Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Männer! Wo??????

Letzte Nachricht: 16. Januar 2008 um 12:21
J
jenae_12477323
11.01.08 um 15:21

Hallo Ihr Lieben.
Ich hab da mal ne ganz doofe Frage. Wie findet Ihr Eure Fische/Waagen ppetc.? Und wie findet Ihr noch Interesse?
Habe in letzter Zeit echt ne ganze Menge netter Männer kennengelernt, aber es wollte einfach nicht funken.
Das Beste war Silvster, als ich nen "das ist dich eigentlich voll mein Typ"-Mann kennengelernt habe. Ich hab die halbe Nacht mit ihm geredet, aber auf die totale "Ob Du nun hier mit mir redest, oder auch nicht"-Art.
Das passiert mir in letzter Zet ständig. Und das, obwohl ich echt, wirklich und ganz ehrlich nicht mehr allein sein will. Ich will das was wir alle wollen, bekomme es zur Zeit auf nem Silbertablet (Horoskope lügen halt nicht immer) in rauen Mengen und ... leider nichts und!!
Nicht mal ein "für zum knutschen oder nen ONS wirds schon reichen" Gefühl.
Verdammt noch mal. Bitte sagt mir, dass das absolut nur an meiner unteren psychologischen Grundeinstellung liegt und ich nicht die erste Waage aller Zeiten bin, die einfach keine Lust mehr hat zu flirten. So was gibt es doch gar nicht.....

Help!

Bitte!!!

lg.

Mehr lesen

J
jenae_12477323
14.01.08 um 12:30

Na gott sei danke,
ich dachte schon ich werd lesbisch oder so,ohne es zu merken.
Ich hab grad mal ne interessante Feststellung gemacht, nämlich, daß wenn man einen Krebs verärgert, alle anderen es stellvertretend auch sind. Hab bei den Krebsen im Forum mal nachgefragt (am Freitag schon!), ob ich meinen Krebs jetzt total verärgert hab. Da haben die mic doch mal glatt ignoriert. Also, das kann ich auch: Ich beukottiere das Zeichen Krebs. (Hab ich für mich selbst im Sinne der Gesundheit auch getan und hat geholfen!!!- um das nur och mal kurz am Rande zu erwähnen. Was meinen Ex übrigens auch ncht interessiert hat.)
Egal.
Und?,... Wie war Euer Wochenende so???
Lg.

Gefällt mir

R
riikka_12952477
14.01.08 um 13:41
In Antwort auf jenae_12477323

Na gott sei danke,
ich dachte schon ich werd lesbisch oder so,ohne es zu merken.
Ich hab grad mal ne interessante Feststellung gemacht, nämlich, daß wenn man einen Krebs verärgert, alle anderen es stellvertretend auch sind. Hab bei den Krebsen im Forum mal nachgefragt (am Freitag schon!), ob ich meinen Krebs jetzt total verärgert hab. Da haben die mic doch mal glatt ignoriert. Also, das kann ich auch: Ich beukottiere das Zeichen Krebs. (Hab ich für mich selbst im Sinne der Gesundheit auch getan und hat geholfen!!!- um das nur och mal kurz am Rande zu erwähnen. Was meinen Ex übrigens auch ncht interessiert hat.)
Egal.
Und?,... Wie war Euer Wochenende so???
Lg.

Honigbienchen, das passiert
ja nicht nur bei Krebsen im Forum ..... - zwinker,grins.

Auch das was du hier mit dem "wie findet man denn Männer" beschreibst, aber ich habs ja einfacher, denn ich kann das ja dann auf meinen alltäglichen Wirrwar im Kopfe schieben, und mich mit meinem T-Shirt auch noch umdrehen doppelgrins.

Im Übrigen war mein Wochenende ganz gut und hat mich natürlich total verwirrt. Macht aber nix, fühlt sich jetzt reht gut an.
Liebe Grüße und nicht gleich wieder böse sein, du weißt ja hoffentlich, dass Zwillinge gerne humorvoll ironisch sind.

Gefällt mir

J
joab_12090868
14.01.08 um 16:21

Ja das stimmt
krebse sind wirklich heulsusen^^.
bruce darnell (topmodel) ist auch einer

Gefällt mir

Anzeige
J
jenae_12477323
14.01.08 um 17:29
In Antwort auf joab_12090868

Ja das stimmt
krebse sind wirklich heulsusen^^.
bruce darnell (topmodel) ist auch einer


Oh, bitte ich war hier nie böse auf irgendwen. Ich bin doch Waage. Außerdem ist meine Lieblingskollegin auch Zwilling, und die lebt das so richtig aus. Egal.
Versteht mich bitte alle nicht falsch, ich fand die Zeit mit meinem Krebs wirklich, wirklich schön, so intensiv in jeder Beziehung, daß ich nach dem Ende dieser Beziehung zum ersten mal in meinem Leben das Ende eben dieser so richtig bedauert habe. Ist ja sonst in der Regel nicht so mein Ding. Nach dem ich meinen Wassermann in die Wüste geschickt hatte hat es gerade mal 72 Std. gedauert, da lag ich schon im Bett eines Löwen (und ... oh man... das war ein Löwe!!! )
Nein, mein Problem mit diesem A.... (und das geht eher in die menschliche als astrologische Richtung (denke ich)!) ist, dass er mir was erzählt von Freudschaft (ich nee und er doch und halt so) und jetzt, wo man ihn hätte brauchen können (verweise auf Tumor in Brust Artikel in Dezember) da ... hät ichs nicht gewußt ich hät gedacht er würde gar nicht existieren.
Argh!!!
Wut!!!
Und zwar ne ganze Menge!!
Egal.
Das mit Ross, war ja aber nu wirklich eindeutig oder??? Ich mein... wer so, soo, sooo sentimental ist wie er... hat er eigentlich schon geweint?? Da warte ich ja nur drauf!
Man kann und will es sich nicht immer ansehen (Verblödungsgefahr - das einige echt mal Fans von denen sind.)

Aber Bruce?? Ach komm,....der doch nicht. Der ist doch die Beherrschung in Person...

Gefällt mir

J
jenae_12477323
15.01.08 um 9:40

Locker???
Nee. Nein. Ganz bestimmt nicht.
Das einzige was ich möcht, ist endlich Ruhe. Ich hatte nie wirklich Spaß an diesem ganzen hin und her verliebe. Das hat mir viel zu oft nur ärger eingebracht. (Besser ich erklär hier jetzt nicht wieso.)
Aber nach all dem gesundheitlichen Ärger, den ich in den letzten 10 Jahren hatte, will endlich ankommen!! Klingt kitschig ist aber so.
Sicher wollen wir das alle, auch wenn uns unsere Sternzeichen da manchmal zwischenfunken und die rein menschlichen und persönlichen Macken auch noch (was, wenn man alles zusammen betrachtet doch echt viele sind).
Nach all dem Mist (und da sind wir uns sicher einig egal welche Geburtsmonat, sonst wären wir ja nicht hier) den man so erlebt, will ich was Ihr und alle anderen wollen/wollt.
Eine Familie.
Mit all dem Sch.. der dazu gehört.
Auch wenn ich vielleicht erst 25 bin. Aber was ich auch jetzt schon weiß und Ihr ja gerade durchmacht ist:
Es wird, egal wie alt man wird, nicht besser und vor allem nicht einfacher!!!
Wenn ich jetz schon so viele Neurosen habe, die gehen ja im Laufe der Zeit nicht einfach weg und je länger man alleine ist, um so neurotischer wird man doch, außerdem wird die soziale Slebsteinstellung zu einer Beziehung immer komplizierter. Ich hab mich nach 1 Jahr Singleleben schon dabei erwischt, dass ich es als störend empfand, wenn noch jemand mit bzw. neben mir in meiner Whg. rum wuselte. Ich möchte nicht eines morgens aufwachen und feststellen, dass das was ich mir am meisten wünsche, durch meine eigene persönliche Art zu einem Ding der Unmöglichkeit geworden ist und ich es nur noch schaffe körperliche Nähe und psychische Erfüllung zu bekommen, in dem ich ne Affäre mit nem verheirateten Psychologen ( ) habe.
Aber, wer will das schon.
Vielleicht liegt meine Einstellung zu Männern z.Zt. auch nur daran, dass ich in der Urologie arbeite und den ganzen mit Männer zu tun habe, die unbedingt die neu erworbene Geschlechtskrankheit vor ihrer Freundin/Lebenspartnerin/Ehefrau zu verheimlichen....

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jenae_12477323
15.01.08 um 15:40

Was das betrifft,...
würde iich mal sagen, dass das ja eh keiner weiß.
Is leider wirklich ein Problem, bei dem ich den Männer häufig recht geben muss, sie können machen was und wie sies wollen, zufrieden bekommen sie uns eh nicht.

Was das Leiden betrifft...

Man hat da ja so seine Möglichkeiten. Oh Gott, hab ich das gerade wirklich geschrieben?

Nein. Man denkt sich meißt seinen Teil.

Ich könnt Euch da Sachen erzählen....
Bemüht sich Dein Fisch jetzt wenigsten wirklich, oder ist es eher so ein "ich tu mal so damit sie still hält"?

Gefällt mir

Anzeige
J
jenae_12477323
15.01.08 um 16:30

Das ist ja mal
echt doof.
Fernbeziehungen sind auch mehr als nur fürn A...!
Bevor ich mit meinem Wassermann zusammen war, hat ich ein halbes Jahr ne "Beziehung" mit einem aus München. Meinereiner lebt im hohen Norden.

Tut mir leid für Euch.

Kann natürlich sein, dass Ihr Euch dann ab April gehörig auf den Zeiger geht, aber so wie Du Dich anhörst, würd ich mir glatt denken, dass Du eher n Campingwagen als Whg akzeptieren würdest, als Deinen Fisch von der Angel zu lassen.

Gefällt mir

J
jenae_12477323
15.01.08 um 17:20

Mein Motto:
Ein enttäuschter Pessimismus ist besser als ein enttäuschter Optimisus.
Nur mal so am Rande erwähnt.
Ich glaub Ihr zwei werdet auch so ne "never ending Story".
Sag mal, hast Du evtl. n Tipp, wie ich das mit meinem Krebs wieder auf die Reihe bekomme?
Ich glaub der hasst mich jetzt wirklich.
Und, weil Waage, geht das gar nicht, aber trotzdem zu stolz um zu klingeln und zu sagen, dass es mir leid tut, dass ich das gesagt habe (tuts nämlich eigentlich gar nicht, aber so etwas sagt man ja nicht).

Gefällt mir

Anzeige
J
jenae_12477323
16.01.08 um 12:21

Ach, wenn
wir ehrlich sind, sollte ich wirklich mal langsam akzeptieren , dass das weder noch jemal sauch nur etwas wird. Das was ich will (s. oben) werde ich mit ihm eh nie haben.
Also auf zu neuen Ufern? Wir werden sehen.
Motiviert bin ich z.Zt. eher weniger, aber ich hoffe wie alle anderen auch auf einen Blitzschlag.
Mal schaun, mein liebes kleines Widderchen ist gestern grad nach Italien geflogen. Evtl. denkt sie ja an mich und bringt mir einen kleinen Gigolo für einsame Stunden mit. Nichts ernstes nur für abends. tagsüber kommt er dann zu den anderen Haushaltsgeräten.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige