Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Löwe Mann.....

Löwe Mann.....

10. Dezember 2015 um 12:16 Letzte Antwort: 20. Dezember 2015 um 16:54

Hallo zusammen,
wo soll ich anfangen? Vor ca.8 Jahre habe einen neuen Job angefangen und nach 1-2 Monate musste was dringendes mit einem unbekannten Kollege besprechen. Wir haben ganz nett telefoniert und danach er hat sich plötzlich per Email gemeldet...immer wieder und wieder...es war lustig, aufregend...hat Spaß gemacht... nach eine Woche hatte ich ca. 300 Emails...einen Abend das Meeting war bei mir im Büro, er kam alleine, wir haben alles geklärt und dann er stand plötzlich vor mir und hat mich geküsst....stunde später kam die Email dass er sich mehr wünscht........ich war single, es hat Monate gedauert bis wir da auch getan haben...es war schön, es war wie ein Traum.....und gleich am nächsten tag schreibt er dass er eine schlechtes gewissen hat gegenüber seine frau und Kinder und will das beenden...jetzt einfach so...ich habe gesagt, dass wir doch freunde bleiben können usw...wir haben zwar wieder geschrieben aber ich hatte das Gefühl das seine emails waren so eher gezwungen mir zurück zu schreiben...total abwesend, hatten nix mit das was vorher war...eines tages er hat sich nie wieder gemeldet und nach 2 Monate hat die Firma verlassen....
Dieser Juni ich habe eine email von ihm bekommen.....dass er wieder in meine Stadt ist und wie geht es mir usw....meine erste Reaktion war baff ((( warum jetzt? Wo ich grad verheiratet bin und mit ca. 2 Jahre alter Sohn...nach eine Woche habe mich gemeldet mit der frage was will er eigentlich von mir? Er meinte uns nett unterhalten....hatten wir auch, bloss diesmal die emails waren mehr als 100 pro tag...genau die gleich emails als vorher..total lustig, total nett.....nach 2 Monate hatte angst bekommen, ich glaube ich habe abgefangem mich langsam zu verlieben und irgendwie wollte das nicht mehr, jedes mal erinnerte ich mir was letztes mal war.....ich habe mich für Monat versteck und nicht zurück geschrieben....danach konnte nicht mehr, ich habe einfach hallo geschickt und er hat sich so gefreut, ich wusste es ich war verloren
Nach Monat wir haben uns auf einen Kaffee getroffen.....ich weiß nicht ob das ein Fehler war oder nicht aber wir haben uns so beobachtet als der Wolf das Rotkäppchen...er hat mich in die Augen gesehene, er hat auf meine Lippen gestarrt..... am nächsten tag kam die Wahrheit per email- ja ,nach so viele Jahren ich hatte immer noch diesen Effekt auf ihn,....er will mich so sehr wieder haben aber es sei falsch und nicht richtig....Manche von euch werden sagen, was will sie bloß, sie hat en Mann und nen Kind aber ich konnte ihn nicht so los lassen.....nach ca. 6 Monate ich wollte ihn wenn dann nochmal haben, auch wenn für 2 stunden wird...und es ist genauso passiert...jetzt spielen wir das gleiche spiel wieder- er hat schlechtes gewissen, falls ich ihn schreibe- er meldet sich zwar aber ohne ohne Interesse, ohne nix...ich fühle mich ob ich da nicht richtig bin....und ja, ich habe mich angeblich wieder verliebt...und das Problem jetzt ist, das was ich in seinen Augen an dem Abend gesehen habe....da hatte ich angst...so viel Liebe und Leidenschaft....und danach nix....ich will seine Familie nicht, ich will ihn von keiner trennen und nur für mich behalten, schließlich bin auch kein Single nur...kann ich ihn wieder zurück gewinnen...als freund? mit dem ich manchmal Spaß am emailen haben kann? oder ich soll das ganze so schnell wie möglich vergessen?
Danke

Mehr lesen

20. Dezember 2015 um 16:54

Hi,
ich denke, dass du gerade versuchst dich selbst zu belügen. Du willst ihn doch gar nicht als Freund. Es ist viel mehr als Freundschaft. Das eine kann man nicht mit den anderen vermischen. Gegen seiner Gefühle kann man nichts tun, also man kann nicht aus seiner Haut heraus oder Gefühle unterdrucken, aber gegen Fremdgehen schon. Schau, ich will nicht mit dem Finger auf dich zeigen. Ich kann mich sehr gut in der Lage hineiversetzen....aber das was ihr tut ist euren jetzingen Partner unheimlich unfair. Klärt zunächst ab, was ihr eigentlich voneinader wolltet und wie es weitergehen soll. Findet ihr zu einander oder Trennt ihr euch endgültig, ganz egal was, aber vor allem solltet ihr reinen Tisch machen und über euren Ehen reflektieren. Kein Mensch verdient hintergangen zu werden weder seine Frau noch deinen Mann. Ich weiss dass es schwer ist, aber rede mit ihm darüber und egal was dabei herauskommt, seid bitte konsequent und korrekt, bei so eine Konstellation, wird mindestens ein Mensch sehr verletzt. Die devise lautet: Einen weg finden und dabei so wenig Schmerz wie möglich zu verursachen

Gefällt mir