Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Löwefrau/Fischmann

Löwefrau/Fischmann

25. Juni 2013 um 10:04 Letzte Antwort: 28. Juni 2013 um 9:24

so, nun hab ich ja hier schon einiges über fischmänner gelesen und jepps, auch mir geht es momentan so, das er sich zappelnd aus meinen händne windet.. oder so.
allerdings war ich mal drei jahre mit einem fisch zusammen und da war das nun nicht ganz so wie hier bei den meißten beschrieben, aber ok das war eine andere geschichte, kommen wir mal zu meinem jetzigen fischlein.

wir haben uns vor 14 tagen auf einer veranstaltung kennengelernt, seine ersten worte waren mitten in der nacht, recht angetrunken, er hätte noch nie liebevollere augen gesehen.. *seufz* hat mich leicht angeflirtet, aber da er angetrunken war und mir eigentlich viel zu jung hab ich ihm nicht wirklich beachtung geschenkt, sondern fand ihn einfach nur niedlich. am nächsten tag kam er dann wieder zu mir rum und flirtete weiter. im stundentakt kam er bei mir vorbei und erzählte mir er müsse bald nach hause fahren. naja irgendwie fand ich ihn nun doch ganz interessant, aber noch nicht so richtig. jedenfalls saß er noch weit nach veranstaltungsende bei mir und ich fragte dann warum er immer noch da wäre er hätte doch nach hause gemusst, und dann sagte er wegen mir halt... wir sind dann zusammen zigaretten holen gegangen und haben dabei in einer kneipe noch ein bier getrunken, so unter 4 augen haben wir dann angefangen händchen zu halten so richtig wie teenies, war irgendwie süß als die kneipe dann zumachte sind wir raus auf die straße und da gabs dann den ersten kuss, ich glaub wohl der ging von mir aus.. wir sind dann küssenderweise wieder zurück zu meinem stand gegangen und meine freundin schlug vor, er könnte doch bei mir schlafen und müsste nicht im auto übernachten. hmm die idee fand ich ganz gut, also holten wir aus meinem auto decken, naja und irgendwie ging dann alles ganz schnell, ich hatte im auto eine matratze liegen ... den rest spar ich mir jetzt mal
später sind wir in meinem stand schlafen gegangen, ziemlich eng auf einem feldbett zu zweit, so das wir arm in arm eingeschlafen sind, ohne das noch etwas passierte, morgens gabs dann ein kussi auf die stirn von ihm und er hat mir beim abbau geholfen. zwischendurch immer wieder küsse und händchenhalten und in den arm nehmen.
es war klar das wir uns letztes WE wieder auf einer veranstaltung treffen, und ich suchte über fb kontakt zu ihm. ER schickte mir eine freundschaftsanfrage und ich schrieb ihn an.. 1x 2x 3x und irgendwann haben wir dann auch mal ne halbe std gechattet wo er meinte ich könnte mir doch gar kein bild machen, von einmal sehen und er hätte nicht gesagt das er mich nicht näher kennenlernen wollte. ziemlich ernüchternd irgendwie.

es folgt das letzte WE, wir hatten beide viel zu tun, ich konnte meinen stand schlecht verlassen, dennoch stand er ständig bei mir rum, grinste über beide backen fasste mich mal an den arm, umarmte mich, strich mir durchs gesicht, kussi auf die wange und meine standnachbarn waren schon der meinung wir sind ein paar, aber dem ist nicht so. beide nächte die wir dort verbrachten, begleitete er mich abends zu meinem stand und ging dann ins auto schlafen. es gab wohl noch am ersten abend einen innigen kuss, aber das wars dann auch. jede weitere art von annäherung blockte er ab. am nächsten tag sagte er mir, er könne in der beziehung gut nein sagen und auch auf stur schalten.

einer kollegin vertraute er dann noch an, das er wohl schon ernstes interesse an mir hätte, aber das es einfach zeit braucht, das er so viel balast mit sich rumschleppt usw. ja das weiß ich wohl, wir haben uns ja auch über sehr viel unterhalten.

nun fragte ich ihn nach seiner telefonnummer und er meinte er schickt sie mir per fb. toll... ich hab ihn nun angeschrieben, ziemlich belanglos und nochmal nachgefragt, weil er auch etwas von mir kaufen wollte, wo wir uns nochmal über bezahlung und versand unterhalten sollten (wobei ich es ihm lieber persönlich geben würde), aber ich habe keine ahnung wann wir uns jemals wiedersehen) und er antwortet nicht. ich sehe das er meine erste nachricht gelesen hat, die zweite nicht. wie kann man es denn langsam angehen lassen, wenn er gar nichts angeht?

auch die geschichte im auto war wohl nicht so ganz seine art, ich hab ihn damit wohl etwas überrumpelt, wo ich dachte es wäre im gegenseitigen einvernehmen, denn als ich fragte ob es ihm nur darum gegangen wäre, antwortete er mit einem: MIR???.. hups so nun ist guter rat teuer... er hat mir schon den kopf verdreht, obwohl ich nicht grad auf jüngere männer stehe (uns trennen 9 jahre)

soll ich ihn nun einfach ignorieren? bedrängen will ich ihn ja nun auch nicht, aber so ein wenig kontakt wäre ganz hilfreich...

so, danke fürs lesen und vielleicht hat ja jemand einen rat für mich *seufz*

Mehr lesen

26. Juni 2013 um 12:34

3. Versuch
rgendwie klappt das mit dem antworten hier nicht. also gestern schrieb er mich tatsächlich an, sehr allgemein gehalten, mit der bemerkung das er es auch nett fand mich wiederzutreffen. auf meine antworten kam nichts zurück, auch nciht als ich fragte, was ich tun muss um mit ihm eine unterhaltung zu beginnen. er hat die nachricht gelesen.. gut, schweigen wir uns gegenseitig an, das kann ich auch. ich werd mich nciht zum kasper machen

Gefällt mir
26. Juni 2013 um 22:49

Ja
am 5.3. 81

Gefällt mir
26. Juni 2013 um 22:52
In Antwort auf jocosa_12880645

Ja
am 5.3. 81

Quatsch
83

Gefällt mir
28. Juni 2013 um 8:37

So
Geburtsort weiß ich leider nicht. Gestern hab ich ihn endlich mal erwischt, bzw er hat mir zurück geschrieben. Ich hab ihm auch direkt gesagt das es mir zu doof ist monologe zu halten. Er schrieb etwas von schrecklicher enttäuschung und das er seit 5 jahren alleine ist. tja und ebenso das er auch hilfsbereit ist wenn er jemd freundschaftlich mag, egal was am vorabend gelaufen ist. klingt wohl nicht so gut für mich. jedenfalls wollte er sich nochmal melden und mir die ganze geschichte erzählen.

aus seinem text schließe ich jetzt mal, das er lediglich mit mir befreundet sein möchte, sein verhalten wirkte aber bei unseren letzten beiden treffen weitaus anders, es sei denn er geht mit jedem so um.

zum thema kontakt halten meinte er, den hätten wir doch und es täte ihm leid wenn ich so fixiert darauf bin, das er mir nicht immer sofort antwortet. er hätte ja auch noch andere sachen zu tun *knirsch*

das wochenende über bin ich nun wieder weg, mal sehen was nächste woche so bringt.

bye

Gefällt mir
28. Juni 2013 um 9:24
In Antwort auf jocosa_12880645

So
Geburtsort weiß ich leider nicht. Gestern hab ich ihn endlich mal erwischt, bzw er hat mir zurück geschrieben. Ich hab ihm auch direkt gesagt das es mir zu doof ist monologe zu halten. Er schrieb etwas von schrecklicher enttäuschung und das er seit 5 jahren alleine ist. tja und ebenso das er auch hilfsbereit ist wenn er jemd freundschaftlich mag, egal was am vorabend gelaufen ist. klingt wohl nicht so gut für mich. jedenfalls wollte er sich nochmal melden und mir die ganze geschichte erzählen.

aus seinem text schließe ich jetzt mal, das er lediglich mit mir befreundet sein möchte, sein verhalten wirkte aber bei unseren letzten beiden treffen weitaus anders, es sei denn er geht mit jedem so um.

zum thema kontakt halten meinte er, den hätten wir doch und es täte ihm leid wenn ich so fixiert darauf bin, das er mir nicht immer sofort antwortet. er hätte ja auch noch andere sachen zu tun *knirsch*

das wochenende über bin ich nun wieder weg, mal sehen was nächste woche so bringt.

bye

Übrigens
scheint sein Aszendent Skorpion zu sein

Gefällt mir