Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Löwemann und Jungfraufrau

Löwemann und Jungfraufrau

24. August 2012 um 16:39

Er ist Löwemann und ich Jungfraufrau mit aszendent Waage und Mond Schütze bei ihm weiß ich bis jetzt nur das Sonnenzeichen :/ Was sagt ihr zu dieser Konstellation ?

Mehr lesen

27. August 2012 um 11:39



Bin auch Jungfrau und mein Schatz ein Löwe. Klappt seit zwei sehr gut. Wir hatten zwischendurch Probleme gehabt, in Form von Untreue seinerseits,aber unsere Liebe war so stark, daß wir sie schnell beseitigt haben.

Es ist eigentlich eine gut Kombination, aber du musst dich mit einem Löwenmann in Geduld üben.

Wie lange seid ihr zusammen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 16:58

Erde, Feuer, Wasser, Luft
Meine Persönliche Meinung ist:

Feuer und Feuer: Starke Konstelation! Intensive Gefühle. Anfangs ein Feuerwerk der Gefühle. Später emotionale Konfrontationen. Irgendwann hält man den anderen aber nicht mehr aus.

Feuer und Luft: Anfangs herrscht eine große Anziehungskraft. Man wird viel Spaß mit einander haben. Später ist Kampf angesagt. Die Beziehung hält leider nicht sehr lange. Frustrierend für beide.

Feuer und Wasser: Liebe auf den ersten Blick. Viel Leidenschaft und Mitgefühl steckt drin, aber auch viel Frustration und Manipulation. Irgendwann kommt man zum Schluss, nicht die richtige Person gefunden zu haben.

Beziehungen zwischen Feuer- und Erdeelemente hält am längsten, weil die Erdzeichen sehr viel Geduld in die Beziehung mitbringen. In dieser Beziehung herrscht gute Kommunikation und gegenseitiges Verständnis. Familiensinn und Treue halten.

Also wenn Dein Freund eine Frau fürs Leben sucht, dann bist du die richtige. Wenn er ein Kurzfristiges Abenteuer sucht, dann...

Für die, die es nicht wissen:

Erde: Steinbock, Jungfrau, Stier
Feuer: Löwe, Schütze, Widder
Luft: Zwilling, Waage, Wassermann
Wasser: Krebs, Skorpion, Fisch

Viel Glück!




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2012 um 9:07

Umgekehrt
Ich bin Löwin und er Jungfrau gewesen. Es ist nicht gut gegangen. Kurz: mir war er auf Dauer zu kühl und ich ihm auf Dauer zu impulsiv. Das hat langsam aber sicher zum Ende der Beziehung geführt.

Andererseits kenne ich ein älteres Ehepaar in der selben Konstellation, die seit 26 glücklich mit Höhen und Tiefen verheiratet sind. Ich denke immer, es kommt auf die Wünsche und Erwartungen des Einzelnen an - womit kann man leben, womit nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club