Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Mein FM Kollege flirtet oder nicht?

Mein FM Kollege flirtet oder nicht?

31. August 2012 um 10:51 Letzte Antwort: 3. September 2012 um 19:28

Hallo liebe Astrologie-Kenner

ich muss mir mal was vom Herzen schreiben, da ich nicht mehr durchblicke. Ich arbeite seit 10 Jahren in der selben Firma und seit 10 Jahren flirtet mein FM Kollege mit mir. Er ist 18 Jahre älter als ich, glücklich verheiratet (laut eigener Angabe) und hat 4 beinah erwachsene Kinder. Mit seinem Hin und Her, seinen Komplimenten und Blicken macht er mich ganz verrückt. Ich bin auch verheiratet. Eigendlich denke ich das der FM Kollege und nichts anderes wollen als miteinander flirten. Letzendlich wollte ich garkeine ernste Beziehung zu ihm. Ich habe seine Frau auch shcon gesehn und mag sie. Sie ist wie ich Jungfrau; das sagte er mir auch. Er hätte gleich gemerkt das ich Jungfrau bin, da seine Frau auch Jungfrau ist. Was bedeutet diese Bemerkung? Vergleicht er mich seiner Frau. Na das klingt dann ja positiv. Alle seine anderen Eigenschaften sind typisch Fisch: kreativ, verschlossen, er hat Humor, sieht sehr gut aus, immer gut gepflegt und richt immer nach gutem After Shave, also ein wenig eidel jedoch niemals zu chic gekleidet, immer sportiv-elegant, ein guter Zuhörer, jedoch meistens ungeduldig, er ruft mich 3 mal die Woche auf meinem Platz an das ich ihm helfen komme mit irgendeinem PC Problem (was ich als Jungfrau ja sehr gut tu), Manchmal ist er sogar etwas kindisch und sehr unsicher, er kann sich dann nicht entscheiden und frägt erst 10 andere Kollegen bevor er sein Urteil fällt. SInd das nun alles Fische-Eigenschaften? Wir reden manchmal auch über Sternzeichen, da sich der Fisch hierfür scheinbar auch interessiert. Vielleicht hat jemand noch ein paar Tips wie ich ihm weiter den Kopf verdehe denn das macht Spass. Ach ja, was mir auch aufgefallen ist: wenn ich mal ganz lang nichts von mir hören lasse und nicht flirte dann kommt er von selbst mit einem Flirtversuch, dann muss ich doch innerlich lachen. Das kann jedoch schon manchmal 2 Wochen dauern. Auch würde es mich interessieren ob es einen Unterschied gibt wenn er im März oder Februar geboren ist, qua Charakter dann?) Mein Fischlein ist vom 17.03 also beinah am Ende des Sternzeichen Fisch. Kennt sich da jemand aus?

Also jeder Tip ist willkommen was flirten mit dem Fisch angeht. Obwohl ich manchmal sebst unsicher bin ob ich mir das noch langer antun will. Ich weiss auch nicht was passieren würde wenn wir echt mal romantisch unter uns wären. Wäre er dan zu verleiden, und würde ich (und er das wollen). Es ist irgendwie kompliziert und doch aufregend. Es ist beinah so als ob er im Kopf genauso wie ich ticke.

Er sagte auch schon Dinge wie: ich würde gern wollen, aber kann nicht. Oder so ganz ehrlich in mein Gesicht das er mich hübsch findet oder typisch flirtrig das ich sexy Schuhe an hab Mittlerweile hab ich schon Herzklopfen wenn ich auf sein Büro komme. Und dann passiert manchmal garnichts. Ist er ganz geschäftlich und sogar verlegen, kann mir nicht in die Augen schauen und fummelt an seinen Papieren rum, also ob es sehr beschäftigt ist und keine Zeit hat um mit mir zu reden. Mach ich ihn nervös? Ich bin übrigens vom Aussehen her das totale Gegenteil von seiner Frau......

Sorry für den langen Text. Wahrscheinlich mach ich mir einfach zuviel Gedanken hierüber, und er vielleicht garnicht.

Danke fürs Lesen und eventuell für einen Rat wie ich hiermit umgehn soll und was es alles bedeutet. Was will er?

Mehr lesen

31. August 2012 um 19:36

Was will er?
Zunächst einmal, Du hast die Charaktereigenschaften eines (m) recht gut beschrieben, das passt schon. Der Chaot, Träumer, Gefühlvoller, charmanter, entscheidungsunfreudiger Trottel, der Dir da über den Weg läuft, ist mit Vorsicht zu genießen! Wenn Du ihn zu dicht an Dir heran lässt, hast Du verloren, Du wirst abgehen wie eine Rakete! Und, ob er Dich dann auffangen wird.....?
Ihr beide seid vom SZ völlig verschieden, und ihr findet bei dem anderen genau das, was Euch selber so sehr fehlt. Das macht die ganze Sache doch so interessant. Zwei völlig verschiedene Welten prallen aufeinander und ergänzen sich, wie schön.... Aber, hat er das nicht schon, Dein entschlussunfreudiger Fisch? Solange ein nicht frei ist, wirst Du eben gepflegt auf Deine Nase landen...
Aber, nichts wird so heiss gegessen wie es.....
Dein will vielleicht nur flirten, das macht ein gerne und viel. Und Du als JF irst doch wohl die notwendige Kühle und Sachlichkeit dem entgegen bringen können, oder?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. September 2012 um 23:38

...10 jahre

ob es beim flirten bleibt oder nicht?, ....tjo hm, die gedanken machst du dir nicht umsonst nicht wahr?, kann es sein, dass es dir doch mehr ausmacht dass er verheiratet ist als du dir vielleicht eingestehen möchtest?
......nun, tatsache ist das leben lässt sich nicht kontrollieren, es kommt wie es kommen muss, und jeder soll das leben mit jedem gehen.....heisst nicht dass ich es befürworte dass man andere hintergeht, z.b. den partner, das meine ich nicht damit, ..soviel mal vorweg, auch wenn es um mich dabei nicht geht
doch zurück zu deinem kollegen, vielleicht brauchst du dir garnicht SO viele gedanken machen, denn es entwickelt sich ebend wie es sich entwickelt, die liebe frägt eh nicht nach verträge oder danach ob der andere auch einen anderen liebt, wir lieben uns alle "irgendwo", und die liebe ist so vielfältig, umsonst kommt sicher nichts auf dich zu im leben, du könntest es eine erfahrung nehem die du einfach machen sollst....naja soviel von seele zu seele

und dennoch, die liebe wäre so einfach wenn dieses und jenes nicht wäre, die kopfliche weltliche welt mit oihren konventionen möchte es ebend anders haben...verrückt

naja ok ok, die situation ist ja auch nicht ganz so ohne.-......hm, vielleicht versuchst du es mal besser mit einer freundschaft, das ist doch sowieso erstmal das wichtigere.....

bist du sicher dass du dich in diesen mann verliebt hast?........nunja, wenn es doch etwas ernstes werden soll, ausserhalb des begehrens, wie wäre es denn erstmal mit freundschaft.....was hälst Du davon?

eine frage:
könntest du ihm zeigen dass du ihn als mann möchtest, dass du bereit wärest mit ihm ernsthaft etwas einzugehen?
oder möchtest du es lieber weiterhin so laufen lassen als flirt hier und da, was einfach der selbstbstätigung schmeichelt und sonst nichts?

was auch immer du vorhast, ich würde ihn nicht vor vollendete tatsachen stellen mit unnötigen worten, einfach nur handeln als frau und mädchen, sei wie du bist, wie gesagt alles andere ergibt sich von selbst ...


alles liebe

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. September 2012 um 19:28
In Antwort auf chepheus

Was will er?
Zunächst einmal, Du hast die Charaktereigenschaften eines (m) recht gut beschrieben, das passt schon. Der Chaot, Träumer, Gefühlvoller, charmanter, entscheidungsunfreudiger Trottel, der Dir da über den Weg läuft, ist mit Vorsicht zu genießen! Wenn Du ihn zu dicht an Dir heran lässt, hast Du verloren, Du wirst abgehen wie eine Rakete! Und, ob er Dich dann auffangen wird.....?
Ihr beide seid vom SZ völlig verschieden, und ihr findet bei dem anderen genau das, was Euch selber so sehr fehlt. Das macht die ganze Sache doch so interessant. Zwei völlig verschiedene Welten prallen aufeinander und ergänzen sich, wie schön.... Aber, hat er das nicht schon, Dein entschlussunfreudiger Fisch? Solange ein nicht frei ist, wirst Du eben gepflegt auf Deine Nase landen...
Aber, nichts wird so heiss gegessen wie es.....
Dein will vielleicht nur flirten, das macht ein gerne und viel. Und Du als JF irst doch wohl die notwendige Kühle und Sachlichkeit dem entgegen bringen können, oder?

Danke für Eure Worte und Gedanken
Vielen Dank fürs Mitdenken und die konstruktive Kritik. Heute hat er auf seinem Büro angefangen über Freunde von ihm die ne offene Beziehung haben und das er sich das nicht vorstellen kann, da er niemanden verletzen möchte. Er sagte auch das er nicht 100%ig sagen kann das er niemals fremdgehen würde, man wüsste nie in was für einer Situation man sich befindet etc.....blablbalb Und das während der Arbeitszeit. Lach. Wir haben einfach einen guten Draht. Vielleicht wollte er wissen wie ich darüber denk, vielleicht philosofiert er einfach gern mit mir. Ich denke das wir beide Träumer sind, so von was wäre wenn, aber die Realität schreckt uns ab.Wir liebe beide unsere Partner, auch darüber tauschen wir uns aus. Manchmal ist er ganz verlegen; dann spricht er über Penis und Sex lach. Es bleibt ein Rätsel für mich. Vielleicht will er es so. Und ja, es tut dem Ego gut. Kühl und sachlich kann ich dabei nicht bleiben....hmmm. Ich lass mich zu sehr einwickeln denk ich. Vielleicht nehm ich besser mal ein wenig Abstand von der Sache, denn auch JF haben Gefühle, und wenn er mich morgen bei Kerzenschein verführen würde, dann wär er ein grosses Risiko für mich, bei ihm trau ich mir selbst nicht. Ob das auch bei ihm so ist, kann ich leider sagen. Vielleicht stellt sich das nie raus....und bleibt das Geflirtet noch 10 Jahre so

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: rosita_12678783
6 Antworten 6
|
3. September 2012 um 19:16
Von: an0N_1273311599z
6 Antworten 6
|
3. September 2012 um 19:06
Von: zora_11888413
6 Antworten 6
|
2. September 2012 um 22:29
Von: toma_12871096
12 Antworten 12
|
2. September 2012 um 19:34
3 Antworten 3
|
2. September 2012 um 17:44
Teste die neusten Trends!
experts-club