Home / Forum / Astrologie & Esoterik / (M)ein Wassermann, (M)ein Problem....

(M)ein Wassermann, (M)ein Problem....

26. August 2009 um 21:05

Also ..

Ich war vor ca nem halben jahr mit einem WM liiert.
Wir haben uns vorher an ein paar We immer wieder getroffen, Party gemacht, wild rumgeknutscht und sind iwann zusammen gekommen. Die Initiative ging von ihm aus. Wir hatten etwas getrunken und er meinte plötzlich zu mir (vor sämtlichen Freunden und Bekannten!) ob ich denn nicht gemerkt hätte, dass es mehr für ihn war als nur Spaß, etc ...
(Ich habe ihn mal gefragt, weshalb er dann auch das ein oder andere mal mit meiner besten Freundin rumgeknutscht hätte, worauf er erwiederte, das hätte er getan, um mich eifersüchtig zu machen - ja ne ist klar ... -.- )

Jedenfalls waren wir nur anderthalb Wochen ein Paar. Ich war iwie noch nicht bereit. Aber es waren schöne anderthalb Wochen muß ich dazu sagen. Es war eigtl immer schön mit ihm, davor, währenddessen und auch danach. Er ist an und für sich sehr höflich, witzig, zuvorkommend, charmant ...

Naja jedenfalls habe ich ihm die Situation erklärt und er hat es relativ gut aufgenommen. Die ersten 1, 2 Wochen war er sehr distanziert, danach trafen wir uns aber wieder, auch bei mir zu Hause mit Freunden. Meistens kuschelten wir (die Initiative ging von ihm aus), obwohl eigtl immer Freunde von uns dabei waren. Bin auch das ein oder andere Mal in seinen Armen eingeschlafen und ihm schiens zu gefallen. Auf Partys haben wir auch danach noch oft rumgeknutscht.

Zwischenzeitlich haben wir uns allerdings auch manchmal mehrere Wochen nicht gesehen, aber eigtl immer mehrmals die Woche online Kontakt gehalten. Er war eigtl auch immer sehr .. hm wie sagt man .. Also er hat immer solche Andeutungen gemacht, wie hübsch und toll ich doch sei, etc ...

Naja und er hatte auch kurze Zeit eine Beziehung und meinte danach zu mir "Er wolle mir doch lieber treu bleiben" Ja klar... haha

Vor 2 Wochen waren wir etwas trinken, mir ging es ziemlich schlecht auf der Heimfahrt und er hielt ständig meine Hand, streichelte sie, spielte Liebeslieder... Ich hatte iwie das Gefühl, vllt wäre jetzt der Zeitpunkt, es nochmal zu probieren.
Also verabredeten wir uns für das letzte Wochenende.
Er kam nachmittags zu mir nach hause, wir schauten uns filme an und die ganze Zeit, wirklich die ganze Zeit wollte er kuscheln (sprich stundenlang, er war bis nachts bei mir).
Also hielt meine Hand, nahm mich in den Arm und alles ...
Irgendwann als ich fast eingeschlafen wäre, kam es, wie es kommen mußte, er ergriff wie so oft die Initiative und wir hatten Sex. (Trotz "Beziehung" das 2. Mal erst !!)
Ich mag ihn wirklich sehr unddachte eigtl, ihm würde es etwas bedeuten...

Kurz danach ging er nach Hause.
Am nächsten Abend schrieb ich ihm, in welcher Verbindung wir denn nun zueinander stehen würden, worauf er antwortete:
"Ich mag dich wirklich sehr, aber ich möchte im Moment keine Beziehung. Es war falsch von mir, dass ich das getan habe und es tut mir Leid. Ich hoffe du bist nicht sauer auf mich, denn ich möchte auf keinen Fall den Kontakt zu dir verlieren. Ich bin auch nicht mit dem Gedanken zu dir gekommen, mit dir Sex zu haben, nicht dass du denkst, ich hätte es darauf angelegt." Bla bla .. war nur die Zusammenfassung.
ich war erstmal stink sauer, hab gesagt ich möchte den Kontakt auch nicht verlieren, aber muß erstmal ne Nacht über alles schlafen. Das war iwie wie ein Schlag ins Gesicht. Er hatte nichts getrunken (ich schon ...) und die Situation war, dass ich fast am schlafen war und er mich befummelt hat, wie kann er also sagen, er hätte es nicht drauf angelegt ??
Ahja außerdem meinte er "Zu meiner Verteidung muß ich sagen, ich hätte nicht gedacht, dass du noch gefühle für mich hast" worauf ih meinte, dass das gar nichts mit Gefühlen oder dergleichen zu tuen hat, sondern dass es einfach eine verdammt blöde Situation ist im Moment für mich, weil ich ihn als Freund auch sehr geschätzt habe (hatte immer ein offenes Ohr für mich ...

Seitdem haben wir nur noch mäßig Kontakt und ich habe das Gefühl, er geht extra offline, wenn ich online komme...


Will er mich vllt leiden laßen, weil ich ihn damals "verlassen" habe oder ist ihm unsere "Freundschaft" plötzlich wirklich so unwichtig geworden oder oder oder ...

Ich habe echt keine Ahnung was los ist. Er hat mir auch mal gesagt vor paar Wochen, alle seine Exfreundinnen wären ihm egal, nur mich könnte er einfach nicht vergessen und jetzt sowas ...

Ich versteh die Welt nicht mehr.
Hat er meinen angetrunkenen Zustand nur ausnutzen wollen ? Obwohl er ganz genau weiß, dass ich nicht so für schnellen Spaß bin...

Ich bitte euch wirklich um Rat, ich blicke hier überhaupt nicht mehr durch

Dankeschön im Vorraus....

Mehr lesen

27. August 2009 um 12:12

...
Antwortet doch bitte mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 12:12

Hallo,
irgendwie verstehe ich dein problem nicht so ganz.. was willst du überhaupt von deinem wm?!! du warst doch die, die keine beziehung wollte..steh ein bissel aufm schlauch gerade...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 12:19
In Antwort auf nieve_12270527

Hallo,
irgendwie verstehe ich dein problem nicht so ganz.. was willst du überhaupt von deinem wm?!! du warst doch die, die keine beziehung wollte..steh ein bissel aufm schlauch gerade...

Hmm
hallo..
ja zu der zeit schon.. aber ich hab ihn halt trotzdem sehr gemocht, gab auch keinen anderen in der zwischenzeit.
und in letzter zeit haben wir halt wieder mehr miteinander unternommen und ich hätte mir schon mehr vorstellen können und ich dachte, nach seinen ganzen andeutungen, komplimenten, kuscheln, etc, er auch..
aber jetzt, nachdem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 12:21
In Antwort auf yong_12689578

Hmm
hallo..
ja zu der zeit schon.. aber ich hab ihn halt trotzdem sehr gemocht, gab auch keinen anderen in der zwischenzeit.
und in letzter zeit haben wir halt wieder mehr miteinander unternommen und ich hätte mir schon mehr vorstellen können und ich dachte, nach seinen ganzen andeutungen, komplimenten, kuscheln, etc, er auch..
aber jetzt, nachdem

Oops
"es" passiert ist, vehält er sich so seltsam.
erst schreibt er mir noch dauernd (belangloses zeug allerdings) und nun geht er offline wenn ich online komme, als ob ich ihn ja nicht anschreiben sollte..

habe ihm gegenüber nicht bejat aber auch nicht verneint, dass ich (noch) gefühle für ihn habe.

ich weiß nicht woran ich bin, was er damit bezwecken will oder worauf das hinaus laufen soll /wird und bin gerade ziemlich confused..

ich versteh im moment iwie gar nichts mehr, wie soll ich mich verhalten ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 13:13
In Antwort auf yong_12689578

...
Antwortet doch bitte mal

Naja,
ehrlich gesagt, weiß der wm doch nun auch nicht was los ist. erst wolltest du keine beziehung und nun anscheinend doch. du hast ihn damals "abblitzen" lassen, woher soll der gute also wissen, dass jdu jetzt bereit wärst, eine beziehung mit ihm zu führen. vielleicht solltest du ihm deine gefühle mal mitteilen oder du brichst den kontakt ab, wenn sein verhalten dich verletzt. denke mal, dass sind die beiden einzigen alternativen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 13:19
In Antwort auf nieve_12270527

Naja,
ehrlich gesagt, weiß der wm doch nun auch nicht was los ist. erst wolltest du keine beziehung und nun anscheinend doch. du hast ihn damals "abblitzen" lassen, woher soll der gute also wissen, dass jdu jetzt bereit wärst, eine beziehung mit ihm zu führen. vielleicht solltest du ihm deine gefühle mal mitteilen oder du brichst den kontakt ab, wenn sein verhalten dich verletzt. denke mal, dass sind die beiden einzigen alternativen.

Das sehe ich im prinzip genauso..
aber ich verstehe nicht, weshalb er erst so bedacht darauf ist, den kontakt zu halten und mich nun offensichtlich "meidet"..
wenn er mal online ist oder auch so, traue ich mich schon regelrecht gar nicht mehr ihn zu kontaktieren, weil ich überhaupt nicht weiß, was in ihm vorgeht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 13:41
In Antwort auf yong_12689578

Das sehe ich im prinzip genauso..
aber ich verstehe nicht, weshalb er erst so bedacht darauf ist, den kontakt zu halten und mich nun offensichtlich "meidet"..
wenn er mal online ist oder auch so, traue ich mich schon regelrecht gar nicht mehr ihn zu kontaktieren, weil ich überhaupt nicht weiß, was in ihm vorgeht..

Hmmm....
erstmal ein hallo an euch lieben,

ist es denn überhaupt sinnvoll einen WM seine Gefühle zu gestehen? weil WM's ja dann eigentlich auf rückzug gehen oder ist abwarten doch der bessere weg?

stecke gerade in so einer ähnlichen konstullation wie laliluxxx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 13:57
In Antwort auf dania_12954425

Hmmm....
erstmal ein hallo an euch lieben,

ist es denn überhaupt sinnvoll einen WM seine Gefühle zu gestehen? weil WM's ja dann eigentlich auf rückzug gehen oder ist abwarten doch der bessere weg?

stecke gerade in so einer ähnlichen konstullation wie laliluxxx

Aaaaaaaaaalsoooo,
unabhängig vom sternzeichen, hätte ich auch wenig lust, immer darüber zu spekulieren, ob mein objekt der begierde mich nun will oder nicht. und da sie ihn hat abblitzen lassen, verstehe ich durchaus, dass der gute wm nun erstmauf auf distanz geht. denn schließlich kann er nicht wissen, dass sie ihre meinung nun geändert hat. da wäre es wohl hilfsam, ihm das mal mitzuteilen. wohin sollte es sonst führen, wenn es so weiter läuft wie bisher?!?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 14:17
In Antwort auf nieve_12270527

Aaaaaaaaaalsoooo,
unabhängig vom sternzeichen, hätte ich auch wenig lust, immer darüber zu spekulieren, ob mein objekt der begierde mich nun will oder nicht. und da sie ihn hat abblitzen lassen, verstehe ich durchaus, dass der gute wm nun erstmauf auf distanz geht. denn schließlich kann er nicht wissen, dass sie ihre meinung nun geändert hat. da wäre es wohl hilfsam, ihm das mal mitzuteilen. wohin sollte es sonst führen, wenn es so weiter läuft wie bisher?!?!

Ja
das weiß ich ja selbst nicht..
damals war ein blöder zeitpunkt, das wir beide (!) eingesehen.
er hat damals auch zu mir gesagt, dass wir es in ca nem halben jahr einfach nochmal probieren würden...
zwischenzeitlich hatte er aber auch gesagt, er würde es nie wieder mit mir probieren -.-
dann wiederum erzählt er mir, er könne sich vorstellen mich zu heiraten, könne mich nicht vergessen etc...
und dann DAS...
ich denke, dass er sich denken kann, dass da mehr ist. ich hab es ja weder bejat noch verneint. ich habe lediglich gemeint, dass die "diskussion" die wir geführt haben nichts mit gefühlen zu tuen hat sondern dass es mir ums prinzip ginge. aber auch nur, weil er zuvor meinte, dass er momentan keine beziehung wolle. obwohl er davor ja noch ganz anders geredet hat... oh man, das ist alles so verwirrend -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen