Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Man soll sich nicht an Zeiten festhalten - das Universum kennt keine Zeiten

Man soll sich nicht an Zeiten festhalten - das Universum kennt keine Zeiten

11. Februar 2009 um 10:37

Ausrede.
Dann müssten ja all die HM's irgendwann mal, also in 10 oder 20 Jahren in die Puschen kommen? Wohl kaum.
Im Falle Mann gilt: entweder er will, oder er will nicht. (Ausnahmen mal abgesehen)
Will er JETZT nicht, dann wird er auch in 5 oder mehr Jahren nicht wollen. Egal, was euch KL sagen von "das Universum kennt keine Zeiten".


Mehr lesen

11. Februar 2009 um 11:42

Nett erklärt - aber warum so kompliziert?
aber es wird einfach so sein:
Die Kl sagen das, was die Anrufer hören wollen, nämlich, dass der Hm zurückkommt. Das tut er aber in den wenigsten Fällen, weil er diese Frau nicht will. Oder nicht mehr will - aber sicher nicht später dann mal will. Es ist Schluss. Fertig und Aus.
Ach ja, und die KL sagen Zeiten, so meist 2-3 Monate, weil das für die Anruferin gut tönt. Und vor allem beruhigend.

Kommt nichts, was meist der Fall ist, werden die Zeiten verschoben - kommt immer noch nichts, wird vom "Universum kennt keine Zeiten" geredet. Nur, damit die KL gut dastehen. Kommen wird er nie, Ausnahmen mal abgesehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 11:58

Den einen reinen showtypen
lach du meinst wohl, die Hundert reinen Showtypen, die tag und Nacht, rauf und runter bei all den lines von hinderten Frauen angerufen werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 12:00

Quatsch!
Man läßt sich Karten legen und irgendwann kommt es, so war es bei mir. Habe nicht gefragt, wie er jetzt denkt und fühlt und wie er mich sieht und so einen Quatsch, sondern es wurde mir gesagt, was kommt, für die heutige Zeit spärliche Infos, die aber im Grunde genommen reichten, weil sie ein Leitfaden waren. Meine alte KL sagte, es gibt keine Zeiten und sie hatte recht. Sie konnte mir nur sagen, daß es sehr lange dauert.
Natürlich gibt es nur, entweder will der Mann oder nicht. Mein Ex hat sich damals auch anders entschieden, heute will er, weil ihm Dinge klar geworden sind, aber ich will nicht. Ich danke Gott jeden Tag, daß er mich davor bewahrt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 12:08

Das Problem, warum die meisten Menschen (Frauen)
auch in 5 Jahren noch keinen haben ist - für viele gibt es einfach nicht so viele mögliche Partner, die sie kennenlernen. Und ich denke, die, die
bei lines anrufen, sind da prädestiniert. Die verlieben sich nicht so leicht, haben einen ganz bestimmten extrem im Kopf, den lassen sie nicht los,
und einen andern lernen sie einfach nicht kennen. Ersten, weil sie eben einen ganz bestimmten wollen (wegen dem sie ein Vermögen vertelefonieren) und zweitens, weil es gar nicht so viele Männer gibt, die in Frage kommen und die Intresse haben an dieser Frau. (Da kann jede mal selber nachdenken, wieviele "echte" Lebenspartner sie in den letzte 5 Jahren kennengelernt hat (oder hätte, falls sie gewollt hätte). Und da spielt sicher das Alter eine Rolle. Für eine 22-jährige wird das nicht gelten, für eine 52-jährige ev. schon.
Zudem, 5 Jahre sind so schnell um, 10 Jahre auch, und immer ist noch keiner da. Der HM sowieso nicht.

Eine absolute Frechheit finde ich einfach, dass so viele KL den Frauen die Hoffnung geben, dass das alles was wird. Und egal, ob Zeiten genannt werden oder nur der Satz "das Universum kennt keine Zeiten" (was die Frauen nochmehr zum Warten verlanlasst) es ist eine absolute Frechheit.
JEDE KL muss wissen, dass bei den meisten, die anrufen, das mit der Beziehung nie was wird. Aber eben, das liebe liebe Geld. Wenn da der Schuss nur nicht mal nach hinten losgeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 12:13
In Antwort auf dina_12492130

Quatsch!
Man läßt sich Karten legen und irgendwann kommt es, so war es bei mir. Habe nicht gefragt, wie er jetzt denkt und fühlt und wie er mich sieht und so einen Quatsch, sondern es wurde mir gesagt, was kommt, für die heutige Zeit spärliche Infos, die aber im Grunde genommen reichten, weil sie ein Leitfaden waren. Meine alte KL sagte, es gibt keine Zeiten und sie hatte recht. Sie konnte mir nur sagen, daß es sehr lange dauert.
Natürlich gibt es nur, entweder will der Mann oder nicht. Mein Ex hat sich damals auch anders entschieden, heute will er, weil ihm Dinge klar geworden sind, aber ich will nicht. Ich danke Gott jeden Tag, daß er mich davor bewahrt hat.

Sorry
du kapierst nicht: die meisten, fast alle, echt fast alle KL lügen dir das Blaue vom Himmel. So ist es und nicht der Quatsch mit dem Universum.

Es kommt irgendwann erzähl nicht so einen Schmarrn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 12:15

Klar hast du das geschrieben, Ruth hat schon recht
"...du hast einen reinen showtypen angerufen, der mit esoterik genauspwenig zu tun hat wie du..."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 12:26
In Antwort auf marta_12704234

Das Problem, warum die meisten Menschen (Frauen)
auch in 5 Jahren noch keinen haben ist - für viele gibt es einfach nicht so viele mögliche Partner, die sie kennenlernen. Und ich denke, die, die
bei lines anrufen, sind da prädestiniert. Die verlieben sich nicht so leicht, haben einen ganz bestimmten extrem im Kopf, den lassen sie nicht los,
und einen andern lernen sie einfach nicht kennen. Ersten, weil sie eben einen ganz bestimmten wollen (wegen dem sie ein Vermögen vertelefonieren) und zweitens, weil es gar nicht so viele Männer gibt, die in Frage kommen und die Intresse haben an dieser Frau. (Da kann jede mal selber nachdenken, wieviele "echte" Lebenspartner sie in den letzte 5 Jahren kennengelernt hat (oder hätte, falls sie gewollt hätte). Und da spielt sicher das Alter eine Rolle. Für eine 22-jährige wird das nicht gelten, für eine 52-jährige ev. schon.
Zudem, 5 Jahre sind so schnell um, 10 Jahre auch, und immer ist noch keiner da. Der HM sowieso nicht.

Eine absolute Frechheit finde ich einfach, dass so viele KL den Frauen die Hoffnung geben, dass das alles was wird. Und egal, ob Zeiten genannt werden oder nur der Satz "das Universum kennt keine Zeiten" (was die Frauen nochmehr zum Warten verlanlasst) es ist eine absolute Frechheit.
JEDE KL muss wissen, dass bei den meisten, die anrufen, das mit der Beziehung nie was wird. Aber eben, das liebe liebe Geld. Wenn da der Schuss nur nicht mal nach hinten losgeht.

Es gibt schon Zeiten
oder zumindest ansatzweise. Teilweise kann man einige Dinge zeitlich eingrenzen. Das sind aber Erfahrungswerte. Wenn man jahrelang die Karten legt und bei einem bestimmten Legesystem die Zukunftsaussagen innerhalb von 1-2 Wochen eintrafen, kann man schon eine Zeitangabe machen. Tue ich aber auch sehr ungern und nur wenn es wirklich etwas bringt. Manche Leute versteifen sich so darauf, dass es nicht eintreffen kann oder sich arg verzögert.
Meiner Meinung nach sind die Fähigkeiten der KL extrem begrenzt. Kein KL kann sagen was in 5 Jahren ist. Das Maximum meiner Legungen und der meiner Stammberater liegt bei 1 Jahr. Und selbst das ist nicht aussagekräftig, da sich in der Zeit sehr viel ändert. Deshalb bevorzuge ich Kurzzeitlegungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 13:20

Ne stimmt so nicht
ich kann für mich reden und für einige meiner Freundinnen. Mri ist seit ewiger Zeit KEIN Mann mehr begegnet, der mir nur schon von Aeusseren gefallen könnte. (ja ja das Aeussere, wird jeder sagen, das wäre nicht wichtig) ist aber das ERSTE, was man von einem Mann/Frau sieht. Man sieht nicht den Charaakter, niemand, als Erstes. Man sieht das Aeussere. (und da geht es nicht um den Sixpack oder das Toppgesicht eines angehenden Toppmodels, es geht um die Art Mann, die gefällt und das ist bei jeder Frau anders). Und ja wirklich, kein Mann (egal wie alt) hätte mich irgendwann mal durch sein Aussehen gefallen. So ist es nun mal. Der ganze Rest: ist er frei, will er eine Bindung, will er eine Lebensbindung, stimmt er altersmässig zu mir usw. davon reden wir mal gar nicht.
anonymouscoward (bzw. Fachmann, bzw. Andreas) deine Jugend mag es verzeihen, aber wenn du denkst:

"aussieht wie aus dem playgirl rausgeschnitten" das ist Teenagergeschwafel. Oder dass der der volle Romantiker sein muss etc. Ueber diese Wünsche sind die meisten längst hinweg. Ueberleg mal, was du so von dir gibst, du hast es hier nicht nur mit Teenagern zu tun, die noch die BillvonTokiohotelichliebedich fürimmerrosabrille auf haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 13:41

Sagen wir es mal so
ZUERST muss sich ein Mann überhaupt mal für diese Frau interessieren. Und ich kenn das aus fem Bekanntenkreis, kaum ist das Ablaufdatum überschritten, kommt keiner mehr. Leider stimmt für viele der Spruch: "es ist eher möglich, in New York von einem Löwen gefressen zu werden, als mit über 50 noch einen Mann zu bekommen".
Viele Frauen sind für die Männer einfach nicht mehr interessant. Viele Frauen werden nie mehr von einem Mann angesprochen wegen Date oder Kennenlernen, höchstens noch um zu fragen "wissen Sie, wo der Bus nach XY abfährt"? Und sie wollen wirklich nur das wissen und nicht, welche Farbe wohl die Unterwäsche hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 13:53
In Antwort auf tetty_12338087

Sagen wir es mal so
ZUERST muss sich ein Mann überhaupt mal für diese Frau interessieren. Und ich kenn das aus fem Bekanntenkreis, kaum ist das Ablaufdatum überschritten, kommt keiner mehr. Leider stimmt für viele der Spruch: "es ist eher möglich, in New York von einem Löwen gefressen zu werden, als mit über 50 noch einen Mann zu bekommen".
Viele Frauen sind für die Männer einfach nicht mehr interessant. Viele Frauen werden nie mehr von einem Mann angesprochen wegen Date oder Kennenlernen, höchstens noch um zu fragen "wissen Sie, wo der Bus nach XY abfährt"? Und sie wollen wirklich nur das wissen und nicht, welche Farbe wohl die Unterwäsche hat.

So kenn ich es leider auch
wenn ich rumschaue, sind Männer im "besten" Alter schnell wieder vergeben (mit ner Jüngeren) und die Frauen im "silver age" gehen leer aus.
Im Bekanntenkreis sind es die Frauen, die Single sind, im beruflichen hätte ich wetten können, dass ein Kollege, frisch geschieden (59) keine mehr kriegt. (Bauch, grauen Haarkranz, schlechte Haltung, ein Quatsche, die nie still ist) Schnell hat er aber eine gekriegt. Seine EXfrau, im gleichen Betrieb, ist nach wie vor solo.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 14:00
In Antwort auf tetty_12338087

Sorry
du kapierst nicht: die meisten, fast alle, echt fast alle KL lügen dir das Blaue vom Himmel. So ist es und nicht der Quatsch mit dem Universum.

Es kommt irgendwann erzähl nicht so einen Schmarrn.

Glaubs
oder nicht. Ich habe es erlebt und das Erlebte zählt. Du kannst natürlich jetzt sagen, ich habe es nicht erlebt, mir egal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 14:02
In Antwort auf unice_12558934

Es gibt schon Zeiten
oder zumindest ansatzweise. Teilweise kann man einige Dinge zeitlich eingrenzen. Das sind aber Erfahrungswerte. Wenn man jahrelang die Karten legt und bei einem bestimmten Legesystem die Zukunftsaussagen innerhalb von 1-2 Wochen eintrafen, kann man schon eine Zeitangabe machen. Tue ich aber auch sehr ungern und nur wenn es wirklich etwas bringt. Manche Leute versteifen sich so darauf, dass es nicht eintreffen kann oder sich arg verzögert.
Meiner Meinung nach sind die Fähigkeiten der KL extrem begrenzt. Kein KL kann sagen was in 5 Jahren ist. Das Maximum meiner Legungen und der meiner Stammberater liegt bei 1 Jahr. Und selbst das ist nicht aussagekräftig, da sich in der Zeit sehr viel ändert. Deshalb bevorzuge ich Kurzzeitlegungen.

Und
wie erklärst du dir den Fakt, daß mir eine Kl Dinge sagte, die erst Jahre später kamen? Ich weiß, das geht nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 14:03

Na ja
20? Sind wohl wenige. Wenn man so Astro TV schaut, dann hört man schon an der Stimme, dass die nicht mehr ganz jung sind. Für die Altersgruppe 20-30 gilt das niemals, für die ab 40 schon eher. Dass das mit dem Kennenlernen eines Mannes (frei) schwierig wird.
Man kann NIE sagen, dass man ab 40/50/60/70/100 keinen Mann fürs leben mehr kennenlernen wird. Das kann man nie. Aber es sind wenige, viele haben das Glück dann einfach nicht mehr. Der Grund (zu vielen andern) es gibt einfach zu wenige freie Männer. Ich kenn auf Anhieb keinen weit und breit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 14:04

Aber
wolltest du von Anfang an hören, der Alte ist es nicht, es kommt ein Neuer? Aus heutiger Sicht ja, aber damals?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 14:10

Sonnenblume
ich versteh deinen Text nicht. Wer schickt im Unterbewusstsein Gedanken....????
Ich hab von Beispielen aus meiner Umgebung geschrieben, wie ich sie erlebe? Was diese Menschen isn Universum schicken und was nicht, weiss ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 14:15
In Antwort auf dina_12492130

Und
wie erklärst du dir den Fakt, daß mir eine Kl Dinge sagte, die erst Jahre später kamen? Ich weiß, das geht nicht.

Wie erklärst du dir den Fakt
1. Hast du ev. eine der ganz ganz wenigen ehrlichen erwischt
oder
2. es ist halt bei dir so gekommen, wie es sich Tausend andere wünschen, aber NIE bekommen.

Glaub denen, die ihren HM nie bekommen haben oder werden. Auch nicht in 100 Jahren. Das ist die nackte Realität. Klar gibt es IMMER Ausnamen, du wirst halt so eine sein. Nur glaub nie, dass bei allen andern die Sachen irgendwann auch noch eintreffen werden. Sei nicht blauäugig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 14:21

Ja
so ist es wohl bei den meisten von uns, deshlab, weil ich es selbst durchhabe, WIR sind diejenigen, die sich alles zurecht legen und wenn mal eine KL sagt, der nicht, es kommt ein Neur, der ist besser, dann schreien wir. Wenn man aber wieder klar denkt, fragt man, was will ich mit dem und dann kommt der Neue und der Alte auch gleich, wie bei mir und will zurück und hat nur mich geliebt, naja, laß ich ihm seine Träume, ich nicht mehr, nicht den.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 14:24
In Antwort auf dina_12492130

Und
wie erklärst du dir den Fakt, daß mir eine Kl Dinge sagte, die erst Jahre später kamen? Ich weiß, das geht nicht.

Das
kann man nicht erklären. Zumal ich stark anzweifeln möchte das es sich um genau die Aussage eines KL handelte, die dann tatsächlich eintraf. Ich weiß nicht mehr was mir ein KL vor 5 Jahren erzählt hat und das hat auch nichts mehr mit dem Können eines Beraters zu tun. Mal ein Beispiel: Mein KL sagt mir heute der HM kommt definitiv zurück, er liebt dich. Und nach 5 Jahren steht er vor der Tür. Das kann die KL nicht gesehen haben. Nicht mal im großen Kartenbild, denn das zeigt max die nächsten 12 Monate und selbst gute Berater werden Dir das bestätigen das kein Medium so weit in die Zukunft schauen kann, da einfach zu viele Einflüsse ein Rolle spielen und sich zu viel ändert in der zeit. Manchmal haut schon eine Jahreslegung nicht hin, weil sich schon innerhalb dieser verhältnismäßig kurzen Zeit etwas ändern kann. Teilweise verzögert man es unbewusst auch selbst. Ich lege mittlerweile seit 15 Jahren die Karten, man erfährt nie alles. Aber 5 Jahre im Vorraus - no way

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 14:32
In Antwort auf unice_12558934

Das
kann man nicht erklären. Zumal ich stark anzweifeln möchte das es sich um genau die Aussage eines KL handelte, die dann tatsächlich eintraf. Ich weiß nicht mehr was mir ein KL vor 5 Jahren erzählt hat und das hat auch nichts mehr mit dem Können eines Beraters zu tun. Mal ein Beispiel: Mein KL sagt mir heute der HM kommt definitiv zurück, er liebt dich. Und nach 5 Jahren steht er vor der Tür. Das kann die KL nicht gesehen haben. Nicht mal im großen Kartenbild, denn das zeigt max die nächsten 12 Monate und selbst gute Berater werden Dir das bestätigen das kein Medium so weit in die Zukunft schauen kann, da einfach zu viele Einflüsse ein Rolle spielen und sich zu viel ändert in der zeit. Manchmal haut schon eine Jahreslegung nicht hin, weil sich schon innerhalb dieser verhältnismäßig kurzen Zeit etwas ändern kann. Teilweise verzögert man es unbewusst auch selbst. Ich lege mittlerweile seit 15 Jahren die Karten, man erfährt nie alles. Aber 5 Jahre im Vorraus - no way

Nein
es waren keine 5 Jahre, die Frau hat es mir vor 25 Jahren gesagt. Das kann natürlich jetzt überhaupt nicht sein, ich weiß, aber damals konnte ich nichts damit anfangen, es waren auch keine Allerweltsaussagen sondern konkrete Dinge, wo der Mann wohnt und das ich dort auf das Dorf ziehe, ICH, auf s Dorf? Nie! Mein Ex, damals noch mein HM, sie sagte mir, er wird wiederkommen und mich wieder wollen, aber ich werde ihn nicht mehr wollen. Häää, ich war mit ihm zusammen, glücklich, auch noch die nächsten 2 Jahre, was redet die da. Es ist nicht vorbei mit ihm, er kann mich nicht loslassen...seit 19 Jahren und heute sehen KL ihn immernoch und einige sagen, ich will ihn noch, das stimmt nicht, er will. Es gibt einen Neuen, Gott sei Dank! Aber sowas geht nicht, ich weiß. Leider ist die Dame vor 14 Jahren verstorben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 14:36
In Antwort auf isobel_12720857

Wie erklärst du dir den Fakt
1. Hast du ev. eine der ganz ganz wenigen ehrlichen erwischt
oder
2. es ist halt bei dir so gekommen, wie es sich Tausend andere wünschen, aber NIE bekommen.

Glaub denen, die ihren HM nie bekommen haben oder werden. Auch nicht in 100 Jahren. Das ist die nackte Realität. Klar gibt es IMMER Ausnamen, du wirst halt so eine sein. Nur glaub nie, dass bei allen andern die Sachen irgendwann auch noch eintreffen werden. Sei nicht blauäugig.

Wenn du
mich meinst ruth, dann muß ich schmunzeln. Du schreibst als wäre ich gefährdet und blauäugig. Aber niedlich. Übrigens bin ich eine derjenigen, die ihren EX NICHT will, NIE! Und ist bei denen, die ihren "HM" wollen, dieser wirklich der HM oder halten sie nur am Alten fest, weil sie Angst haben ins Leben zu springen und davor, daß keiner mehr kommt oder es vielleicht beim nächsten wieder wehtut, weil es wieder nicht klappt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 14:38
In Antwort auf dina_12492130

Nein
es waren keine 5 Jahre, die Frau hat es mir vor 25 Jahren gesagt. Das kann natürlich jetzt überhaupt nicht sein, ich weiß, aber damals konnte ich nichts damit anfangen, es waren auch keine Allerweltsaussagen sondern konkrete Dinge, wo der Mann wohnt und das ich dort auf das Dorf ziehe, ICH, auf s Dorf? Nie! Mein Ex, damals noch mein HM, sie sagte mir, er wird wiederkommen und mich wieder wollen, aber ich werde ihn nicht mehr wollen. Häää, ich war mit ihm zusammen, glücklich, auch noch die nächsten 2 Jahre, was redet die da. Es ist nicht vorbei mit ihm, er kann mich nicht loslassen...seit 19 Jahren und heute sehen KL ihn immernoch und einige sagen, ich will ihn noch, das stimmt nicht, er will. Es gibt einen Neuen, Gott sei Dank! Aber sowas geht nicht, ich weiß. Leider ist die Dame vor 14 Jahren verstorben.

Und
das hast Du Dir 25 Jahre lang gemerkt? Den Namen des Dorfes und die Aussage? Ich bin 29 Jahre alt und könnte Dir auf Anhieb nicht mal alle Klassenkameraden aufzählen, die mit mir die Schulbank gedrückt haben. Geschweige denn eine Aussage, die eine Beraterin vor so langer Zeit gemacht hat. Tut mir leid, aber ich habe da ehrlich meine Zweifel dran.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 14:54


"es gibt keine Männer mehr die sich für mich interessieren "
dann scheinen das aber viele viele Frauen zu sagen. bzw. haben negative Gedanken.
"Noch was: wir sehen immer nur das Negative um uns herum "
Ich dem Fall Frau / Mann, wer ist allein, wer bleibt es nicht, da brauch ich weder negativ noch positiv zu denken, das sehe ich rundum. Und ich sehe nicht, was ich sehen will, ich sehe, was zu sehen ist. So schwierig ist das nicht. Wenn ich als neustes Beispiel den bald 60 jährigen Mann mit neuer Freundin nehme und seine EX, die keinen hat, dann hat das weder mit negativ noch mit positiv etwas ansehen zu tun. (Freundes- oder Bekanntenkreis das Selbe in Grün)


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 14:59
In Antwort auf dina_12492130

Wenn du
mich meinst ruth, dann muß ich schmunzeln. Du schreibst als wäre ich gefährdet und blauäugig. Aber niedlich. Übrigens bin ich eine derjenigen, die ihren EX NICHT will, NIE! Und ist bei denen, die ihren "HM" wollen, dieser wirklich der HM oder halten sie nur am Alten fest, weil sie Angst haben ins Leben zu springen und davor, daß keiner mehr kommt oder es vielleicht beim nächsten wieder wehtut, weil es wieder nicht klappt?

Was scheibst du dann da?
Fast allen geht es doch um den HM, der nicht will und zwar NUR um den. Das wird den Frauen doch vorgegaukelt, dass der auf alle Fälle wieder kommt. Und er tut es bei kaum einer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 15:08
In Antwort auf dina_12492130

Wenn du
mich meinst ruth, dann muß ich schmunzeln. Du schreibst als wäre ich gefährdet und blauäugig. Aber niedlich. Übrigens bin ich eine derjenigen, die ihren EX NICHT will, NIE! Und ist bei denen, die ihren "HM" wollen, dieser wirklich der HM oder halten sie nur am Alten fest, weil sie Angst haben ins Leben zu springen und davor, daß keiner mehr kommt oder es vielleicht beim nächsten wieder wehtut, weil es wieder nicht klappt?

Die meisten wollen aber den EX
darum geht es doch in diesem Thread. Und der kommt nicht, weder heut, noch in einem Jahr, noch in 10 Jahren.

Ob du deinen EX willst oder nicht, ist egal, die meisten wollen ihn aber. Und kriegen ihn nicht. Woran und ob sie festhalten spielt auch keine Rolle. Es geht NUR darum, dass nicht eintrifft, was die KL ssagen. Ist das so schwer zu begreifen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 15:12
In Antwort auf dina_12492130

Wenn du
mich meinst ruth, dann muß ich schmunzeln. Du schreibst als wäre ich gefährdet und blauäugig. Aber niedlich. Übrigens bin ich eine derjenigen, die ihren EX NICHT will, NIE! Und ist bei denen, die ihren "HM" wollen, dieser wirklich der HM oder halten sie nur am Alten fest, weil sie Angst haben ins Leben zu springen und davor, daß keiner mehr kommt oder es vielleicht beim nächsten wieder wehtut, weil es wieder nicht klappt?

Bei mir ist es absolut ANDERS gekommen
NIEMAND hatte Recht und e sging um etwas ganz Bestimmtes, es hat nicht gestimmt, was mir gesagt wurde. So ist es. Und es kann auch in 2 oder 5 Jahren nicht mehr kommen.
Und ach ja, um einen Mann ging es nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 15:26


Kurze Info (auch wenns nicht zum Eingangsthread passt)

Viele Vermittlungsbüros nehmen keine Frauen über 50 auf (weil es zu viele sind) aber sehr gern Männer über 50 (weil es da wenige Alleinstehende gibt)

Das nur mal so zum negativ denken. Es ist nicht das Denken, es ist die budelnackte Tatsache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 15:38
In Antwort auf isobel_12720857

Was scheibst du dann da?
Fast allen geht es doch um den HM, der nicht will und zwar NUR um den. Das wird den Frauen doch vorgegaukelt, dass der auf alle Fälle wieder kommt. Und er tut es bei kaum einer.

Ja
aber wer ist der Hm in den Karten? Stehen da Namen drauf? Es geht um Energien. Meine Beraterin hat nie nach Namen gelegt, nur nach Fakten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 15:42
In Antwort auf dina_12492130

Ja
aber wer ist der Hm in den Karten? Stehen da Namen drauf? Es geht um Energien. Meine Beraterin hat nie nach Namen gelegt, nur nach Fakten.

Nach was gelegt wird ist doch den Leuten wurscht
die wollen wissen, ob der HM kommt und wenn gesagt wird JA, dann muss das auch so sein. JEDER KL hat auch die Buchstaben N E I N zur Verfügung. Jeder KL kann auch NEIN sagen, tut er das????? Nein.

Sorry, wenn ich frage baddan. Verarscht du hier oder bist du blöd?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 15:44

Ruth
auch dir gehen irgendwann die Augen auf und du wirst verstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 15:45

Einmal
reicht, aber 4 mal hält besser und ich kann es verinnerlichen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 15:46
In Antwort auf dina_12492130

Ruth
auch dir gehen irgendwann die Augen auf und du wirst verstehen.

Nein baddan
verschliess nicht die Augen davor, dass die MEISTEN Kl nichts, aber auch gar nichts können. Da brauchst du nicht ruth anzugreifen. Vielleicht hast du fähige KL gefunden, die meisten haben es nicht. Also lass deine Belehrungen, die nichts als schale Worte sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 15:48
In Antwort auf dina_12492130

Einmal
reicht, aber 4 mal hält besser und ich kann es verinnerlichen.

Ha ha ha
dass die technik einen Streich spielt, daruf kommst du nicht? Warum soll ich was 4 x abschicken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 15:52
In Antwort auf isobel_12720857

Ha ha ha
dass die technik einen Streich spielt, daruf kommst du nicht? Warum soll ich was 4 x abschicken?

Die Technik macht,
was der Mensch ihr vorgibt. Dann hast du 4 mal gedrückt, wohl aus Übereifer, weil es nicht gleich klappte und du es mir unbedingt mitteilen wolltest, was ja auch gut ist...grins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 15:55
In Antwort auf marta_12704234


Kurze Info (auch wenns nicht zum Eingangsthread passt)

Viele Vermittlungsbüros nehmen keine Frauen über 50 auf (weil es zu viele sind) aber sehr gern Männer über 50 (weil es da wenige Alleinstehende gibt)

Das nur mal so zum negativ denken. Es ist nicht das Denken, es ist die budelnackte Tatsache.

In einer Frauenzeitschrift stand dazu mal ein guter Artikel (zu Singlefrauen über... der Lebensmitte
"es liegt nicht nur an den Frauen, dass sie allein sind und keine Möglichkeit haben, einen Mann zu finden. Es liegt oft einfach daran, dass es viel zu wenige Singlemänner über 40/50 gibt.
Die meisten sind nun einfach mal vergeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 15:57
In Antwort auf nuala_12499543

Nein baddan
verschliess nicht die Augen davor, dass die MEISTEN Kl nichts, aber auch gar nichts können. Da brauchst du nicht ruth anzugreifen. Vielleicht hast du fähige KL gefunden, die meisten haben es nicht. Also lass deine Belehrungen, die nichts als schale Worte sind.

Wieso
angreifen? Ich greife niemanden an und ich habe auch nichts Schlimmes geschrieben, aber hier darf man wohl nur schreiben, was den meisten paßt. Ich habe auch nie behauptet,daß alle Kl was können, immer diese Worte, die mir in den Mund gelegt werden, obwohl ich nichts davon erwähnt habe. Ich habe NUR und ausschließlich meine Erfahrungen geschrieben, andere schreiben dooch auch massiv, daß nichts eintrifft, bei mir schon, aber ich weiß, solche Aussagen sind nicht erwünscht, das stellte man gerade in einem anderen Thread fest. Meinst du aber ruth braucht einen Verteidiger und dann gegen mich? An mir prallt sowas ab, weil ich nicht gegen ruth kämpfe sondern nur meine Meinung äußere, aber ich wußte nicht, daß sie es nicht abkann, gut, ich höre auf, auf ihre Dinge zu reagieren, die Arme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 16:03

Bei
dem letzten stimme ich dir zu, in jedem Alter finden sich Menschen zusammen. Ansonsten, hat es dir so gar nichts gebracht für deine Entwicklung, daß du KL konsultiert hast? Ich werte das mit dem HM ja anders, weil ich es vor etlichen Jahren anders erlebt habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 16:07

Wo sind sie
kennst du viele? Ich kenn die Scheidungsstatistik auch, aber wo sich diese Kerle dann rumtreiben, weiss ich nicht. Mir fällt spontan keiner ein, der Singel ist. Entweder sind die zu Hause von dem Computer, oder auf dem Sportplatz, aber nicht auf dem Gleichen, oder auf einer Reise, aber nicht auf der gleichen, ich weiss es nicht. Im Job? Absolut nein. Da kenn ich einen neu Geschiedenen (gegen 60) auf ca 120 verheiratete oder gebundene oder Männer unter 35. Irgendwie seltsam.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 16:17

Na prima!
So empfinde ich es auch, Geduld kannte ich auch nicht und der Mann sollte jetzt gleich kommen. Dabei vergessen wir gerne, daß dieser ja auch seinen Weg und sein Leben hat und seine Sachen erledigen muß. Zur rechten Zeit kommt er schon. Du schreibst, du hättest dir das mit den KL sparen können, deshalb meine Frage, ob es dir nichts gebracht hat. Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 16:33

Jüngeren nehmen -- wie das tönt
Man muss sich erstmal verlieben, tut man das nicht, dann ist es egal ob jung oder alt. Man will eh den, in den man verliebt ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 16:43

Da gilt auch:
es muss mal einer aufmerksam auf einen werden. Dann kann man immer noch schauen, ob ja oder eher nein. Nur wird eben bei vielen kein Mann aufmerksam. Und versucht es. Versucht es die Frau, geht der Schuss eh schon hinten raus. (meine Erfahrung)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 16:43

Doch das geht schon!
Das geht schon, auch sehr genau!
Nur Du brauchst generell mindesteens 2 wenn nicht sogar 3 gleiche Aussagen! Die übereinstimmen!
Das heisst zum Beispiel 6-8 Wochen, Frühling, dann ist es noch super wenn Du noch eien dritte Karte mit dieser Aussage hast! !

Oder in 6 Min. 6 Stunden längsten 6 Tage, ( 6 der Stäbe Rider Wait )
gekoppelt mit dem Brief aus dem Leo, noch eine Skatkarte mit der Zahl 6 dazu!oder der PIk Sieben welches dem Brief aus dem Leo- deck wieder entspricht!
Dann bist ziemlich genau!
Die Karten müssen aber genau gleich fallen aus dreiverschiedenen Decks
Da klappt das meistens! Bei nur 2 Übereinstimmungen ca. 75%! Das es kommt! Bei drei Super, aber die kommen Dir recht selten! Aber zu 99-100 %!

Hast gegenteilige Aussagen kommst nicht rein! Da kanst keine Zeit angeben!

Nur ein reines Zeitkartendeck bringt Dir überhaupt nichts, das kannst in den Wind schieben!
Klar es kommt ja auch drauf an, wie weit die von oben uns schauen lassen, Was wir sagen sollen oder nicht! Nur von uns hängt das ja auch nicht ab!
Sie können die Zeit zulassen oder nicht in Andereswelt! Sie kennen unserer Zeit und können auch damit umgehen!
Sorry, das ist meine persönliche Überzeugung!
Sonst würde ja manches auch nicht gehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2009 um 10:37

Was meinst du mit jünger?
1 Jahr, 5 Jahre, 15 Jahre?

Für eine gewisse Zeit? Fürs Leben? Fragen über Fragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2009 um 11:16

Das Wort kämpfen ist mir zu
extrem. (Welcher Kerl macht das noch?) Aber bemühen muss er sich und die ersten Schritte einleiten muss ER. (ev. nachdem die Frau Zeichen gesetzt hat, dass sie Interesse hat) Ein Lächeln, oder ein Blick. Aber dann muss er kommen. Sonst bringt es nichts, dann hat er kein Interesse (keines auf Dauer) Aber ich versteh JEDEN Mann der sagt, wenn so gar nichts von einer Frau kommt, red ich sie auch nicht an, ich will mir doch nicht einen Korb holen. Also Blickkontakt oder so und ein gewinnendes Lächeln seitens der Frau sicher, dass sie ihn auf einen Kaffe oder so einlädt, nein. Das ging bei mir immer nach hinten, dieser Schuss. Kommt der Mann nicht von sich aus auf die Idee, mich kennenlernen zu wollen, dann will er es einfach nicht. Das Alter spielt da nicht so eine Rolle, aber zu jung sollte er nicht sein, die Angst, ihn dann gegen eine Jüngere zu verlieren, sitzt im Nacken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2009 um 11:45

Den ersten Schritt muss der Mann einfach machen
ich wüsste keinen Fall, wo die Frau sich um einen Mann bemüht hätte und die heute glücklich wären. Es kommt kaum vor, dass ein Mann, wenn er nichts tun muss in Bezug auf Eroberung, sich dann doch voll in die Frau verliebt. Kaum heisst nicht nie, aber es ist nun mal sehr sehr selten.
Klar mag es Männer geben die sagen: "bin ich froh, hat sie mich angebaggert, mich eingeladen, mich zum Essen ausgeführt (und bezahlt!) mich angerufen" usw. "Heute bin ich mit dieser Frau überglücklich". So ist es aber meist ncht. Drum muss Frau halt warten, dass sie von ihm gefragt wird, aber ich weiss, da kann manche Frau ewig warten, weil einfach kein Mann sie will. Leider ist es so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2009 um 12:44

Drum hab ich ja geschrieben KAUM
Kaum heisst nicht nie, aber es ist nun mal sehr sehr selten
Es gibt alles mögliche, aber meist ist es so, dass eine Mann, wenn nicht er die Initative ergreift, an dieser Frau kein Interesse hat. Ausnahmen mal abgesehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2009 um 12:59

Da redest du von Sachen
wovon die meisten noch nie was gehört haben, geschweige es erlebt haben, geschweige DAS möchten.
Richtig ins Zeug legen heisst bei mir (für mich) ER muss zeigen, dass ich ihm wichtig bin, indem er mich sehen will (mehrmals pro Woche nicht irgendwann) er sich meldet, vor allem, WENN er es gesagt hat "Ich rufe dich Samstag an". Er muss Interesse zeigen was ich mache, was ich arbeite. Und vor allem, er muss mich, nur mich in seinem Leben haben wollen - als Langzeitpartnerin/Lebenspartnerin. Nicht so ein Dingsda mit "ich weiss nicht, gibt es das heute noch, Beziehungen mit einem Partner, ich bin irgendwie noch nicht so weit, heiraten? Ist das nicht total out" usw. Solche Typen brauch ICH nicht. Blumen sicher ok, aber sicher nicht ein Strauss für 500 Euro (wenn er nur 1000 Euro verdient usw) das fände ich total blöd. (15 Euro dürfen die Dinger aber schon kosten.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2009 um 13:09

Du schreibst immer so Sachen
die man gar nicht nachvollziehen kann. Die meisten Frauen wären schon froh, wenn sie überhaupt einen einigermassen normalen Mann hätten. Und einer, der auch frei ist. Und der wenigstens das hält, was er anfangs verspricht, und nicht plötzlich auf Rückzug geht, weil er (wie Ruth schreibt) sich plötzlich nicht mehr sicher ist, alles irgenwie in Frage stellt, mit 47 nicht genau weiss, ob er nicht noch zu jung für eine feste Beziehung ist usw.
Also echt, bei mir braucht keiner weder mit Mehl, noch mit Rosenblättern noch mit Diamanten ein Herz auf den Rasen malen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2009 um 13:45

Ja das Alter spielt eine gewaltige Rolle
plötzlich wird eben alles anders (das bezieht sich nîcht nur auf die Gesundheit) Und ich denke, das ist auch normal. Was wäre denn, wenn man mit 85 noch gleich denkt und das gleiche macht wie mit 15? Wo wäre da die Entwicklung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2009 um 14:00
In Antwort auf isobel_12720857

Ja das Alter spielt eine gewaltige Rolle
plötzlich wird eben alles anders (das bezieht sich nîcht nur auf die Gesundheit) Und ich denke, das ist auch normal. Was wäre denn, wenn man mit 85 noch gleich denkt und das gleiche macht wie mit 15? Wo wäre da die Entwicklung?

Irgendwie sind die Menschen heute nicht mehr so
richtig oder gern bindungsfähig. Das fällt mir jetzt immer wieder mal auf. Man muss auch nicht mehr, weder Frau (die schon gar nicht) noch Mann MUSS heute verheiratet oder fest gebunden sein. Weder aus gesellschaftlichen, noch aus finanziellen Gründen. In unseren Breitengraden wenigstens nicht.
Gestern, ein Mann bei uns im Büro, geschieden, ca. 1 Jahr, über 50. Zwei Kinder, die erwachsen. Der redete mit meinem Chef und da kam, dass er absolut genug von Festigkeit hätte, eine Ehe würde ihm genügen, 25 Jahre gebunden, das reicht, jetzt will er die Freiheit. Ich hab getan, als würde ich arbeiten. Ich wollte mich nicht einmischen, zugehört hab ich schon.
Männergespräche. Der andere, also mein Chef, hatte volles Verständnis und meinte, er würde es auch so handhaben, wäre er geschieden.
So. Was nun. Klar weiss ich, dass grad Männer daherquatschen und lügen, und sich was vorlügen, was das Zeugs hält. Und IMMER alles anders kommen kann - wenn, ja wenn die RICHTIGE vor ihnen steht. Aber, hätte ich Interesse an diesem geschiedenen Mann, würde ich das Risiko eingehen wollen? Er hat es ja klar gesagt: no Beziehung mehr. Soll ich (falls ich Interesse hätte) das Risiko eingehen, dass er in ein paar Monaten /Jahren sagt: "ja aber du, was willst du denn, ich hab das doch von Anfang an klar gesagt, keine Festigkeit mehr)
Man muss heute eben nicht mehr. Für die einen gut, für die andern doof.

Es ist schon oft so wie viele hier schreiben. Enweder sind die Männer verheiratet, oder wollen (keine) richtige Bindung mehr. Die andern gibst auch, nur wo suchen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen