Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Mein JFM - ein riesen Arsch?!

Letzte Nachricht: 11. November 2008 um 16:02
E
emre_11874166
11.11.08 um 11:50

Hallöchen liebes Forum,

nachdem ich lange mitgelesen habe würde ich mich auch über ein paar "Astro"-Tipps zu meinem Problem freuen...

Ich kenne meinen JFM nun schon fast 1 Jahr. Als wir uns kennenlernten dauerte alles etwas länger als bei anderen Männern. Aber als es lief, war es echt schön. Er war nicht aufdringlich, wir haben viel Zeit miteinander verbracht, geredet, DVDs geguckt.

Meine Jungfrau war zu der Zeit frisch aus ner Beziehung raus. Ich ließ ihn kommen, wirkte öfters aber auch mal abweisend und zurückhaltend, da sich seine Ex immer wieder in unsere Bekanntschaft mischte. Seis dass sie nachts um 4 vor der Tür stand, heulend oder 100 mal anrief bis er endlich dranging.

Wir schliefen auch miteinander, da war die Welt noch okay. Küsschen am Morgen, Kaffee und Frühstück im Bett. Liebe SMS den ganzen Tag.

Doch plötzlich brach der gewohnte Kontakt ein wenig ab. Er bat mich um Zeit und um Verständnis, seine Ex bräuchte ihn, da sie ne schwierige Phase hatte, familiäre Probleme. Und schwupps, ehe ich mich versah, ging er ohne mir ein Wort zu sagen zurück zu ihr. Mit der Begründung ich wolle ja nichts Ernstes von ihm, das hätte ich ihm ja deutlich zu verstehen gegeben.

Ich war sauer und verletzt. Aber er schmierte mir Honig ums Maul, beruhigte mich, versprach sich zu melden. Das tat er auch, aber immer dann wenn ich überhaupt nicht mit rechnete. Und ich Hornochse ging drauf ein. Wir gingen Essen, Spazieren, verbrachten wieder Zeit miteinander. Trotz Freundin. Denn von der wollte er sich nicht wieder trennen, obwohl die Beziehung nach ein paar Monaten schon wieder im Argen lag (und liegt - laut ihm!!).

Inzwischen sind wir soweit, dass wir ein paarmal Sex miteinander hatten. Es ist ja auch schön mit ihm, weil ich alles um mich herum vergesse. Er ist lieb zu mir, kümmert sich rührend und der Sex ist phänomenal.

Eigentlich ist er ein Arsch und ich bin es auch. Nur führe ich keine Beziehung, ich bin frei. Ich habe keinen Nerv mir seinen Beziehungsstress auch noch anzutun. Verständnis hier, Verständnis da, sei mir nicht sauer wenn ich mich nicht melde, das musst du verstehen, sie ist eifersüchtig, sie ahnt schon etwas, ich kann einfach nicht immer, bitte versteh das...blablabla. Wenn sie dich doch so nervt, dann trenn dich doch! Andere trennen sich nach 50 Ehejahren, da wirst du das wohl nach 6 Beziehungsjahren auch können!!!

Dann kommen aber noch so Dinge wie: wir sollten es vielleicht einfach lassen, aber ich weiß dass du dich wieder melden wirst?! HALLO?! Wenn Du doch nicht mehr willst, dann sag es verdammt nochmal!!
Nur weil ich mich einmal wieder gemeldet hatte, nachdem ich die Schnauze voll hatte und die Sache für mich gegessen war. Nur er beendet es nicht. Immer wenn ich wirklich denke: nun hörst du endgültig nichts von ihm, kommt ein Anruf, eine SMS, ein Treffen...und ich bin wieder machtlos.

Manchmal frage ich mich welche Rolle ich überhaupt spiele? Die der dummen Geliebten? Scheinbar ja, denn wäre ich schlau, wäre ich schon lange über die Berge.
So sitze ich immer in der blöden Warteposition. Und das möchte ich ändern.
Ich weiß dass er nervös wird, wenn ich plötzlich doch nicht ans Handy gehe oder er mitbekommt, dass ich jemand anderen date...

HILFE...dieser JFM raubt mir wirklich den letzten Nerv. Wie kann jemand der so verdammt sexy ist, so verdammt beschissen sein ich verstehe ihn einfach nicht...

Mehr lesen

J
jimin_12463785
11.11.08 um 12:49

Mensch lonely...
das hätteste nu auch über einen Fische Kerl schreiben können.

Du musst Dir wohl selber Dein Herz rausreissen.
Bevor er es tut.

Du bist doch herrlich praktisch für ihn und wenn Du Ansprüche stellst, versteckt er sich hinter seiner anderen Frau.

Du hast die Wahl - langes Elend oder mit affenartiger Geschwindigkeit lebend da raus kommen.

Aber nur, weil Du das alles begriffen hast, heisst das noch lange nicht, dass Du das auch sofort umsetzt.
Ich fühle mit Dir und wünsche Dir Deine innere Ruhe

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
T
tamir_12679009
11.11.08 um 16:02

Ich würd ja sagen
der Junge befindet sich in einem tierischen Konflikt und du gibst ihm nicht die nötige Sicherheit. Obs was bringen würde, wäre die andere Frage.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige