Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Mal ne Frage....

Mal ne Frage....

30. August 2007 um 21:45

wenn meine Freundin z.B. schlechte Laune hat -ihres Zeichens Schütze-ist sie immer ein wenig mürrisch und rüpelig...klar weiss, dass sie das nicht böse meint:
Dennoch:
soll man sie dann lieber in Ruhe lassen?

Vor allen Dingen hat sie sich immer regelmässig bei mir gemeldet...jetzt überhaupt nicht mehr...hat sie kein Bock mehr die Freundschaft aufrechtzuerhalten oder wie seht ihr das?

Mehr lesen

30. August 2007 um 21:58

Ach ja noch ne Frage...
können sich Schützen eigentlich nicht entschuldigen-wenn sie n Fehler gemacht oder sehen sie sich ggf. als "fehlerlos"? und nochwas:
kann es sein, dass sie zwar ihr Herz auf der Zunge tragen-wenn man sie aber auf gewisse Dinge direkt anspricht-sie es einfach überhören-wenn s unangenehm wird?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2007 um 10:43

Vielen Dank gorgeous...
durch Deinen Beitrag konnte ich mir ein klares Bild von ihrem momentanen Verhalten machen-vor allen Dingen beschreibst Du fast zu 100 % ihren Charakter...besser und treffender hätte ich es nicht formulieren können. Mensch, dann seit ihr Euch ja in Eurem Verhalten schon extrem ähnlich...und ich sollte viel mehr Verständnis aufbringen, wenn sie mal ihre Phasen hat. Vor allen Dingen geht s ja nicht um mich -sondern jeder Mensch hat schließlich mal schlechte Tage. Bin auch mittlerweile zum Schluss gekommen, dass sie wahrscheinlich sich gar nichts Schlimmes dabei denkt-wenn sie mir so kurz und knapp oder gar in meinen Augen ein wenig "mürrisch" antwortet. Denn es entspricht ihrem Verhalten und demzufolge kann sie gar nichts verwerfliches in ihrer Ausdrucksform finden. Wie s bei mir rüberkommt bzw. ankommt, das kann sie ja nicht wissen oder nachempfinden-steckt ja nicht in meiner Haut-denkt nicht meine Gedanken und ist auch so ein eher unkomplizierterer Mensch als ich. Vor allen Dingen seit ihr schon extrem nette Zeitgenossen-aber eben nicht so zartbeseidet und auch wenns weh tut-verdammt ehrlich. In der Hinsicht kommt vielleicht auch manches ab und an ein wenig "taktlos" rüber. Naja...aber da ich das alles weiss-kann und will ich ja auch nicht böse sein. Ich möcht halt immer mich auf mein "Gegenüber" einstellen können. Nur wenn man die Fehler und Macken des anderen kennt-kann man auch lernen damit umzugehen. Stimmt...interessenlos ist sie vielleicht immoment net-aber sie möchte einfach auch wirklich mal ihre Ruhe und ist genervt von meinem "Zugetexte"...deshalb lass ich sie erst mal und irgendwann wird sie sich vielleicht von sich aus melden-je nach dem. Weisst Du..ich verstehe halt umgekehrt nicht, dass sie mich ebenfalls "zutextet" wenn es mir nicht gutgeht...da versucht sie förmlich mich zum lachen zu bringen-und sie schafft das denn auch. Bei ihr funktioniert das aber offensichtlich nicht. Schlechte Laune bleibt schlechte Laune und "basta"-mir reicht denn meistens nur ein gutes Wort und ich bin wieder in Hochform...ja ich lebe praktisch von netten Worten und die bauen mich förmlich auf. Ist eben nicht bei ihr der Fall....gut..schön zu wissen-dann weiss ich ja Bescheid! Was die Entschuldigungen angeht-sieht sie keine Notwendigkeit-ist ja klar, denn sie sieht ja auch nicht-dass es Grund dafür gibt.Außerdem geb ich zu...bin ich auch nicht immer die "Freundlichste" -als ich mich dafür mal entschuldigt habe meinte sie auch "kein Thema"-von daher hat auch sie ein dickes Fell und würde sich von so m schlechten Tag meinerseits nicht ins Boxhorn jagen lassen. Gut...daraus schlussfolgere ich, dass ihr vielleicht doch noch was an der Freunschaft liegt.Na mal sehen-diesen Monat möchte sie ja mal "vorbeischauen" bei mir bzw. ich hab sie eingeladen (keine Ahnung wie oft schon was ausgemacht war)...aber ich WEISS...die nächste Absage kommt bestimmt. Gut..aber das stört mich auch nicht mehr zwischenzeitlich-stell mich auch -wenn ich ehrlich bin-gar nicht auf ihren Besuch ein. Naja..aber irgendwie zieht sie schon immer ihr Ding durch...muss ich schon sagen-irgendwann nach dem 150 ten Absagen hätte ich schon mal n schlechtes Gewissen. Sie überhaupt nicht. Ihre Absagen scheinen so selbstverständlich zu sein wie n Termin beim Friseur-so nach dem Motto "take it easy-was ist schon dabei!" Also..gut..ich werde mich jetzt gemäß Deinem Beitrag verhalten...sie nicht zutexten und ihr auch nicht böse sein-denn-sie ist wie sie ist...ich bin schließlich wirklich manchmal ne "Stressbacke!" komme vielleicht denn auch so rüber....bin halt n Mensch, der auch gerne mal für seine Freunde da ist...deshalb meld ich mich auch-besonders dann-wenn sie schlechte Laune hat...aber dass das als "nervig" empfunden wird und aufdringlich-ist natürlich eine ggf. neue Erkenntnis. Obwohl ich das ja schon geahnt hatte.
Gut..denn mach ich mir am besten kein Kopf drüber und gut!
Recht schönen Dank...gorgeous -stimmt, ich mach wirklich "viel Stress um nichts" so sehe ich das auch zwischenzeitlich...
MERCY

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2007 um 0:40
In Antwort auf elli187

Vielen Dank gorgeous...
durch Deinen Beitrag konnte ich mir ein klares Bild von ihrem momentanen Verhalten machen-vor allen Dingen beschreibst Du fast zu 100 % ihren Charakter...besser und treffender hätte ich es nicht formulieren können. Mensch, dann seit ihr Euch ja in Eurem Verhalten schon extrem ähnlich...und ich sollte viel mehr Verständnis aufbringen, wenn sie mal ihre Phasen hat. Vor allen Dingen geht s ja nicht um mich -sondern jeder Mensch hat schließlich mal schlechte Tage. Bin auch mittlerweile zum Schluss gekommen, dass sie wahrscheinlich sich gar nichts Schlimmes dabei denkt-wenn sie mir so kurz und knapp oder gar in meinen Augen ein wenig "mürrisch" antwortet. Denn es entspricht ihrem Verhalten und demzufolge kann sie gar nichts verwerfliches in ihrer Ausdrucksform finden. Wie s bei mir rüberkommt bzw. ankommt, das kann sie ja nicht wissen oder nachempfinden-steckt ja nicht in meiner Haut-denkt nicht meine Gedanken und ist auch so ein eher unkomplizierterer Mensch als ich. Vor allen Dingen seit ihr schon extrem nette Zeitgenossen-aber eben nicht so zartbeseidet und auch wenns weh tut-verdammt ehrlich. In der Hinsicht kommt vielleicht auch manches ab und an ein wenig "taktlos" rüber. Naja...aber da ich das alles weiss-kann und will ich ja auch nicht böse sein. Ich möcht halt immer mich auf mein "Gegenüber" einstellen können. Nur wenn man die Fehler und Macken des anderen kennt-kann man auch lernen damit umzugehen. Stimmt...interessenlos ist sie vielleicht immoment net-aber sie möchte einfach auch wirklich mal ihre Ruhe und ist genervt von meinem "Zugetexte"...deshalb lass ich sie erst mal und irgendwann wird sie sich vielleicht von sich aus melden-je nach dem. Weisst Du..ich verstehe halt umgekehrt nicht, dass sie mich ebenfalls "zutextet" wenn es mir nicht gutgeht...da versucht sie förmlich mich zum lachen zu bringen-und sie schafft das denn auch. Bei ihr funktioniert das aber offensichtlich nicht. Schlechte Laune bleibt schlechte Laune und "basta"-mir reicht denn meistens nur ein gutes Wort und ich bin wieder in Hochform...ja ich lebe praktisch von netten Worten und die bauen mich förmlich auf. Ist eben nicht bei ihr der Fall....gut..schön zu wissen-dann weiss ich ja Bescheid! Was die Entschuldigungen angeht-sieht sie keine Notwendigkeit-ist ja klar, denn sie sieht ja auch nicht-dass es Grund dafür gibt.Außerdem geb ich zu...bin ich auch nicht immer die "Freundlichste" -als ich mich dafür mal entschuldigt habe meinte sie auch "kein Thema"-von daher hat auch sie ein dickes Fell und würde sich von so m schlechten Tag meinerseits nicht ins Boxhorn jagen lassen. Gut...daraus schlussfolgere ich, dass ihr vielleicht doch noch was an der Freunschaft liegt.Na mal sehen-diesen Monat möchte sie ja mal "vorbeischauen" bei mir bzw. ich hab sie eingeladen (keine Ahnung wie oft schon was ausgemacht war)...aber ich WEISS...die nächste Absage kommt bestimmt. Gut..aber das stört mich auch nicht mehr zwischenzeitlich-stell mich auch -wenn ich ehrlich bin-gar nicht auf ihren Besuch ein. Naja..aber irgendwie zieht sie schon immer ihr Ding durch...muss ich schon sagen-irgendwann nach dem 150 ten Absagen hätte ich schon mal n schlechtes Gewissen. Sie überhaupt nicht. Ihre Absagen scheinen so selbstverständlich zu sein wie n Termin beim Friseur-so nach dem Motto "take it easy-was ist schon dabei!" Also..gut..ich werde mich jetzt gemäß Deinem Beitrag verhalten...sie nicht zutexten und ihr auch nicht böse sein-denn-sie ist wie sie ist...ich bin schließlich wirklich manchmal ne "Stressbacke!" komme vielleicht denn auch so rüber....bin halt n Mensch, der auch gerne mal für seine Freunde da ist...deshalb meld ich mich auch-besonders dann-wenn sie schlechte Laune hat...aber dass das als "nervig" empfunden wird und aufdringlich-ist natürlich eine ggf. neue Erkenntnis. Obwohl ich das ja schon geahnt hatte.
Gut..denn mach ich mir am besten kein Kopf drüber und gut!
Recht schönen Dank...gorgeous -stimmt, ich mach wirklich "viel Stress um nichts" so sehe ich das auch zwischenzeitlich...
MERCY

Vielen Dank für die...
Ressonanz...hat mir wirklich sehr weitergeholfen. Hat sich aber zwischenzeitlich alles aufgeklärt..stimmt-war viel heisse Luft um nichts...grins!
Bin aber froh, dass wir nach wie vor befreundet bleiben! Dachte schon...naja..egal!
Wollte einfach nur Danke sagen!
LG!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen