Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Mal wieder eine dringende Frage zu Krebsmann-bin völlig verzweifelt

Mal wieder eine dringende Frage zu Krebsmann-bin völlig verzweifelt

16. Mai 2016 um 20:46

Halli Hallo,

ich weiß es wurden hier schon viele solche Fragen gestellt. Aber ich kann nicht anders. Ich selbst bin auch Krebs und kenne seit 3 Monaten einen Krebsmann. Wir haben uns online kennengelernt und anfangs über Wochen nur geschrieben. Er meinte ganz zu Anfang er sucht noch keine Beziehung, da seine letzte erst 1 Jahr her ist und er 8 Jahre mit dieser zusammen war.
Irgendwann hat er mir gefühlte 30 Nachrichten am Tag geschickt und auch sofort am Morgen und vorm einschlafen.
Dann hat er immer mehr so geschrieben als würde er doch eine ernsthafte Beziehung wollen, allerdings war auch sehr schnell klar das Sex für Ihn enorm wichtig ist.

Nach ca 8 Wochen haben wir uns endlich getroffen. Es war total magisch und es war so als wären wir uns total vertraut und nah. Hatten auch schon Sex. Es war total gigantisch und so voller Leidenschaft und Zärtlichkeit. Danach war auch immer noch alles gut. Nun haben wir in einem Abstand von ca. 2 Wochen Sex. Es ist jedes Mal unglaublich und ich habe den Eindruck das er es auch total schön findet mit mir. Allerdings ist zwischen unseren Treffen immer Funkstille oder nur mal so ne Nachricht alla wie geht es Dir. Ich habe Ihm dann vor ner Weile mitgeteilt das es mir so zu wenig ist und ich gern mehr von und mit Ihm möchte , er meinte dann er hätte keinen Kopf dafür. Ich weiß echt nicht was ich denken soll.

Er ignoriert mich fast 2 Wochen und dann haben wir einfach wunderbar leidenschaftlichen Sex und er sieht mich so liebevoll an so das ich das Gefühl habe er möchte doch mehr. Allerdings leide ich wie ein Hund unter dieser Situation. Ich bin total verliebt und will Ihn nicht ganz verlieren. Aber andererseits macht es mich fix und fertig. Ich hoffe es hat Jemand einen Rat für mich. Kann ich doch noch Hoffnung haben? Ich halte mich auch sehr zurück und versuche Ihn nicht zu bedrängen, da mich sowas als Krebs auch total abschreckt.

Vielen Dank schon mal und Sorry für den langen Text.

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Kaum bin ich uber meinen Ex hinweg,begegne ich ihm...
Von: seve_12262323
neu
15. Mai 2016 um 11:19
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook