Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Mein hr. waage und meine nerven...

Mein hr. waage und meine nerven...

11. September 2008 um 17:39

liebe forumsmitglieder,

ich habe eine frage bezgl. einem waage-herr, der es mir nicht gerade einfach macht. es fing so an, dass wir uns vor ca. nem monat kennenlernten, er mir seit dem tag täglich sms-en schrieb, süsse, gefühlvolle sms-en... ich muss vielleicht noch dazu sagen, ich bin jungfrau und naja, sehr ungeduldig und emotional geladen... wir haben uns ne woche drauf getroffen (er hat mich bei mir zuhause überrascht) und er hat mich dann beim abschied geküsst. *dahinschmelz* hat sich weiterhin schön brav bei mir gemeldet etc. und naja, dann kams irgendwann zum thema "beziehung" worauf er sich irgendwie zurückgezogen hat. ich hab die welt nichtmehr verstanden, denn er hats mir echt angetan... hat mir aber vorgeschlagen, freunde zu bleiben (super, dankeschön!). naja, da ich aber eigentlich dachte, ihm sei die sache genauso ernst wie mir, hab ich mich daraufhin so geäussert, dass er sich bitte andere "freunde" suchen soll... nach einigem hin und her (wir waren stets in kontakt) haben wir beschlossen uns nocheinmal zu treffen und uns auszusprechen. gesagt - getan... er meinte dann zu mir von wegen, ich sei ne hammer frau etc. aber er wolle momentan keine beziehung. und da er sofort gemerkt hat, dass ich nicht "so eine" bin, hat er mir das eben von anfang an gesagt... die aussprache war gestern. heute morgen (ich meinte mich ausdrücklich ausgedrückt zu haben, dass ich KEINE freundschaft will, sondern ne beziehung wenn schon) kommt ne sms von ihm, von wegen wenn ich doch noch dort hin will (wir hatten mal ne abmachung, dass wir was gemeinsam unternehmen), dann soll ich mich melden. schliesslich hat er mir das versprochen und sein versprechen halte er auch! was soll ich bitte von diesem mann halten??? er weiss, dass ich eine beziehung will und keine freundschaft. er bietet mir aber (in diesem fall) einmal mehr seine freunschaft an. oder sehe ich das falsch??? was geht in seinem köpfchen vor? was will er von mir? kann mir irgend jemand eine antwort darauf geben? ich weiss nämlcih mittlerweile nichtmehr was ich denken soll. mich hats hammerhart erwischt, ich bin seinem charm förmlich verfallen! aber dieses hin und her macht mich noch anderst... hat jemand damit erfahrung? sind hier irgendwelche waagen die mir evlt. sagen können, was er genau will???

danke euch schon mal fürs lesen!

eine recht verzweifelte coko...

Mehr lesen

12. September 2008 um 9:11

...
hey trinchen

besten dank für deine "analyse"! dein erster gedanke war ehrlichgesagt auch mein erster gedanke! ich hab mir den kopf darüber zerbrochen, woran es wohl liegen mag, erst riesengrosses interesse seinerseits und dann bietet er mir freundschaft an... nun ja, es gibt da wohl ne ex. bloss über die ist er lange schon drüber weg. die haben sich vor etwas über nem jahr getrennt und sie hat auch wieder nen neuen... er sagt (und das glaube ich ihm auch!), dass er sie sowieso nichtmehr geliebt hat und dass es eh das beste gewesen sei, dass sie sich getrennt haben. eine andere? hm... auch dieser gedanke ist mir durch den kopf gegangen. bloss, er arbeitet so viel und in der regel meldet er sich oft dann, wenn er auf dem heimweg ist oder schon zuhause ist. von dem her, ich denke ehrlichgesagt nicht, dass da ne andere ist. er ist in seiner freizeit immer mit seinen kumpels unterwegs (wurde auch schon öfters von meinen freunden mit seinen kumpels gesehen) und wir haben auch gemeinsame freunde. von dem her hätte mich da bestimmt schon jmd. "gewarnt" wenn da noch ne andere wäre. er ist eh eher der schüchterne typ und naja, dieses "machogehabe" hat er nicht...

er hat eben nicht beim ersten treffen gemerkt, dass da nix ist. im gegenteil, so wie er sagt. anscheinend hats ihn förmlich umgehauen beim ersten treffen. und dann wo er mich geküsst hat, wollte er auch unbedingt, dass ich ihn zur geb-party eines kumpels von ihm begleite. worauf ich aber abgesagt habe, weil alles noch rel. frisch war zu dem zeitpunkt. und dass er sich trotz allem dem sozusagen täglich bei mir meldet (von sich aus!!!), zeigt mir, dass da wohl doch mehr von seiner seite aus ist, als bloss "freundschaftliche" gefühle...

ich weiss nicht, ist es denn möglich, dass er mir sozusagen vorerst seine "freundschaft" anbietet, weil er mich evtl. näher, besser, was weiss ich, kennenlernen möchte, bevor es evtl. dann zu einer beziehung kommt??? macht ihr waagen sowas??? ist ja möglich, dass ich mich da völlig täusche, aber irgend etwas in mir sagt mir, dass er jetzt sozusagen eine "testphase" einlegt...? möglich wärs doch, oder? vorallem nach dem sms von wegen: "wenn du doch noch dort hingehen möchtest, dann sags einfach. denn ich habe es dir versprochen und mein versprechen halt ich auch!" sowas würde er doch nicht schreiben nach all dem, wenn er bloss freundschaft wollen würde. oder doch? ach, ich weiss bald nichtmehr wo oben und unten ist! ich will diesen kerl, mit haut und haaren... er ist seit langem mal ein mann, den ich mir an meiner seite vorstellen könnte... vorallem hab ich emotional schon lange keinen mehr so nah an mich rangelassen...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2008 um 10:50
In Antwort auf reina_11853873

...
hey trinchen

besten dank für deine "analyse"! dein erster gedanke war ehrlichgesagt auch mein erster gedanke! ich hab mir den kopf darüber zerbrochen, woran es wohl liegen mag, erst riesengrosses interesse seinerseits und dann bietet er mir freundschaft an... nun ja, es gibt da wohl ne ex. bloss über die ist er lange schon drüber weg. die haben sich vor etwas über nem jahr getrennt und sie hat auch wieder nen neuen... er sagt (und das glaube ich ihm auch!), dass er sie sowieso nichtmehr geliebt hat und dass es eh das beste gewesen sei, dass sie sich getrennt haben. eine andere? hm... auch dieser gedanke ist mir durch den kopf gegangen. bloss, er arbeitet so viel und in der regel meldet er sich oft dann, wenn er auf dem heimweg ist oder schon zuhause ist. von dem her, ich denke ehrlichgesagt nicht, dass da ne andere ist. er ist in seiner freizeit immer mit seinen kumpels unterwegs (wurde auch schon öfters von meinen freunden mit seinen kumpels gesehen) und wir haben auch gemeinsame freunde. von dem her hätte mich da bestimmt schon jmd. "gewarnt" wenn da noch ne andere wäre. er ist eh eher der schüchterne typ und naja, dieses "machogehabe" hat er nicht...

er hat eben nicht beim ersten treffen gemerkt, dass da nix ist. im gegenteil, so wie er sagt. anscheinend hats ihn förmlich umgehauen beim ersten treffen. und dann wo er mich geküsst hat, wollte er auch unbedingt, dass ich ihn zur geb-party eines kumpels von ihm begleite. worauf ich aber abgesagt habe, weil alles noch rel. frisch war zu dem zeitpunkt. und dass er sich trotz allem dem sozusagen täglich bei mir meldet (von sich aus!!!), zeigt mir, dass da wohl doch mehr von seiner seite aus ist, als bloss "freundschaftliche" gefühle...

ich weiss nicht, ist es denn möglich, dass er mir sozusagen vorerst seine "freundschaft" anbietet, weil er mich evtl. näher, besser, was weiss ich, kennenlernen möchte, bevor es evtl. dann zu einer beziehung kommt??? macht ihr waagen sowas??? ist ja möglich, dass ich mich da völlig täusche, aber irgend etwas in mir sagt mir, dass er jetzt sozusagen eine "testphase" einlegt...? möglich wärs doch, oder? vorallem nach dem sms von wegen: "wenn du doch noch dort hingehen möchtest, dann sags einfach. denn ich habe es dir versprochen und mein versprechen halt ich auch!" sowas würde er doch nicht schreiben nach all dem, wenn er bloss freundschaft wollen würde. oder doch? ach, ich weiss bald nichtmehr wo oben und unten ist! ich will diesen kerl, mit haut und haaren... er ist seit langem mal ein mann, den ich mir an meiner seite vorstellen könnte... vorallem hab ich emotional schon lange keinen mehr so nah an mich rangelassen...

lg

Hallo Coko

Mein erster Gedanke war, dass er noch eine andere nebenher hat und deswegen keine Beziehung möchte. Da er dich aber mit auf eine Party seines Kumpels nehmen wollte, glaube ich das eher nicht.
Auch dass du nicht sein Typ bist glaube ich nicht, denn dann hätte er dich nicht geküsst und würde weiter den Kontakt zu dir suchen.

Ich denke eher dass ihn das Wort Beziehung abschreckt.
Zunächst legt sich eine Waage nicht gerne direkt fest.das dauert, zumindest ist das bei mir so.

Ich habe in der Vergangenheit die Erfahrung gemacht, dass für viele Männer Beziehung bedeutet, man ist von jetzt auf gleich, fest zusammen! Eine Beziehung entwickelt sich, man findet sich sympatisch.man triftt sich hier und daman trifft sich öfter.und irgendwann ist man fest zusammen, und führt eine Beziehung. Aber nicht gestern kennenlernen, heute zusammen.
Das hat so was Teeniehaftes.willst du mit mir gehen?janeinvielleicht!
Na ja und weil es viele Männer dieser Sorte gibt.gibt es auch das Gegensütckdie Frauen.
Ich will damit nicht sagen, dass du so bist. Aber vielleicht hat dein Waagemann in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen mit allzu penetranten Damen gemacht, dass er jetzt zunächst eine Beziehung erstmal ausschließt.
Ich habe das damals nämlich auch so gemacht, die meisten haben dass auch gründlich missverstanden.
Ich wollte natürlich auch eine Beziehung..aber bitte erstmal kennenlernenund dann weitersehen. Und nicht direkt Eltern vorstellen, sich schon Gedanken machen wer zieht mal zu wem zieht etc.

Ich denke er möchte dich erstmal kennenlernenganz unverbindlich.geh auf sein Freundschaftsangebot ein..wirst ja sehen wohin es dich (euch führt). Ich glaube schon dass er mehr als Freundschaft möchte.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2008 um 13:23

Das kann ich so unterschreiben ....
... ist mir auch schon ein paar Mal passiert, dass ich erst total verzückt und nach ein paar Wochen total ernüchtert war. Und auch ich fühlte mich trotzdem weiterhin mit dem anderen irgendwie verbunden und hab eine Freundschaft angeboten. Und ich bin tatsächlich auch heute noch locker mit denen befreundet .

""wenn du doch noch dort hingehen möchtest, dann sags einfach. denn ich habe es dir versprochen und mein versprechen halt ich auch!" sowas würde er doch nicht schreiben nach all dem, wenn er bloss freundschaft wollen würde. oder doch?"

Doch. Also ich würde es machen. Wenn ich es versprochen hätte, würde ich dieses halten wollen.

LG, S.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2008 um 13:52
In Antwort auf probyn

Hallo Coko

Mein erster Gedanke war, dass er noch eine andere nebenher hat und deswegen keine Beziehung möchte. Da er dich aber mit auf eine Party seines Kumpels nehmen wollte, glaube ich das eher nicht.
Auch dass du nicht sein Typ bist glaube ich nicht, denn dann hätte er dich nicht geküsst und würde weiter den Kontakt zu dir suchen.

Ich denke eher dass ihn das Wort Beziehung abschreckt.
Zunächst legt sich eine Waage nicht gerne direkt fest.das dauert, zumindest ist das bei mir so.

Ich habe in der Vergangenheit die Erfahrung gemacht, dass für viele Männer Beziehung bedeutet, man ist von jetzt auf gleich, fest zusammen! Eine Beziehung entwickelt sich, man findet sich sympatisch.man triftt sich hier und daman trifft sich öfter.und irgendwann ist man fest zusammen, und führt eine Beziehung. Aber nicht gestern kennenlernen, heute zusammen.
Das hat so was Teeniehaftes.willst du mit mir gehen?janeinvielleicht!
Na ja und weil es viele Männer dieser Sorte gibt.gibt es auch das Gegensütckdie Frauen.
Ich will damit nicht sagen, dass du so bist. Aber vielleicht hat dein Waagemann in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen mit allzu penetranten Damen gemacht, dass er jetzt zunächst eine Beziehung erstmal ausschließt.
Ich habe das damals nämlich auch so gemacht, die meisten haben dass auch gründlich missverstanden.
Ich wollte natürlich auch eine Beziehung..aber bitte erstmal kennenlernenund dann weitersehen. Und nicht direkt Eltern vorstellen, sich schon Gedanken machen wer zieht mal zu wem zieht etc.

Ich denke er möchte dich erstmal kennenlernenganz unverbindlich.geh auf sein Freundschaftsangebot ein..wirst ja sehen wohin es dich (euch führt). Ich glaube schon dass er mehr als Freundschaft möchte.

lg

Hey...
danke ihr lieben! ich bin echt froh, hier ein paar meinungen zu lesen...

als erstes trinchen: es könnte so sein wie du das beschreibst. aber mein gefühl (wie gesagt, ich mag auf dem totalen holzweg sein) sagt mir einfach, dass er mehr für mich hegt, als bloss freundschaftliche gefühle. ich meine, er ist von anfang an nicht wie mit einem "freund" mit mir umgegangen, sondern er war von anfang an sehr gefühlvoll und seine berührungen, umarmungen etc. waren immer sehr zärtlich. ich glaube nicht, dass er sich täglich bei mir gemeldet hätte, wenn er bloss freundschaft wollte. aber wie gesagt, das ist bloss mein gefühl.

und das bestätigt mir probyn wiederum... du schreibst nämlich, dass männer (auch einige frauen übrigens) beim wort "beziehung" wegen negativer erfahrungen, vorgeschichten etc. gleich den rückwärtsgang einlegen. und das war eben genau das, was ich vermutet habe. es war ja nicht so, dass ich dem irgendwie gesagt habe: "hör zu, wir sind jetzt in der beziehung und fertig ist!" sondern, es war mehr ein darüber reden, was es denn jetzt ist, das zwischen uns... ich hab mich wohl ein bisschen falsch ausgedrückt, worauf hin er dann eben den rückzieher gemacht hat. aber wir waren ja am anfang einer beziehung (ich seh das übrigens genauso wie du, erst kennenlernen und schauen was sich ergibt, einander abtasten sozusagen, bloss eben, ich habs offensichtlich etwas anders rübergebracht). naja, wie dem auch sei, wir haben uns ja ausgesprochen und diese missverständnisse aus dem weg geräumt. und trotzdem meldet er sich weiterhin bei mir (immernoch von sich aus, also ohne dass ich mich melde...). was mir einfach sagt, dass da mehr sein muss von seiner seite aus.

ich habe mich jetzt auch dazu entschlossen, mit ihm diese "freundschaft" einzugehen, solange wies für mich stimmt. ich überlasse es ihm, wie weit er wann gehen will. denn er kennt ja meinen standpunkt und ich denke mir einfach, wenn er mich will, dann kommt er von alleine auf mich zu. doof ist er ja nicht.

vielen lieben dank euch auf alle fälle für eure antworten. manchmal tuts einfach nur gut, sich mal alles von der seele zu schreiben!

lg und vielen lieben dank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2008 um 14:36

Hoffe ich auch!
ja, also das mit der körperlichen distanz ist natürlich normal jetzt, weil er ja jetzt weiss, wie ich ihm gegenüber eingestellt bin. und ich denke mir auch, bevor er mich das nächste mal küsst überlegt er sich das erstmal gründlich! dafür weiss ich dann auch, dass wenn er mich küsst, dass er es definitiv ernst meint! oder seh ich das falsch?

ich danke euch auf alle fälle und werde euch auf jeden fall auf dem laufenden halten! DANKE!!!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2008 um 14:45
In Antwort auf reina_11853873

Hoffe ich auch!
ja, also das mit der körperlichen distanz ist natürlich normal jetzt, weil er ja jetzt weiss, wie ich ihm gegenüber eingestellt bin. und ich denke mir auch, bevor er mich das nächste mal küsst überlegt er sich das erstmal gründlich! dafür weiss ich dann auch, dass wenn er mich küsst, dass er es definitiv ernst meint! oder seh ich das falsch?

ich danke euch auf alle fälle und werde euch auf jeden fall auf dem laufenden halten! DANKE!!!

lg

Ich will dir nicht die Hoffnung nehmen ...
... aber ich würde niemals sagen, dass er es "definitiv" ernst meint, wenn er dich das nächste Mal küsst. Das zu glauben, halte ich für ein wenig blauäuigig. Ich will sie ja nicht alle über einen Kamm scheren, die lieben Männer, aber viele denken doch hin und wieder nur mit der unteren Region ihres Körpers.

Aber ich denke auch, dass du es schon spüren wirst, ob er es ernst meint oder nicht. Hab mal Vertrauen in deine Intuition, die ist meist näher an der Wahrheit dran als man meint .

LG, Styli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2008 um 15:22
In Antwort auf izile_12054494

Ich will dir nicht die Hoffnung nehmen ...
... aber ich würde niemals sagen, dass er es "definitiv" ernst meint, wenn er dich das nächste Mal küsst. Das zu glauben, halte ich für ein wenig blauäuigig. Ich will sie ja nicht alle über einen Kamm scheren, die lieben Männer, aber viele denken doch hin und wieder nur mit der unteren Region ihres Körpers.

Aber ich denke auch, dass du es schon spüren wirst, ob er es ernst meint oder nicht. Hab mal Vertrauen in deine Intuition, die ist meist näher an der Wahrheit dran als man meint .

LG, Styli

Liebe styli
ich weiss, ich weiss... es gibt diese typen, zu hauf sogar! aber, wie er selbst auch sagte, er hätte mir von anfang an etwas vormachen können um mich ins bett zu kriegen. und das hat er nicht, im gegenteil, er hat mir sozusagen von anfang an klar gemacht, dass er vorerst eine "freundschaftliche basis" möchte. und er ist auch einer der ehrlichen typen und das ist ja auch das, was ich so an ihm schätze!

aber wie gesagt, ich lass es einfach mal auf mich zukommen und wirken. wie du sagst, ich spüre es dann schon (hoffe ich zumindest), ob er es ernst meint oder nicht. ich werd auf alle fälle vorsichtiger sein und naja, wer weiss, vielleicht stimmt ja die theorie doch und es gibt "den prinzen" doch noch... *ganzfesthoff*

ich danke euch auf alle fälle für die lieben worte...

lg coko

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2008 um 15:34

Liebe nitara...
... oh mann, das tönt so ganz nach meinem waagemann! dieses "keine klaren signale, der auserwählte merkt es zwar... die gegenseite sprcht offen... über die gefühlslage.... dass ich mich distanziere" genau das habe ich gesucht! ist das so??? seid ihr waagen echt so? ok, nicht das das jetzt falsch verstanden wird, ich will hier nicht alle in den gleichen topf werfen... aber naja, ähnlichkeiten sind vorhanden (nochmal: das sagt mir einfach mein gefühl...).

aber ich denke mir schon, dass ich damit auf dem richtigen weg bin, wenn ich ihn jetzt einfach "kommen lasse"... ich passe mich einfach seinem tempo an, dann kann ich nicht viel falsch machen. vorallen dingen, weil er ja "eigentlich" genau weiss, worauf ich aus bin (wenn alles passt = beziehung). weil, naja, ich hatte vorhin gerade das gespräch mit nem kumpel und habe genau das gesagt, was du hier schreibst: wenn ich mich auf "freundschaft" einstelle, dann reagier ich ganz anders und naja, dann geh ich mit der einstellung "nur freunde" ran. und freunde küsst man ja bekanntlich nicht so innig (also ich zumindest nicht)...

sorry, ich schreib hier einen riesen wirrwarr zusammen, ich weiss. aber genauso fühl ich mich momentan eben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2008 um 15:38
In Antwort auf reina_11853873

Hey...
danke ihr lieben! ich bin echt froh, hier ein paar meinungen zu lesen...

als erstes trinchen: es könnte so sein wie du das beschreibst. aber mein gefühl (wie gesagt, ich mag auf dem totalen holzweg sein) sagt mir einfach, dass er mehr für mich hegt, als bloss freundschaftliche gefühle. ich meine, er ist von anfang an nicht wie mit einem "freund" mit mir umgegangen, sondern er war von anfang an sehr gefühlvoll und seine berührungen, umarmungen etc. waren immer sehr zärtlich. ich glaube nicht, dass er sich täglich bei mir gemeldet hätte, wenn er bloss freundschaft wollte. aber wie gesagt, das ist bloss mein gefühl.

und das bestätigt mir probyn wiederum... du schreibst nämlich, dass männer (auch einige frauen übrigens) beim wort "beziehung" wegen negativer erfahrungen, vorgeschichten etc. gleich den rückwärtsgang einlegen. und das war eben genau das, was ich vermutet habe. es war ja nicht so, dass ich dem irgendwie gesagt habe: "hör zu, wir sind jetzt in der beziehung und fertig ist!" sondern, es war mehr ein darüber reden, was es denn jetzt ist, das zwischen uns... ich hab mich wohl ein bisschen falsch ausgedrückt, worauf hin er dann eben den rückzieher gemacht hat. aber wir waren ja am anfang einer beziehung (ich seh das übrigens genauso wie du, erst kennenlernen und schauen was sich ergibt, einander abtasten sozusagen, bloss eben, ich habs offensichtlich etwas anders rübergebracht). naja, wie dem auch sei, wir haben uns ja ausgesprochen und diese missverständnisse aus dem weg geräumt. und trotzdem meldet er sich weiterhin bei mir (immernoch von sich aus, also ohne dass ich mich melde...). was mir einfach sagt, dass da mehr sein muss von seiner seite aus.

ich habe mich jetzt auch dazu entschlossen, mit ihm diese "freundschaft" einzugehen, solange wies für mich stimmt. ich überlasse es ihm, wie weit er wann gehen will. denn er kennt ja meinen standpunkt und ich denke mir einfach, wenn er mich will, dann kommt er von alleine auf mich zu. doof ist er ja nicht.

vielen lieben dank euch auf alle fälle für eure antworten. manchmal tuts einfach nur gut, sich mal alles von der seele zu schreiben!

lg und vielen lieben dank!

Ja...dann viel Glück
und halt uns auf dem laufenden.
Übrigens könnte ich es mir nicht verkneifen, bei seinem nächsten Kußversuch, zu Fragen ob das unter "Freunden" so üblich sei....
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2008 um 15:43
In Antwort auf probyn

Ja...dann viel Glück
und halt uns auf dem laufenden.
Übrigens könnte ich es mir nicht verkneifen, bei seinem nächsten Kußversuch, zu Fragen ob das unter "Freunden" so üblich sei....
lg


hehe, was denkst du denn, was ich mir nicht verkneifen kann (könnte, wie auch immer, wenns denn soweit ist...)?! )))

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2008 um 0:55

Bilderbuch!
Genau so war es auch bei meiner Waage, mit der ich jetzt bald nen halbes Jahr zusammen bin. Haste sehr gut beschrieben find ich! Es hat viel mit Respekt zu tun, und das ist meiner Beobachtung nach sehr wichtiges für Waagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2008 um 0:57
In Antwort auf kelly_12165484

Bilderbuch!
Genau so war es auch bei meiner Waage, mit der ich jetzt bald nen halbes Jahr zusammen bin. Haste sehr gut beschrieben find ich! Es hat viel mit Respekt zu tun, und das ist meiner Beobachtung nach sehr wichtiges für Waagen.

Spruch
Es gibt einen guten Spruch genau dazu:

Abstand wahren ist der kürzeste Weg in die Nähe des anderen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2008 um 16:14

Fortsetzung...
hey @all!

ich wollte hier noch einen kurzen nachtrag reinhauen, weil mittlerweile ja schon "viel" passiert ist...

wir hatten wieder kontakt, er hat sich irgendwann mal bei mir gemeldet und wir hatten so einen "pingpong"-sms kontakt...

nun gut, anfang okt. hatte er geburtstag und seine b'day-party war letztes we... er hatte mich dazu eingeladen. ich hab ihm dann bloss gesagt, dass ich auch "dort" sein werde, aber nicht auf seiner party, sondern mit freunden von mir. naja, er hats dann akzeptiert und meinte, ich soll mich dann bei ihm melden, wenn ich "dort" sei. gesagt - getan! ich kam da an und bin dann auch gleich rauf zu ihm, wo sie reserviert hatten. war ne riesen horde betrunkener (also seine freunde) und er mitten drin. als er mich gesehen hat, hat er mich durch das ganze chaos hindurch zu sich hingezogen. er hat sich gefreut wie ein marienkäfer als er mich sah... naja, nach einer heftigen begrüssung bin ich dann wieder runter auf die tanzfläche zu meinen freunden. er meinte dann, ich soll doch bei ihm bleiben, aber ich wollte nicht und bin wieder weg. hab ihm aber noch gesagt, dass wir uns später noch sehen.

später: er kam die treppe runter (war oben in der loge wo sie gefeiert haben) und direkt auf mich zu. er umarmte mich und ich sagte dann bloss zu ihm: "so und jetzt gehen wir raus! ich hab noch ein geschenk für dich im auto!" eng umschlungen sind wir dann raus, bis zur tiefgarage... dort meinte er dann, wo ich denn parkiert hätte... naja, ich hab ihn dann an eine wand gedrückt und volle pulle abgeknutscht! war der oberhammer!!! er konnte es kaum fassen und zitterte wie ein blöder vor sich hin. meinte dann noch zu mir: "ich hab dich so sehr vermisst!!!" naja, nach langer knutscherei hab ich dann gesagt, wir sollten lieber wieder rein, bevor die anderen uns anfangen zu suchen. wir sind dann wieder rein (wieder eng umschlungen) und er meinte bloss noch zu mir, dass es wunderschön war. das schönste geschenk, dass er jeh erhalten hat (seine worte!!!). naja, am eingang sagte er dann noch, dass er mich wirklich lieb hat. und als wir dann wieder bei meinen freunden standen, küsste er mich ganz sanft auf die stirn und meinte nochmal, dass er mich ganz doll lieb hat... er ist dann wieder in die loge rauf und ich bin unten geblieben bei meinen freunden... ich hab dann später bloss noch mitgekriegt, dass sie gegangen sind, weil es ihm offensichtlich nichtmehr so gut ging, weil er zu viel getrunken hatte (filmriss etc.).

am nächsten morgen hatte ich schon ne sms von ihm drauf wo stand: "guten morgen! ich wollte mich bloss nochmal für das wunderschöne geschenk bei dir bedanken!" naja, haben dann den halben tag hin-und her gesmst, nix spezielles... gestern dann, als ich ihn drauf ansprach, ob er noch wisse was er so gesagt hat, meinte er bloss, er wisse nur noch dass es wunderschön war und dass er mir das auch so gesagt hätte... an den rest möge er sich nichtmehr erinnern. als ich ihm dann gesagt habe, dass er noch gesagt hat, dass er mich lieb hat und dass er mich vermisst hat, meinte er bloss: "echt? hab ich das gesagt? daran mag ich mich nichtmehr erinnern..." ich war so enttäuscht!!! naja, habs aber versucht zu verbergen... meinte dann bloss zu ihm, "in vino veritas" und wenn ich gewusst hätte, dass er so sehr besoffen war, wär ich garnicht erst mit ihm raus gegangen... und wieder FUNKSTILLE! suuuupppeeerrrr!!!! genau das hab ich jetzt gebraucht! was läuft falsch mit diesem mann??? was ist überhaupt los mit diesen männern???? ich halt das im kopf nicht aus!!!!

was denkt ihr darüber???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2008 um 18:04
In Antwort auf reina_11853873

Fortsetzung...
hey @all!

ich wollte hier noch einen kurzen nachtrag reinhauen, weil mittlerweile ja schon "viel" passiert ist...

wir hatten wieder kontakt, er hat sich irgendwann mal bei mir gemeldet und wir hatten so einen "pingpong"-sms kontakt...

nun gut, anfang okt. hatte er geburtstag und seine b'day-party war letztes we... er hatte mich dazu eingeladen. ich hab ihm dann bloss gesagt, dass ich auch "dort" sein werde, aber nicht auf seiner party, sondern mit freunden von mir. naja, er hats dann akzeptiert und meinte, ich soll mich dann bei ihm melden, wenn ich "dort" sei. gesagt - getan! ich kam da an und bin dann auch gleich rauf zu ihm, wo sie reserviert hatten. war ne riesen horde betrunkener (also seine freunde) und er mitten drin. als er mich gesehen hat, hat er mich durch das ganze chaos hindurch zu sich hingezogen. er hat sich gefreut wie ein marienkäfer als er mich sah... naja, nach einer heftigen begrüssung bin ich dann wieder runter auf die tanzfläche zu meinen freunden. er meinte dann, ich soll doch bei ihm bleiben, aber ich wollte nicht und bin wieder weg. hab ihm aber noch gesagt, dass wir uns später noch sehen.

später: er kam die treppe runter (war oben in der loge wo sie gefeiert haben) und direkt auf mich zu. er umarmte mich und ich sagte dann bloss zu ihm: "so und jetzt gehen wir raus! ich hab noch ein geschenk für dich im auto!" eng umschlungen sind wir dann raus, bis zur tiefgarage... dort meinte er dann, wo ich denn parkiert hätte... naja, ich hab ihn dann an eine wand gedrückt und volle pulle abgeknutscht! war der oberhammer!!! er konnte es kaum fassen und zitterte wie ein blöder vor sich hin. meinte dann noch zu mir: "ich hab dich so sehr vermisst!!!" naja, nach langer knutscherei hab ich dann gesagt, wir sollten lieber wieder rein, bevor die anderen uns anfangen zu suchen. wir sind dann wieder rein (wieder eng umschlungen) und er meinte bloss noch zu mir, dass es wunderschön war. das schönste geschenk, dass er jeh erhalten hat (seine worte!!!). naja, am eingang sagte er dann noch, dass er mich wirklich lieb hat. und als wir dann wieder bei meinen freunden standen, küsste er mich ganz sanft auf die stirn und meinte nochmal, dass er mich ganz doll lieb hat... er ist dann wieder in die loge rauf und ich bin unten geblieben bei meinen freunden... ich hab dann später bloss noch mitgekriegt, dass sie gegangen sind, weil es ihm offensichtlich nichtmehr so gut ging, weil er zu viel getrunken hatte (filmriss etc.).

am nächsten morgen hatte ich schon ne sms von ihm drauf wo stand: "guten morgen! ich wollte mich bloss nochmal für das wunderschöne geschenk bei dir bedanken!" naja, haben dann den halben tag hin-und her gesmst, nix spezielles... gestern dann, als ich ihn drauf ansprach, ob er noch wisse was er so gesagt hat, meinte er bloss, er wisse nur noch dass es wunderschön war und dass er mir das auch so gesagt hätte... an den rest möge er sich nichtmehr erinnern. als ich ihm dann gesagt habe, dass er noch gesagt hat, dass er mich lieb hat und dass er mich vermisst hat, meinte er bloss: "echt? hab ich das gesagt? daran mag ich mich nichtmehr erinnern..." ich war so enttäuscht!!! naja, habs aber versucht zu verbergen... meinte dann bloss zu ihm, "in vino veritas" und wenn ich gewusst hätte, dass er so sehr besoffen war, wär ich garnicht erst mit ihm raus gegangen... und wieder FUNKSTILLE! suuuupppeeerrrr!!!! genau das hab ich jetzt gebraucht! was läuft falsch mit diesem mann??? was ist überhaupt los mit diesen männern???? ich halt das im kopf nicht aus!!!!

was denkt ihr darüber???

Oje...
...ich fürchte Deine Geschichte ist so ein Ausblick in meine Zukunft. Will ich das? Immer die gleichen Geschichten hier im Forum...

Zum k...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen