Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Sternzeichen: Fische / Macken der Fische

Macken der Fische

4. April 2012 um 3:29 Letzte Antwort: 5. April 2012 um 10:01

Hi. Ich bin recht neu in dem Forum, interessiere mich aber auch ein wenig für Astrologie (nicht, dass ich Ahnung davon hätte).

Ich habe einen Fischefreund, eine Fischetochter und einige Fischefreunde.

Bei allen stelle ich fest: Sie reden immer nur die Hälfte und sind dann sauer, wenn man sie nicht versteht.

Beispiele:

Meine Tochter: Kommt ins Wohnzimmer und fragt: Welchen findest du denn nun besser?
Ich: Welchen was?
Sie: Genervtes Augenrollen: Na den Pulli.
Ich: Ähm... ich hab keine Ahnung wovon du sprichst. Welcher Pulli denn?
Sie: Noch genervteres Augenrollen: "Lass mal, passt schon". Dreht sich um und geht. Ich werde wortlos stehengelassen. Danke Schatz, hab dich auch lieb.

Ich habe keine Ahnung was sie will, aber sie hält mich für doof, weil ich das nicht verstehe und dann fragt sie halt nicht mehr.

Mein Freund:
Ich: Hast du was von Kunde XY gehört?
Er: Natürlich. Da haben wir doch heute um 13 Uhr den Termin.
Ich: Was? Hast du mir nicht erzählt. (Es war 12.30)
Er: Natürlich hab ich das. Hast du nur WIEDER vergessen (Vorwurfsvoller Ton).
Ich: Wann soll das gewesen sein? Wir haben uns 4 Tage nicht gesehen und telefoniert haben wir immer nur 2 Minuten zum ins Bett bringen. Hast du mir einen Mail geschickt, die ich nicht bekommen habe?
Er: Ne. Hab ich dir aber erzählt. Weiteren Worten geht er aus dem Weg. Ich muss zusehen, dass ich mitkomme, sonst bin ich dumm.

Schon klar.

So in der Art. Die denken sich 50%. Aus 25% wird ein Geheimnis gemacht, 10% erzählen sie wem anderen und aus den übrigen 15% muss ich mir zusammenbasteln was Sache ist. Wenn ich das nicht hinkriege, bin ich blöd und kapier nichts.

Geht nur mir das so, oder kennen das auch andere Fischepartner/Eltern/Freunde?

Uuuuuund... das Gezicke und die damit verbundenen Verletzungen durch Worte. Was mir persönlich am Meisten zu schaffen macht. Wehe man gibt es zurück. Dann ist Weltuntergangsstimmung.



Mehr lesen

4. April 2012 um 8:04


Eines mal vorweg: Niemand hält Dich für dumm!!! Im Gegenteil, Deine Intelligenz wird geschätzt.
Es wird einfach nur erwartet, dass ein (unser) geregelter Tagesablauf erkannt wird. Zumal wir doch das reale Leben eher konservativ angehen. Wenn Du einmal ehrlich zu Dir selber bist, wirst Du doch erkennen, dass der einzelne Tagesablauf bei immer der gleiche ist, da braucht man dann nicht viel drüber zu reden....ist doch langweilig
Klar, manchmal braucht man viel Fantasie, um einen verstehen zu können, und nicht jeder hat so viel Fantasie wie ein .
Vielleicht schon mal aufgefallen: Deine Tochter und Dein Freund verstehen sich ohne viele Worte???
Nein, die reale Welt gehen wir so einfach wie möglich an, oder sehen es zumindest so. Und was einfach ist, sollte auch von dem Menschen, den wir lieben, erkannt werden. Unnötige Worte nerven uns nur...
Sehe Dich mal als Fels in der Brandung, Du wirst einfach von Deinen gebraucht...
.
.
.
und geliebt

Gefällt mir
5. April 2012 um 10:01

- na ja Macke?
Kommt mir bekannt vor. Aber ich sehe es nicht als Macke.
Ohne angeben zu wollen... ...ich komme mit, so oft schon wortlos.
Vielleicht ist das so ein Wasserzeichen-Ding?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen