Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Locker oder doch mehr?

Letzte Nachricht: 26. Mai 2009 um 20:25
A
an0N_1194037899z
15.05.09 um 11:13

Ich habe "meinen" Skorpion im November 2007 kennen gelernt. Wir haben uns damals auf Anhieb gut verstanden. Im November 2008 haben wir uns wieder gesehen durch unsere Arbeit. Wir hatten einen sehr, sehr schönen Abend zusammen und hatten dann einen ONS. Danach haben wir unregelmäßig Kontakt gehalten (über StudiVZ und SMS).

Im Januar haben wir uns wieder bei einer Skiwoche von meiner Arbeit aus getroffen. Dort haben wir jeden Tag und jede Nacht miteinander verbracht, uns gleich zwei Tage später wieder getroffen. Naja, seit dem treffen wir uns regelmäßig, unternehmen viel gemeinsam, haben fast täglich (bis auf ein paar Einzeltage) Kontakt.

Ende Februar, also nach vier Wochen gab es dann mal ein Gespräch: Wie denn der Status zwischen uns ist. Er meinte damals, er habe die Distanz und meine alte Beziehung im Hinterkopf (die im Januar zerbrochen ist) und es sei schwierig für ihn, seine Unabhängigkeit aufzugeben. Wir haben damals beschlossen, die Sache locker weiterlaufen zu lassen und einfach zu sehen, wie es sich entwickelt.

Wir haben viele Gemeinsamkeiten, haben ähnliche Jobs, sind uns allgemein sehr ähnlich, wir verstehen uns von Tag zu Tag besser, unser Verhältnis wird inniger, vertrauter. Er ist bemüht und besorgt um mich, lieb und sehr zärtlich zu mir. Auch vor seinen Freunden nimmt er mich in den Arm, hält meine Hand.

Langsam aber sicher entwickeln sich bei mir wirklich Gefühle für ihn und ich weiß nicht, wie er die Sache sieht. Nochmals ansprechen will ich ihn nicht, das hat sowas von "Willst du mit mir gehen? Ja - Nein - Vielleicht". Ich habe mehrfach gelesen, dass Skorpione Zeit brauchen, bis sie ihre Gefühle preisgeben, sich öffnen, sich sicher sind. Ist dies wirklich so? Wie soll ich mich verhalten? Ich möchte ihn und sein Herz erobern, habt ihr ein paar Tips?

Mehr lesen

A
asya_12525814
15.05.09 um 12:11

Hat
er dir nicht eigentlich schon die Antwort auf deine Frage durch sein Verhalten gegeben? Warum willst Du das, mal überspitzt gesehen, jetzt auch noch amtlich in Wort und Schrift haben?

LG

Gefällt mir

A
an0N_1194037899z
15.05.09 um 12:42
In Antwort auf asya_12525814

Hat
er dir nicht eigentlich schon die Antwort auf deine Frage durch sein Verhalten gegeben? Warum willst Du das, mal überspitzt gesehen, jetzt auch noch amtlich in Wort und Schrift haben?

LG

Ich
will es nicht in Wort und Schrift

Ich möchte nur gern wissen, dass ich sein Verhalten nicht falsch interpretiere. Das es ihm genauso geht. Ganz allgemein denke ich ja auch, ihm geht es ähnlich wie mir. Aber manchmal bin ich eben wieder sehr verunsichert. Eben weil es ja trotz seinem Verhalten sein könnte, das er es eben noch immer als locker ansieht und nicht mehr.

Gefällt mir

B
brogan_11903451
15.05.09 um 13:38
In Antwort auf an0N_1194037899z

Ich
will es nicht in Wort und Schrift

Ich möchte nur gern wissen, dass ich sein Verhalten nicht falsch interpretiere. Das es ihm genauso geht. Ganz allgemein denke ich ja auch, ihm geht es ähnlich wie mir. Aber manchmal bin ich eben wieder sehr verunsichert. Eben weil es ja trotz seinem Verhalten sein könnte, das er es eben noch immer als locker ansieht und nicht mehr.

Sehe das auch so
... Taten zählen mehr als Worte. Und was Du erzählst, hört es sich sehr danach an, dass ihr auf dem Weg seid, eine Beziehung einzugehen...also lass es sich einfach weiter entwickeln...sieht doch so aus, als geht es in die richtige Richtung!

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1194037899z
15.05.09 um 17:53

Danke..
transcender!

Du denkst also früher oder später werden wir um ein Gespräch wohl nicht rumkommen?

Gefällt mir

A
an0N_1194037899z
18.05.09 um 13:47
In Antwort auf an0N_1194037899z

Danke..
transcender!

Du denkst also früher oder später werden wir um ein Gespräch wohl nicht rumkommen?

Worte oder Taten?
Jetzt ging es schneller als ich dachte.

Durch ein paar Umstände haben wir gestern gesprochen und sind dabei auf unseren Beziehungsstatus zu sprechen gekommen. Für ihn ist es noch immer eine lockere Beziehung. Die schöne Zeit, die man miteinander verbringt genießen, ohne Verpflichtungen zu haben. Er sagt er mag mich sehr, genieße die Zeit, mag die tollen Gespräche, die sexuelle Ebene - es passt wunderbar.

Er sagt, ich erwarte zu viel, es stoßen hier zwei Extreme aufeinander. Ich, die 8 Jahre in einer Beziehung war und 24/7 meinen Ex um mich rum hatte, der mich betüddelt hat und einfach da war und er, der zwei Beziehungen hatte, die beide nicht länger als 6 Monate gedauert haben. Er, der so großen Wert auf Unabhängigkeit legt und große Angst vor einer festen Bindung hat.

Er meinte, da ich es von meinem Ex noch so gewohnt bin, das ständig jemand um mich ist, bei mir ist, der mich betüddelt, seien meine Erwartungen an ihn/eine neue Beziehungen etwas hoch. Denn diese würden ihn belasten und unter Druck setzen. Also Dinge wie täglich telefonieren (was wir ja aber eigentlich sowieso tun), komplette WE miteinander verbringen (was ich nie verlangen würde) usw.

Er meinte eine Beziehung könne er sich auf Grund der Distanz einfach nicht vorstellen. Da man mal nicht einfach so auf 30 Minuten da sein kann, wenn man grad Lust hat, den anderen zu sehen.

Joa, ich denke das sind klare Ansagen.
Wobei ich finde, dass diese ein klarer Widerspruch zu seinem Verhalten mir gegenüber sind.

Ich muss jetzt wohl für mich selbst entscheiden, was ich will und ob ich etwas lockeres weiter führen kann. Denn auf Grund seiner Aussagen gehe ich nicht davon aus, dass er weder früher noch später eine Beziehung mit mir eingehen wird.

Oder was denkt ihr? Kämpfen? Ihm sagen er bekommt mich nur mit Verpflichtungen oder gar nicht? Weiter laufen lassen? Hoffen, das er seine Bindungsängste irgendwann überwindet? Wie tickt der Herr Skorpion?

Gefällt mir

A
an0N_1194037899z
18.05.09 um 15:20

Bei
uns war es ja auch so - wir haben uns locker getroffen, schöne Tage miteinander gehabt. Bis zum ersten Gespräch, wo es dann offiziell als lockere Beziehung eingestuft wurde von beiden Seiten, denn ich war nach so kurzer Zeit noch nicht bereit für eine neue Beziehung. Also es war für beide Seiten klar. Eben mit dem Zusatz, man sehe mal, was sich daraus entwickelt.

Ich weiß auch, das er bezüglich Frauen sehr hohe Ansprüche hat und sehr wählerisch ist. Und bevor er eine Frau nimmt, die seine Vorstellungen nicht nahezu alle abdeckt, nimmt er lieber gar keine.

Ich bin übrigens auch Jungfrau

Zu kämpfen bin ich durchaus bereit. Ich habe gelesen, um das Herz eines Skorpion-Manns zu erobern, bedarf es eine entschlossene Frau.

Die Frage ist nur, ob es sich auch lohnt. Also ob die Möglichkeit besteht, das er seine Bindungsängste usw. irgendwann überwindet.

Oder ob eine Frau aus einer lockeren Beziehung überhaupt als potentielle Partnerin für ihn zur Wahl steht.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1194037899z
18.05.09 um 19:42

Kämpfen
Ich bin bereit fast alles zu tun, um ihn für mich zu gewinnen. Vielleicht hilft es, ihm vor Augen zu führen das er mich nur noch ganz oder gar nicht haben kann. Oder denkst du, das würde ihn so verschrecken, dass er sich komplett zurück zieht?

Ich habe das Gefühl, sein Herz würde vielleicht schon ein wenig wollen, siehe sein Handeln, aber sein Kopf und sein Verstand sagen nein. Aus ganz rationalen Gründen, die er immer und immer wieder erläutert.

Seine Küsse, beim Sex, das alles ist so innig und so zärtlich, so etwas kenne ich von einer Affäre nicht. Ich hatte mal eine, das war einfach nur Sex. Aber mit ihm ist es anders. Es ist so gefühlvoll einfach.

Ich bin im Moment etwas ratlos, was ich wirklich tun kann, um zu kämpfen.

Gefällt mir

A
an0N_1194037899z
18.05.09 um 20:33

Danke
für die Worte! Doch ich denke sie helfen mir!

Mein Problem ist, dass ich mit mir selber noch nicht ganz klar komme seit der Trennung von meinem Ex. Ich muss mich von so vielen Dingen entwöhnen, mich selbst wieder finden. Und so lange ich das wohl noch nicht habe, kann ich mich auch nicht darauf konzentrieren, dass ich um ihn kämpfe.

Und mit Angst haben meinst du wohl, keine Angst vor Enttäuschungen zu haben, richtig?
Die habe ich nicht.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1194037899z
18.05.09 um 21:27

Stimmt
da hast du Recht! Ich bin grade dabei wirklich alles zu analysieren und auseinander zu nehmen um eben meinen Weg zu finden. Aber gerade das wird mir auch manchmal zum Verhängnis. Ich muss immer jedes Detail von allen Seiten beleuchten, was könnte dies und jenes bedeuten, was er sagt und tut. Ich kann nicht einfach locker dran gehen, sondern muss mir immer Gedanken machen. Und es wäre wahrscheinlich einfacher, wenn ich einfach lockerer sein könnte!

Das ich beim Skorpion keine Angst vor Leid und Schmerzen haben darf, damit komme ich klar. Das nehme ich ihn Kauf für ihn. Und einige von meinen eigenen Fehlern hat er mir schon aufgezeigt. Auch davor hab ich keine Angst.

Hm, das projiziere ich dann mal auf mich und meinen Skorpion: Ich befinde mich dann wohl auch in seinem Netz und sein Interesse ist da. Und auch wenn ich es wollte - ich glaub ich komme aus diesem Netz nicht mehr so einfach heraus.

Ja gute Frage - warum müssen wir alles immer beim Namen nennen? Bei mir ist es doch ähnlich. Ist es nicht eigentlich egal, was es ist? Lockere Beziehung, feste Beziehung? Hauptsache wir verstehen uns gut und haben eine tolle Zeit. Und nur weil es eine feste Beziehung ist, heißt es ja nicht Sicherheit für endlose Liebe das ganze Leben lang.

Gefällt mir

A
an0N_1194037899z
19.05.09 um 6:10

Ja
wenn wir zusammen sind klares Ja. Auch wenn wir telefonieren, SMS schreiben. Ja ich hab eine tolle Zeit mit ihm, die ich nicht missen möchte. Ich habe viel bei ihm gelernt, wir ergänzen uns so gut.

Aber im Moment gehts mir nicht so gut - viel Stress im Job, wenig Ruhe, ich bin viel unterwegs. Dazu kommt das allein-sein, was mir zu schaffen macht. Und dadurch habe ich im Moment so eine Grübel-Phase, die mir alles schlecht macht... Was ich mir dadurch schon selbst Tage versaut habe... Und darum bin ich im Moment auch nicht so locker, wie ich sein sollte.

Am Do. bis So. fahre ich weg, er fährt Freitag in einer Woche für 4 Wochen weg (geschäftlich). Davor werden wir uns definitiv noch sehen. Vielleicht tut uns der Abstand auch mal ganz gut. Beziehungsweise mir.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1194037899z
26.05.09 um 7:53
In Antwort auf an0N_1194037899z

Ja
wenn wir zusammen sind klares Ja. Auch wenn wir telefonieren, SMS schreiben. Ja ich hab eine tolle Zeit mit ihm, die ich nicht missen möchte. Ich habe viel bei ihm gelernt, wir ergänzen uns so gut.

Aber im Moment gehts mir nicht so gut - viel Stress im Job, wenig Ruhe, ich bin viel unterwegs. Dazu kommt das allein-sein, was mir zu schaffen macht. Und dadurch habe ich im Moment so eine Grübel-Phase, die mir alles schlecht macht... Was ich mir dadurch schon selbst Tage versaut habe... Und darum bin ich im Moment auch nicht so locker, wie ich sein sollte.

Am Do. bis So. fahre ich weg, er fährt Freitag in einer Woche für 4 Wochen weg (geschäftlich). Davor werden wir uns definitiv noch sehen. Vielleicht tut uns der Abstand auch mal ganz gut. Beziehungsweise mir.

Update
Letzte Woche war ich verreist und habe in einer Nacht zwei Sms von ihm bekommen: er würde sich am liebsten ins Auto setzen und zu mir fahren. Dann, spät Nachts (er war auf einer Party) er sei zwar betrunken, denke aber fest an mich. Er hoffe das dies kein blöder Spruch wäre, denn es ist ehrlich gemeint.

Solche Dinge hat er lange nicht geschrieben. Genauer gesagt seit dem ersten Gespräch im Februar nicht mehr.

Ich weiß nun langsam nicht mehr, was ich von der Sache halten soll. Manchmal denke ich, er weiß selbst nicht was er will oder sein Kopf steht ihm so im Weg.


Gefällt mir

A
an0N_1194037899z
26.05.09 um 15:36
In Antwort auf an0N_1194037899z

Update
Letzte Woche war ich verreist und habe in einer Nacht zwei Sms von ihm bekommen: er würde sich am liebsten ins Auto setzen und zu mir fahren. Dann, spät Nachts (er war auf einer Party) er sei zwar betrunken, denke aber fest an mich. Er hoffe das dies kein blöder Spruch wäre, denn es ist ehrlich gemeint.

Solche Dinge hat er lange nicht geschrieben. Genauer gesagt seit dem ersten Gespräch im Februar nicht mehr.

Ich weiß nun langsam nicht mehr, was ich von der Sache halten soll. Manchmal denke ich, er weiß selbst nicht was er will oder sein Kopf steht ihm so im Weg.


Einschätzung
Soll ich die SMS von ihm irgendwie werten?
Positiv, oder einfach abtun?

Am Donnerstag sehen wir uns, bevor er am Freitag für 4 Wochen verreist.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1194037899z
26.05.09 um 17:17

Wieso
ist er auf Rückzug? Sehe ich eigentlich nicht so.

Gefällt mir

Z
zelda_12068091
26.05.09 um 20:22
In Antwort auf an0N_1194037899z

Bei
uns war es ja auch so - wir haben uns locker getroffen, schöne Tage miteinander gehabt. Bis zum ersten Gespräch, wo es dann offiziell als lockere Beziehung eingestuft wurde von beiden Seiten, denn ich war nach so kurzer Zeit noch nicht bereit für eine neue Beziehung. Also es war für beide Seiten klar. Eben mit dem Zusatz, man sehe mal, was sich daraus entwickelt.

Ich weiß auch, das er bezüglich Frauen sehr hohe Ansprüche hat und sehr wählerisch ist. Und bevor er eine Frau nimmt, die seine Vorstellungen nicht nahezu alle abdeckt, nimmt er lieber gar keine.

Ich bin übrigens auch Jungfrau

Zu kämpfen bin ich durchaus bereit. Ich habe gelesen, um das Herz eines Skorpion-Manns zu erobern, bedarf es eine entschlossene Frau.

Die Frage ist nur, ob es sich auch lohnt. Also ob die Möglichkeit besteht, das er seine Bindungsängste usw. irgendwann überwindet.

Oder ob eine Frau aus einer lockeren Beziehung überhaupt als potentielle Partnerin für ihn zur Wahl steht.

Wenn du geduld hast ,
und euch genügend zeit lässt , deine entschlossenheit zeigst und dich mit nichts aus der ruhe lässt , dann habt ihr sehr gute chancen , auch aus eine lockere beziehung etwas festes zu machen. du schreibst, es fühlt sich gut an , dann brauchst du keine worte , geniesst einfach die zeit miteinader in nähe und im vertrauen. die skorpis wie die jf brauchen ewig bis sie jemandem wirklich vertrauen , so etwas geschiet nicht übers nacht.....

wenn du deinen weg kennst , dann wird er es auch sehen und spüren, garantie gibt es für nichts im leben aber die stunden die ihr zusammen verbringen würdet, kann euch niemand mehr nehmen. auch das hat seinen preis. es ist unbezahlbar. zweifele nicht und geh dein weg entschlossen, aufrichtig , ohne tricks, ohne forderungen aber bestimmt. zeige ihm das er dir vertrauen kann , und er wird dir folgen.

alles gute für euch.

Gefällt mir

Anzeige
R
roze_12489080
26.05.09 um 20:25

Ick hoffe
du bist ooch een Skorpion. Sonst such das Weite und Ferne. Solange du noch keene Gefühle hast.

Gefällt mir

Anzeige