Forum / Astrologie & Esoterik

Löwemann und Krebsfrau

Letzte Nachricht: 12. April um 13:31
09.04.21 um 17:10

Hallo Liebe Community, 

da ich mir in letzter Zeit wieder sehr viele Gedanken mache und nicht weiter weiß, wollte ich euch mal nach Rat fragen. 
Seit ca. 4 Monaten Date ich (Krebsfrau AZ Jungfrau) einen Löwemann (AZ Löwe). Wir haben uns von Anfang an Recht gut verstanden und harmonieren sehr gut. Er hat mir auch von Anfang an klar gemacht, dass er an einer Beziehung interessiert ist und nicht nach was lockerem bei mir sucht. Jedoch haben wir uns in diesen 4 Monaten bisher nur 5x gesehen, was mich ein wenig zweifeln lässt. Wir wohnen ca 1h 15min Autofahrt auseinander. Die ersten beiden Treffen hat er direkt ausgemacht und wollte mich so schnell wie möglich sehen. Nach dem zweiten Treffen ist er zu seiner Stundentenwohnung gefahren (ca. 2h Autofahrt von mir weg) weil er dort in Ruhe für die Klausuren lernen wollte. In seiner Klausurenphase haben wir uns 2 Monate nicht gesehen. Ich hatte ihm zweimal angeboten zu ihm zu fahren, jedoch war es ihm zu viel mit dem lernen, da er sich so viel Druck gemacht hat. Wir haben zwar täglich mehrere Stunden (ca. 1-3h) Telefon Kontakt, jedoch möchte ich ihn auch gerne persönlich sehen. Ich habe das auch schon angesprochen, er jedoch sieht es direkt als Kritik oder meint er hätte keine Ahnung wie oft und wann man sich sehen sollte, da er noch nie zu 100% verliebt war geschweigendenn in einer ernsthaften Beziehung war. Andererseits ist er bereits spontan 2 1/2h zu mir gefahren um mich eine Stunde zu sehen (er hätte auch länger gekonnt). 
Ich möchte noch erwähnen, dass es schon zwei Situationen gab in denen er meinte, er würde bei mir langsam von verknalltheit sprechen, ich jedoch habe Direkt abgeblockt aus Angst verletzt zu werden und meinte, wir sollten lieber noch warten, mit solchen Gesprächen. Zu Sex ist es bei uns beiden bisher auch noch nicht gekommen, er wollte bisher auch noch nicht. 
Was ich auch noch erwähnen möchte ist, dass ich mitbekommen habe, dass er vor zwei Monaten noch eine andere gedated hatte. Er jedoch hat nach drei Treffen den Kontakt zu ihr abgebrochen. 
Irgendwie bin ich verwirrt und weiß nicht wie ich das deuten soll. Wir haben zwar ständig Kontakt per Telefon (schreiben deshalb auch nicht so viel über den Tag, da wir jeden Morgen und Abend telefonieren) aber trotzdem wurmt mich die Sache mit den Treffen. Das er da irgendwie nicht so viel Wert drauf legt, oder nicht so viel Sinn darin sieht, weil wir so oder so viel Kontakt haben. Jetzt wollte ich euch fragen, was eure Einschätzung zu dem ganzen ist? Denkt ihr er spielt mit mir weil er sich nicht treffen möchte und hält mich hin? Oder denkt ihr ihm ist der Kontakt schon wichtig und er hat Interesse? 
Vielen Dank im Voraus! 

Mehr lesen

09.04.21 um 21:47

Ich bin selbst Löwemann, meine Freundin ist lustigerweise Krebs mit Aszendent Jungfrau. 

Natürlich kann man nicht wegen dieser Merkmale von sich auf andere schließen, jeder Mensch ist anders. Aber vielleicht helfen Dir ja ein paar Gedanken von mir:

Wenn ein Löwe brennt (wobei das für nahezu alle Männer gilt), dann hält nichts und niemand ihn auf. Wenn er also wirklich großes Interesse an Dir hätte, dann würde er seine zwei Stunden mit dem Auto zu Dir fahren um Dich auch nur 15 Minuten sehen zu können. Und zwar so oft wie möglich. Zwei Monate ohne persönliches Treffen? Absolut undenkbar!!! Oder aber er ist absolut asexuell und nur am Quatschen interessiert. Da genügt telefonieren.

Es könnte sein, dass seine Gefühle nicht allzu tief gehen und er sich seiner Sache einfach sicher ist. Er zieht sein Ding durch. Er hat Dich ja quasi im Sack. 

Ich wundere mich extrem darüber, dass er kein Interesse daran hat, Dich zu sehen, aber täglich stundenlang mit Dir telefoniert. Das finde ich persönlich sehr seltsam. Deshalb mein Gedanke zur Asexualität.

Oder aber es kränkt ihn, dass Du Dich nicht klar zu ihm bekennst. Du bist vorsichtig und vom Tempo mit Sicherheit viel langsamer als er. Er brannte anfangs offenbar und als Du nicht auch sofort mitgebrannt hast, hast Du ihn ausgebremst. Löwen brennen mitunter sehr schnell, aber wenn das Feuer nicht genährt wird (zum Beispiel durch Bewunderung, Anerkennung, Bekenntnisse, was auch immer), brennt es auch ziemlich schnell wieder ab.

Allerdings wird nicht nur durch Bewunderung und so weiter das Feuer in Gang gehalten. Ein noch besseres Brennmittel ist, wenn er in der Frau genau die Richtige für sich sieht. Dann können Löwen auch sehr geduldig sein und viel auf sich nehmen. In Deinem Fal erkenne ich aber kein Feuer. Und das Flämmchen, dass da vielleicht am entstehen war, hast Du zielsicher im Keim erstickt, indem Du gleich klargestellt hast, dass es noch viel zu früh ist, über Gefühle zu sprechen. Mit Deiner Vorsicht hast Du zwar recht, aber über Gefühle kann man trotzdem sprechen. Warum nicht auch mal sagen, dass Du ihn ebenso anziehend findest. Dass es Dir Ernst ist, dass Du froh bist, ihn kennenlernen zu können. Irgendsowas. Du musst ja nicht gleich sagen "hey Baby, wann Hochzeit?".

Angst vor Verletzung? Alle haben immer Angst vor Verletzung und verkennen, dass es keine Liebe ohne Risiken geben kann. Also lieber abblocken und auf Gefühle verzichten? 

Ich würde Dir empfehlen, ihm etwas mehr Futter zu geben. Wenn Du denn selbst noch das Gefühl hast, dass es sich lohnt. Wie gesagt, ich finde, dass sein Verhalten nicht zum Bau von Luftschlössern Anlass gibt, aber vielleicht ändert sich sein Verhalten ja, wenn er das Gefühl bekommt, dass Du ihn ziemlich toll findest. Füttere ihn mal an und wenn das nichts ändert, dann wäre das für mich das Zeichen, dass er kein wirkliches Interesse hat. 

Ach ja: auch wenn es einerseits gut ist, täglich und viel zu telefonieren, driftet ihr so mögicherweise in eine Telefonbeziehung ab, in etwas rein platonisches, Freundschaft eben. Daher würde ich persönlich die vielen Telefonate reduzieren. Wer ist denn da der Treiber? Ich würde denken, eher Du, denn wenn Du ihn schon nicht sehen kannst, willst Du ihn halt wenigstens hören. Oder will er das genauso wie Du?

 

Gefällt mir

11.04.21 um 2:35
In Antwort auf

Ich bin selbst Löwemann, meine Freundin ist lustigerweise Krebs mit Aszendent Jungfrau. 

Natürlich kann man nicht wegen dieser Merkmale von sich auf andere schließen, jeder Mensch ist anders. Aber vielleicht helfen Dir ja ein paar Gedanken von mir:

Wenn ein Löwe brennt (wobei das für nahezu alle Männer gilt), dann hält nichts und niemand ihn auf. Wenn er also wirklich großes Interesse an Dir hätte, dann würde er seine zwei Stunden mit dem Auto zu Dir fahren um Dich auch nur 15 Minuten sehen zu können. Und zwar so oft wie möglich. Zwei Monate ohne persönliches Treffen? Absolut undenkbar!!! Oder aber er ist absolut asexuell und nur am Quatschen interessiert. Da genügt telefonieren.

Es könnte sein, dass seine Gefühle nicht allzu tief gehen und er sich seiner Sache einfach sicher ist. Er zieht sein Ding durch. Er hat Dich ja quasi im Sack. 

Ich wundere mich extrem darüber, dass er kein Interesse daran hat, Dich zu sehen, aber täglich stundenlang mit Dir telefoniert. Das finde ich persönlich sehr seltsam. Deshalb mein Gedanke zur Asexualität.

Oder aber es kränkt ihn, dass Du Dich nicht klar zu ihm bekennst. Du bist vorsichtig und vom Tempo mit Sicherheit viel langsamer als er. Er brannte anfangs offenbar und als Du nicht auch sofort mitgebrannt hast, hast Du ihn ausgebremst. Löwen brennen mitunter sehr schnell, aber wenn das Feuer nicht genährt wird (zum Beispiel durch Bewunderung, Anerkennung, Bekenntnisse, was auch immer), brennt es auch ziemlich schnell wieder ab.

Allerdings wird nicht nur durch Bewunderung und so weiter das Feuer in Gang gehalten. Ein noch besseres Brennmittel ist, wenn er in der Frau genau die Richtige für sich sieht. Dann können Löwen auch sehr geduldig sein und viel auf sich nehmen. In Deinem Fal erkenne ich aber kein Feuer. Und das Flämmchen, dass da vielleicht am entstehen war, hast Du zielsicher im Keim erstickt, indem Du gleich klargestellt hast, dass es noch viel zu früh ist, über Gefühle zu sprechen. Mit Deiner Vorsicht hast Du zwar recht, aber über Gefühle kann man trotzdem sprechen. Warum nicht auch mal sagen, dass Du ihn ebenso anziehend findest. Dass es Dir Ernst ist, dass Du froh bist, ihn kennenlernen zu können. Irgendsowas. Du musst ja nicht gleich sagen "hey Baby, wann Hochzeit?".

Angst vor Verletzung? Alle haben immer Angst vor Verletzung und verkennen, dass es keine Liebe ohne Risiken geben kann. Also lieber abblocken und auf Gefühle verzichten? 

Ich würde Dir empfehlen, ihm etwas mehr Futter zu geben. Wenn Du denn selbst noch das Gefühl hast, dass es sich lohnt. Wie gesagt, ich finde, dass sein Verhalten nicht zum Bau von Luftschlössern Anlass gibt, aber vielleicht ändert sich sein Verhalten ja, wenn er das Gefühl bekommt, dass Du ihn ziemlich toll findest. Füttere ihn mal an und wenn das nichts ändert, dann wäre das für mich das Zeichen, dass er kein wirkliches Interesse hat. 

Ach ja: auch wenn es einerseits gut ist, täglich und viel zu telefonieren, driftet ihr so mögicherweise in eine Telefonbeziehung ab, in etwas rein platonisches, Freundschaft eben. Daher würde ich persönlich die vielen Telefonate reduzieren. Wer ist denn da der Treiber? Ich würde denken, eher Du, denn wenn Du ihn schon nicht sehen kannst, willst Du ihn halt wenigstens hören. Oder will er das genauso wie Du?

 

Vielen lieben Dank für deine ausführliche Antwort! 

Das telefonieren kommt von beiden Seiten, er ruft an oder auch ich. Diesen Gedanken hatte ich auch schon, dass es sich in eine Telefonbeziehung entwickelt hat und er den Gedanken bekommen hat, sich nicht treffen zu müssen, weil man ja so schon viel Kontakt hat (halt keinen persönlichen). 
Siehst du in dem ganzen als Löwe noch eine Chance, das Feuer entfachen zu können? Ist es bei dir so, wenn das Feuer einmal weg ist, dass noch was entstehen kann? 

Kannst du dir erklären, warum er noch den Kontakt hält wenn er nicht so richtiges Interesse an? Für sexuelles will er einen ja auch nicht "ausnutzen", da ja in die Richtung noch nichts gelaufen ist. 

vielen Dank nochmal und liebe Grüße 
 

Gefällt mir

12.04.21 um 11:49
In Antwort auf

Vielen lieben Dank für deine ausführliche Antwort! 

Das telefonieren kommt von beiden Seiten, er ruft an oder auch ich. Diesen Gedanken hatte ich auch schon, dass es sich in eine Telefonbeziehung entwickelt hat und er den Gedanken bekommen hat, sich nicht treffen zu müssen, weil man ja so schon viel Kontakt hat (halt keinen persönlichen). 
Siehst du in dem ganzen als Löwe noch eine Chance, das Feuer entfachen zu können? Ist es bei dir so, wenn das Feuer einmal weg ist, dass noch was entstehen kann? 

Kannst du dir erklären, warum er noch den Kontakt hält wenn er nicht so richtiges Interesse an? Für sexuelles will er einen ja auch nicht "ausnutzen", da ja in die Richtung noch nichts gelaufen ist. 

vielen Dank nochmal und liebe Grüße 
 

Deine Fragen sind sehr schwer zu beantworten. Aber wenn ich mich an die Fakten halte (er hat kein Interesse Dich zu sehen), komme ich zwangsläufig zum Ergebnis, dass da kein Feuer brennt. Und wenn bei mir das Feuer ausgeht (oder nie an war), dann lässt sich da auch nichts mehr machen. Aber das bin ich, das kann bei ihm ganz anders sein.

Chancen gibt es immer. Du könntest versuchen, etwas offensiver zu werden, ihm deutlicher zeigen, dass Du ihn willst und zwar nicht nur am Telefon. Zeige ihm, dass Du ihn toll findest (aber nur, wenn das auch zutrifft), Löwen stehen auf Komplimente und Bewunderung. Aber wie gesagt nur, wenn er die Bewunderung auch wert ist. Vielleicht entfacht das etwas bei ihm, wer weiß?

Warum er den Kontakt auf diese platonische Art und Weise hält? Vielleicht ist er ansonsten einsam, vielleicht mag er die Bestätigung, dass da jemand ist, vielleicht mittlerweile Gewohnheit. Vielleicht quatscht er einfach gerne, will sich gerne mitteilen. Keine Ahnung. Spielt aber auch keine Rolle. Einzig entscheidend ist, ob ihr in Präsenztreffen zueinander findet. Deshalb auch an dieser Stelle: versuche ihn zu treffen, initiiere Treffen. Wenn er da abblockt, hat es keinen Sinn, es sei denn Du willst einen Telefonfreund haben.
 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

12.04.21 um 12:33
In Antwort auf

Deine Fragen sind sehr schwer zu beantworten. Aber wenn ich mich an die Fakten halte (er hat kein Interesse Dich zu sehen), komme ich zwangsläufig zum Ergebnis, dass da kein Feuer brennt. Und wenn bei mir das Feuer ausgeht (oder nie an war), dann lässt sich da auch nichts mehr machen. Aber das bin ich, das kann bei ihm ganz anders sein.

Chancen gibt es immer. Du könntest versuchen, etwas offensiver zu werden, ihm deutlicher zeigen, dass Du ihn willst und zwar nicht nur am Telefon. Zeige ihm, dass Du ihn toll findest (aber nur, wenn das auch zutrifft), Löwen stehen auf Komplimente und Bewunderung. Aber wie gesagt nur, wenn er die Bewunderung auch wert ist. Vielleicht entfacht das etwas bei ihm, wer weiß?

Warum er den Kontakt auf diese platonische Art und Weise hält? Vielleicht ist er ansonsten einsam, vielleicht mag er die Bestätigung, dass da jemand ist, vielleicht mittlerweile Gewohnheit. Vielleicht quatscht er einfach gerne, will sich gerne mitteilen. Keine Ahnung. Spielt aber auch keine Rolle. Einzig entscheidend ist, ob ihr in Präsenztreffen zueinander findet. Deshalb auch an dieser Stelle: versuche ihn zu treffen, initiiere Treffen. Wenn er da abblockt, hat es keinen Sinn, es sei denn Du willst einen Telefonfreund haben.
 

Ich habe Ihn soeben (am Telefon) auf das Treffthema angesprochen. 
Er hat meinen Punkt nicht so ganz verstanden, da er meinte, ich hätte noch nie wirklich nach einem Treffen gefragt, sondern immer nur er hätte die Initiative ergriffen. 
Ich jedoch hatte ihn zweimal gefragt und als er keine Zeit hatte, hab ich mich in mein Panzer verkrochen und kurzzeitig beschlossen nicht mehr zu fragen und nur noch das von ihm zu erwarten. 
Ich nehme mir deine Worte mal zu Herzen und ergreife demnächst die Initiative, da ich ihn ja toll finde und gerne weiterhin (persönlich) kennenlernen würde. 

was ich vergessen hatte zu erwähnen. Ich hatte den Kontakt zu ihm schon einmal beendet, aufgrund meiner Zweifel mit den Treffen, die ich nicht angesprochen hatte. Er hat auch am Telefon gerade wieder gesagt, ja willst du es jetzt wieder beenden oder warum redest du so negativ. Bei ihm ist irgendwie diese "Angst" vorhanden, dass ich wieder diese kurzschlussreaktion habe und aus Angst verletzt zu werden, so etwas begehe. 

denkst du sein Feuer, ist auch aus Angst selber verletzt zu werden erloschen? 
 

Gefällt mir

12.04.21 um 13:31

Wenn Du schon mal einen Rückzieher gemacht hast, wird das schon etwas mit ihm gemacht haben. Da er danach aber weiter den Kontakt zu Dir gehalten hat, wird da schon noch was in ihm glimmen. Ihr braucht beide Klarheit, Sicherheit. Und keiner von euch gibt es dem anderen. Jeder denkt "der andere will eh nicht, also ziehe ich mich zurück bzw. frage nicht nach treffen". 

Es ist gut, wenn Du ihm nun deutlicher zeigst, was Du willst. Das erzeugt Klarheit. Und Du wirst Dich ebenfalls besser damit fühlen. Dann wird sich zeigen, ob er auch Dich zukommt. 

 

Gefällt mir