Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Löwen und Skorpione, Skorpione und Löwen ...

Löwen und Skorpione, Skorpione und Löwen ...

9. Februar 2014 um 22:54 Letzte Antwort: 3. Juni 2014 um 7:24

Wer von euch hat (positive) Erfahrungen mit dieser Konstellation in einer dauerhaften Beziehung gemacht? Die Probleme sind bei mir und meiner Löwendame fast schon stereotypisch. Mich regt das Löwengehabe auf, sie nervt mein Herumstochern in ihrer Seele(wobei ich mich selbst natürlich bedeckt halte ) . Wir sind beide sehr stolz, was manchmal mehr Probleme macht als notwendig wären. Ich löse Probleme mit einem Dolch hinter dem Rücken, sie rennt wie ein Berserker drauf los . Es wird jedenfalls nie langweilig .

Was sind eure Erfahrungen? Wie geht ihr mit den typischen Reibstellen zweier Charaktere um, die in vielerlei Hinsicht entgegen gesetzt sind? Wie vermeidet man das einen das Feuer austrocknet, oder das Wasser löscht ?



Mehr lesen

13. Februar 2014 um 14:16

Ein Problem
gibt es also nicht wirklich, oder? Solange ihr Spass dabei habt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2014 um 18:07

Ich leider nicht, Feuer und Wasser
passt überhaupt nicht. Da muss man immer Kompromisse eingehen, damit es nur annähernd funzt. Und das wird auf Dauer nie harmonisch sein.

Ich kenne diese Konstellationen nur auf platonischer und verwandschaftlicher Ebene, und ich vermeide sie, denn ich vertrage das Feuer nur bedingt eine kleine Weile, weil die sind mir einfach zu egoistisch und zu oberflächlich. Selbst wenn mit Wassermond behaftet. Das ist mir zu anstrengend und ich fühle mich unwohl.

Eine Beziehung, bei der man ständig Achterbahnfahrten fungieren muss, wäre für mich der Horror. Ich möchte Tiefe und nicht ständig Abenteuer, Schon gar nicht in einer Beziehung. Da würde ich nicht ankommen. Dann lieber allein sein.

Hilft Dir nicht wirklich, gell? Ich weiß. Aber Du würdest ja wahrscheinlich auch nicht fragen, wenn diese Verbindung so gänzlich zweifelsfrei wäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2014 um 8:40

Skorpione
mag ich sehr als Freunde - sie stehen immer hinter dir. In einer Partnerbeziehung sind sie mir zu eifersüchtig, oft unbegründet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2014 um 17:17

Na ja
... mein Bruder (Skorp) hat seine Löwe-Dame letztes Jahre geheiratet und sie sind glücklich.

Er war zu erst sehr lange mit einer Wassermann-Dame zusammen. Wollte nie heiraten.

Dann mit einer Zwillings-Dame (auch einige Jahre) alles nur kein Trauschein.

Dann hat er seine Löwe-Dame kennen gelernt und schwupps - nach ca. 2,5 Jahren Hochzeit.

Wir haben alle nicht schlecht gestaunt - konnten es fast nicht glauben.
Nu hat er ein Haus gemeinsam mit ihr gekauft und ist der glücklichste Mann auf Erden.

Wenn sie erzählen kann man raushören, dass beide sich ihre Räume lassen.
Sie wissen schon wo der andere "etwas" anders ist - haben aber einen Weg drüber zu stehen und es ggf. auch manch mal zu belächeln.
(Findet auf eine nette Art statt - beide lassen dabei die Waffen im Schrank )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2014 um 9:52

Nun ja
Helllloooo

Da antworte ich Mal als Sk mit Aszd Lö und Kind der Konstellation Sk Mama u Löwe Papa

kein Scherz !

Also ich selbst erlebe Freundschaften zu Löwen
hab ne Löwefreundin etwa 11J jetzt,durchwachsen

Manchmal empfinde ich es so,dass Löwen zu viel Bestätigung der Umwelt wollen (auch bei mir selbst) u es nervt mich dann auch teilweise
das Divenhafte (hab ich selbst auch) nun ja,damit kann man umgehen lernen
der Stolz spielt eine echt große Rolle - bei beiden Zeichen, sich selbst entschuldigen können,muss man da erst lernen (hat mich in meinen jungen Jahren Einiges gekostet)
Perfektionistisch sind beide Zeichen

In der Konstellation als Paar
da schätz ich aber spielt der Aszd jeweils auch wieder ne gr Rolle,nur als Paar wie ich es von aussen sehe

Löwen sind materalistischer als Skorpione
manchmal ein bisschen angeberisch (nicht böse gemeint)
aber ruhiger,abwartender,geduldiger
längst nicht so ungehalten,impulsiv u extrem temperamentvoll
aber wenn der Löwe brüllt,dann wackeln die Wände
Eifersüchtig sein können Beide,wobei der Sk ne Kante mehr
es sind Beides sehr starke Zeichen,wer die Hosen an hat,ist ein ständiges Hin und Her
langweilig wirds da nicht so flott - Beide dominant
Löwen empfinde ich als geselliger
Intelligent sind beide Zeichen

kurz um,es ist wie bei jedem Paar man kann sich durchaus ergänzen,wobei man hier viele Abstriche auf beiden Seiten machen muss,genau so kann man sich gegeseitig anfeinden

Ich persönlich als Sk-lady möchte diese Kombi nicht haben,aber nicht meines Vaterswegen sondern weil die Lö-Männer,die ich traf immer zu heftig waren

dass ich selbst quasi von Beidem sehr viel in mir habe,macht mich wohl zu ner nicht-gerade-einfachen Person


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Juni 2014 um 21:34

Im Anschluss muss ich sagen ...
Danke euch allen für die Beiträge. Es ist nicht gut gegangen, deswegen gab es auch lange keine Antwort,

Ich bin ein Mann, deswegen hat mich das damals natürlich nicht mitgenommen und ich brauchte auch keine Zeit um meine Gefühle neu zu sortieren .

Jedenfalls muss ich sagen das die Astrologie in meinem Fall recht hatte: Skorpione und Löwe gehen nicht so recht zusammen, ich kann nur davon abraten.

Wo sind nur die ganzen sensiblen Fischfrauen in meinem Leben? Vielleicht sollte ich es wirklich mal damit versuchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2014 um 7:24
In Antwort auf vanigliakiss

Nun ja
Helllloooo

Da antworte ich Mal als Sk mit Aszd Lö und Kind der Konstellation Sk Mama u Löwe Papa

kein Scherz !

Also ich selbst erlebe Freundschaften zu Löwen
hab ne Löwefreundin etwa 11J jetzt,durchwachsen

Manchmal empfinde ich es so,dass Löwen zu viel Bestätigung der Umwelt wollen (auch bei mir selbst) u es nervt mich dann auch teilweise
das Divenhafte (hab ich selbst auch) nun ja,damit kann man umgehen lernen
der Stolz spielt eine echt große Rolle - bei beiden Zeichen, sich selbst entschuldigen können,muss man da erst lernen (hat mich in meinen jungen Jahren Einiges gekostet)
Perfektionistisch sind beide Zeichen

In der Konstellation als Paar
da schätz ich aber spielt der Aszd jeweils auch wieder ne gr Rolle,nur als Paar wie ich es von aussen sehe

Löwen sind materalistischer als Skorpione
manchmal ein bisschen angeberisch (nicht böse gemeint)
aber ruhiger,abwartender,geduldiger
längst nicht so ungehalten,impulsiv u extrem temperamentvoll
aber wenn der Löwe brüllt,dann wackeln die Wände
Eifersüchtig sein können Beide,wobei der Sk ne Kante mehr
es sind Beides sehr starke Zeichen,wer die Hosen an hat,ist ein ständiges Hin und Her
langweilig wirds da nicht so flott - Beide dominant
Löwen empfinde ich als geselliger
Intelligent sind beide Zeichen

kurz um,es ist wie bei jedem Paar man kann sich durchaus ergänzen,wobei man hier viele Abstriche auf beiden Seiten machen muss,genau so kann man sich gegeseitig anfeinden

Ich persönlich als Sk-lady möchte diese Kombi nicht haben,aber nicht meines Vaterswegen sondern weil die Lö-Männer,die ich traf immer zu heftig waren

dass ich selbst quasi von Beidem sehr viel in mir habe,macht mich wohl zu ner nicht-gerade-einfachen Person


LG

Kann auch funktionieren
Hallo!

Schade dass es in diesem Fall beim TE nicht geklappt hat.
Bin selbst SK-Frau (AC Zwilling) und lebe mit einem Löwen (AC Löwe) zusammen.

Einfach ist es nicht, das stimmt. Allerdings ist es eins: aufregend und niemals langweilig.

Manchmal stört mich sein Gehabe und Gemecker (er ist ungeschlagener Kritiker ... mag selbst aber Kritik gar nicht hören).
Ihn stört es manchmal, wenn ich viel zu impulsiv reagiere und erstmal gehörig rumzicke.

Die Hosen anhaben wollen wir Beide. Ganz klar dass das manchmal kollidiert.
Wir haben uns in sofern geeinigt: Jeder hat seine Bereiche wo jeder Chef ist und sein kann. Das klappt prima.

Mit Eifersucht haben wir bisher die wenigsten Probleme. Gab auch nie Gründe es zu sein.

In vielen Belangen sind wir uns verdammt ähnlich, nur wir kommunizieren es jeder auf eine andere Art und Weise. Das hatte was von "Fremdsprache" die man erst lernen musste.

Was ich akzeptieren musste: seine absolute Spontanität. Ihn auf irgendwas festnageln hat nie funktioniert und funktioniert auch Heute nicht. Das ist manchmal nicht ganz einfach.
Auch braucht er viel Aufmerksamkeit und Bestätigung. Alles Andere bzw zu wenig wird schnell als Desinteresse oder einer "Herabstufung" gleichgesetzt. Nicht ganz einfach, da wir zusammen ein kleines Fische-Töchterchen haben die ebenfalls volle Aufmerksamkeit haben will.
Was ich aber sehr an ihm bewundere ist seine absolute Loyalität und der schier unerschöpfliche Optimismus der kaum zu erschüttern ist.
Was er an mir schätzt ist mein Kampfgeist und mein Durchhaltevermögen, die mich auch durch schwere Situationen stets als gefühlte Gewinnerin hervorgehen lassen.

Was uns bisher aus jeder Krise rausgeholfen hat: sich nicht an den schlechten Eigenschaften festbeißen, sondern die positiven Eigenschaften im Fokus behalten.
Mit ein bisschen Arbeit lassen sich so zwei starke Individuen (und Sturköpfe) verbinden und bekommst aufgrund der sehr unterschiedlichen Sicht- und Denkweisen eine ziemlich gute Rundum-Sicht.
Man darf nur nicht damit anfangen sich gegenseitig als Konkurrent zu sehen und einen Wettstreit anfangen. Das funktioniert nicht wirklich gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook