Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Lohnt es sich?

Lohnt es sich?

4. Oktober 2012 um 12:04 Letzte Antwort: 4. Oktober 2012 um 17:05

Ich frage ganz kurz und präzise.
Wenn ein Krebsmann sagt, dass er momentan keine Beziehung führen kann, aber ständig sagt, dass er mich mag und ich eine tolle Frau bin, lohnt es sich zu kämpfen?
Er hat eine schlimme Trennung hinter sich, das hat er mir alles erzählt und ich fands toll, dass er mir das Vertrauen geschenkt hat.
Ich mag ihn wirklich, in meinen Augen ist er besonders. Gestern hat er mir gesagt, dass er Angst davor hat, dass unsere Freundschaft so enden könnte wie seine letzte Beziehung.
Bitte gebt mir mal einen Rat. Ich möchte gern warten, hab aber Angst, dass ich nur als Zwischenlösung diene, bis ihm das mit der Ex nicht mehr so weh tut.
Was meinen die Krebse hier dazu?

Mehr lesen

4. Oktober 2012 um 15:37

Auf jeden Fall
also ich muss sagen,dass sich das ganz gut liest .Er scheint dir sehr zu vertrauen,was bei uns Krebsen net gerade zum Standard gehört.
Er hat vor dir mit offenen Karten gespielt,ich denke einfach,weil er dich sehr mag,wie er ja auch sagt,aber auch um jegliche Art von Anforderungen deinerseits zu nehmen.
Ich denke du solltest es so annehmen wie er es vorgeschlagen hat,und schauen was draus wird.Bei einem Krebs kann schon schnell mal aus Freundschaft Liebe werden,denn gerade diese Vertrautheit ist uns sehr wichtig.
Ich würde es an deiner Stelle versuchen .
Wir sind eigentlich keine Menschen die Notstopfen haben,also darüber würde ich mir keine GEdanken machen.
Du scheint ihm jetzt gut zu tun,sei froh,dass er dich in seiner momentanen Situation so an dich ranlässt,kannst du als Kompliment sehen .

Wenn du noch fragen hast,dann kannst du mir auch gerne privat schreiben.

Lieben Gruß

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Oktober 2012 um 17:05
In Antwort auf piia_12466382

Auf jeden Fall
also ich muss sagen,dass sich das ganz gut liest .Er scheint dir sehr zu vertrauen,was bei uns Krebsen net gerade zum Standard gehört.
Er hat vor dir mit offenen Karten gespielt,ich denke einfach,weil er dich sehr mag,wie er ja auch sagt,aber auch um jegliche Art von Anforderungen deinerseits zu nehmen.
Ich denke du solltest es so annehmen wie er es vorgeschlagen hat,und schauen was draus wird.Bei einem Krebs kann schon schnell mal aus Freundschaft Liebe werden,denn gerade diese Vertrautheit ist uns sehr wichtig.
Ich würde es an deiner Stelle versuchen .
Wir sind eigentlich keine Menschen die Notstopfen haben,also darüber würde ich mir keine GEdanken machen.
Du scheint ihm jetzt gut zu tun,sei froh,dass er dich in seiner momentanen Situation so an dich ranlässt,kannst du als Kompliment sehen .

Wenn du noch fragen hast,dann kannst du mir auch gerne privat schreiben.

Lieben Gruß

Danke für deine Antwort
So oder so will ich ihn nicht verlieren, er tut mir einfach gut. Wie auch ich ihm gut tue, so sagt er jedenfalls.
Es ist halt die Ex, die stört. Sie haben zwar keinen Kontakt mehr, mehr sie ist in seinem Kopf. Nun ja, es ist auch erst ein paar Monate her. Er hat sich ihr vollkommen geöffnet und sie hat es nicht zu würdigen gewusst, hat mit seinen Gefühlen gespielt.
Ich hab ihm gesagt, dass ich ihn nicht verlieren möchte, aber bei mir ist halt mehr. Ich bin auch vor einem Jahr sehr schwer enttäuscht worden und war wirklich ganz unten. Vielleicht war es dumm, aber ich hab ihm gesagt, wenn ich diese Gefühle nicht mehr aushalte, muss ich aus Selbstschutz Abstand nehmen. Das hat er aber verstanden.
Ich hab weiterhin Geduld. Die Zeit wird es zeigen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen