Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Mein Erfahrungsbericht

Mein Erfahrungsbericht

6. Juli 2013 um 23:55

Hallo liebe Steinbockgeplagten und Hoffnungsvollen...

würde euch gern mal an meiner Geschichte teilhaben lassen und die Frage in den Raum werfen, ob doch was Wahres dran ist, dass sich auch Steinböcke wie normale Männer verhalten - WENN sie denn verliebt sind.

Noch kurz zu meiner Situation: wir leben beide in Schweden - ich in Stockholm, er ca. 100km weit weg&kennen uns über die Arbeit.

Also meine Geschichte mit dem Herren begann letztes Jahr im Oktober.. alles ganz toll am Anfang. Hat sich regelmäßig gemeldet, wir hatten ne tolle Zeit, ich war verliebt.. nunja, ausser: der Herr hatte nie an den WEs Zeit und sich auch an den WEs nie gemeldet.
Nachdem ich mich hier im Forum über diese Spezies etwas schlau gemacht hatte, dachte ich: okay - der wird wohl Zeit brauchen, hat vielleicht ne scheiss Beziehung hinter sich oder sonst viel Zeug zu tun.
Dann kam Weihnachten, am Anfang hat er sich sporadisch gemeldet (1 Anruf + paar Sms). Er war in Deutschland bei seiner Familie& ich bei meiner. An seinem Geburtstag ist er nicht mal ans Telefon gegangen als ich anrief...
Nun gut, als wir dann 2 Wo später wieder in Schweden waren, war seine Erklärung er war sehr krank. Ich fing an zu Zweifeln...
Die Sache lief weiter wie bisher: Treffen 2-3x unter der Woche mit Übernachtung. Er sagte immer so Sachen wie: das fühlt sich so richtig an mit dir usw...

Dann kam der Tag an dem mein Opa gestorben ist, ich musste nach Deutschland. Ne Frage wie es mir geht kam nicht, nur ob wir unser Treffen verschieben wollen. Natürlich nicht! Als ich dann in Deutschland war - wieder Funkstille! Ich hatte die Schnauze voll.

Die Zeit strich ins Land.. 2 Wochen vergingen, bis er wieder nach nem Treffen verlangte. Ich antwortete nicht. 3 Tage später ne Sms: Er möchte nicht nerven und wenn ich ihn nicht mehr sehen will versteht er das?! (Halloooo??!) und er mag mich trotzdem.

Ich versuchte mein Leben nun ohne ihn in den Griff zu bekommen. Ständig dachte ich an ihn.. war nicht so leicht jedenfalls.

Mittlerweile hatte ich hier in Schweden gekündigt um zurück nach Deutschland zu gehen. Vor 2 Wo schrieb ich ihm dann, was ich mit seinen Klamotten machen soll.
Seine Antwort: die kann ich wegwerfen oder aber mich noch mal auf nen Kaffee, Abendessen oder ne Bootstour mit ihm treffen.

Ich wählte die Bootstour mit dem Hinweis, warum er jetzt so schwere Geschüzte auffährt. Er schrieb, er hätte ja nur noch 3,5 Wo mich zu beeindrucken.

Kurzum wir verbrachten ein super Midsommar (kürzeste Nacht) zusammen, mit Essengehen und romantischem Ausflug auf seinem Boot. Er war sehr lieb.

Okay dachte ich mir, er hat noch ne Chance verdient. Dieses Mal schrieb er sogar 2 SMS am WE. Wir trafen uns wieder und er sagte mir, dass er das Midsommar niemals in seinem Leben vergessen wird .. bla bla.
Und er sagte er ist verwirrt was seine Gefühle angeht und dass er sich mehr mit mir vorstellen kann.
Naiv wie ich war, durfte er dann bei mir übernachten

3 Tage später besuchte ich ihn. Wir waren essen, dann spazieren und er meinte sowas wie "wenn er seinem Bruder erzählt, dass er jetzt mit jmd zusammen ist, der 6 Jahre jünger ist... bla bla" beim Spaziergang machte er schon Zukunftspläne.. wo wir wohnen, wohin wir als nächstes in den Urlaub fahren. UND ich dachte nur:JUUUUHUUU endlich! Wir sind zusammen...!

Denkste! 3 Tage später war er bei mir und wir verbrachten einen super Abend im Vergnügungspark.. Händchen halten, knutschen und kuscheln inklusive. Danach zu mir: wo er mir eröffnete, dass er für uns keine Zukunft sieht, da seine Gefühle nicht ausreichen für eine Fernbeziehung!!! Halloooo!? und JETZT kommt der Hammer!

Ich fragte ihn ob es da noch eine andere Frau gibt. Ja gibt es!!!! Ich war sprachlos.
Seine Erklärung: er ist da irgendwie so reingeschliddert, wollte das selbst nicht. Er wollte als wir beide das erste Mal miteinander geschlafen hatten, mit der anderen Schluss machen (und die wohnt in Norwegen.. hallooo Fernbeziehung..?!) es ging aber nicht, da sie voll geheult hatte etc. - da konnte er nicht. LOL
Er ist nicht glücklich in der Beziehung, da sie ua auch sehr oft Wutausbrüche bekommt...

Super dachte ich mir nur.

Dumm wie ich bin, sagte ich ihm, dass er mit der anderen Schluss machen soll. Und dass ich um ihn kämpfen werde und nicht aufgebe, da

Wir unterhielten uns dann noch sehr lange. Er fragte mich so Sachen wie, ob ich alles verstehe, was er sagt (klaro!), ob ich Kinder will- er ist ja auch nicht mehr der Jüngste (natürlich will ich!) usw da wir uns ja vorher nie über sowas unterhalten haben.. ich sagte ihm auch, dass ich mir hier einen Job suchen kann und nicht zurück gehe.
>Er ist verwirrt und weiss nicht was er will, muss aber nach seiner Aussage mit der anderen reden. <

Als er dann am nächsten morgen ging (nix passiert), sagte ich ihm er soll noch mal nachdenken.

In der nächsten Nacht, schrieb ich ihm nochmal ne sehr lange Sms: wo drinstand, dass ich mir auf alle Fälle Kinder mit ihm vorstellen kann, mir einen Job in Stockholm suche, dass ich auf alle Fälle weiterarbeiten will, dass ich ihm immer zuhören werde, für ihn sogar bügel würde (er hasst es) und dass er uns doch ne Chance geben soll und wir noch mal bei Null anfangen können.. da es die tollste Beziehung überhaupt sein könnte...

Status momentan: keine Antwort - oder er denkt noch - oder er ist gerad bei ihr... was weiss ich - und mir gehts beschissen. Aber so richtig.

Will man sich sowas wirklich geben? Ich bin mittlerweile der Meinung, dass er mich nur ausnutzen wollte und das ganze Verliebtheitsgetue nur dafür da war, dass ER Spass hatte. Ich bin sehr enttäuscht, da ich dachte er ist der Mann mit dem ich alt werden kann. Wenn ein Mann sich nicht meldet, hat er kein wirkliches Interesse - ob Steinbock oder nicht. Im Forum hab ich soviele Geschichten gelesen, von Frauen, die meiner Meinung nach genauso verarscht wurden wie ich. Mädels lasst die Finger davon.. das ist das was ich schmerzvoll erfahren habe.

Weitere Meinungen - herzlich willkommen
(habe hier noch nie Erfolgsgeschichten gelesen..^^)

Mehr lesen

7. Juli 2013 um 13:42

Das ist der Hammer!
Das tut mir aber leid für dich. Da kann dir ja nur noch ein besserer Mann über den Weg laufen. Bei mir wäre da die beste Medizin viel raus gehen und andere Leute treffen. Da kommt man auf andere Gedanken. Vielleicht ist es auch einfach besser nicht zu schnell zu vertrauen und die Gefühle versuchen am Anfang einfach zu unterdrücken. Aber das ist ja auch manchmal leichter gesagt als getan. Deine Geschichte hat aber glaube ich nichts mit den Charakteren eines Steinbockmannes zu tuen, das liegt einfach an der Person selber. Aber ich sage mir manchmal, aus schlechten Erfahrungen lernt man. Ich kenne auch Liebeskummer, ohne schlafen und essen und nur mit dicken Augen rumzulaufen, man fühlt sich einfach sehr leer. Aber auch bei dir wird die Zeit alle Wunden heilen und dein Traummann wartet bestimmt schon auf dich! Vergess ihn einfach!
Auf Erfolgsgeschichten zurückzukommen, denke ich mal, die erlebt man nur, wenn ein SBM sich zu 100% für eine Frau entschieden hat.
Darf ich fragen, was für ein Sternzeichen du bist und wie alt du bist?
Bei meiner Diskussion habe ich auf deine Antwort zurückgeschrieben, kannst du ja mal lesen.
Gruß Missela4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2013 um 14:28
In Antwort auf inaya_12096326

Das ist der Hammer!
Das tut mir aber leid für dich. Da kann dir ja nur noch ein besserer Mann über den Weg laufen. Bei mir wäre da die beste Medizin viel raus gehen und andere Leute treffen. Da kommt man auf andere Gedanken. Vielleicht ist es auch einfach besser nicht zu schnell zu vertrauen und die Gefühle versuchen am Anfang einfach zu unterdrücken. Aber das ist ja auch manchmal leichter gesagt als getan. Deine Geschichte hat aber glaube ich nichts mit den Charakteren eines Steinbockmannes zu tuen, das liegt einfach an der Person selber. Aber ich sage mir manchmal, aus schlechten Erfahrungen lernt man. Ich kenne auch Liebeskummer, ohne schlafen und essen und nur mit dicken Augen rumzulaufen, man fühlt sich einfach sehr leer. Aber auch bei dir wird die Zeit alle Wunden heilen und dein Traummann wartet bestimmt schon auf dich! Vergess ihn einfach!
Auf Erfolgsgeschichten zurückzukommen, denke ich mal, die erlebt man nur, wenn ein SBM sich zu 100% für eine Frau entschieden hat.
Darf ich fragen, was für ein Sternzeichen du bist und wie alt du bist?
Bei meiner Diskussion habe ich auf deine Antwort zurückgeschrieben, kannst du ja mal lesen.
Gruß Missela4

Danke fuer deine aufmunternten worte
Vom Sternzeichen her bin ich Jungfrau..von daher wuerde das schon mal passen, wenn man dem Horoskop glauben darf ich bin 29 und er ist 35. Sind also beide erwachsene Menschen..und mein Problem ist ja, dass ich ihn sehr liebe und immernoch mit ihm zusammen sein will. Er hatte mir bei unserem letzten Gespräch auch wieder so Grashalme hingehalten..von wegen, wenn ich weiter ne Adresse in Schweden brauch, kann ich seine angeben und er schickt mir die Post dann nach..oder dass ich meine Winterreifen bei ihm einlagern kann und er versucht die dann hier zu verkaufen. Der Mann weiss nicht was er will. Und jetzt möchte ich ihn irgendwie überzeugen..bin aber nur noch ne Woche in Stockholm..ich weiss auch nicht weiter. Nur dass ich nicht aufgeben werde...*Kampfmodus an *

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2013 um 18:45
In Antwort auf kamil_12567374

Danke fuer deine aufmunternten worte
Vom Sternzeichen her bin ich Jungfrau..von daher wuerde das schon mal passen, wenn man dem Horoskop glauben darf ich bin 29 und er ist 35. Sind also beide erwachsene Menschen..und mein Problem ist ja, dass ich ihn sehr liebe und immernoch mit ihm zusammen sein will. Er hatte mir bei unserem letzten Gespräch auch wieder so Grashalme hingehalten..von wegen, wenn ich weiter ne Adresse in Schweden brauch, kann ich seine angeben und er schickt mir die Post dann nach..oder dass ich meine Winterreifen bei ihm einlagern kann und er versucht die dann hier zu verkaufen. Der Mann weiss nicht was er will. Und jetzt möchte ich ihn irgendwie überzeugen..bin aber nur noch ne Woche in Stockholm..ich weiss auch nicht weiter. Nur dass ich nicht aufgeben werde...*Kampfmodus an *

Das würde ja perfekt passen,
vom Horoskop her, das stimmt. Abgeschlossen hat er mit dir ja dann noch nicht, sonst würde er den Kontakt ja komplett abbrechen, gehe ich mal von aus. 1 Woche ist nicht so lang, dann halt dich ran, wenn du nicht aufgeben möchtest. Ich habe auch immer Gedanken, daß mir die Zeit davonläuft und es ihm nicht beweisen kann, voll schlimm ist das! Aber wenn du ihn komplett erobern kannst, kommst du damit klar, was er dir angetan hat? Ich hätte da voll Probleme mit. Ich würde ihm auch nicht mehr richtig vertrauen, weil wenn man(n) einmal sowas gemacht hat, das meistens wieder passiert. Das wäre ja dann noch schlimmer! Hättest du da keine Angst vor?
Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück beim Beweisen. Kannst du mir ja mal berichten, schreibe dir auf meine Geschichte auch zurück, wenn ich mehr weis.
Gruß Missela4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2013 um 20:57

Hallo,
nici1809.
ich wollte einfach mal nachhören, wie es bei dir weiter gegangen ist. Ich hoffe positiv? Bin neugierig! Ich weis jetzt auch etwas mehr mit meinem Böckchen. Kannst du bei mir nachlesen.

Gruß Missela4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen