Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Mein JFM macht Andeutungen...wird es was Ernstes?

Letzte Nachricht: 27. September 2007 um 10:54
S
shelby_12748686
26.09.07 um 8:31

Hallo, ihr Lieben!

Nach dem Thermenbesuch hat sich schon wieder einiges getan mit meinem JFM.
Wir waren zusammen auf einem Studentenfest, danach hat er bei mir geschlafen (es ist aber nichts passiert - was mich nach den zahlreichen Beiträgen, die ich schon durchgelesen habe, nicht mehr wundert...JFM's gehen es eben wirklich langsam an)und ich war auch schon bei ihm. Heute sehen wir uns wieder und für's Wochenende ist ein Party-Besuch geplant, wo auch ein paar seiner Freunde da sein werden. Und nun liste ich euch ein paar Aussagen von ihm auf:

Er: "Danke, dass du heute zu mir gekommen bist."
Ich: "Danke, dass ich kommen durfte."
Er: "Du darfst immer kommen."
Ich: "Pass auf, sag sowas lieber nicht, denn sonst wirst du mich nicht mehr los!"
Er: "Ich will dich auch gar nicht mehr los werden..."

...

Ich: "Wenn man jemanden nicht gut kennt, dann kann man nicht so gut neben einen schlafen. Na falls wir nicht schlafen können, dann geh ich halt ins Wohnzimmer."
Er: "Nein, das machst du nicht - da müssen wir durch, irgendwann geht es dann schon!"

...

Ich (auf dem Festl): "Nutz die Chance und schau dich nochmal um, bevor wir eine emotionale Bindung zueinander aufbauen.."
Er: "Ich brauche mich nicht mehr umzusehen..."

Erst letztens habe ich in einen Beitrag gelesen, dass Jungfrauen es nicht glauben können, wenn sich jemand in sie verliebt. Und in diesem Fall trifft diese Jungfrauen-Eigenschaft ganz auf mich zu...
Was meint ihr - will mein JFM wirklich eine Beziehung mit mir aufbauen...
ich habe nämlich ständig das Gefühl, dass ich nicht gut/schlank/hübsch/intelligent etc. genug für ihn bin...

Danke schon mal im Voraus für eure Antworten!

Liebe Grüße aus Österreich!

Mehr lesen

L
lida_12666655
26.09.07 um 9:34

Wenn das nicht
alles recht eindeutig ist, dann weiß ich auch nicht mehr. grübel nicht, zweifel nicht. lasst es doch einfach gaaaaanz laaaaangsam auf euch zukommen. *zwinker*
du machst das schon!


PS: frau muss nicht immer perfekt sein, um geliebt zu werden. wir wären ja langweilig, wären wir perfekt. außerdem, was ist überhaupt perfekt?

Gefällt mir

M
marija_12515753
26.09.07 um 10:55

*Lach*
>>Ich habe nämlich ständig das Gefühl, dass ich nicht gut/schlank/hübsch/intelligent etc. genug für ihn bin...<<

Das könnte ich auch von mir sein
Allerdings macht mir die "Intelligenz" mehr zu schaffen als der Rest.

Aber ich denke auch, das seine Antworten unmissverständlich sind.
Glückwunsch!!! Da bist du schon eine ganze Ecke weiter als so manch eine andere *schnüff*
Wie lange kennt ihr Euch??

Gefällt mir

S
shelby_12748686
26.09.07 um 11:07
In Antwort auf marija_12515753

*Lach*
>>Ich habe nämlich ständig das Gefühl, dass ich nicht gut/schlank/hübsch/intelligent etc. genug für ihn bin...<<

Das könnte ich auch von mir sein
Allerdings macht mir die "Intelligenz" mehr zu schaffen als der Rest.

Aber ich denke auch, das seine Antworten unmissverständlich sind.
Glückwunsch!!! Da bist du schon eine ganze Ecke weiter als so manch eine andere *schnüff*
Wie lange kennt ihr Euch??

... das "An-Sich-Zweifeln" ist wohl eine Frauenkrankheit!
Hallo convidence,

ich habe auch deinen Beitrag gelesen - du scheinst in einer ähnlichen Situation zu sein....aber du hast Recht - wir sind schon um einiges weiter!
Das tut mir sehr leid für dich, denn es ist ein schreckliches Gefühl nicht zu wissen, woran man beim anderen ist, obwohl man sich selbst schon ziemlich sicher ist! Aber ich glaube, die Männer sehen sehr genau, was sie an uns haben - nur wir bilden uns ein, dass sie es nicht sehen! Ich glaube, dass vor allem die JFM sehr auf kleine Details achten, die sie dann toll an uns finden. Also nicht verzagen, wenn du dir nicht intelligent genug vorkommst, dein JFM wird schon aus manchen Aussagen herausgehört haben, dass du was im Köpfchen hast!

Also kennengelernt haben wir uns am 7. September. Das erste Mal getroffen und auch geküsst am 14. September. Und danach haben wir uns schon ...kurz nachzählen... 4 mal getroffen.. und eigentlich täglich miteinander telefoniert - auch wenn es jungfrauen-mäßig war (neutral, nur um Infos auszutauschen).

Liebe Grüße, Sarah

Gefällt mir

Anzeige
M
marija_12515753
26.09.07 um 11:26
In Antwort auf shelby_12748686

... das "An-Sich-Zweifeln" ist wohl eine Frauenkrankheit!
Hallo convidence,

ich habe auch deinen Beitrag gelesen - du scheinst in einer ähnlichen Situation zu sein....aber du hast Recht - wir sind schon um einiges weiter!
Das tut mir sehr leid für dich, denn es ist ein schreckliches Gefühl nicht zu wissen, woran man beim anderen ist, obwohl man sich selbst schon ziemlich sicher ist! Aber ich glaube, die Männer sehen sehr genau, was sie an uns haben - nur wir bilden uns ein, dass sie es nicht sehen! Ich glaube, dass vor allem die JFM sehr auf kleine Details achten, die sie dann toll an uns finden. Also nicht verzagen, wenn du dir nicht intelligent genug vorkommst, dein JFM wird schon aus manchen Aussagen herausgehört haben, dass du was im Köpfchen hast!

Also kennengelernt haben wir uns am 7. September. Das erste Mal getroffen und auch geküsst am 14. September. Und danach haben wir uns schon ...kurz nachzählen... 4 mal getroffen.. und eigentlich täglich miteinander telefoniert - auch wenn es jungfrauen-mäßig war (neutral, nur um Infos auszutauschen).

Liebe Grüße, Sarah

Wie witzig...
...ich habe die erste Mail am 8.9. erhalten...erstes Treffen am 16.9.
Heute Abend das 5. Treffen.
Schön, das eure Telefonate offenbar auch so einen "geschäftsmäßigen" Charakter haben
Ist bei uns genauso...vielleicht leide ich ja deshalb auch immer am verlust des Sprachvermögens, weil ich ständig darauf lauer, das mal ein winziges bißchen "Gefühl" von ihm rüberkommt.
Ich muß mir ja schon fast auf die Zunge beißen um ihn nicht mit Äußerungen wie "ich mag dich"...."war schön letztes mal"..."ich vermisse dich"...zu verschrecken
Auf sowas in der Art warte ich von ihm...dann gibt es auch bei mir kein halten mehr *lach*
Aber nööö....außer einem "schlaf gut und träum was schönes" und "ich freu' mich" (auf's nächste Mal sehen)kommt da nix.

Manchmal - wenn er bei mir ist und erzählt - könnte ich fast glauben, wir wären schon ein "altes Ehepaar" und im nächsten Moment ist da wieder so eine Riesen-Distanz....

Wie gesagt...verdammt schwer einzuschätzen diese Jfm's

Bin gespannt, wie es bei uns so weitergehen wird. Und ob er auch mal "auftaut".
Demnächst steht uns aufgrund von Urlaub und Beruf eine Zwangspause bevor....oh Graus!!!

Fände es spannend, zu erfahren, wie es bei Euch so weiter läuft...ist ja in etwa die gleiche (Beziehungs-)Dauer

Bis dann!!

Gefällt mir

L
lida_12666655
26.09.07 um 11:34
In Antwort auf marija_12515753

Wie witzig...
...ich habe die erste Mail am 8.9. erhalten...erstes Treffen am 16.9.
Heute Abend das 5. Treffen.
Schön, das eure Telefonate offenbar auch so einen "geschäftsmäßigen" Charakter haben
Ist bei uns genauso...vielleicht leide ich ja deshalb auch immer am verlust des Sprachvermögens, weil ich ständig darauf lauer, das mal ein winziges bißchen "Gefühl" von ihm rüberkommt.
Ich muß mir ja schon fast auf die Zunge beißen um ihn nicht mit Äußerungen wie "ich mag dich"...."war schön letztes mal"..."ich vermisse dich"...zu verschrecken
Auf sowas in der Art warte ich von ihm...dann gibt es auch bei mir kein halten mehr *lach*
Aber nööö....außer einem "schlaf gut und träum was schönes" und "ich freu' mich" (auf's nächste Mal sehen)kommt da nix.

Manchmal - wenn er bei mir ist und erzählt - könnte ich fast glauben, wir wären schon ein "altes Ehepaar" und im nächsten Moment ist da wieder so eine Riesen-Distanz....

Wie gesagt...verdammt schwer einzuschätzen diese Jfm's

Bin gespannt, wie es bei uns so weitergehen wird. Und ob er auch mal "auftaut".
Demnächst steht uns aufgrund von Urlaub und Beruf eine Zwangspause bevor....oh Graus!!!

Fände es spannend, zu erfahren, wie es bei Euch so weiter läuft...ist ja in etwa die gleiche (Beziehungs-)Dauer

Bis dann!!

Auch nach 7
monaten wird sich die geschäftsmäßige art am telefon nicht legen, so ist es jedenfalls bei mir. es sind halt die kleinen zeichen zwischendurch, die wir deuten müssen. z.B. er ruft dich direkt an, nachdem er zur tür rein ist und hat sogar noch die jacke an. so wars bei uns am anfang. und so ist es oft heute noch. das MUSS liebe sein!

Gefällt mir

S
shelby_12748686
26.09.07 um 11:42
In Antwort auf marija_12515753

Wie witzig...
...ich habe die erste Mail am 8.9. erhalten...erstes Treffen am 16.9.
Heute Abend das 5. Treffen.
Schön, das eure Telefonate offenbar auch so einen "geschäftsmäßigen" Charakter haben
Ist bei uns genauso...vielleicht leide ich ja deshalb auch immer am verlust des Sprachvermögens, weil ich ständig darauf lauer, das mal ein winziges bißchen "Gefühl" von ihm rüberkommt.
Ich muß mir ja schon fast auf die Zunge beißen um ihn nicht mit Äußerungen wie "ich mag dich"...."war schön letztes mal"..."ich vermisse dich"...zu verschrecken
Auf sowas in der Art warte ich von ihm...dann gibt es auch bei mir kein halten mehr *lach*
Aber nööö....außer einem "schlaf gut und träum was schönes" und "ich freu' mich" (auf's nächste Mal sehen)kommt da nix.

Manchmal - wenn er bei mir ist und erzählt - könnte ich fast glauben, wir wären schon ein "altes Ehepaar" und im nächsten Moment ist da wieder so eine Riesen-Distanz....

Wie gesagt...verdammt schwer einzuschätzen diese Jfm's

Bin gespannt, wie es bei uns so weitergehen wird. Und ob er auch mal "auftaut".
Demnächst steht uns aufgrund von Urlaub und Beruf eine Zwangspause bevor....oh Graus!!!

Fände es spannend, zu erfahren, wie es bei Euch so weiter läuft...ist ja in etwa die gleiche (Beziehungs-)Dauer

Bis dann!!

Lass dich nicht...
..von den "kalten" Telefonaten abschrecken!!!
Wir sagen auch nicht, dass wir uns auf das nächste Treffen freuen....unser Standardsatz bei der Verabschiedung ist: "Wir rufen uns zusammen." und dann drauf einfach nur: Ciao oder Tschüss!

Dafür sagt er liebe Sachen wie z.B: der Abend mit dir am Freitag war sehr schön!
Beim ersten Mal glaubte ich noch, dass sei eine Floskel! Aber wie schön er ihn gefunden hat, hab ich erst kapiert, als er es schon 4-Mal erwähnte!

Bei JFM's muss man "normale" Aussagen, die wir Frauen als Standard-Aussagen wenn man jemanden mag, bewerten würden, als einen Gefühlsausbruch werten!

Am besten ist, dass man die Tatsache akzeptiert - wie ich einem anderen Beitrag gelesen habe - dass JFM's ihre Gefühle nicht in Worte legen können bzw. nicht so schnell! Aber ich glaube, dass man sich umso mehr darüber dann freut, wenn dann mal ein bisschen was in diese Richtung kommt!
Und lieber ist mir ein Mann, der das nicht so schnell sagen kann, weil er es ehrlich meint und sich deswegen sicher fühlen muss, als ein Mann, der mir das ständig sagt und es aber nicht soooo ernst meint wie ein JFM - wenn er es mal über die Lippen bringt!

Ich glaube, ihr seid auch auf dem richtigen Weg - mein JFM hat immerhin mal zu mir gesagt: Wenn man sich beim zweiten Date küsst, dann ist ja eh alles klar. Wenn ich jemanden nicht wieder sehen möchte, dann küsse ich sie ja nicht mehr beim zweiten Date....

Halte dich natürlich auf dem Laufenden und hoffe, auch von dir nur Positives zu lesen!

Liebe Grüße

Gefällt mir

Anzeige
M
marija_12515753
26.09.07 um 11:56
In Antwort auf lida_12666655

Auch nach 7
monaten wird sich die geschäftsmäßige art am telefon nicht legen, so ist es jedenfalls bei mir. es sind halt die kleinen zeichen zwischendurch, die wir deuten müssen. z.B. er ruft dich direkt an, nachdem er zur tür rein ist und hat sogar noch die jacke an. so wars bei uns am anfang. und so ist es oft heute noch. das MUSS liebe sein!

Hihi...
...habe bei "meinem" auch den Eindruck, das er mich wirklich direkt anruft, sobald er zu Hause ist.
Wenn ich sagen würde, "ich ruf dich nach der Arbeit an", würde das bedeuten, das ich vielleicht erst noch einkaufen gehe, mich umziehe oder, oder, oder...aber bei ihm scheint es -anhand der Zeiten- wirklich direkt zu sein.
Diese fast "sklavische" Zuverlässigkeit ist ja schon imponierend...ich habe ihm anfangs mal gebeten, ab einer gewissen Uhrzeit anzurufen da ich dann Zeit und Ruhe zum telefonieren habe...mein Telefon klingelte exakt 2 Min. nach der angegebenen Zeit

Gefällt mir

M
marija_12515753
26.09.07 um 12:04
In Antwort auf shelby_12748686

Lass dich nicht...
..von den "kalten" Telefonaten abschrecken!!!
Wir sagen auch nicht, dass wir uns auf das nächste Treffen freuen....unser Standardsatz bei der Verabschiedung ist: "Wir rufen uns zusammen." und dann drauf einfach nur: Ciao oder Tschüss!

Dafür sagt er liebe Sachen wie z.B: der Abend mit dir am Freitag war sehr schön!
Beim ersten Mal glaubte ich noch, dass sei eine Floskel! Aber wie schön er ihn gefunden hat, hab ich erst kapiert, als er es schon 4-Mal erwähnte!

Bei JFM's muss man "normale" Aussagen, die wir Frauen als Standard-Aussagen wenn man jemanden mag, bewerten würden, als einen Gefühlsausbruch werten!

Am besten ist, dass man die Tatsache akzeptiert - wie ich einem anderen Beitrag gelesen habe - dass JFM's ihre Gefühle nicht in Worte legen können bzw. nicht so schnell! Aber ich glaube, dass man sich umso mehr darüber dann freut, wenn dann mal ein bisschen was in diese Richtung kommt!
Und lieber ist mir ein Mann, der das nicht so schnell sagen kann, weil er es ehrlich meint und sich deswegen sicher fühlen muss, als ein Mann, der mir das ständig sagt und es aber nicht soooo ernst meint wie ein JFM - wenn er es mal über die Lippen bringt!

Ich glaube, ihr seid auch auf dem richtigen Weg - mein JFM hat immerhin mal zu mir gesagt: Wenn man sich beim zweiten Date küsst, dann ist ja eh alles klar. Wenn ich jemanden nicht wieder sehen möchte, dann küsse ich sie ja nicht mehr beim zweiten Date....

Halte dich natürlich auf dem Laufenden und hoffe, auch von dir nur Positives zu lesen!

Liebe Grüße

Das läßt ja hoffen
Wir haben ja schließlich auch schon ein wenig mehr gemacht als küssen...

Eigentlich bin ICH ja eher der Typ, der seine Gefühle sehr gut "bewacht" und unter Verschluss hält.
Mein letzter Jfm hat sich ja immer beklagt, das ich nie (übertrieben) über meine Gefühle sprechen würde.
Ich finde, das habe ich schon getan...ich brauche nur auch das Gefühl, jemandem 100% vertrauen zu können und aufgrund seiner Ehe habe ich ihm eben nur zu 98% vertraut
Wie gesagt...die einzige Erklärung für meinen derzeitigen Zustand die mir einfällt ist die, das zwischen den beiden solche Ähnlichkeiten bestehen.

Gefällt mir

Anzeige
L
lida_12666655
26.09.07 um 14:14
In Antwort auf marija_12515753

Hihi...
...habe bei "meinem" auch den Eindruck, das er mich wirklich direkt anruft, sobald er zu Hause ist.
Wenn ich sagen würde, "ich ruf dich nach der Arbeit an", würde das bedeuten, das ich vielleicht erst noch einkaufen gehe, mich umziehe oder, oder, oder...aber bei ihm scheint es -anhand der Zeiten- wirklich direkt zu sein.
Diese fast "sklavische" Zuverlässigkeit ist ja schon imponierend...ich habe ihm anfangs mal gebeten, ab einer gewissen Uhrzeit anzurufen da ich dann Zeit und Ruhe zum telefonieren habe...mein Telefon klingelte exakt 2 Min. nach der angegebenen Zeit

Und da
fragst du noch, ob du dir seiner gefühle sicher sein kannst?!
für mich eindeutige schmetterlingszeichen!

Gefällt mir

J
joab_12090868
26.09.07 um 15:09
In Antwort auf lida_12666655

Wenn das nicht
alles recht eindeutig ist, dann weiß ich auch nicht mehr. grübel nicht, zweifel nicht. lasst es doch einfach gaaaaanz laaaaangsam auf euch zukommen. *zwinker*
du machst das schon!


PS: frau muss nicht immer perfekt sein, um geliebt zu werden. wir wären ja langweilig, wären wir perfekt. außerdem, was ist überhaupt perfekt?

Achso
"wir wären ja langweilig, wären wir perfekt. außerdem"

-jetzt weiss ich warum ich langweilig bin

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
M
marija_12515753
26.09.07 um 15:38
In Antwort auf joab_12090868

Achso
"wir wären ja langweilig, wären wir perfekt. außerdem"

-jetzt weiss ich warum ich langweilig bin

Ich dachte
Jfm's wären schüchtern??!!
Da hat ja jemand ein gaaaaanz großes Ego, was?!

Gefällt mir

J
joab_12090868
26.09.07 um 17:59

Wenn du
ihm nicht gut/schlank/hübsch/intelligent genug wärst, wärst du nie soweit gekommen, also kannst das rauswerfen.

Gefällt mir

Anzeige
M
marija_12515753
26.09.07 um 18:11
In Antwort auf lida_12666655

Und da
fragst du noch, ob du dir seiner gefühle sicher sein kannst?!
für mich eindeutige schmetterlingszeichen!

Leider
hat frau in ihrem Leben ja schon die eine und andere Erfahrung gemacht...da lassen sich Zweifel und Misstrauen (in Maßen) nunmal nicht vermeiden.
Könnte ja schließlich sein das er 'ne Fernbeziehung führt und deshalb eine eigene Wohnung hat...
Gebranntes Kind scheut halt das Feuer.
Allerdings kann ich auch nicht gegen meine Natur an...und die sieht halt vor, das jeder erstmal einen Vertrauensvorschuß bekommt...liegt dann bei der betreffenden Person mich davon zu überzeugen, das sie den auch verdient hat.

Gefällt mir

A
an0N_1218659599z
26.09.07 um 20:06

Öhm - diese Art
von jfm man wirkt schon fast stolz und undendlich eingebildet!
Jaja die kühle jfm Art halt . ne?

Gefällt mir

Anzeige
M
marija_12515753
26.09.07 um 23:03
In Antwort auf an0N_1218659599z

Öhm - diese Art
von jfm man wirkt schon fast stolz und undendlich eingebildet!
Jaja die kühle jfm Art halt . ne?

Also wenn ich das lese
dann kann ich mit ruhigem Gewissen sagen:"jmann - wir kennen uns definitiv nicht!"

Gefällt mir

S
shelby_12748686
27.09.07 um 8:20
In Antwort auf marija_12515753

Leider
hat frau in ihrem Leben ja schon die eine und andere Erfahrung gemacht...da lassen sich Zweifel und Misstrauen (in Maßen) nunmal nicht vermeiden.
Könnte ja schließlich sein das er 'ne Fernbeziehung führt und deshalb eine eigene Wohnung hat...
Gebranntes Kind scheut halt das Feuer.
Allerdings kann ich auch nicht gegen meine Natur an...und die sieht halt vor, das jeder erstmal einen Vertrauensvorschuß bekommt...liegt dann bei der betreffenden Person mich davon zu überzeugen, das sie den auch verdient hat.

Ich verstehe...
...deine Ängste. Denn ich war z.b. mal mit einem Fast-Alkoholiker zusammen, der auch aggresiv wurde, wenn er getrunken hatte. Dementsprechend schwer fiel es mir beim nächsten Mann Vetrauen zu haben, wenn dieser was trank. Aber du wirst - genauso wie ich feststellen - dass nicht alle Männer gleich sind und du ihm vertrauen können wirst. Weiß er eigentlich von deinem Misstrauen? Denn wenn ja, dann kann man ja gemeinsam daran arbeiten - indem du dir überlegst, wie er dir beweisen kann, dass deine Angst unbegründet ist. Ich glaube, wenn er dich als Menschen schätzt und du ihm etwas bedeutest, dann wird er Verständnis für deine Angst haben und sicherlich bereit sein, sie gemeinsam für dich zu bewältigen!

Liebe Grüße!

Gefällt mir

Anzeige
S
shelby_12748686
27.09.07 um 8:22
In Antwort auf joab_12090868

Wenn du
ihm nicht gut/schlank/hübsch/intelligent genug wärst, wärst du nie soweit gekommen, also kannst das rauswerfen.

Also...
wenn das ein echter JFM sagt, dann glaube ich das auch!

Gefällt mir

M
marija_12515753
27.09.07 um 9:03
In Antwort auf shelby_12748686

Ich verstehe...
...deine Ängste. Denn ich war z.b. mal mit einem Fast-Alkoholiker zusammen, der auch aggresiv wurde, wenn er getrunken hatte. Dementsprechend schwer fiel es mir beim nächsten Mann Vetrauen zu haben, wenn dieser was trank. Aber du wirst - genauso wie ich feststellen - dass nicht alle Männer gleich sind und du ihm vertrauen können wirst. Weiß er eigentlich von deinem Misstrauen? Denn wenn ja, dann kann man ja gemeinsam daran arbeiten - indem du dir überlegst, wie er dir beweisen kann, dass deine Angst unbegründet ist. Ich glaube, wenn er dich als Menschen schätzt und du ihm etwas bedeutest, dann wird er Verständnis für deine Angst haben und sicherlich bereit sein, sie gemeinsam für dich zu bewältigen!

Liebe Grüße!

Bei mir
war es immer wieder Betrug.
Mein Ex-Mann hat mich nicht nur mit einer anderen Frau betrogen sondern mich auch in anderen Bereichen permanent angelogen.
Das herauszufinden war wirklich bitter.
Nach meiner Ehe wurde ich eine dieser "naiven" Geliebten, die sich doch tatsächlich Hoffnungen machen...die aber ebenfalls schwer enttäuscht wurden.
Sonderbarerweise scheine ich aber über ein sehr großes "Grundvertrauen" zu verfügen...ich kann gar nicht anders als meinem Gegenüber zunächst mal zu glauben.
Ich bin also weder übertrieben misstrauisch noch eifersüchtig...eher "vorsichtig".
Ich höre ihm halt sehr genau zu (besonders wenn es um seine Ex-frau geht) und bei der kleinsten Ungereimtheit wird mein Frühwarnsystem (hoffentlich) anspringen
Eines habe ich nämlich aus dem ganzen Mist gelernt:Wenn Worte und Taten nicht übereinstimmen, ist irgendwas nicht ganz koscher.
Aber bisher kann ich ihm diesbezüglich nichts vorwerfen.
Ich hoffe eben das es so bleibt.

Auch an dich ganz liebe Grüße!!

Gefällt mir

Anzeige
M
marija_12515753
27.09.07 um 9:11
In Antwort auf lida_12666655

Und da
fragst du noch, ob du dir seiner gefühle sicher sein kannst?!
für mich eindeutige schmetterlingszeichen!

Noch mehr Zeichen?!
Gestern habe ich meinen Eindruck (das er immer direkt anruft, wenn er zuhause ist)bestätigt bekommen...
Er rief am frühen Abend an und startete mit den Worten: "Bin grad zur Tür rein...."
Als er dann bei mir war und mir von seinem eher blöden Tag bei der Arbeit erzählt hatte, meinte er :" aber jetzt geht es mir schon viel besser".
Ich halte mich da mal an die Worte der "oesterreicherin" und werte das als "Gefühlsausbruch"

Gefällt mir

L
lida_12666655
27.09.07 um 10:54
In Antwort auf marija_12515753

Bei mir
war es immer wieder Betrug.
Mein Ex-Mann hat mich nicht nur mit einer anderen Frau betrogen sondern mich auch in anderen Bereichen permanent angelogen.
Das herauszufinden war wirklich bitter.
Nach meiner Ehe wurde ich eine dieser "naiven" Geliebten, die sich doch tatsächlich Hoffnungen machen...die aber ebenfalls schwer enttäuscht wurden.
Sonderbarerweise scheine ich aber über ein sehr großes "Grundvertrauen" zu verfügen...ich kann gar nicht anders als meinem Gegenüber zunächst mal zu glauben.
Ich bin also weder übertrieben misstrauisch noch eifersüchtig...eher "vorsichtig".
Ich höre ihm halt sehr genau zu (besonders wenn es um seine Ex-frau geht) und bei der kleinsten Ungereimtheit wird mein Frühwarnsystem (hoffentlich) anspringen
Eines habe ich nämlich aus dem ganzen Mist gelernt:Wenn Worte und Taten nicht übereinstimmen, ist irgendwas nicht ganz koscher.
Aber bisher kann ich ihm diesbezüglich nichts vorwerfen.
Ich hoffe eben das es so bleibt.

Auch an dich ganz liebe Grüße!!

Es ist
wirklich ein problem, wenn man in der vergangenheit schlechte erfahrungen gemacht hat, diese nicht in eine neue beziehung mitzunehmen. wie du es anpackst ist aber richtig. du hast dein vertrauen offensichtlich noch nicht ganz verloren, bleibst aber kritisch. das ist gut. aber pass auf, dass du nicht zuviel zwischen den zeilen liest und irgendwelche unregelmäßigkeiten suchst. manchmal erklären sich dinge ganz simpel.
im übrigen wird die wahrheit irgendwann immer rauskommen. ich bleibe da ganz relaxed. warum sich stress machen?!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige