtig kennenlernen bevor er was festes eingeht, wl er will, dass es was ernstes, längeres wird. Aha, ok. Sieht man ja.... Er kennt sie nicht mal so lang wie mich.

Viell lag ihm echt was an mir, aber an ihr dann auf einmal auch. Und er hat sich letztendlich für sie entschieden?! Könnte das sein? Schon, oder. Von wegen mehrere Eisen im Feuer und so!!! Aber wieso dann nicht einfach ehrlich sein??

Er fährt heute nach Konstanz bis Fr und danach will er sich angebl mal melden und wir können nochmal was trinken gehen. Nur ob das sen ernst war oder nur ne taktik, um mich loszuwerden am Tel gestern.... ich weß es nicht. Ich komm mir nur verarscht vor im Moment. Und weiß nicht, ob ein Treffen überhaupt gut wär. Oder ob er nicht mal mehr das verdient hat nach dieser Aktion?!! Lügen, als Depp hinstellen usw.

Sollte ich mich treffen und ihm die Meinung sagen, was er für ein mieses kleines ... ist oder soll ich es auf sich beruhen lassen und jeder geht seiner wege? Ich will nur, dass er auch mal leidet. Aber mir kommt es so vor, als könne man ihm nichts anhaben. Viell liegt das auch wieder dran, dass er ne Waage ist....

Und was meinen Sohn angeht. Ich finde es mies, ne beziehung mit einer alleinerziehenden Mama einzugehen und auf einmal merkt Man(n), man ist nicht bereit für ein Kind und Familie usw. Das sollte und MUSS man vorher wissen. Denn alles andere ist nicht fair der Frau gegenüber, die sich dann verliebt hat.

lg, die Traurige...

Gefällt mir

30. Dezember 2008 um 10:31

@Trinchen
Wieso hat es dein Löwe denn innerhalb 10 Minuten geschafft, es sich mt dir zu verscherzen? Was ist passiert??

Gefällt mir

30. Dezember 2008 um 16:41
In Antwort auf carly_12110461

Nochmal ich und meine Waage
Danke für eure Antworten!

Eifersüchtig machen...hm...das war im Grunde eh immer nur ne Überlegung von mir, aber hab es nie in die Tat umgesetzt. Das Problem war nur jedesmal, dass sich die Kerle gern mit mir unterhalten haben und bei mir standen und er da immer sehr sehr böse geschaut hat, meine Waage Aber hätte ich zu jedem Mann, der sich unterhalten wollte, sagen sollen, verschwinde bitte, sonst verscherz ich es mir mit meinem Waagemann?! Oder zu jedem guten Freund von mir sagen, hau ab, er schaut schon wieder so böse?! Ich kapier es nicht, denn es war niemals ein absichtliches eifersüchtig machen. Es waren nur normale Unterhaltungen und immer, wenn ich seinen Blick gesehen habe, bekam ich echt ein schlechtes Gewissen und habe auch versucht, die Unterhaltung zu dem andren Mann (selbst wenn es ein guter Freund von mir war) schnell zu beenden. Was hätte ich noch tun sollen??

Und das was du so schreibst, Trinchen72, das klingt echt so als kennst du ihn, hihi. Aber das liegt wohl daran, dass du einfach auch ne Waage bist Und deine Worte haben mir echt geholfen. Aber das bringt mir jetzt alles nchts mehr, denn gestern hab ich tatsächlich erfahren, dass er seit 25.12. wieder fest vergeben ist!!! We krass ist das bitte?! Wo er genau ne Woche vorher (am 18.12.!!) noch bei mir zuhause war, bei mir geschlafen hat und mir noch gesagt hat, wie gern er mich doch hat und wie gern er zeit mit mir vebringt, aber er einfach noch nicht bereit ist für ne Beziehung, wl die Trennung von seiner Ex noch zu frisch ist?! WIe kann man so dreist sein?! Und jetzt hat er ne Neue? Und hat es nicht mal zugegeben am Tel, als ich ihn angerufen habe. Hat sogar MICH noch als Depp hingestellt und dass ich ihm Dinge unterstellen würde und so lässt er nicht mit sich reden und das war`s jetzt mit uns. Er wird noch Hallo und Tschüß sagen und mehr nicht mehr.

Wieso?! Dabei hab ich gesagt, ich will nur, dass er ehrlich ist zu mir, egal wie weh es mir tun wird. Und dass er mich nicht verarschen soll. Er, er ist immer ehrlich zu mir und verarscht mich nicht und er sagte wieder, er will zzt keine Beziehung! Wie lächerlich. Warum hat er keinen Arsch in der Hose und sagt, er will MIT MIR keine Beziehung?! Wo ich ihn gebeten hab, ehrlich zu sein!!

Und dann lügt er mich so krass an und hält mich ansch für blöd. Und meint, ich krieg das nicht mit und mir wird nichts erzählt (kennen so ziemlich die gleichen Leute und gehen auch meistens in die gleichen Discos...)! Gehts noch?

Dabei hat er noch vor 2-3 Wo total schlecht über das Mädel, mit dem er jetzt zusammen ist, geredet. Und erzählt, dass sie ihn angebaggert hat, aber er sie total stehen hat lassen und abblitzen hat lassen. Und jetzt snd sie zusammen?! Unglaublich! Und zu mir noch sagen, die nächste will er erst richtig kennenlernen bevor er was festes eingeht, wl er will, dass es was ernstes, längeres wird. Aha, ok. Sieht man ja.... Er kennt sie nicht mal so lang wie mich.

Viell lag ihm echt was an mir, aber an ihr dann auf einmal auch. Und er hat sich letztendlich für sie entschieden?! Könnte das sein? Schon, oder. Von wegen mehrere Eisen im Feuer und so!!! Aber wieso dann nicht einfach ehrlich sein??

Er fährt heute nach Konstanz bis Fr und danach will er sich angebl mal melden und wir können nochmal was trinken gehen. Nur ob das sen ernst war oder nur ne taktik, um mich loszuwerden am Tel gestern.... ich weß es nicht. Ich komm mir nur verarscht vor im Moment. Und weiß nicht, ob ein Treffen überhaupt gut wär. Oder ob er nicht mal mehr das verdient hat nach dieser Aktion?!! Lügen, als Depp hinstellen usw.

Sollte ich mich treffen und ihm die Meinung sagen, was er für ein mieses kleines ... ist oder soll ich es auf sich beruhen lassen und jeder geht seiner wege? Ich will nur, dass er auch mal leidet. Aber mir kommt es so vor, als könne man ihm nichts anhaben. Viell liegt das auch wieder dran, dass er ne Waage ist....

Und was meinen Sohn angeht. Ich finde es mies, ne beziehung mit einer alleinerziehenden Mama einzugehen und auf einmal merkt Man(n), man ist nicht bereit für ein Kind und Familie usw. Das sollte und MUSS man vorher wissen. Denn alles andere ist nicht fair der Frau gegenüber, die sich dann verliebt hat.

lg, die Traurige...

Bzgl. Kind...
Also erstens weis ich natürlich nicht, ob die Sache mit dem Kind bei dir bzw. deinem Waage-Mann überhaupt eine Rolle gespielt hat. Es war halt bei mir mal so, deswegen habe ich es erwähnt.

Und wie soll man das wissen, dass man nicht bereit für ein Kind oder eine Familie ist, wenn man noch nie in der Situation war?

Um ehrlich zu sein, ich bin recht froh es so rausgefunden zu haben, wie es bei mir passiert ist. Denn gegenüber dem Kind einer Frau mit der ich seit kurzem eine Beziehung führe, habe ich erstmal keinerlei Verantwortung. Gut, natürlich war sie in mich verliebt, ich ja auch in sie. Aber aus welchem Grund dann keine Beziehung zustande kommt, obwohl man sich gegenseitig liebt, kann ganz verschiedene Gründe haben. Ist bei mir davor auch schon 2 Mal passiert, und das war wegen völlig anderen Problemen.

Das ist ganz allgemein Scheiße und in einem Fall hat mich das über ein Jahr lang ziemlich heftig mitgenommen... Bin dann nur darüber hinweg gekommen, weil ich dann jemand anderes kennengelernt habe und die Sache endlich vergessen konnte...

Gefällt mir

30. Dezember 2008 um 18:00
In Antwort auf mattia_12097189

Bzgl. Kind...
Also erstens weis ich natürlich nicht, ob die Sache mit dem Kind bei dir bzw. deinem Waage-Mann überhaupt eine Rolle gespielt hat. Es war halt bei mir mal so, deswegen habe ich es erwähnt.

Und wie soll man das wissen, dass man nicht bereit für ein Kind oder eine Familie ist, wenn man noch nie in der Situation war?

Um ehrlich zu sein, ich bin recht froh es so rausgefunden zu haben, wie es bei mir passiert ist. Denn gegenüber dem Kind einer Frau mit der ich seit kurzem eine Beziehung führe, habe ich erstmal keinerlei Verantwortung. Gut, natürlich war sie in mich verliebt, ich ja auch in sie. Aber aus welchem Grund dann keine Beziehung zustande kommt, obwohl man sich gegenseitig liebt, kann ganz verschiedene Gründe haben. Ist bei mir davor auch schon 2 Mal passiert, und das war wegen völlig anderen Problemen.

Das ist ganz allgemein Scheiße und in einem Fall hat mich das über ein Jahr lang ziemlich heftig mitgenommen... Bin dann nur darüber hinweg gekommen, weil ich dann jemand anderes kennengelernt habe und die Sache endlich vergessen konnte...

Kind
Mmh...das weß ich auch nicht, ob das mit meinem Kind für ihn letztendlich ne Rolle gespielt hat. Se haben sich nicht kennengelernt, denn sowas mach ich eigentl nicht sofort, da mein Kleiner sich sehr schnell an eine Person gewöhnt. Aber meine Waage ist ein sehr kinderlieber Mensch, also denke ich nicht, dass es letztendlich daran gescheitert ist. Aber man weiß ja nie...
Ich denk auch, dass es ncht einfach ist für euch Männer, so eine Situation mt Kind. Aber ich denke, so grob kann man sich das schon vorstellen, auch wenn man noch nicht in einer solchen Sitaution war...
Aber es freut mich zu hören, dass du die ganze Sache mittlerweile verkraftet hast und es dir inzwischen wieder gut geht!!

Gefällt mir

30. Dezember 2008 um 22:33
In Antwort auf mattia_12097189

Bzgl. Kind...
Also erstens weis ich natürlich nicht, ob die Sache mit dem Kind bei dir bzw. deinem Waage-Mann überhaupt eine Rolle gespielt hat. Es war halt bei mir mal so, deswegen habe ich es erwähnt.

Und wie soll man das wissen, dass man nicht bereit für ein Kind oder eine Familie ist, wenn man noch nie in der Situation war?

Um ehrlich zu sein, ich bin recht froh es so rausgefunden zu haben, wie es bei mir passiert ist. Denn gegenüber dem Kind einer Frau mit der ich seit kurzem eine Beziehung führe, habe ich erstmal keinerlei Verantwortung. Gut, natürlich war sie in mich verliebt, ich ja auch in sie. Aber aus welchem Grund dann keine Beziehung zustande kommt, obwohl man sich gegenseitig liebt, kann ganz verschiedene Gründe haben. Ist bei mir davor auch schon 2 Mal passiert, und das war wegen völlig anderen Problemen.

Das ist ganz allgemein Scheiße und in einem Fall hat mich das über ein Jahr lang ziemlich heftig mitgenommen... Bin dann nur darüber hinweg gekommen, weil ich dann jemand anderes kennengelernt habe und die Sache endlich vergessen konnte...


Also ihr Lieben!
Ich (Fischli-Weibchen) habe auch seit ca. 2 Jahren ein Problem mit einem Waage-Mann. Mein Fazit: Er ist ein armes Würstchen, daß net weiß was er will und er ist ein egoistisches mieses A. im grunde genommen, aber ich gebe die Hoffnung noch nicht ganz auf. Wenn jemand so hin- und herzackert, dann stimmt was gewaltig nicht in seinem Hinterstübchen bzw. er ist gebunden oder hat mehrere Eisen im Feuer. Mein Verstand weiß es ja, aber das ist leider in meinem Herzen noch nicht angekommen. Waage-Männer haben leider die schlechte Eigenschaft zu viel hin- und herzuüberlegen und haben leider nicht die Stärke und die Größe einer Frau zu sagen, was mit ihnen los ist. Jetzt bekomme ich sicherlich Schelte hier, aber das ist mein persönliches Fazit. Habe auch ähnliche Erfahrungen mit 2 Waagefrauen. LG Oli

Gefällt mir

30. Dezember 2008 um 22:42


Dem kann ich nur absolut zustimmen. Solchen Männern muß man das direkt ins Gesicht sagen wie mies ihr Verhalten rüberkommt, wenn man die Chance dazu hat. Er soll ruhig auch mal leiden so wie du Misstija. Es mag vielleicht verbittert klingen, aber ich stehe dazu, solchen Gestalten muß man die Meinung sagen. Warum sollen wir Frauen immer darunter leiden, nur weil ein Mann keine Eier in der Hose hat. Entschuldigt bitte meine Ausdrucksweise, aber sowas regt mich echt auf. Uns Fischemenschen wird es nachgesagt, wir seien so schwammig, grübelnd und sprunghaft, bei mir ist es überhaupt nicht so. Ich weiß sehr genau was ich will und bin direkt. Liegt vielleicht am Aszendenten, bin Aszendent Löwe..grrrr! Wünsch euch allen noch einen schönen Abend!

Gefällt mir

31. Dezember 2008 um 14:30
In Antwort auf oli721


Dem kann ich nur absolut zustimmen. Solchen Männern muß man das direkt ins Gesicht sagen wie mies ihr Verhalten rüberkommt, wenn man die Chance dazu hat. Er soll ruhig auch mal leiden so wie du Misstija. Es mag vielleicht verbittert klingen, aber ich stehe dazu, solchen Gestalten muß man die Meinung sagen. Warum sollen wir Frauen immer darunter leiden, nur weil ein Mann keine Eier in der Hose hat. Entschuldigt bitte meine Ausdrucksweise, aber sowas regt mich echt auf. Uns Fischemenschen wird es nachgesagt, wir seien so schwammig, grübelnd und sprunghaft, bei mir ist es überhaupt nicht so. Ich weiß sehr genau was ich will und bin direkt. Liegt vielleicht am Aszendenten, bin Aszendent Löwe..grrrr! Wünsch euch allen noch einen schönen Abend!

An euch alle
Huhu ihr Lieben!
oli721, du sprichst mir aus der Seele. Irgendwie haben diese Waage-Männer (stellt sich die Fragem ob das überhaäupt Männe sind! Wohl eher Männchen oder kleine Jungs, hihi) echt einen an der Klatsche. Da könnten sie so ne tolle Frau wie uns bekommen und dann ergrefen sie diese Chance nicht, sondern schauen sich weiterhin nach andren um. Und dann haben sie auf einmal mehrere, die sie toll finden und dann können sie sich nicht entscheiden. Aber mit mir nicht. Nee nee. Für wie blöd hält der mich egentlich?! Der wird seine gerechte Strafe schon noch bekommen! Wenn nicht durch mich, dann wird das Schicksal das schon regeln, hehe. WÜnsch dir alles Glück mit deinem Waage-Männchen, dass das alles gut ausgeht! Nur da es sich bei dir schon ca 2 Jahre hnzieht...puh...waren bei mir zum Glück nur 2 Monate ca. Das hat auch gelangt. Meine Fische-Nerven sind net so stark, sowas Jahre mitzumachen
Aber Eier in der Hose haben diese Kerle definitiv nicht!! Und mal sehen, wenn sich die Gelegenheit ergibt, werde ich es ihm auch ins Gesicht sagen. Denn er soll wissen, was ich jetzt von ihm halte. Auch wenn ich bezweifel, dass es in besonders treffen wird, was ich ihm dann so sagen werde. Er ist recht abgeklärt und kühl und auch kein Kämpfer-Typ. Er lässt den Leuten ihren Willen und wenn sie eben keinen Kontakt mehr wollen, dann ist gut für ihn. Kämpfen kennt er nicht. Vollidiot
Und sprunghaft bin ich als Fisch auch so gar nicht!! Grübelnd viell manchmal, aber ich weiß auch genau, was und wen ich will und dann wird auch gekämpft....
Lostfish1...danke für deine Worte. Er ist echt ein Arsch. Gegen Gefühle kann man nichts tun und wenn er sich in se verknallt hat, dann viel Spaß mit der Schreckschraube, aber man kann einfach ehrlich sein. Darum geht es. Und nicht mich blöd anmachen und als Depp da stehen lassen. Nee das geht mal gar nicht!! Aber das wird schon werden. Der wird an ihr eh bald auch was am aussetzen haben und dann war`s das auch schon wieder. Aber kann mir auch egal sein.
Heut wird erstmal schön gefeiert auf dass das neue Jahr besser startet als das alte aufgehört hat...
Wünsch euch allen einen tollen Start in 2009

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen