Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Mal anders herum gefragt

Mal anders herum gefragt

6. Juni 2010 um 13:57 Letzte Antwort: 8. Juni 2010 um 12:43

Also ich hab einen Sbm kennen gelernt.
Wir schrieben mit einander. Das er meinen Vortellungen entsprich und so weiter...das hatte sich auch alles gut angehört. Gestern sind wir dann übers Hansefest und zum Italiener und anschließend auf ein Scheunenfest und dann tanzen gegangen. Ja es war so weit sehr schön. So bald ich in der Wohnung war bekam ich schon die erste sms von Ihm in der er schrieb " Also ich muss sagenso nach unserem ersten Treffen, bin ich schon sehr von dir angetan. Würde dich dann gern noch mal wiedersehen wenn du möchtest. ....."

Darauf antwortete ich nicht. Heute schrieb er dann das er mir persönlich gerne etwas erklären würde.
Dachte ok was meinste! Dann kam die Sms die jetzt das problem ist!

" Ja das es doch alles in allem ein sehr schöner Tag mit dir war und meine erster Eindruck ( und das ist ja meist der wichtigste und der prägende) von dir ist wie soll ich sagen sehr positiv. Denn man kann sich mit dir vernünftig und nett unterhalten. Bist auch nicht irgendwie überkandidelt und hast eine sehr fröhliche und erfrischende Art an dir, die ich sehr gut finde. Darüber hinaus siehst du auch noch gut aus und kannst toll tanzen."

Darauf habe ich noch nicht geantwortet!
Ich kann ja wohl schlecht schreiben Danke du bist auch nett!

Jetzt das Problem:

Wie gebe ich einem Steinbock einen Korb.......ist ja nicht so das er so weit weg wohnt geschweige arbeitet. Sondern eher alles fast direkt vor der Haustür.

Was würdet ihr mir den in dieser Situation raten.

Lg Mira Danke schon schon mal im Voraus!

Mehr lesen

6. Juni 2010 um 21:42

Was willst du?
Willst du ihm einen Korb geben?
Dann tue es. Sei klar, aufrichtig und einfach ehrlich.

Da ist nix dabei. Nicht zu antworten oder ewig mit der Antwort zu warten ist nicht nett. Steinbock hin, Steinbock her.

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2010 um 11:59

Wie würdest...
Du denn gerne behandelt werden bzw. was würdest Du erwarten, wenn die Situation anders herum wäre?

Versuche einfach, Dich in seine Lage zu versetzen: Ihr schreibt miteinander, er erzählt Dir, daß Du seinen Vorstellungen entspricht, ihr trefft Euch und Du findest ihn nett. Würdest ihn gerne wiedersehen, schreibst ihm sms'en und seinerseits herrscht Funkstille...

Wie würdest Du Dich fühlen bzw. was würdest Du dann denken?

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2010 um 14:27
In Antwort auf waage1964

Wie würdest...
Du denn gerne behandelt werden bzw. was würdest Du erwarten, wenn die Situation anders herum wäre?

Versuche einfach, Dich in seine Lage zu versetzen: Ihr schreibt miteinander, er erzählt Dir, daß Du seinen Vorstellungen entspricht, ihr trefft Euch und Du findest ihn nett. Würdest ihn gerne wiedersehen, schreibst ihm sms'en und seinerseits herrscht Funkstille...

Wie würdest Du Dich fühlen bzw. was würdest Du dann denken?

Lieben Gruß

wie recht Du hast
genau das wollte ich auch sagen-Der arme Kerl, wird erst angebaggert und dann fallengelassen und das einem Steinbock, der ewig leidet und nichts auf die leichte Schulter nimmt. Junge wo immer Du auch bist, mein Beileid. Such Dir eine neue Freundin, die nicht mit Dir spielt. Viel Glück dabei !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Juni 2010 um 12:43

Warum
ihm überhaupt einen Korb geben, wenn du schreibst "Ja es war alles sehr schön". Wenn du es doch auch schön fandest?!
Und wenn es denn wirklich ein Korb sein muss, rufe ihn an und mach ihm deinen Standpunkt klar. Sich garnicht zu melden und dann zu hoffen das sich die Situation in Luft auflöst, ist ziemlich kindisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Susann romberg
Von: tinadieerste
neu
|
8. Juni 2010 um 7:34
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook