Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Löwen verstehen und Klarheit schaffen aber wiiieee??

Löwen verstehen und Klarheit schaffen aber wiiieee??

3. März 2014 um 12:37 Letzte Antwort: 3. März 2014 um 22:32

Hallo, ich habe mich mal hier angemeldet in der Hoffnung es kann mir jemand einen Rat geben.
Ich habe seit 10 Jahren einen Löwen Mann als guten Freund (bin selbst 23 und er 24) seit ich 16 bin, hab ich mich in ihn verliebt. Ich hatte zwar eine feste Beziehung zwischenzeitlich aber das hat unter anderem wegen den Gefühlen zu dem Löwen Mann nicht länger als ein Jahr funktioniert. Er hatte in der ganzen zeit keine einzige feste Beziehung. Es gab hier schon einige Themen die ähnlich waren aber trotzdem würde ich euch gerne mal meine Situation schildern.

Wir sind früher oft zusammen weg gegangen und jeder der uns zusammen sah, meinte wir würden gut zusammen passen. Ich denke wer mich kennt, dem ist aufgefallen, dass ich Gefühle für ihn hatte nur ihm anscheinend nicht?

Er hat öfters mal Sachen gemacht bei denen ich einfach nicht weiß wie ich sie einordnen soll. Wenn er zum Beispiel immer Körperkontakt sucht wenn man nebeneinander steht oder sitz, wenn er sooo tief in die Augen schaut, er hat mich auch schon öfters mal wenn er was getrunken hatte an die Seite genommen mit der Begründung er muss mir was sagen. Waren wir dann aber alleine, hat er es sich immer wieder anders überlegt. Eigentlich könnte man meinen er hat Interesse (was auch freunde von uns schon öfters mal zu mir gesagt haben) und ist einfach genauso unsicher wie ich.

Aaaaber er meldet sich so gut wie nie von sich aus, sehen wir uns dann aber iwo auf einer Party oder so, umarmt er mich als hätten wir uns Jahren nicht gesehen, sagt wie sehr er sich freut mich zu sehen und hängt dann auch die ganze zeit an meiner Seite (auch wenn er nichts getrunken hat, weil er fahren muss oder so) ich versteh es einfach nicht

Mein eigentliches Problem ist jetzt aber, dass ich erkannt habe dass es nach so langer zeit einfach nicht so weiter gehen kann. es wäre mit natürlich am liebsten würde aus uns was werden aber wenn nicht, kann ich einfach nicht mehr mit ihm befreundet sein. Jedes mal wenn wir uns gesehen haben, geht es mir danach schlecht weil ich mir wieder viel zu viele Gedanken mache. Ich denke es wird einfach zeit damit abzuschließen, egal mit welchem ende. Ich werde mich die nächsten tage mit ihm treffen. Ich habe ihm geschrieben ich will mal mit ihm reden und er antwortete sobald er zeit hat sagt er mir bescheid.
Nur was sag ich dann???
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Wie bringt man einem Löwen am besten bei dass man in ihn verliebt ist seit so vielen Jahren? und dass man keinen kontakt mehr will, wenn daraus nichts wird?
Bzw hatte ich mir überlegt dass ich ihm einfach sage dass ich denk kontakt abbrechen möchte weil es mir in der Situation einfach nur noch schlecht geht, so lange schon diese Spielchen. Wenn ihm was dran liegt wird er ja wohl sagen dass er keinen kontaktabbruch will oder?

Ich bin für jeden rat dankbar. Wie ich sein verhalten deuten soll und wie ich ihn am besten auf das alles ansprechen.

Mehr lesen

3. März 2014 um 19:37

Naja
Also ich denke auch, dass kein Mensch - egal ob Mann oder Frau, egal welchen Sternzeichens - Ultimaten mag oder überhaupt darauf eingehen sollte.

Weisst Du denn was Du möchtest? Ich kann nichts davon lesen, dass Du Dich irgendwie für eine Klärung eingesetzt oder den ersten Schritt gemacht hättest. Woher soll er denn wissen, dass Du Dich verliebt hast?

Du bist doch ein erwachsener Mensch. Warum trittst Du dann nicht dafür ein, was Du möchtest. Vielmehr klingt das hier sehr nach Trotz und kindlichem Verhalten.

Wenn Du den Kontakt zu ihm nicht mehr erträgst, dann brich ihn ab. Wenn er Dir aber mehr bedeutet, dann werde selbst aktiv. Aber die Entscheidung auf ihn abzuwälzen, weil Du Dich selbst nicht traust und ihn dafür die Konsequenzen tragen zu lassen, ist nicht fair.

LG, Shunya

1 LikesGefällt mir
3. März 2014 um 20:52
In Antwort auf tresha_12492849

Naja
Also ich denke auch, dass kein Mensch - egal ob Mann oder Frau, egal welchen Sternzeichens - Ultimaten mag oder überhaupt darauf eingehen sollte.

Weisst Du denn was Du möchtest? Ich kann nichts davon lesen, dass Du Dich irgendwie für eine Klärung eingesetzt oder den ersten Schritt gemacht hättest. Woher soll er denn wissen, dass Du Dich verliebt hast?

Du bist doch ein erwachsener Mensch. Warum trittst Du dann nicht dafür ein, was Du möchtest. Vielmehr klingt das hier sehr nach Trotz und kindlichem Verhalten.

Wenn Du den Kontakt zu ihm nicht mehr erträgst, dann brich ihn ab. Wenn er Dir aber mehr bedeutet, dann werde selbst aktiv. Aber die Entscheidung auf ihn abzuwälzen, weil Du Dich selbst nicht traust und ihn dafür die Konsequenzen tragen zu lassen, ist nicht fair.

LG, Shunya

...
Ich denke da ist was falsch rüber gekommen. Es ist genau das Problem dass ich ihn nicht vor die Wahl stellen will. Es gibt kaum was, was ich mehr hasse als vor die Wahl gestellt zu werden und das hat wohl wirklich nichts damit zu tun welches Sternzeichen man ist. Aber ich weiß nicht wie ich es sagen soll. Ohne ihn vor die Wahl zu stellen. Ich weiß was ich will und ich weiß dass ich keine normale Freundschaft führen kann weil es mir jetzt schon seit so langer Zeit schlecht geht

Gefällt mir
3. März 2014 um 22:32
In Antwort auf an0N_1244295099z

...
Ich denke da ist was falsch rüber gekommen. Es ist genau das Problem dass ich ihn nicht vor die Wahl stellen will. Es gibt kaum was, was ich mehr hasse als vor die Wahl gestellt zu werden und das hat wohl wirklich nichts damit zu tun welches Sternzeichen man ist. Aber ich weiß nicht wie ich es sagen soll. Ohne ihn vor die Wahl zu stellen. Ich weiß was ich will und ich weiß dass ich keine normale Freundschaft führen kann weil es mir jetzt schon seit so langer Zeit schlecht geht

Ok
Du möchtest ihn nicht vor die Wahl stellen. Das musst Du auch nicht. Warum gleich so weit vorpreschen? Versuche einmal ein "Date" mit ihm auszumachen. Dann siehst Du wie er darauf reagiert. Wenn er fragt, wieso auf einmal, kannst Du ihm (falls Du das kannst) ganz sachlich sagen, dass Du Dir mehr vorstellen kannst.

Vielleicht sieht er Dich ja momentan noch eher als "Kumpel", gib ihm die Möglichkeit Dich als Frau wahrzunehmen. Probier erst einmal vorsichtig, ob es sich auf die "romantische Ebene" entwickelt. Aber nimm den Druck bei Dir raus und übertrag den um Himmels willen nicht auf ihn. Nix muss. Es kann sein oder auch nicht. Alles andere macht keinen Sinn.

Und wenn sich dann doch nichts entwickeln konnte, nachdem Du genügend Zeit in Richtung Beziehung investiert hast und selbst zu Dir sagen kannst, Du hast alles versucht. Ja, dann kannst Du immer noch über einen Kontaktabbruch nachdenken. Für Dich selber.

LG, Shunya

Gefällt mir