Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Mal ne Frage

Mal ne Frage

21. August 2015 um 10:43 Letzte Antwort: 21. August 2015 um 11:53

Ich lese seit geraumer Zeit die Themen PRF. Jetzt mal an die Magier und Möchtegernmagier unter Euch!
Wenn Ihr so überzeugt seit warum bietet Ihr das nicht mit bezahlen nach Erfolg an? Könnte auch Zufall sein, aber in dem Fall dann auch Egal. Ihr werbt mit 90% Erfolg. Ihr müßtet doch sehen wenns geklappt hat und die Kunden Euch nicht bescheid sagen......
Also Warum?

Mehr lesen

21. August 2015 um 11:20

Moin moin ....
... Unternehmungen dieser Art fallen, wenn mich nicht alles täuscht, noch immer unter das Kuppelgesetz , ... es sei denn, dafür wird ein Dienstleistungsvertrag angeboten.

Es ist also Hurenlohn und der wird vorher kassiert

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. August 2015 um 11:21
In Antwort auf jeudi8bis11

Moin moin ....
... Unternehmungen dieser Art fallen, wenn mich nicht alles täuscht, noch immer unter das Kuppelgesetz , ... es sei denn, dafür wird ein Dienstleistungsvertrag angeboten.

Es ist also Hurenlohn und der wird vorher kassiert

Hm?
Ja bezahlt man eine ... auch vorher????

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. August 2015 um 11:30
In Antwort auf elkan_12840754

Hm?
Ja bezahlt man eine ... auch vorher????


lt. Kuppelgesetz : ja

ist diese Bezahlung vorher nicht einkassiert, kann sie gerichtlich nicht geltend gemacht werden ..... und das zu beiden Seiten ..... das heißt : bezahle ich für diese Art Lebenshilfe und habe keinen Erfolg, ist es , außer bei vorsätzlichem Betrug ( was nachgewiesen werden muss), nicht möglich, das Geld zurück zu klagen.

... bekommst Du eine erfolgreiche Lebenshilfe auf diesem Level und bezahlst dann nicht, ist es nicht fruchtbar, das Honorar bei Dir einzuklagen.

und das bei allen Leistungen, die unter das Kuppelgesetz fallen.

Genau aus dem Grund haben irgendwann Ehevermittler und Co Dienstleistungsverträge abgeschlossen. Vielleicht bietet das horizontale Gewerbe so etwas auch an, doch das entzieht sich auch meiner Kenntnis.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. August 2015 um 11:35
In Antwort auf jeudi8bis11


lt. Kuppelgesetz : ja

ist diese Bezahlung vorher nicht einkassiert, kann sie gerichtlich nicht geltend gemacht werden ..... und das zu beiden Seiten ..... das heißt : bezahle ich für diese Art Lebenshilfe und habe keinen Erfolg, ist es , außer bei vorsätzlichem Betrug ( was nachgewiesen werden muss), nicht möglich, das Geld zurück zu klagen.

... bekommst Du eine erfolgreiche Lebenshilfe auf diesem Level und bezahlst dann nicht, ist es nicht fruchtbar, das Honorar bei Dir einzuklagen.

und das bei allen Leistungen, die unter das Kuppelgesetz fallen.

Genau aus dem Grund haben irgendwann Ehevermittler und Co Dienstleistungsverträge abgeschlossen. Vielleicht bietet das horizontale Gewerbe so etwas auch an, doch das entzieht sich auch meiner Kenntnis.

Aber
mal im ernst, sowas sollte doch auf Vertrauensbasis laufen. Wie schon gesagt, der Magier müsste doch sehen, dass er Erfolgreich war, und schließlich müßte der Kunde doch Angst haben, dass es wieder Rückgängig gemacht wird. Es steht doch überall, nehme nur Personen bei denen ERfolg FAST garantiert ist!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. August 2015 um 11:41
In Antwort auf elkan_12840754

Aber
mal im ernst, sowas sollte doch auf Vertrauensbasis laufen. Wie schon gesagt, der Magier müsste doch sehen, dass er Erfolgreich war, und schließlich müßte der Kunde doch Angst haben, dass es wieder Rückgängig gemacht wird. Es steht doch überall, nehme nur Personen bei denen ERfolg FAST garantiert ist!

Loooooooooooooooooool,
sowas sollte auf Vertrauensbasis laufen.

Auf diesem Level vertraue ich mir selbst nicht mehr und lasse die Finger davon, um nicht in den Fettnapf zu treten

Diese Art geistiger Unternehmungen sind eine Nummer zu groß für den im Normalfall Normaldenken Hinterfrager ....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. August 2015 um 11:49
In Antwort auf jeudi8bis11

Loooooooooooooooooool,
sowas sollte auf Vertrauensbasis laufen.

Auf diesem Level vertraue ich mir selbst nicht mehr und lasse die Finger davon, um nicht in den Fettnapf zu treten

Diese Art geistiger Unternehmungen sind eine Nummer zu groß für den im Normalfall Normaldenken Hinterfrager ....


Dann weiß ich auch nicht

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. August 2015 um 11:53
In Antwort auf elkan_12840754


Dann weiß ich auch nicht


hast Du so was schon einmal gemacht und auf welcher Seite mit welchem Erfolg oder erfolglos ?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram