Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Manipulation

Manipulation

11. Januar 2010 um 19:21

Hab jetzt gerade von der Affäre der Ehefrau des nordirischen Präsidenten Peter Robinson gelesen...diese hatte ja eine Affäre mit nem 19-Jährigen...und nachdem ein Geschäftsdeal klar war, nachdem der 19-Jährige der Begünstigte war, hat er sie fallen gelassen...

Jetzt ist mir folgende Frage auffgekommen...was denkt ihr:

Sind unzufriedene Menschen anfälliger für Manipulation als zufriedene Menschen?

Unzufriedenheit könnten für mich sein wie "Nicht genügend Aufmerksamkeit beim Partner, Unzufriedenheit im Leben"...was auch immer...

Die nächste Frage:

Liegt es im Element des Skorpionmannes / der Skorpionfrau Menschen in gewisser Weise zu manipulieren und machen sie das auch bei Menschen, die sie schätzen und gern haben...um gewissermaßen Verhaltensweisen zu reformieren und Menschen zum Nachdenken anzuregen...

oder machen sie das nur bei Menschen, vor denen sie grundsätzlich keinen Respekt haben?

oder machen sie das bei undurchschaubaren Menschen, um hinter deren Fassade zu blicken?

Würd mich mal interessieren...

LG

Mehr lesen

11. Januar 2010 um 19:59

Ich frage mich gerade...
...wieso du das auf das sternzeichen beziehst????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2010 um 20:12

...
Ich hab den Mond in Jungfrau und kann ein Lied davon singen...

Aber nun mein Aszendent ist Skorpion und einige Häuser stehen auch im Skorpionhaus. Da stand mal was...das ich gegen Manipulationen vorgehe, indem ich selber manipuliere...

ich manipuliere aber eher unbewusst...deswegen gibt es irgendwann auch zwischen Skorpionmännern und mir Mord und Totschlag...der Skorpionmann dachte dann, er hätte den "Hahn im Korb"...hat aber widerrum nicht bemerkt, wie ich denjenigen auch manipuliert habe...

Ich hab in meinem Radix fast alles nur im bewussten Bereich...Ich glaub, das Unbewusste kann man auf Dauer nicht unter Kontrolle halten...es wird immer Situationen geben, wo man reingelegt wird...

Ich glaube, da hilft einfach nur feste Prinzipien zu haben und sich durch nichts entmutigen zu lassen...

Vielen Dank für deine Antwort...LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2010 um 20:18
In Antwort auf piety_12475179

Ich frage mich gerade...
...wieso du das auf das sternzeichen beziehst????

Hallo Ladylike
Der Fall in Nordirland nicht speziell auf das Sternzeichen.

Mich hat das mit der Manipulation nur so allgemein mal interessiert. Ich arbeite beruflich mit sehr vielen Leuten zusammen verschiedenster Wesens- und Charakterzüge...Ich finde Psychologie im Allgemeinen sehr interessant...

Über den Fall in Nordirland hatte ich kurz vorher gelesen. Hatte auch gelesen, dass sie Sternzeichen Jungfrau ist. Und da ging es um das Thema Suizid bei ihr. Ich glaube, bei Jungfrauen kann man sagn, dass sie enorm viel von sich selber abverlangen. Werden diese Erwartungen enttäuscht, kann das so jemanden extremst niederschlagen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2010 um 21:38
In Antwort auf cadha_12080903

Hallo Ladylike
Der Fall in Nordirland nicht speziell auf das Sternzeichen.

Mich hat das mit der Manipulation nur so allgemein mal interessiert. Ich arbeite beruflich mit sehr vielen Leuten zusammen verschiedenster Wesens- und Charakterzüge...Ich finde Psychologie im Allgemeinen sehr interessant...

Über den Fall in Nordirland hatte ich kurz vorher gelesen. Hatte auch gelesen, dass sie Sternzeichen Jungfrau ist. Und da ging es um das Thema Suizid bei ihr. Ich glaube, bei Jungfrauen kann man sagn, dass sie enorm viel von sich selber abverlangen. Werden diese Erwartungen enttäuscht, kann das so jemanden extremst niederschlagen...

Hmmm...
genau das meinte ich...lerne selbst jeden tag viele menschen kennen und habe viele kollegen...mal abgesehen von freunden....und kann da gerade keinen bezug auf ein sternzeichen beziehen.

aber wie jetzt jemand mehr oder weniger manipuliert ob positiv oder negativ, da müsste ich mir erstmal gedanken drüber machen.

bin selbst aszendent skorpion und weiß, dass auch ich manipulieren kann, bewusster oder unbewusster. wenn ich unzufrieden bin, mache ich nägel mit köpfen um was für mich zu ändern, aber nicht ohne vorher, das FÜR und WIDER für mich abzuwiegen. da kenne ich wiederrum viele, die ihr schicksal hinnehmen...das könnte ich nicht.

ich denke generelle charakterstärke ist ausschlaggebend wie beeinflussbar oder beeinflussend man ist...und auch die prägt sich durch höhen oder tiefen durch die man gehn muss. jeder für sich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram