Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Lügen Waagen?

Lügen Waagen?

12. November 2007 um 18:40

Hallo ihr Lieben!

Also, ich (Fisch Ac Wassermann) bin seit fast 16 Monaten mit einer Waage liiert. Er ist vom Typ her sehr untypisch für eine Waage... ziemlich chaotisch und hat sein Leben nicht im Griff.
Hat schon viel Sch.. gebaut in seinem Leben, kann nicht mit Geld umgehen und vieles mehr...

Ich als Fisch hab mich dann seiner angenommen *g* Gefühle waren nach relativ kurzer Zeit auf beiden Seiten vorhanden. Naja, sein Leben hat sich dann dramatisch zum Positiven verändert seit er mich kennt... hab ihm sprichwörtlich in den Arsch (Sorry) getreten... Er ist jetzt bei seinen Eltern ausgezogen, raucht nicht mehr, kann zumindest etwas besser mit Geld umgehen... usw.

Naja, und nun hat dieser Mensch mein Vertrauen missbraucht. Wegen einer banalen Sache, die ich hier nicht näher erläutern möchte, hat er mich angelogen. Das hat er in der Vergangenheit schonmal getan aber er gibt es nicht zu obwohl ich es weiß...

Ist es denn typisch für Waagen, dass sie lügen? Wie soll ich mich jetzt verhalten? Vertrauen ist mir sehr wichtig, v.a. da wir bedingt durch mein Studium eine Wochenendbeziehung führen.

Würde mich ja gerne trennen... mein Vertrauen ist einfach weg... aber kann man eine so labile und abhängige Waage alleine lassen?

Vielen Dank fürs Lesen!
Grüße,
FlyingAngel87

Mehr lesen

12. November 2007 um 21:07

Ich ...
.... lüge auch nicht oft. Klar, ich verschweige hin und wieder was - aber das ist ja nicht lügen .

Was du über ihn sagst, ist so untypisch allerdings nicht für eine Waage - ich bin eine hundertprozentige Waage und habe auch absolut chaotischen Zeiten hinter mir. Das Rauchen habe ich immer noch nicht aufgegeben und mit Geld kann ich nach wie vor nicht umgehen.... Was da ist, muss auch ausgegeben werden. Hm. Und wenn ich nun hinsichtlich deiner Beschreibung von mir ausgehe, dann kann ich dir sagen, dass ich dich sicher auch hin und wieder anlügen würde....

Denn ich hasse es, gegängelt und bevormundet zu werden. Und wenn jemand derart hohe Ansprüche an mich stellt und ich versuche, diese auch zu erfüllen (was ich nur machen würde, wenn wirklich starke Gefühle für den anderen vorhanden wären) - dann könnte es durchaus vorkommen, dass ich etwas verschweige oder eine Notlüge verwende. Weil ich weiß, dass der andere, wenn er es erführe, sehr enttäuscht von mir wär... Ich weiß jetzt aber natürlich nicht, was es für eine Sache zwischen euch war, so dass ich nicht weiß, ob das passt, was ich gerade erläutert habe. (aber du sagst, du möchtest es nicht erläutern und das akzeptiere ich)

Wenn du sagst, dass du dich gern trennen möchtest - mach es. Denn Trinchen hat Recht, wenn er erfährt, dass du nur mit ihm zusammengeblieben bist, weil du denkst, dass er sein Leben sonst nicht auf die Reihe kriegt, ist das das Schlimmste, was du ihm antun kannst. Waagen beißen sich immer durch. Und sie sind - auch wenn sie noch so chaotisch sind - in der Regel nicht labil. Dazu ist unser Geist zu stark.

LG, S.

PS: Geht es dir wirklich um ihn? Oder doch eher um dich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2007 um 14:12
In Antwort auf izile_12054494

Ich ...
.... lüge auch nicht oft. Klar, ich verschweige hin und wieder was - aber das ist ja nicht lügen .

Was du über ihn sagst, ist so untypisch allerdings nicht für eine Waage - ich bin eine hundertprozentige Waage und habe auch absolut chaotischen Zeiten hinter mir. Das Rauchen habe ich immer noch nicht aufgegeben und mit Geld kann ich nach wie vor nicht umgehen.... Was da ist, muss auch ausgegeben werden. Hm. Und wenn ich nun hinsichtlich deiner Beschreibung von mir ausgehe, dann kann ich dir sagen, dass ich dich sicher auch hin und wieder anlügen würde....

Denn ich hasse es, gegängelt und bevormundet zu werden. Und wenn jemand derart hohe Ansprüche an mich stellt und ich versuche, diese auch zu erfüllen (was ich nur machen würde, wenn wirklich starke Gefühle für den anderen vorhanden wären) - dann könnte es durchaus vorkommen, dass ich etwas verschweige oder eine Notlüge verwende. Weil ich weiß, dass der andere, wenn er es erführe, sehr enttäuscht von mir wär... Ich weiß jetzt aber natürlich nicht, was es für eine Sache zwischen euch war, so dass ich nicht weiß, ob das passt, was ich gerade erläutert habe. (aber du sagst, du möchtest es nicht erläutern und das akzeptiere ich)

Wenn du sagst, dass du dich gern trennen möchtest - mach es. Denn Trinchen hat Recht, wenn er erfährt, dass du nur mit ihm zusammengeblieben bist, weil du denkst, dass er sein Leben sonst nicht auf die Reihe kriegt, ist das das Schlimmste, was du ihm antun kannst. Waagen beißen sich immer durch. Und sie sind - auch wenn sie noch so chaotisch sind - in der Regel nicht labil. Dazu ist unser Geist zu stark.

LG, S.

PS: Geht es dir wirklich um ihn? Oder doch eher um dich?

Vielen Dank...
für eure Meinung. Ja, über die Trennung denke ich wirklich ernsthaft nach. Aber ich liebe ihn eben doch noch. Und da ich von meinem Wesen her eher der Mensch bin, der andere unterstützt, vielleicht manchmal auch bevormundet, habe ich das Gefühl er brauche mich.

Die Liebe ist wie gesagt da aber das Vertrauen ist weg.
@Stylistin: Es geht mir sowohl um ihn als auch um mich. Denn eigentlich passen wir - von den Gefühlen abgesehen- nicht so toll zusammen... Herz oder Kopf - das ist hier die Frage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2007 um 10:34

Waagen lügen
waagen lügen und betrügen .habe vor einigen wochen auch einen waagemann kennengelernt..er hat mich nur belogen und betrogen. er hat mir gesagt er liebe mich total in wirklichkeit war es gelogen . du kannst einer waage nicht vertrauen .eine beziehung ist mühsam weil du niemals weisst hat er dich jetzt angelogen hat wenn ich dir raten kann trenn dich von ihm er wird immer lügen .und du wirst am schluss noch krank ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2007 um 12:37
In Antwort auf winnetou6

Waagen lügen
waagen lügen und betrügen .habe vor einigen wochen auch einen waagemann kennengelernt..er hat mich nur belogen und betrogen. er hat mir gesagt er liebe mich total in wirklichkeit war es gelogen . du kannst einer waage nicht vertrauen .eine beziehung ist mühsam weil du niemals weisst hat er dich jetzt angelogen hat wenn ich dir raten kann trenn dich von ihm er wird immer lügen .und du wirst am schluss noch krank ..

Lügen...
also ich muss glaub mal was loswerden...mein Gereichtigkeistssinn kommt gerade durch

Wer lügt eigentlich nicht hin und wieder??? Oder verschweigt etwas???

Es kommt immer darauf an wie weit das ganze geht!!!
Betrügen geht nicht auf keinen Fall...das sehe ich auch so!

Aber das hier auf ein Sternzeichen zu reduzieren finde ich nicht ganz richtig. Es gibt Menschen (Männer und Frauen) die lügen und betrügen...ja das ist leider so! Aber man sollte nicht alle über einen Kamm scheren.

Bitte nicht falsch verstehen aber ich fand das etwas ungerecht.

Gruss
Angeleyes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2007 um 15:39
In Antwort auf janie_12884508

Lügen...
also ich muss glaub mal was loswerden...mein Gereichtigkeistssinn kommt gerade durch

Wer lügt eigentlich nicht hin und wieder??? Oder verschweigt etwas???

Es kommt immer darauf an wie weit das ganze geht!!!
Betrügen geht nicht auf keinen Fall...das sehe ich auch so!

Aber das hier auf ein Sternzeichen zu reduzieren finde ich nicht ganz richtig. Es gibt Menschen (Männer und Frauen) die lügen und betrügen...ja das ist leider so! Aber man sollte nicht alle über einen Kamm scheren.

Bitte nicht falsch verstehen aber ich fand das etwas ungerecht.

Gruss
Angeleyes

"Muss angeleyes recht geben..."
Es kommt auf den Menschen an und ich kenne viele Waagen und keine von denen hat mich je belogen, oder betrogen, die Waagen, die ich kenne/kannte sind eher schüchtern/unsicher und haben selber Angst verletzt zu werden. Vielleicht hab ich ja auch immer die "Richtigen" erwischt...
Jedes Sternzeichen, bzw. jeder Mensch lügt und betrügt mal, aber wenn er sagt, er liebt dich und meint es nicht so, lügt sogar, dann gibt es für mich keine Entschuldigung, denn man kann ja wohl sagen, wenn man jemanden nicht liebt..

Sowieso ist die Wahrheit das beste Mittel, sonst hat man nur Probleme...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 20:14

Ganz genau
das wollt ich auch grad sagen (den letzten teil)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen