Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Löwe Mann - kämpfen oder erobern lassen??

Löwe Mann - kämpfen oder erobern lassen??

12. Mai 2008 um 14:40 Letzte Antwort: 18. November 2009 um 6:57

Hallo an Alle,

habe soeben einige Disussionen zum Thema "Löwe-Mann" gelesen. In manchen hies es "ich musste meinen Löwen Mann erobern" in anderen hies es wiederum "der Löwe will erobern"... was denn nun??

Hier meine Geschichte, vielleicht könnt ihr mir einen Rat geben:
Habe Anfang März bei einer Party einen Löwen-Mann kennengelernt, der mir sofort gut gefallen hat. Wir haben getanzt und geflirtet - am Ende des Abends hat er versucht mich zu küssen.... das ging mir aber viel zu schnell, so dass ich das erst mal abgewehrt habe. Wir hatten keine Telefonnummern ausgetauscht und wohnen ca 60 km voneinender entfernt. Ich war es dann, die seine Telefonnummer von einer gemeinsamen Bekannten herausbekommen habe und ihn anrief...dann bin aber erstmal ich in Urlaub, dann er... sprich das Ganze war nicht so einfach und erst 3 Wochen spáter haben wir uns zu einem richtigen "Date" getroffen.
Da wir relativ weit voneinander entfernt wohnen und beide berufstätig sind und er jedes 2. Wochenende seine Tochter hat (er ist seit fast 2 Jahren geschieden) haben wir uns seither nur jedes 2. WE gesehen, insgesamt bisher 3x, von dem er 1x Grippe hatte - das zählt nicht wirklich....
Naja jedenfalls ist es so: Wenn wir zusammen sind ist alles perfekt, wir lachen viel und haben so viel gemeinsam.... aber dann verabschieden wir uns und er ruft mich nie an... einfach mal so zwischendurch um zu quatschen... das finde ich voll merkwÚrdig - so viel Nähe und dann wieder diese Distanz...

er sagt von sich selber, dass er nicht gerne telefoniert. Ausserdem hat er sich mal als schüchtern bezeichnet.... (das kónnte meiner Meinung nach stimmen)
Aber trotzdem...
Eine Freundin von mir, die ihn schon länger kennt (er ist ihr Vorgesetzter) meinte, dass er eigentlich kein Typ für ONS ist, oder jemand, der sich ständig irgendeine aufreisst....

Ich hätte gerne "mehr" mit ihm, weiss aber nicht, ob ihm das auch so geht. (Damit meine ich Beziehung... Sex gibt's eh schon )

Bei unserem letzten Treffen meinte er zu mir, ich müsse mehr reden und mehr kommunizieren... ich hatte bis dahin aber das Gefühl, dass es ihm Spass macht, von sich zu erzählen.... hab ich mich da getäuscht? habe eigentlich sonst kein Kommunikationsproblem mit niemandem.
Meint ihr, es ist ein gutes Zeichen, dass er das zu mir gesagt hat? Zeigt das Interesse?
Und was soll ich tun? Mich einfach mal nicht melden, oder doch anrufen (=schmeicheln)???

Das ist der 1. Löwe, der mir unterkommt und habe kein Erfahung mit denen!!!
(Ich bin übrigens Junfrau mit Aszendent Zwilling... aber das soll bei Euren Antworten mal keine ROlle spielen, mich interessiert der Löwe!!!)

Danke schon im Voraus!!!

Mehr lesen

17. November 2009 um 22:14

Hallo
huhu ich habe das selbe problem ! ich weis auch nicht was ich machen soll er ist auch der erste löwe .. aba er ist mal so dann wider so .. ich weis nicht was ich machen soll um bei ihm zu punkten !! ich bin verückt nach ihm und fühle mich voll hingezogen .. ich selber bin auch jungfrau ich weis das würde nicht passen aba ich will umbedingt diesen löwen !!

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !
18. November 2009 um 6:40



Jaaa, die lieben Löwen ...das ist so eine Sache

"Erobern oder erobern lassen " das ist hier die Frage

Beides !!!

Du musst ihn erobern in dem Sinne das du sein Herz berührst, das du ihm schmeichelst, das du ihm das Gefühl gibst es gibt für dich nix besseres als ihn ....aber auf der anderen Seite musst du auch ein Stück unnahbar bleiben damit sein Jagdinstinkt geweckt wird..bzw . erhalten bleibt

Das heißt : klar solltest du ihn anrufen wenn dir danach ist..aber nicht zu oft, es darf ihm nicht zuviel werden .
Ausserdem soll er sich ja auch Gedanken machen wenn du mal ein paar Tage z.B. nicht anrufst


Und was das kommunizieren angeht : natürlich macht es ihm Spaß von sich zu erzählen...aber ein Löwe möchte auch unterhalten werden. Er braucht Feedback. Ganz wichtig !
Wenn du in seiner Gegenwart verstummst ist das nicht so gut.
Die Löwen die ich kenne (inkl. mir ) schätzen einen guten Gesprächspartner bei dem es nicht langweilig wird und den man ( in dem Fall dein Herr Löwe ) nicht unbedingt jedes Wort aus der Nase ziehen muss.
Du wirst ihn am meisten faszinieren wenn du einfach drauf losplapperst, von dir und Gott und der Welt erzählt , als hättest du ne gute Freundin vor dir sitzen
Wenn das Ganze dann noch mit ein wenig Humor gepaart ist, wird er dir an den Lippen kleben...du glaubst gar nicht was ein Löwe für ein guter Zuhörer sein kann

Und wie gesagt .... gib ihm das Gefühl einzigartig zu sein ( ohne zu durchsichtig zu schleimen ) und sei andererseits aber nicht immer greifbar für ihn und zeige ihm damit das du auch ein eigenes Leben hast. Ein Löwe liebt es umgarnt zu werden , möchte aber auf der anderen Seite auch eine starke Frau die mit beiden Beinen im Leben steht.
Ich habe es schon öfter erwähnt hier im Forum und bin von anderen Löwen hier auch bestätigt worden : es ist nicht so ganz einfach einen Löwen zu erobern, es gehört Fingerspitzengefühl dazu und es ist im gewissen Maße eine Gradwanderung.....zwischen dem "du bist mein Held für mich" und dem "im Grunde brauch ich dich nicht"
Aber wenn man einmal sein Herz erobert hat, bekommt man all die Liebe die man gibt, doppelt und dreifach zurück

Viel Erfolg

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
18. November 2009 um 6:57
In Antwort auf aijana_12864271

Hallo
huhu ich habe das selbe problem ! ich weis auch nicht was ich machen soll er ist auch der erste löwe .. aba er ist mal so dann wider so .. ich weis nicht was ich machen soll um bei ihm zu punkten !! ich bin verückt nach ihm und fühle mich voll hingezogen .. ich selber bin auch jungfrau ich weis das würde nicht passen aba ich will umbedingt diesen löwen !!


Auch zu dir : präsent sein, aber auch rar machen

du sagst er ist mal so, mal so. Also hört sich das für mich so an, als wüsstest du nicht genau wo du dran bist. Nun, vielleicht weiß er das selbst noch nicht

Ein beispiel von mir : wenn ich früher schonmal Interesse an jemandem hatte aber selbst noch nicht genau wusste ob ich ihn nun will oder nicht , dann hat er mein Interesse geweckt indem er sich auch mal rar gemacht hat . Das hat meinen Jagdinstinkt geweckt . Wenn derjenige allerdings so verliebt in mich war das er mich tagtäglich angehimmelt hat, mich mit Anrufen oder Sms bombardiert hat, dann wurde mir das recht schnell zuviel und er hat mich nur noch genervt und ich habe ihn ganz klar auf Abstand gehalten und es wurde mit Sicherheit nix aus uns beiden
Weil letztendlich wollte ICH den Ton angeben..mir schmeicheln usw war zwar klasse, aber wenn man mich überrumpelt hat habe ich nen Rückzieher gemacht.

Wir brauchen im Endeffekt einen Partner dem wir zu 100% Vertrauen können, wo wir ganz genau wissen wir sind sein einziger Held, er will uns ( den Löwen ) und nix und niemand anderen !!! Aber andererseits sollte unser Partner auch unabhängig sein, das heißt um Gottes Willen NICHT an unserem Rockzipfel hängen, sondern auch sein eigenes Leben haben damit WIR unser Leben und eine gewisse Freiheit auch behalten können !! Denn einen Löwen kann man nicht voll beanspruchen ohne jeglichen Freiraum , ein eingesperrter Löwe geht ein bzw. bricht aus.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook