Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Lohnt es sich um einen Fisch-Mann zu kämpfen? Wie reagiert er darauf?

Lohnt es sich um einen Fisch-Mann zu kämpfen? Wie reagiert er darauf?

2. März 2009 um 19:07 Letzte Antwort: 13. März 2014 um 10:22

Ich danke allen, die durchhalten meine lange Geschichte zu lesen und vielleicht einen kleinen Rat für mich haben...

Wahrscheinlich kann mir hier sowieso niemand helfen, aber ich muss mir meine Geschichte einfach mal von der Seele schreiben, vielleicht hat ja doch irgendjemand hier einen Rat für mich:

Ich habe großen Liebeskummer wegen einem Fisch-Mann (ich selber bin eine Krebs-Frau) und mich würde einfach mal interessieren, wie FM so ticken? Steht er zu seiner Entscheidung? Oder meint ihr, dass es für mich noch irgendeine Chance gibt? Gibt es für mich noch irgendeine Möglichkeit ihn davon zu überzeugen, dass ich die richtige Frau für ihn bin?

Hier erst mal meine Geschichte: Mein FM und sein bester Kumpel sind Bauarbeiter bei einer Straßenbaufirma, die letzten Sommer in meinem Wohnort über mehrere Monate zu tun hatte. Ich musste jeden Tag an Ihnen vorbei um zur Arbeit zu kommen und der Kumpel von meinem FM hat jeden Tag mit mir geflirtet, bis ich ihn irgendwann angesprochen habe. Wir waren beide in einer Beziehung und wollten uns trotzdem kennenlernen. Naja, wir haben uns dann ein paar Mal getroffen und waren auch 2 Mal im Bett. Ich hatte mich daraufhin in ihn verknallt, aber er wollte leider nicht mehr. Irgendwann ging es mir dann so schlecht, dass ich meinen FM, also seinen Kollegen und besten Kumpel, den ich ja auch flüchtig kannte, angerufen habe, um zu fragen, was er überhaupt will und so. Und schon am ersten Abend haben wir nur 5 Minuten über seinen Kumpel und dann eine Stunde über Gott und die Welt gesprochen. Wir haben beide sofort gemerkt, dass wir fast alles gemeinsam haben und voll auf einer Wellenlänge sind. Wir fanden das beide total komisch und wollten gar nicht auflegen. Er verstand mich auch total gut, weil er auch gerade Liebeskummer hatte! Wir beschlossen dann, dass wir in Kontakt bleiben wollten. Es war alles rein Freundschaftlich. Ab diesem Tag telefonierten und simsten wir regelmäßig. Wir verstanden uns super und hatten voll den gleichen Humor. Irgendwann beschlossen wir uns dann mal zu treffen und ich muss sagen, dass ich einen der schönsten Abende meines Lebens mit ihm verbracht hatte. Wir haben nur geredet und gelacht. Es war traumhaft. Er erzählte mir an dem Abend dann auch von seiner Geschichte, warum er Liebeskummer hat: Er ist 1 Jahr einem Mädchen hinterhergerannt (die Schwester seines besten Kumpels und Kollegen), die ihm immer wieder Hoffnungen gemacht hat und ihn dann wieder fallen gelassen hat. Es ging immer hin und her mit ihnen. Und dann sagte er, dass sie ihn nun so enttäuscht hat, dass er vor 1 Woche mit ihr abgeschlossen hat. Er blickt jetzt wieder nach vorne und alles ist gut, aber dennoch hatte er Tränen in seinen Augen und in diesem Moment habe ich mich in ihn verliebt...

Ich war nach diesem Abend so sicher, dass dieser Mann der Mann meines Lebens ist und wollte gleich mein Leben ordnen um für ihn frei zu sein. Gleich ein paar Tage später habe ich die Sache mit seinem Kollegen und Kumpel beendet, obwohl zu diesem Zeitpunkt schon längst nichts mehr lief, aber ich wollte geordnete Verhältnisse und ich wollte, dass mein FM irgendwie weiß, dass ich es ernst meine und nicht zweigleisig fahre. Daraufhin haben mein FM und ich uns noch mal getroffen und ich habe ihm erzählt, dass das mit seinem Kumpel vorbei ist. Ich wollte ihm auch alles anvertrauen, so wie er mir seine Geschichte erzählt hat.

Danach war für ein paar Wochen alles wunderschön. Wir hatten beide das Gefühl, als würden wir uns irgendwie schon ewig kennen und simsten jeden Tag und telefonierten ganz oft. Ich war im 7. Himmel... Wir haben zwar nie über Gefühle gesprochen, aber wir haben beide gemerkt, dass wir uns sehr mochten.

Dann plötzlich wurde es immer weniger und ich wusste überhaupt nicht warum. Er meldete sich nur noch ganz selten. Dann kam Weihnachten, da ging es noch und ab Silvester habe ich dann fast nichts mehr von ihm gehört. Ich wollte ihm nicht auf die Nerven gehen, also lies ich ihn ein bisschen in Ruhe vielleicht ein Fehler. Irgendwann schrieb er mir dann mal eine SMS, dass bei ihm das neue Jahr überhaupt nicht gut angefangen hat, er nur Probleme hat und bei ihm alles drunter und drüber geht. Er wollte mir alles mal in Ruhe erklären, wenn wir uns mal wieder treffen dazu kam es leider nie...

Mittlerweile weiß ich auch warum: er ist jetzt seit ca. 3 Wochen mit dem Mädchen zusammen, von der er mir an unserem ersten Abend erzählt hat und die ihn so verarscht hat.

Ich habe ihn vor 3 Wochen mal wieder angerufen, weil er sich ewig nicht gemeldet hatte, und da fragte er mich noch, ob ich sofort Lust habe vorbei zu kommen. Ich merkte, dass er ziemlich fertig war, doch leider hatte ich an diesem Abend keine Zeit ein großer Fehler! Am nächsten Abend schrieb ich dann eine SMS, dass ich ihn sehen wollte und daraufhin schrieb er, dass er jetzt doch mit ihr zusammen ist... Ein Schock für mich! Daraufhin habe ich ihm dann meine Liebe gestanden und ich hörte erst mal ein paar Tage nichts von ihm. Dann irgendwann kam von ihm mal wieder eine SMS und ich machte mir natürlich gleich wieder Hoffnungen, dass sie ihn vielleicht doch nur wieder verarscht hat und er gemerkt hat was er an mir hat oder so... Vor 1 Woche rief er mich dann an und ich hab mich total gefreut. Wir verstanden uns gleich wieder super und es war wieder wie zum Anfang. Doch irgendwann kamen wir auch auf dieses scheiß Thema und ich fragte irgendwann, ob er denn nun glücklich ist und er sagte: Ja!. Ein riesen Stich in mein Herz! Er sagte, er wollte diese Sache mit mir klären und nicht so im Raum stehen lassen, deshalb hat er angerufen. Ich war völlig fertig. Ich habe dann gefragt, ob ich eine Chance gehabt hätte, wenn sie nicht gewesen wäre und er sagte auch ja. Er sagte auch, dass er völlig hin und her gerissen war. Er mag mich auch, aber er kann doch nicht so einfach etwas aufgeben, worum er 1 ganzes Jahr gekämpft hat...

Ich verstehe ihn ja, aber ich dachte immer, dass er auch irgendwie gemerkt hat, dass es zwischen uns was ganz besonderes war! Ich habe mich seit dem nicht mehr bei ihm gemeldet, aber er meldet sich zwischendurch immer. Das macht mich wahnsinnig, aber irgendwie gibt mir das natürlich auch etwas Hoffnung. Ich habe ihm gesagt, dass ich dachte, dass ich ihn in Ruhe lassen soll, darauf antwortet er nicht...

Was hat das zu bedeuten? Tue ich ihm einfach nur leid, oder ist er sich vielleicht doch nicht ganz sicher, ob das die richtige Entscheidung war. Auf diese Frage kennt wohl nur mein FM die Antwort.

Ich bin mir zu 100% sicher, dass er der Mann meines Lebens ist und dass es kein Zufall war, dass ich ihn über diese ganzen Umwege kennengelernt habe, aber ich bin total unsicher, ob es sich lohnt um ihn zu kämpfen! Wie ticken FM? Stehen sie zu ihrer Entscheidung? Oder soll ich besser abwarten und hoffen, dass es schief geht mit ihm und seiner Freundin? Aber wie lange soll ich da warten? Kann mir vielleicht irgendjemand einen Rat geben!?

Nun hat er nächste Woche Geburtstag. Lohnt es sich, ihm ein Geschenk zu machen? Ich weiß schon, dass er sich darüber freuen würde. Oder ist das doch falsch? Ich will einfach nicht, dass er mich vergisst! Ich weiß, dass ich ihm die ganze Zeit nicht egal war und wahrscheinlich auch immer noch nicht egal bin, aber dieses andere Mädchen ist ihm wohl doch wichtiger, naja, schließlich hat er 1 Jahr um sie gekämpft und dabei nicht damit gerechnet, dass er in der Zwischenzeit mir begegnet...

Kann mir vielleicht irgendjemand helfen? Ich will eigentlich nur wissen, wie FM darauf reagieren, wenn man um sie kämpft?

Vielen, vielen Dank! Ich bin für jede noch so kurze Antwort dankbar!

Mehr lesen

2. März 2009 um 20:02

Sorry...
... aber an deiner stelle würde ich mir da nicht allzu große hoffnungen machen. so wie es sich anhört, hätte er dich ja haben können, hat sich aber für seine freundin entschieden... ich bin selber auch ein fischemann und gehe eine beziehung niemals leichtfertig ein, wenn ich mich für eine frau entschieden hab, dann bin ich mir zu 100% sicher, dass ich sie will. dieses ständige hin und her, wovon man hier immer liest, entsteht doch hauptsächlich nur dadurch, dass sich einer von beiden seiner gefühle nicht sicher ist, oder ganz einfach nicht genug empfindet, denn wenn man in eine frau verliebt ist oder sie liebt, dann WILL man mit ihr auch zusammen sein und dann kann da auch keine andere frau zwischenfunken- so jedenfalls ist es bei mir. wahrscheinlich meldet er sich noch bei dir, weil er dich mag und du ihm schon irgendwie wichtig bist- aber darauf würde ich nicht allzu viel setzen... ich habe seit mehreren jahren eine freundin und habe auch einige weibliche freundschaften mit denen ich ab und zu auch mal telefoniere und von denen meine freundin auch weiß, aber keine von denen könnte mich meiner freundin ausspannen, weil ich nur sie liebe und mich für sie entschieden habe. ich glaube, dass es zwar nicht leicht ist einen fisch ins netz zu kriegen, aber wenn ein fisch einmal eine entscheidung getroffen hat und sich für eine beziehung entschieden hat, dann meint er es auch ernst und liebt aufrichtig. so ist es jedenfalls bei mir.
liebe grüße, thomas

Gefällt mir
2. März 2009 um 20:35
In Antwort auf an0N_1284982999z

Sorry...
... aber an deiner stelle würde ich mir da nicht allzu große hoffnungen machen. so wie es sich anhört, hätte er dich ja haben können, hat sich aber für seine freundin entschieden... ich bin selber auch ein fischemann und gehe eine beziehung niemals leichtfertig ein, wenn ich mich für eine frau entschieden hab, dann bin ich mir zu 100% sicher, dass ich sie will. dieses ständige hin und her, wovon man hier immer liest, entsteht doch hauptsächlich nur dadurch, dass sich einer von beiden seiner gefühle nicht sicher ist, oder ganz einfach nicht genug empfindet, denn wenn man in eine frau verliebt ist oder sie liebt, dann WILL man mit ihr auch zusammen sein und dann kann da auch keine andere frau zwischenfunken- so jedenfalls ist es bei mir. wahrscheinlich meldet er sich noch bei dir, weil er dich mag und du ihm schon irgendwie wichtig bist- aber darauf würde ich nicht allzu viel setzen... ich habe seit mehreren jahren eine freundin und habe auch einige weibliche freundschaften mit denen ich ab und zu auch mal telefoniere und von denen meine freundin auch weiß, aber keine von denen könnte mich meiner freundin ausspannen, weil ich nur sie liebe und mich für sie entschieden habe. ich glaube, dass es zwar nicht leicht ist einen fisch ins netz zu kriegen, aber wenn ein fisch einmal eine entscheidung getroffen hat und sich für eine beziehung entschieden hat, dann meint er es auch ernst und liebt aufrichtig. so ist es jedenfalls bei mir.
liebe grüße, thomas

Vielen Dank...
... für die schnelle Antwort. Naja, leider nicht ganz das was ich hören wollte, aber ehrlich. Naja, er wusste ja nie, dass er mich haben kann. Meine Gefühle habe ich ihm ja erst gestanden, als er mir gesagt hat, dass er nun doch mit ihr zusammen ist.

Ich war wahrscheinlich die ganze Zeit irgendwie zu nett. Seine Freundin hat ihn 1 Jahr immer wieder hingehalten und ihm immer wieder ziemlich weh getan und trotzdem hat er sich dafür entschieden und nicht für mich, die kein ganzes Jahr gebraucht hat, um zu merken, was für ein unglaublich wunderbarer Mensch er ist - mir hat dafür 1 Abend mit ihm gereicht.

Ich dachte echt es reicht einfach so zu sein wie ich bin. Und ich weiß, dass er das auch toll fand wie ich bin, aber es mag schon sein, dass du recht hast: Er hat sich dieses Mädchen ausgesucht und 1 Jahr um sie gekämpft, da passte ich einfach nicht dazwischen... Er hatte sich dafür entschieden und steht zu seiner Meinung, auch wenn ich in seinem Herzen vielleicht doch auch ein ganz kleinen Platz habe...

Trotzdem finde ich schon, dass er etwas sensibler sein könnte und sich nicht ständig bei mir melden sollte. Für eine normale Freundschaft ist es einfach noch zu früh. Ich habe bei seinen SMS immer irgendwie den Eindruck, als wollen die vermitteln: "Klar, ich bin zwar glücklich und habe mich entschieden, aber du sollst mich noch nicht ganz vergessen..."

Und wenn ich doch versuche zu kämpfen, wenigstens ein kleines bisschen? Wird ihm das auf die Nerven gehen? Sorry, ich bin leider im Moment ganz schön fertig... Dauert alles seine Zeit! Aber ich kann doch so etwas wunderbares wie diesen Mann nicht einfach so aufgeben!!!

Gefällt mir
2. März 2009 um 21:15

Danke!
Vielleicht hast du recht... Ich weiß, dass ich im Moment einfach nur total verpeilt bin, weil ich ihn nun mal liebe und er eine andere hat. Sorry!

Naja, sollte es wirklich so was wie Schicksal gewesen sein (und ich glaube an Schicksal), das uns zusammengeführt hat, dann wird es so oder so irgendwann eine Chance für uns geben! Ich spür das einfach! Ich weiß, das hört sich alles ziemlich kitschig an, aber ich glaube niemand kann verstehen, was ich für eine Verbindung zwischen mir und ihm gespürt habe, der so etwas noch nie selbst erlebt hat...

Danke trotzdem! Anja

Gefällt mir
2. März 2009 um 21:42
In Antwort auf dena_11886464

Vielen Dank...
... für die schnelle Antwort. Naja, leider nicht ganz das was ich hören wollte, aber ehrlich. Naja, er wusste ja nie, dass er mich haben kann. Meine Gefühle habe ich ihm ja erst gestanden, als er mir gesagt hat, dass er nun doch mit ihr zusammen ist.

Ich war wahrscheinlich die ganze Zeit irgendwie zu nett. Seine Freundin hat ihn 1 Jahr immer wieder hingehalten und ihm immer wieder ziemlich weh getan und trotzdem hat er sich dafür entschieden und nicht für mich, die kein ganzes Jahr gebraucht hat, um zu merken, was für ein unglaublich wunderbarer Mensch er ist - mir hat dafür 1 Abend mit ihm gereicht.

Ich dachte echt es reicht einfach so zu sein wie ich bin. Und ich weiß, dass er das auch toll fand wie ich bin, aber es mag schon sein, dass du recht hast: Er hat sich dieses Mädchen ausgesucht und 1 Jahr um sie gekämpft, da passte ich einfach nicht dazwischen... Er hatte sich dafür entschieden und steht zu seiner Meinung, auch wenn ich in seinem Herzen vielleicht doch auch ein ganz kleinen Platz habe...

Trotzdem finde ich schon, dass er etwas sensibler sein könnte und sich nicht ständig bei mir melden sollte. Für eine normale Freundschaft ist es einfach noch zu früh. Ich habe bei seinen SMS immer irgendwie den Eindruck, als wollen die vermitteln: "Klar, ich bin zwar glücklich und habe mich entschieden, aber du sollst mich noch nicht ganz vergessen..."

Und wenn ich doch versuche zu kämpfen, wenigstens ein kleines bisschen? Wird ihm das auf die Nerven gehen? Sorry, ich bin leider im Moment ganz schön fertig... Dauert alles seine Zeit! Aber ich kann doch so etwas wunderbares wie diesen Mann nicht einfach so aufgeben!!!

...
selbst wenn er nicht gewusst haben sollte, dass er dich nicht haben kann- ich denke, dass wenn seine gefühle für dich so stark gewesen wären, dann hätte er versucht es rauszufinden und wäre keine beziehung mit der anderen frau eingegangen. ich denke schon, dass du ihm auf freundschaftlicher ebene wichtig bist, aber wie gesagt- er hat sich für die andere frau entschieden und dir auch mitgeteilt, dass er glücklich mit ihr ist- und das ist nunmal eine deutliche ansage. ich kann natürlich verstehen, dass es dir damit nicht gut geht, und dass, gerade wenn man verliebt ist, die hoffnung zuletzt stirbt- trotzdem würde ich an deiner stelle auf distanz gehen, bevor du dich da zu sehr in etwas reinsteigerst, und vielleicht irgendwelche falschen dinge aus seinen sms herausininterpretierst, um die hoffnung aufrecht zu erhalten, die aber vielleicht anders gemeint sind... du schreibst ja selber, dass es für eine freundschaft noch zu früh ist, und das musst du ihm auch unbedingt sagen, wahrscheinlich ist es ihm gar nicht bewusst, dass er dich damit verletzt, wenn er sich bei dir meldet. ich kann mir vorstellen, wie schwer das für dich sein muss, und das ich dir dinge schreibe, die du bestimmt nicht hören willst, aber manchmal bleibt einem einfach nichts anderes übrig, als die dinge so zu akzeptieren, wie sie sind, auch wenn es weh tut...
ich wünsch dir alles gute

Gefällt mir
2. März 2009 um 21:44
In Antwort auf an0N_1284982999z

...
selbst wenn er nicht gewusst haben sollte, dass er dich nicht haben kann- ich denke, dass wenn seine gefühle für dich so stark gewesen wären, dann hätte er versucht es rauszufinden und wäre keine beziehung mit der anderen frau eingegangen. ich denke schon, dass du ihm auf freundschaftlicher ebene wichtig bist, aber wie gesagt- er hat sich für die andere frau entschieden und dir auch mitgeteilt, dass er glücklich mit ihr ist- und das ist nunmal eine deutliche ansage. ich kann natürlich verstehen, dass es dir damit nicht gut geht, und dass, gerade wenn man verliebt ist, die hoffnung zuletzt stirbt- trotzdem würde ich an deiner stelle auf distanz gehen, bevor du dich da zu sehr in etwas reinsteigerst, und vielleicht irgendwelche falschen dinge aus seinen sms herausininterpretierst, um die hoffnung aufrecht zu erhalten, die aber vielleicht anders gemeint sind... du schreibst ja selber, dass es für eine freundschaft noch zu früh ist, und das musst du ihm auch unbedingt sagen, wahrscheinlich ist es ihm gar nicht bewusst, dass er dich damit verletzt, wenn er sich bei dir meldet. ich kann mir vorstellen, wie schwer das für dich sein muss, und das ich dir dinge schreibe, die du bestimmt nicht hören willst, aber manchmal bleibt einem einfach nichts anderes übrig, als die dinge so zu akzeptieren, wie sie sind, auch wenn es weh tut...
ich wünsch dir alles gute

Sorry...
... ich meinte natürlich :" selbst wenn er nicht gewusst haben sollte, dass er dich haben kann"

Gefällt mir
3. März 2009 um 11:28
In Antwort auf an0N_1284982999z

Sorry...
... ich meinte natürlich :" selbst wenn er nicht gewusst haben sollte, dass er dich haben kann"

Vielen Dank!
... für all die lieben Antworten. Naja, die Zeit wird wohl irgendwann alle Wunden heilen... Auch wenn man diesen Spruch nicht hören will, wird es so sein...

LG

Anja

Gefällt mir
4. März 2009 um 0:40

Hallo Floppy

Ich bin nicht der Mensch der Frauen versteht. Ich weiss auch nicht ob ich dir helfen kann aber über deiner Geschichte werde ich in meiner nächsten Kolumne berichten. Mein Thema "Was ein Fisch möchte" Keine angst du wirst namentlich nicht erwähnt.

Heute nur soviel, ich hoff es ist noch nicht zu spät !!! er hat noch nicht geburtstag?

Du spürst das bumm, bumm in deinem Herzen?

Hast du Mut? Ich weiss ihr Krebse zweifelt!

Traust du dich? Ich weiss wie schwer es ist sich selbst zu überwinden, sich lächerlich zu machen. Du magst ihn, ohne zweifel. Weisst du was ich glaube? Der Typ, hat ja ne Freundin? um die er "ein Jahr gekämft hat" ??? Hatt er sie wirklich???

Weisst du was ich glaube ?

Er sieht Dich, er ideallisiert - DICH -alles was er glabt in dieser "Freundin" zu sehen bist -DU-

Wenn du weisst wo er wohnt, seinen Geburtstag feiert, geh hin. Er wird dich sehen oder nicht - es ist bedeutsam-.

herzlich

Chris

Gefällt mir
4. März 2009 um 20:56

Nein, es war nicht mehr!
Vielen lieben Dank für diese Antwort. Es geht mir auch schon langsam besser und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es genauso war, wie du es beschrieben hast. Ich kenne ihn noch nicht so extrem lange, aber ich habe das Gefühl, dass es genau so abgelaufen sein könnte. Er hat mir zwar gesagt, dass sie ihm zu doll weh getan hat und er mit ihr abgeschlossen hat, aber wahrscheinlich wollte er sich das nur selbst einreden. Und ja, ich war wohl nur zum richtigen Zeitpunkt da, um ihn ein wenig abzulenken... Wirklich schade! Es wäre wirklich irgendwie "perfekt" mit uns gewesen... Aber es soll wohl nicht sein.

Vielen Dank für diese Antwort!

Gefällt mir
4. März 2009 um 21:03
In Antwort auf yakim_12089378

Hallo Floppy

Ich bin nicht der Mensch der Frauen versteht. Ich weiss auch nicht ob ich dir helfen kann aber über deiner Geschichte werde ich in meiner nächsten Kolumne berichten. Mein Thema "Was ein Fisch möchte" Keine angst du wirst namentlich nicht erwähnt.

Heute nur soviel, ich hoff es ist noch nicht zu spät !!! er hat noch nicht geburtstag?

Du spürst das bumm, bumm in deinem Herzen?

Hast du Mut? Ich weiss ihr Krebse zweifelt!

Traust du dich? Ich weiss wie schwer es ist sich selbst zu überwinden, sich lächerlich zu machen. Du magst ihn, ohne zweifel. Weisst du was ich glaube? Der Typ, hat ja ne Freundin? um die er "ein Jahr gekämft hat" ??? Hatt er sie wirklich???

Weisst du was ich glaube ?

Er sieht Dich, er ideallisiert - DICH -alles was er glabt in dieser "Freundin" zu sehen bist -DU-

Wenn du weisst wo er wohnt, seinen Geburtstag feiert, geh hin. Er wird dich sehen oder nicht - es ist bedeutsam-.

herzlich

Chris

Vielen, vielen Dank für diese Antwort!!!
Genauso fühle ich mich! Vielleicht war ich nur Ablenkung, aber vielleicht hat er sie auch nur genommen, weil er doch 1 Jahr gedacht hat, dass es richtig ist was er tut und nun wollte sie ihn angeblich auch und da denkt er jetzt immernoch, dass es ja richtig ist, obwohl er ganz tief in seinem Inneren weiß, dass ich die Richtige bin.

Ich habe die ganze Zeit so sehr gespürt, dass es richtig mit uns ist. Ich weiß, dass er auch diese besondere Verbindung gespürt hat. Er hats gesagt, aber eigentlich brauchte er es gar nicht sagen...

Warum geht er jetzt nur den einfachen Weg. Vielleicht traut er sich und seinem Herzen nicht...

Wo kann man deine Kolumne lesen. Ich würde mich sehr darüber freuen.

Vielen Dank für deine Antwort.

LG

Gefällt mir
5. März 2009 um 21:26

Vielen Dank!
Mein inneres Chaos, das ist genau richtig formuliert und das bezieht sich nicht nur auf meinen FM sondern auf mein ganzes Leben. Genau richtig getroffen. Vielen Dank. Es geht mir schon viel besser! Genau, wer weiß, was die Zukunft bringt! Ich spüre, dass alles gut wird.

Danke!

Gefällt mir
30. September 2010 um 1:48
In Antwort auf dena_11886464

Vielen Dank!
... für all die lieben Antworten. Naja, die Zeit wird wohl irgendwann alle Wunden heilen... Auch wenn man diesen Spruch nicht hören will, wird es so sein...

LG

Anja

Verlorene Liebe
hallo floppy, wollte mal hören wie eure geschichte zu ende ging ...bzw ob es ein happy end gab oder ob du dich distanziert hast. hoffe eig ersteres.... lg

Gefällt mir
30. September 2010 um 2:00


hallihallo rettungshumel
hätte da mal ein paar fragen zu deinem beitrag..
weil es so gerade in kurzform meine situation beschreibt, wäre nur in diesem falle die zweck-beziehung tud mir leid das ihr nicht mehr zusammen seid,
warum ist es bei euch damals zerbrochen?
und wie lange oder wie kurz war der zeitraum zwischen eurer trennung und der neuen...? kennst du diese person, also sprich aus freundeskreis o.ä?und jetzt wirds glaube dreist: kennst du ihr sternzeichen eve? sorry für die vielen fragen hoffe nicht dadurch etwas wider auf zu wühlen...nich sauer sein bitte lg von der lullerpuppe

Gefällt mir
4. Oktober 2010 um 0:33
In Antwort auf nguyet_11928015


hallihallo rettungshumel
hätte da mal ein paar fragen zu deinem beitrag..
weil es so gerade in kurzform meine situation beschreibt, wäre nur in diesem falle die zweck-beziehung tud mir leid das ihr nicht mehr zusammen seid,
warum ist es bei euch damals zerbrochen?
und wie lange oder wie kurz war der zeitraum zwischen eurer trennung und der neuen...? kennst du diese person, also sprich aus freundeskreis o.ä?und jetzt wirds glaube dreist: kennst du ihr sternzeichen eve? sorry für die vielen fragen hoffe nicht dadurch etwas wider auf zu wühlen...nich sauer sein bitte lg von der lullerpuppe


mir geht es genauso auch mein exfreund hat eine neue bei der ich und auch andere glauben das es eine Zweckbeziehung ist. Wie ist es bei dir ausgegangen floppy und wie ist es bei dir lullerpuppe?

Gefällt mir
13. März 2014 um 10:22

Stier frau-fische mann...die unendliche geschichte...http://static.afcdn.com/world/communaute/forum/
bin zufàllig auf diesen blog gestossen..also was ich ùber fische mànner hòre ist alles wahr..http://static.afcdn.com/world/communaute/forum/imforum/smiley/g19.gif

mein fischchen war meine erste grosse liebe..ich war 14 und er 16, als er plòtzlich wegziehen musste...500km weiter...2 jahre lang telefon, briefkontakt usw...

wir waren ja zwei kinder und es war dann so langsam schluss.

nun haben wir uns ùber facebook wiedergefunden...nach 32 jahren. besser gesagt, er hat mich gesucht und gefunden. wochenlanges simsen, zuerst freundschaftlich, dann immer "heisser"....und weisst du noch? und wie schòn war es? usw. und ich mòchte nochmal...ich habe dich nie vergessen etc etc.

whatsupp von morgens bis spàt in die nacht. dann ergibt sich die gelegenheit: er kommt in meine stadt. wir treffen uns , es schlàgt ein wie der blitz und wir landen im bett...wunderschòn und intensiv.

weiteren tàglichen kontakt, kùsschen, blumen du fehlst mir.

nach 3 monaten fahre ich zu ihm, er hat eine riesenfreude, schade dass ich nur 2 tage bleiben kann, meint er. ich aber bin verheiratet und habe 2 kinder (er weiss das) und bin dabei mich zu trennen. das wochendende ist wunderbar, wir harmonieren in allem und geniessen es.

nach diesem wochenende wird er kalt. kùhle sms....nur auf freundschaftlicher basis..ich sprich ihn darauf an, er meint er hàtte angst vor einer fernbeziehung...ich melde mich dann nicht mehr, er ist dann beleidigt. wir hòren uns stàndig, streiten dann, lassen nichts mehr hòren und spielen auf beleidigt....er sucht mich immer wieder, ich mòchte ihn aber nicht nur als freund, ich habe die ganze zeit bemerkt dass er dieselben gefùhle hat wie ich. was ist mit ihm jetzt los? wieso làsst er mich nicht einfach in ruhe wenn er keine beziehung will?? ich bin total verknallt....und habe es satt von diesen spielchen...wir sind ja mittlerweile beide mitte 40!!!!

bitte sagt mir eure meinung....vor allem fische mànner !!!!! daaaaaaaanke

eine konfuse und verliebte stierfrau


Gefällt mir