Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Löwe Mann und Löwe Frau

Löwe Mann und Löwe Frau

9. März 2008 um 6:20 Letzte Antwort: 20. Juli 2008 um 20:09

Guten Morgen...

zuerst sei ehrlicher Weise gesagt, dass ich nicht wirklich viel von Horoskopen und auch nicht viel von anonymen Internet Foren halte. Die Beiträge, die ich hier lesen konnte klangen allerdings sehr vielversprechend und unterhaltsam

Zum Thema: Ich bin ein absolut typischer Löwe Mann mit allem was dazugehört. Kürzlich lernte ich auf einer Geburtstagsfeier eine Frau kennen (eine echte Löwin) mit der ich mich perfekt verstand. So Perfekt, dass wir den ganzen abend zusammen rumalberten, tanzten, tranken und schließlich auch eine wahnsinnig tolle Nacht miteinander verbrachten. Einen Haken gibt es ja aber irgendwie immer: am nächsten Morgen meinte sie, dass sie seit 5 Jahren in einer Beziehung sei. Schlecht.

Da es so gut wie nie vorkommt, dass ich mich für eine Frau richtig interessiere (nicht falsch verstehen- meine in Richtung Beziehung) flashed es mich umso mehr, dass es nach diesen paar Stunden schon kribbelt. Deswegen will ich auch mal nicht voreilig intuitiv an die Sache rangehen, sondern vielleicht durch den ein oder anderen Tipp oder durch Erfahrungen, mich ein kleinwenig vorbereiten.

Freue mich auf eure posts.

Mehr lesen

9. März 2008 um 21:59

Es ist nur ein flirt - nur ein flirt
hallo loewedeluxe,

von löwe zu löwe - es is nur ein flirt! ein ons. mehr nicht. der hinweis auf ihre beziehung sagt alles!

und als löwe solltest du wissen, dass löwe und löwe der
himmel auf erden ist oder die hölle!

sorry das wird nichts!

gruß eyeflash

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. März 2008 um 22:43
In Antwort auf savio_12710664

Es ist nur ein flirt - nur ein flirt
hallo loewedeluxe,

von löwe zu löwe - es is nur ein flirt! ein ons. mehr nicht. der hinweis auf ihre beziehung sagt alles!

und als löwe solltest du wissen, dass löwe und löwe der
himmel auf erden ist oder die hölle!

sorry das wird nichts!

gruß eyeflash

Huuu
Das wollte ich genau nicht hören... macht nämlich nicht gerade Mut.

Immerhin hat sie mir 2x danach geschrieben (per Internet) und ich habe, dank krassem auf die Lippe beißen, mal keinen Ton von mir gegeben.
Jetzt habe ich in 5 Wörtern für diese Woche ein Treffen vorgeschlagen... schaun wir mal.

Ich meine ich habe seit dem Tag nix mehr gegessen, kann nicht schlafen, den ganzen Tag schwirrt ein flaues Gefühl durch den Bauch und ihr Bild will mir auch nicht so recht aus dem Kopf gehen. So ein Gefühl kenn ich eigentlich gar nicht oder es ist halt schon verdaaaammt lang her.
Deswegen heißt die Devise zumindest das tun, was man tun kann. Sonst werd ich ja wahnsinnig... oder irgend sowas... Frauen... das schaffen nur die.

Aber trotzdem danke für dein statement... gibt es nicht vielleicht noch positiveres? Irgendwas? Hm?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
14. März 2008 um 18:29
In Antwort auf remo_12906831

Huuu
Das wollte ich genau nicht hören... macht nämlich nicht gerade Mut.

Immerhin hat sie mir 2x danach geschrieben (per Internet) und ich habe, dank krassem auf die Lippe beißen, mal keinen Ton von mir gegeben.
Jetzt habe ich in 5 Wörtern für diese Woche ein Treffen vorgeschlagen... schaun wir mal.

Ich meine ich habe seit dem Tag nix mehr gegessen, kann nicht schlafen, den ganzen Tag schwirrt ein flaues Gefühl durch den Bauch und ihr Bild will mir auch nicht so recht aus dem Kopf gehen. So ein Gefühl kenn ich eigentlich gar nicht oder es ist halt schon verdaaaammt lang her.
Deswegen heißt die Devise zumindest das tun, was man tun kann. Sonst werd ich ja wahnsinnig... oder irgend sowas... Frauen... das schaffen nur die.

Aber trotzdem danke für dein statement... gibt es nicht vielleicht noch positiveres? Irgendwas? Hm?

Bin eine Löwin...
...und mit einem Löwen zusammen. Soviel zu Himmel und Hölle.

Aber mal abgesehen vom Sternzeichen (auf das ich nicht wenig gebe) ist es doch wohl so, dass wenn sie eine Frau wäre, für die es sich lohnen würde zu kämpfen, dann hätte sie ihren jetzigen Freund nicht betrogen.

Oder möchtest Du mal in seiner Situation sein?

Also such Dir eine "echte" Löwin, die sind nämlich treu. Und wenn sie sich verlieben, beißen sie zwar ein Stück Holz aus dem Schreibtisch, halten aber dennoch die richtige Reihenfolge (erst Schlußmachen, dann Sex mit jemand anderem) ein.

Liebe Grüße, Katharina

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2008 um 20:19
In Antwort auf maxi_12134449

Bin eine Löwin...
...und mit einem Löwen zusammen. Soviel zu Himmel und Hölle.

Aber mal abgesehen vom Sternzeichen (auf das ich nicht wenig gebe) ist es doch wohl so, dass wenn sie eine Frau wäre, für die es sich lohnen würde zu kämpfen, dann hätte sie ihren jetzigen Freund nicht betrogen.

Oder möchtest Du mal in seiner Situation sein?

Also such Dir eine "echte" Löwin, die sind nämlich treu. Und wenn sie sich verlieben, beißen sie zwar ein Stück Holz aus dem Schreibtisch, halten aber dennoch die richtige Reihenfolge (erst Schlußmachen, dann Sex mit jemand anderem) ein.

Liebe Grüße, Katharina

Jap.
Recht hast du... keine Frage. Aber es gibt so Momente, in denen einfach alles passt. Hop oder Top.
Und wenn alles total unkompliziert wäre, wäre es mir auch schonwieder viiiiel zu langweilig. Ein Löwe ohne Herausforferungen ist ja kein Löwe. Jedenfalls hab ich dank minimalistischer Eloquenz für heut abend das erste "Date" klar gemacht.
Ich fühl mich wie 15... und meine Fresse, das kommt ungefähr nie vor. Meine Leute haben mich schon für verückt erklärt.
Wie oft kommt es denn im Leben vor, dass man nach ein paar Stunden ein "verliebt Gefühl" im Bauch hat? Ist ja auch krank.

Ich bin jedenfalls totaaaal gespannt. Und sollte es die Situation zulassen werde ich sie natürlich auch darauf ansprechen wie sie es denn mit der Treue hält. Ist sicher nicht die einfühlsamste und für mich nicht die förderlichste Frage... aber eben auch wichtig.

Weiß zwar nicht wirklich, wie ich das heut Abend anstelle aber drückt mir mal die Daumen... bis später

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. März 2008 um 23:24
In Antwort auf remo_12906831

Jap.
Recht hast du... keine Frage. Aber es gibt so Momente, in denen einfach alles passt. Hop oder Top.
Und wenn alles total unkompliziert wäre, wäre es mir auch schonwieder viiiiel zu langweilig. Ein Löwe ohne Herausforferungen ist ja kein Löwe. Jedenfalls hab ich dank minimalistischer Eloquenz für heut abend das erste "Date" klar gemacht.
Ich fühl mich wie 15... und meine Fresse, das kommt ungefähr nie vor. Meine Leute haben mich schon für verückt erklärt.
Wie oft kommt es denn im Leben vor, dass man nach ein paar Stunden ein "verliebt Gefühl" im Bauch hat? Ist ja auch krank.

Ich bin jedenfalls totaaaal gespannt. Und sollte es die Situation zulassen werde ich sie natürlich auch darauf ansprechen wie sie es denn mit der Treue hält. Ist sicher nicht die einfühlsamste und für mich nicht die förderlichste Frage... aber eben auch wichtig.

Weiß zwar nicht wirklich, wie ich das heut Abend anstelle aber drückt mir mal die Daumen... bis später

Did it
99 von 100 Punkten. Spontan intuitiv ist eben doch am gängigsten.
Tolle Frau.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. März 2008 um 21:36
In Antwort auf remo_12906831

Did it
99 von 100 Punkten. Spontan intuitiv ist eben doch am gängigsten.
Tolle Frau.

Das hört sich ja unkompliziert an...
...ganz untypisch

Wie gehts denn weiter? Oder ist eine Fortsetzung nicht angesagt?

Viele Ostergrüße, Katharina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. März 2008 um 23:57
In Antwort auf maxi_12134449

Das hört sich ja unkompliziert an...
...ganz untypisch

Wie gehts denn weiter? Oder ist eine Fortsetzung nicht angesagt?

Viele Ostergrüße, Katharina

Hua
At the moment bin ich ein bisschen verwirrt. Haben uns nochmal getroffen... ganz harmlos. Und es hat mich nur in meiner Sichtweise ihr gegenüber bestätigt. Wunderschön, toll, klasse, ... wirklich. Wirklich wirklich! ! !
Geh ich aber auch nur einen Schritt weiter hängt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit kein flaues Gefühl mehr, sondern mein Herz dran. Und ihr wisst ja... bei Löwen ist das ein ganzschöner Brocken
Rational wie ich bin mach ich mir aber nun so meine Gedanken, ob das klug ist. Ist es einmal soweit hat es sich mit mir als kuhlen Typen erledigt und ich werde zum geschmeidigen Kätzchen. Ohne Krallen und wehrlos... ihr wisst schon... das ganze Programm.
(ätzend für mich sowas zu erzählen... aber ihr kennt mich ja nicht :-P )
Nunja, und wenn das ganze nun in die Hose geht (die Wahrscheinlichkeit ist ja trotzdem recht hoch) bin ich dann doch ganz schön am Arsch. Mit anderen Worten... es wird schon irgendwie wehtun. Und wer diese Art Schmerz kennt, weiß, dass man sich das eigentlich ersparen sollte.

Klar... Liebe ist Liebe und es lohnt sich in JEDEM Fall dafür zu kämpfen. Die Frage ist halt nur zu welchem Preis. Und überhaupt nach dieser kurzen Zeit von Liebe zu reden ist ja schon anmaßend. Eigentlich. Aber es fühlt sich halt so an. Wunderschön und kompliziert verpackt. Oder quizshowmäßig: 2 Tore; in einem sie, im anderern der Zonk, wählt man keins aus ärgert man sich, aber halt nur kurz. Ich mag diese Art spiele nicht.

Der ein oder andere wird sich jetzt denken- erst den Dicken raushängen lassen und nun den Schwanz einziehen. Richtig. Aber Männer sind auch nur Männer. Und es gibt zum Glück auch nur selten Situationen, in denen ihnen das bewusst wird. Aber ihr seht- es gibt sie.

Liest das hier eigentlich noch jemand? Oder schon zu lang (weilig)?

Ich trau mich ja jetzt nichtmal um Rat zu fragen. Analytisch, wie ich bin, weiß ich ja was ich für Möglichkeiten habe. Wählen muss ich. Aber vielleicht könntet ihr ja zumindest Solidaritätsbekundungen posten oder mir sagen, was ich denn für eine Macke habe.
Löwen soll das ja helfen. Soll.

Ihr kennt ja das Spiel... haut in die Tasten und lasst mal hören. Bin gespannt. Und schonmal danke.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2008 um 13:46
In Antwort auf remo_12906831

Hua
At the moment bin ich ein bisschen verwirrt. Haben uns nochmal getroffen... ganz harmlos. Und es hat mich nur in meiner Sichtweise ihr gegenüber bestätigt. Wunderschön, toll, klasse, ... wirklich. Wirklich wirklich! ! !
Geh ich aber auch nur einen Schritt weiter hängt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit kein flaues Gefühl mehr, sondern mein Herz dran. Und ihr wisst ja... bei Löwen ist das ein ganzschöner Brocken
Rational wie ich bin mach ich mir aber nun so meine Gedanken, ob das klug ist. Ist es einmal soweit hat es sich mit mir als kuhlen Typen erledigt und ich werde zum geschmeidigen Kätzchen. Ohne Krallen und wehrlos... ihr wisst schon... das ganze Programm.
(ätzend für mich sowas zu erzählen... aber ihr kennt mich ja nicht :-P )
Nunja, und wenn das ganze nun in die Hose geht (die Wahrscheinlichkeit ist ja trotzdem recht hoch) bin ich dann doch ganz schön am Arsch. Mit anderen Worten... es wird schon irgendwie wehtun. Und wer diese Art Schmerz kennt, weiß, dass man sich das eigentlich ersparen sollte.

Klar... Liebe ist Liebe und es lohnt sich in JEDEM Fall dafür zu kämpfen. Die Frage ist halt nur zu welchem Preis. Und überhaupt nach dieser kurzen Zeit von Liebe zu reden ist ja schon anmaßend. Eigentlich. Aber es fühlt sich halt so an. Wunderschön und kompliziert verpackt. Oder quizshowmäßig: 2 Tore; in einem sie, im anderern der Zonk, wählt man keins aus ärgert man sich, aber halt nur kurz. Ich mag diese Art spiele nicht.

Der ein oder andere wird sich jetzt denken- erst den Dicken raushängen lassen und nun den Schwanz einziehen. Richtig. Aber Männer sind auch nur Männer. Und es gibt zum Glück auch nur selten Situationen, in denen ihnen das bewusst wird. Aber ihr seht- es gibt sie.

Liest das hier eigentlich noch jemand? Oder schon zu lang (weilig)?

Ich trau mich ja jetzt nichtmal um Rat zu fragen. Analytisch, wie ich bin, weiß ich ja was ich für Möglichkeiten habe. Wählen muss ich. Aber vielleicht könntet ihr ja zumindest Solidaritätsbekundungen posten oder mir sagen, was ich denn für eine Macke habe.
Löwen soll das ja helfen. Soll.

Ihr kennt ja das Spiel... haut in die Tasten und lasst mal hören. Bin gespannt. Und schonmal danke.

Ab durch die Mitte...
...ist da meine Devise. Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Wie wärs also, wenn Du direkt fragst? Gleich mit offenen Karten spielst? Das würde (schnell) Klarheit und damit größtmöglichen Schutz bedeuten.

Und nebenbei noch einen "sauberen" Schnitt möglich machen. Ist doch schöner ohne schlechten Beigeschmack, nicht wahr?

Mehr als Ja oder Nein kann sie nicht sagen? Ich weiß von meinem Freund, dass er in solchen Dingen lieber einer klaren Ansage folgt, aber ich traue Dir schon zu, eine direkte Frage hübsch zu verpacken.

Ich bin gespannt, wie es weitergeht!

Liebe Grüße, Katharina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. März 2008 um 23:49

Servus
Ihr macht euch kein Bild, was hier los ist. Unklar.

Habe aber gerade keine Zeit, um zu schreiben.

Ich versuchs nächstes Wochenende mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2008 um 20:23
In Antwort auf remo_12906831

Servus
Ihr macht euch kein Bild, was hier los ist. Unklar.

Habe aber gerade keine Zeit, um zu schreiben.

Ich versuchs nächstes Wochenende mal.

Und?
Siehst Du klarer?

Schönes WE - Katharina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2008 um 4:50
In Antwort auf maxi_12134449

Und?
Siehst Du klarer?

Schönes WE - Katharina

Jetzt
Weiß nur eigentlich gar nicht so recht was ich schreiben soll. Die Situation ist halt nicht wirklich anders. Wir haben zwar jetzt über die ganze Geschichte geredet, damit ist aber nicht wirklich klarer, wie sie denn ausgeht.
Ich meine die Gefühle meinerseits haben sich nicht geändert und ihre sind anscheinend stärker, als ich es angenommen habe.
Und trotzdem gebe ich mir (sicher ist sicher) nichtmal ne 50 - 50 Chance, dass das für mich gut endet.

Hab nur im Moment keine richtige Ahnung, wie ich mich verhalten soll. Geh ich aufs ganze und zeige ihr jeden Tag wie ich empfinde, sprich ich kämpfe, oder gehe ich den sauren Weg und reagiere nur. Obwohl das ja eigentlich nicht geht, weil ich ja aller 10 min. eine SMS schicken könnte. Furchtbar sowas. Habs ja gesagt

Da fällt mir wieder auf, dass ich eigentlich gar nix weiß... ätzend. Das schlägt sich schon voll auf die Stimmung nieder, wenn ich darüber nachdenke.
Wie hoch ist eigentlich die Wahrscheinlichkeit, dass das hier durch Zufall jmd googelt? Und was würde wohl abgehen, wenn SIE das hier lesen würde? Involvierte Personen erkennen sich ja ziemlich sicher wieder. Komischer Gedanke.

Würdet ihr euch als Frau eher wünschen, dass der Mann kämpft, um die Entscheidung zu "erleichtern" oder würde das eher das Gegenteil bewirken? Kämpfen und bedrängen liegen ja irgendwo schon recht nahe aneinander. Und im Eifer des Gefechts verliert man da vielleicht auch die Sensibilität für...


Sorry... ist alles etwas unsortiert und wirr aber es war auch ein langer Abend und wir haben es schon gleich um 5. Beim nächsten post hab ich mich wieder etwas sortiert hoffe ich

Gute Nacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. April 2008 um 21:12
In Antwort auf remo_12906831

Jetzt
Weiß nur eigentlich gar nicht so recht was ich schreiben soll. Die Situation ist halt nicht wirklich anders. Wir haben zwar jetzt über die ganze Geschichte geredet, damit ist aber nicht wirklich klarer, wie sie denn ausgeht.
Ich meine die Gefühle meinerseits haben sich nicht geändert und ihre sind anscheinend stärker, als ich es angenommen habe.
Und trotzdem gebe ich mir (sicher ist sicher) nichtmal ne 50 - 50 Chance, dass das für mich gut endet.

Hab nur im Moment keine richtige Ahnung, wie ich mich verhalten soll. Geh ich aufs ganze und zeige ihr jeden Tag wie ich empfinde, sprich ich kämpfe, oder gehe ich den sauren Weg und reagiere nur. Obwohl das ja eigentlich nicht geht, weil ich ja aller 10 min. eine SMS schicken könnte. Furchtbar sowas. Habs ja gesagt

Da fällt mir wieder auf, dass ich eigentlich gar nix weiß... ätzend. Das schlägt sich schon voll auf die Stimmung nieder, wenn ich darüber nachdenke.
Wie hoch ist eigentlich die Wahrscheinlichkeit, dass das hier durch Zufall jmd googelt? Und was würde wohl abgehen, wenn SIE das hier lesen würde? Involvierte Personen erkennen sich ja ziemlich sicher wieder. Komischer Gedanke.

Würdet ihr euch als Frau eher wünschen, dass der Mann kämpft, um die Entscheidung zu "erleichtern" oder würde das eher das Gegenteil bewirken? Kämpfen und bedrängen liegen ja irgendwo schon recht nahe aneinander. Und im Eifer des Gefechts verliert man da vielleicht auch die Sensibilität für...


Sorry... ist alles etwas unsortiert und wirr aber es war auch ein langer Abend und wir haben es schon gleich um 5. Beim nächsten post hab ich mich wieder etwas sortiert hoffe ich

Gute Nacht.

Was willst DU?
Typisch Löwe. Ich bin ja auch Löwin, deswegen kenn ich das gut. Aber ich steuere gegen.

Du schreibst: ...dass das für mich gut endet...

Als hätte sie die Macht, darüber zu entscheiden, ob Dein (Liebes-)Leben gut ist.

Frag Dich doch mal, was Du willst. Und dann handele danach. Die anderen kannst Du doch nicht mit der oder der entgegegengesetzten Handlung manipulieren.

Entscheide, was Du willst, handele danach und trag die Konsequenzen.

Willst Du sie auspannen? Willst Du mit jemand leben, der von einem Nest ins andere hüpft? Und später womöglich weiterhüpft? Oder ist es Dir egal wie, Hauptsache Du hast sie?

Viel Glück! Katharina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. April 2008 um 1:32
In Antwort auf maxi_12134449

Was willst DU?
Typisch Löwe. Ich bin ja auch Löwin, deswegen kenn ich das gut. Aber ich steuere gegen.

Du schreibst: ...dass das für mich gut endet...

Als hätte sie die Macht, darüber zu entscheiden, ob Dein (Liebes-)Leben gut ist.

Frag Dich doch mal, was Du willst. Und dann handele danach. Die anderen kannst Du doch nicht mit der oder der entgegegengesetzten Handlung manipulieren.

Entscheide, was Du willst, handele danach und trag die Konsequenzen.

Willst Du sie auspannen? Willst Du mit jemand leben, der von einem Nest ins andere hüpft? Und später womöglich weiterhüpft? Oder ist es Dir egal wie, Hauptsache Du hast sie?

Viel Glück! Katharina

Hmpf
ich dachte Männer hätten immer die Gabe alles kurz und knapp auf den Punkt zu bringen. Danke dir

Ich liebe diese Frau ... und deswegen ... komm ich von der Traufe ... in den Regen.
Jedenfalls ist sie gerade gegangen und... und es ist wirklich ein Traum. Aber was, wenn ich mir ganz tief vergraben gar nicht sooo sicher bin? Ein Beziehungsmensch bin ich auf jeden Fall aber ich schätze auch sehr die Freiheiten des single Daseins. In dem reichlichen Jahr war ich zumindest alles andere als unglücklich. Und jetzt dein Beitrag, der es ziemlich treffend formuliert.
Ich bin nie unsicher... ein 150% Mensch... warum gerade jetzt? Ist das sowas, wie am Abend vor ner Hochzeit?

Eine Zigarettenlänge später... also ich bin mir nicht unsicher. Komme wahrscheinlich nur nicht damit klar, dass eine Frau mir so den Kopf verdrehen kann. Das macht angreifbar. Und das bin ich nicht gewohnt. Und das macht unsicher

Ich hoffe die Zeit ist auf meiner Seite... abwarten.

Aber danke für deinen Beitrag... das ist das Optimum, von dem, was ich hier erwartet hätte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. April 2008 um 22:08
In Antwort auf remo_12906831

Hmpf
ich dachte Männer hätten immer die Gabe alles kurz und knapp auf den Punkt zu bringen. Danke dir

Ich liebe diese Frau ... und deswegen ... komm ich von der Traufe ... in den Regen.
Jedenfalls ist sie gerade gegangen und... und es ist wirklich ein Traum. Aber was, wenn ich mir ganz tief vergraben gar nicht sooo sicher bin? Ein Beziehungsmensch bin ich auf jeden Fall aber ich schätze auch sehr die Freiheiten des single Daseins. In dem reichlichen Jahr war ich zumindest alles andere als unglücklich. Und jetzt dein Beitrag, der es ziemlich treffend formuliert.
Ich bin nie unsicher... ein 150% Mensch... warum gerade jetzt? Ist das sowas, wie am Abend vor ner Hochzeit?

Eine Zigarettenlänge später... also ich bin mir nicht unsicher. Komme wahrscheinlich nur nicht damit klar, dass eine Frau mir so den Kopf verdrehen kann. Das macht angreifbar. Und das bin ich nicht gewohnt. Und das macht unsicher

Ich hoffe die Zeit ist auf meiner Seite... abwarten.

Aber danke für deinen Beitrag... das ist das Optimum, von dem, was ich hier erwartet hätte.

Löwen verstehen sich halt
...oder Löwinnen

Ja, angreifbar sein macht unsicher.

Ich habe die Erfahrung gemacht (und mache sie immer wieder): Es gibt nicht richtig oder falsch.

Wenn Du so entscheidest...kann es richtig und schön sein, oder auch falsch und schrecklich werden. Wenn Du anders entscheidest, können beide Fälle ebenso eintreten.

Also kann man sich nur für einen Weg entscheiden und den dann (im besten Falle mit Haut und Haaren) gehen und schauen, wie es sich anfühlt. Dann hat man die Antwort auf die Frage "richtig oder falsch".

Ich bin gespannt, wie es weitergeht!

Grüße von Katharina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. April 2008 um 16:55

Löwe und löwe
löwe mann und löwe frau passen nicht so gut zusammen .ich bin löwin und war einige zeit mit einem löwenmann liiert.wir hatten viele probleme weil löwen dominant sind und zwei löwen gegenseitig stossen sich die köpfe ast ein..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2008 um 1:48

Löwe Mann Löwe Frau
Ich kann dir nur sagen,dass es geht...ich war 2 jahre mit einem Löwe-Mann zusammen,obwohl ich sebst eine Löwin bin...aber das ende war super heftig!!dazu mußt du dann bereit sein.
in Löwe kämmft,bis zum bitteren ende...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2008 um 2:02
In Antwort auf remo_12906831

Huuu
Das wollte ich genau nicht hören... macht nämlich nicht gerade Mut.

Immerhin hat sie mir 2x danach geschrieben (per Internet) und ich habe, dank krassem auf die Lippe beißen, mal keinen Ton von mir gegeben.
Jetzt habe ich in 5 Wörtern für diese Woche ein Treffen vorgeschlagen... schaun wir mal.

Ich meine ich habe seit dem Tag nix mehr gegessen, kann nicht schlafen, den ganzen Tag schwirrt ein flaues Gefühl durch den Bauch und ihr Bild will mir auch nicht so recht aus dem Kopf gehen. So ein Gefühl kenn ich eigentlich gar nicht oder es ist halt schon verdaaaammt lang her.
Deswegen heißt die Devise zumindest das tun, was man tun kann. Sonst werd ich ja wahnsinnig... oder irgend sowas... Frauen... das schaffen nur die.

Aber trotzdem danke für dein statement... gibt es nicht vielleicht noch positiveres? Irgendwas? Hm?

Hm
Was soll ich dir vorlügen,die Löwe -Frauen,sind sehr auf sich bezogen und können keinen respekt auf andere gewähren,wenn sie innerlich nicht gebühren.es ist hart,aber es ist ehrlich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2008 um 2:11
In Antwort auf omar_12736888

Löwe und löwe
löwe mann und löwe frau passen nicht so gut zusammen .ich bin löwin und war einige zeit mit einem löwenmann liiert.wir hatten viele probleme weil löwen dominant sind und zwei löwen gegenseitig stossen sich die köpfe ast ein..

Löwe
kannn ich dir nur bestägtien!ich war als Löwin auch 2 Jahre und 3Monate zusammen.es war ne schöne zeit,aber das ende wahr richtig brutal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2008 um 2:14
In Antwort auf maxi_12134449

Bin eine Löwin...
...und mit einem Löwen zusammen. Soviel zu Himmel und Hölle.

Aber mal abgesehen vom Sternzeichen (auf das ich nicht wenig gebe) ist es doch wohl so, dass wenn sie eine Frau wäre, für die es sich lohnen würde zu kämpfen, dann hätte sie ihren jetzigen Freund nicht betrogen.

Oder möchtest Du mal in seiner Situation sein?

Also such Dir eine "echte" Löwin, die sind nämlich treu. Und wenn sie sich verlieben, beißen sie zwar ein Stück Holz aus dem Schreibtisch, halten aber dennoch die richtige Reihenfolge (erst Schlußmachen, dann Sex mit jemand anderem) ein.

Liebe Grüße, Katharina

OK
bin beeindruckt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2008 um 9:40

Löwe-Beziehung
mein Freund ich genau wie ich Löwe und ich kann dir nur sagen, dass ich mit keinem zuvor so toll harmoniert habe...obwohl man relativierend sagen muss, dass dem astrologische Aspekt nicht übermäßig viel Bedeutung beigemessen werden soll...viele andere Kriterien spielen ja zusammen..
das einzige was bei uns wirklich löwen-like ist..ist das Streiten...da sind wir beide sehr "feurig" und da kanns schon zu nem verbalen schlagabtausch kommen...aber in den 8 monaten in denen wir zusammen sind, gabs erst 2x solche "diskussionen" wobei ich beide male der auslöser war...dafür sind streits aber sehr effizient denn jeder nimmt den anderen wirklich ernst und respektiert die wünsche des anderen und wie man so schön sagt "wenn ein löwe liebt dann liebt er ganz" und da kann ich nur beipflichten!
herrlich erfrischen!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2008 um 14:17
In Antwort auf maxi_12134449

Löwen verstehen sich halt
...oder Löwinnen

Ja, angreifbar sein macht unsicher.

Ich habe die Erfahrung gemacht (und mache sie immer wieder): Es gibt nicht richtig oder falsch.

Wenn Du so entscheidest...kann es richtig und schön sein, oder auch falsch und schrecklich werden. Wenn Du anders entscheidest, können beide Fälle ebenso eintreten.

Also kann man sich nur für einen Weg entscheiden und den dann (im besten Falle mit Haut und Haaren) gehen und schauen, wie es sich anfühlt. Dann hat man die Antwort auf die Frage "richtig oder falsch".

Ich bin gespannt, wie es weitergeht!

Grüße von Katharina

Hola
Ich glaube, dass ich mal wieder dran bin mit schreiben, hm!? =)

Irgendwie ist alles so gelaufen, wie es besser nicht hätte laufen können. Wir sind zwar nicht zusammen aber ziemlich glücklich miteinander. Unabhängig von mir denkt sie auch über ihre eigentliche Beziehung nach... wobei mir das schon ein ganzschön schlechtes Gewissen bereitet. Aber etwas dagegen machen kann und will ich halt auch nicht wirklich. Mal sehen was da wird.

Aber hat man auf der einen Seite etwas Ruhe grübelt man wieder über andere Sachen nach. Ich bin gerade ziemlich im Prüfungsstress und spiele mit dem Gedanken mich ab August karrieretechnisch woanders weiterzuentwickeln. Wahrscheinlich im Ausland.
Wäre ja auch doof, wenn zeitlich gesehen mal alles zusammenpassen würde
Irgendwie beziehe ich sie schon in meine Überlegungen mit ein und wir haben da auch schon drüber geredet. Aber der Masterplan ist noch nicht wirklich aufgetaucht. Da aber ja noch etwas Zeit ist werde ich das alles einfach auf mich zukommen lassen und schauen, wie sich alles entwickelt. Man kann ja nie wissen.

Jetzt werde ich mich wohl erstmal in den Sonnenschein verziehen und Bücher wälzen. Wat mut, dat mut.

Wünsche ein schönes Wochenende

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. April 2008 um 20:10
In Antwort auf remo_12906831

Hola
Ich glaube, dass ich mal wieder dran bin mit schreiben, hm!? =)

Irgendwie ist alles so gelaufen, wie es besser nicht hätte laufen können. Wir sind zwar nicht zusammen aber ziemlich glücklich miteinander. Unabhängig von mir denkt sie auch über ihre eigentliche Beziehung nach... wobei mir das schon ein ganzschön schlechtes Gewissen bereitet. Aber etwas dagegen machen kann und will ich halt auch nicht wirklich. Mal sehen was da wird.

Aber hat man auf der einen Seite etwas Ruhe grübelt man wieder über andere Sachen nach. Ich bin gerade ziemlich im Prüfungsstress und spiele mit dem Gedanken mich ab August karrieretechnisch woanders weiterzuentwickeln. Wahrscheinlich im Ausland.
Wäre ja auch doof, wenn zeitlich gesehen mal alles zusammenpassen würde
Irgendwie beziehe ich sie schon in meine Überlegungen mit ein und wir haben da auch schon drüber geredet. Aber der Masterplan ist noch nicht wirklich aufgetaucht. Da aber ja noch etwas Zeit ist werde ich das alles einfach auf mich zukommen lassen und schauen, wie sich alles entwickelt. Man kann ja nie wissen.

Jetzt werde ich mich wohl erstmal in den Sonnenschein verziehen und Bücher wälzen. Wat mut, dat mut.

Wünsche ein schönes Wochenende

Hallo, Löwe
Hab lang überlegt, was ich Dir schreibe. Hab sogar darüber nachgedacht, gar nicht zu antworten

Ich war ein wenig irritiert von Deinen Zeilen:

"Irgendwie ist alles so gelaufen, wie es besser nicht hätte laufen können. Wir sind zwar nicht zusammen aber ziemlich glücklich miteinander."

Hö?

Ich bin zwar auch ein Gefühlsmensch, aber ab einem gewissen Lebensalter kam doch eine Portion Pragmatismus dazu. Oder Realismus, ganz wie Du willst.

Da fällt mir auf, dass ich Dein Alter ja gar nicht kenne.

Naja, egal.

Ach, und übrigens: Masterpläne tauchen für gewöhnlich nicht auf. Masterpläne macht man (oder auch frau). Es müßte also ganz korrekt heißen: Den Masterplan hat von Euch nicht keiner gemacht.

Viel Erfolg mit den Büchern!

Grüße von Katharina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2008 um 20:09
In Antwort auf maxi_12134449

Hallo, Löwe
Hab lang überlegt, was ich Dir schreibe. Hab sogar darüber nachgedacht, gar nicht zu antworten

Ich war ein wenig irritiert von Deinen Zeilen:

"Irgendwie ist alles so gelaufen, wie es besser nicht hätte laufen können. Wir sind zwar nicht zusammen aber ziemlich glücklich miteinander."

Hö?

Ich bin zwar auch ein Gefühlsmensch, aber ab einem gewissen Lebensalter kam doch eine Portion Pragmatismus dazu. Oder Realismus, ganz wie Du willst.

Da fällt mir auf, dass ich Dein Alter ja gar nicht kenne.

Naja, egal.

Ach, und übrigens: Masterpläne tauchen für gewöhnlich nicht auf. Masterpläne macht man (oder auch frau). Es müßte also ganz korrekt heißen: Den Masterplan hat von Euch nicht keiner gemacht.

Viel Erfolg mit den Büchern!

Grüße von Katharina

Mahlzeit
Bin gerade mal wieder hier drüber gestolpert. Da dachte ich ein kleines abschließendes Wort kann ja nicht schaden.

Wir sind nun schon ein Weilchen zusammen und verbringen ungefähr 24h und 7T in der Woche miteinander. Es ist eher schlimmer geworden mit den Gefühlen. Der Wahnsinn. Wir hatten schon so viele Momente, in denen wir beide dachten "das habe ich noch nie erlebt".
Vielleicht gibts diesen Mythos Traumfrau/mann ja doch. Wir können uns jedenfalls beide eine schicke Zukunft vorstellen, sind aber natürlich objektiv, da wir uns ja trotz allem noch nicht sooo lang kennen.

Wir sind übrigens beide Mitte 20... sie ist ein Stückchen älter als ich. Löwe und Löwin kann also funktionieren. Reibungspunkte sind zwar unvermeidbar und beim Auftreten ziemlich heftig aber wir haben das schnell erkannt und wissen sehr gut damit umzugehen.

... sie ist eben wie ich, nur mit tollen Brüsten. Ein wunderschönes Arrangement.

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen