Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Mein Mann

Mein Mann

4. Januar 2015 um 18:47

Guten Abend ihr Lieben.

Ich bin seit knapp einem halben Jahr mit einem Skorpion-Mann zusammen, wobei ich selber auch Skorpion bin.

Eine Problematik beschäftigt mich derzeit.
Er agiert zweischneidig.

Vorgestern meinte er noch, dass er gerne mehr Zeit
mit mir verbringen möchte und eben, dass es doch reicht, wenn wir telefonieren, so lange er im KH ist.
Ich meine, dass er seine Ruhe gerade im KH haben will, kann ich ja verstehen, aber ich finde es normal, dass ich ihn als seine Freundin dort auch mal besuche.

Dies ist nur ein Beispiel. Und als ich meinte, dass mir seine Aussage weh tut, meinte er, dass ich mir ein dickeres Fell zulegen soll.

Auf der einen Seite ist er total liebevoll, aber auf der anderen Seite radikal, wie ich immer zu ihm sage.

Letztens meinte er auch, dass ihm die Reparatur seines Rechners wichtiger als ich ist.

Na ja...


Mehr lesen

4. Januar 2015 um 21:39

....um Gottes Willen.....
Liebe Skorpionfrau,

habe gerade deinen Beitrag gelesen.
Was mir persönlich immer wieder auffällt ist, dass die Skorpionsfrau - im Gegensatz zum Skorpionmann - einen guten Zugang zu ihren Schwächen hat und darüber hinaus auch in der Lage ist darüber zu stehen, bzw. diese anzunehmen.

Die männliche Variante hat oftmals viel damit zutun, seine Schwächen zu vertuschen. Das sieht dann so aus, wie du es in deinem Beitrag beschreibst: Damit keiner dahinter kommt, welch ein flatteriges Heft er ist, macht er lieber eine aggressive und niederträchtige Show auf deine Kosten.
Warum er auch immer im KH ist - irgendwas daran macht ihm zu schaffen und das will er dir nicht präsentieren.
100fach so erlebt.....

Die Frage ist an der Stelle:
Würdest du so handeln?
Hälst du DAS für Stärke?

Dein Vorteil ist hier, daß Du selbst Skorpion bist und damit mit einer guten Intuition ausgestattet. Wenn die Nuss einer knackt - dann ja wohl du

Liebe Grüße

Gefällt mir

4. Januar 2015 um 22:19
In Antwort auf 4fluegelige

....um Gottes Willen.....
Liebe Skorpionfrau,

habe gerade deinen Beitrag gelesen.
Was mir persönlich immer wieder auffällt ist, dass die Skorpionsfrau - im Gegensatz zum Skorpionmann - einen guten Zugang zu ihren Schwächen hat und darüber hinaus auch in der Lage ist darüber zu stehen, bzw. diese anzunehmen.

Die männliche Variante hat oftmals viel damit zutun, seine Schwächen zu vertuschen. Das sieht dann so aus, wie du es in deinem Beitrag beschreibst: Damit keiner dahinter kommt, welch ein flatteriges Heft er ist, macht er lieber eine aggressive und niederträchtige Show auf deine Kosten.
Warum er auch immer im KH ist - irgendwas daran macht ihm zu schaffen und das will er dir nicht präsentieren.
100fach so erlebt.....

Die Frage ist an der Stelle:
Würdest du so handeln?
Hälst du DAS für Stärke?

Dein Vorteil ist hier, daß Du selbst Skorpion bist und damit mit einer guten Intuition ausgestattet. Wenn die Nuss einer knackt - dann ja wohl du

Liebe Grüße

Hallo...
vielen lieben Dank für Deinen Beitrag. Dass ein Skorpion-Mann nicht gerne seine Schwächen und Gefühle zeigt, weiß ich, aber ich habe keine Idee, was er mit seinem Verhalten bezweckt.

Gefällt mir

5. Januar 2015 um 9:25

Guten Morgen...
...darf ich fragen, wie sich das bei deinem Skorpionmann äußert? Bei meinem äußert es sich so: Ich frage ihn am WE, wann wir uns wiedersehen und er meinte: "schlimmstenfalls Dienstags...". Er geht ins KH, ich möchte ihn natürlich besuchen, aber er meint, dass es doch ausreicht, wenn wir telefonieren. Als wir im Bett lagen, schrieb er über Whatsapp. Als ich in fragte, ob ich ein Küsschen haben kann, meinte er "jetzt nicht, ich schreibe..." Und wenn er mir noch sagt, dass ihm die Reparatur wichtiger ist als ich, dann verstehe ich die Welt gar nicht mehr.

Denn:

Letztens meinte er, dass er mehr Zeit mit mir verbingen möchte und er froh ist, dass er mich hat. Dass ich etwas Schönes sei ...

Gefällt mir

5. Januar 2015 um 11:17
In Antwort auf traurigerskorpion

Hallo...
vielen lieben Dank für Deinen Beitrag. Dass ein Skorpion-Mann nicht gerne seine Schwächen und Gefühle zeigt, weiß ich, aber ich habe keine Idee, was er mit seinem Verhalten bezweckt.

Gefühle zeigen...
Auch ich Skorpionfrau, habe einen Skorpionmann seit fast 2 Jahren. Dieser spricht auch nicht oder bzw selten über seine Gefühle, allerdings kann er sie zumindest einigermaßen gut zeigen. Ich habe die Erfahrung gemacht, das man diesen Mann einfach Zeit lassen muss. Um so länger ich mit ihm zusammen bin, um so mehr kommt er aus sich raus Also, sei nicht so ungeduldig, wenn er Gefühle für dich hat, dann wird er sie dir auch zeigen oder in kleinen Häppchen sagen

Gefällt mir

5. Januar 2015 um 11:25
In Antwort auf sonnenschein714

Gefühle zeigen...
Auch ich Skorpionfrau, habe einen Skorpionmann seit fast 2 Jahren. Dieser spricht auch nicht oder bzw selten über seine Gefühle, allerdings kann er sie zumindest einigermaßen gut zeigen. Ich habe die Erfahrung gemacht, das man diesen Mann einfach Zeit lassen muss. Um so länger ich mit ihm zusammen bin, um so mehr kommt er aus sich raus Also, sei nicht so ungeduldig, wenn er Gefühle für dich hat, dann wird er sie dir auch zeigen oder in kleinen Häppchen sagen

Vielen lieben Dank für deinen Beitrag...
ich denke schon, dass er Gefühle für mich hat. Aber warum kommen von ihm dann ab und an abweisende Aussagen?
Ich habe ihn vorhin mal darauf angesprochen, aber eine wirkliche Antwort habe ich von ihm nicht bekommen.

Gefällt mir

5. Januar 2015 um 12:52
In Antwort auf traurigerskorpion

Vielen lieben Dank für deinen Beitrag...
ich denke schon, dass er Gefühle für mich hat. Aber warum kommen von ihm dann ab und an abweisende Aussagen?
Ich habe ihn vorhin mal darauf angesprochen, aber eine wirkliche Antwort habe ich von ihm nicht bekommen.

Vielleicht
empfindest du diese nur als abweisend? Und überhaupt brauchen Männer immer ihre eigene Zeit. Wenn er seine Zeit braucht oder keine Zeit für mich hat, dann mache ich was eigenes und gut. Er wird sich schon melden, wenn er das Bedürfniss hat

Gefällt mir

5. Januar 2015 um 18:09
In Antwort auf sonnenschein714

Vielleicht
empfindest du diese nur als abweisend? Und überhaupt brauchen Männer immer ihre eigene Zeit. Wenn er seine Zeit braucht oder keine Zeit für mich hat, dann mache ich was eigenes und gut. Er wird sich schon melden, wenn er das Bedürfniss hat


Hallo, wie würdest du denn darüber denken, wenn du deinen Mann fragst, wann ihr euch wieder seht und er äußert: "Schlimmstenfalls Dienstag"?
So etwas ist doch hinderlich in einer Beziehung, ganz gleich, was er damit bezwecken will.

Gefällt mir

6. Januar 2015 um 10:35
In Antwort auf traurigerskorpion


Hallo, wie würdest du denn darüber denken, wenn du deinen Mann fragst, wann ihr euch wieder seht und er äußert: "Schlimmstenfalls Dienstag"?
So etwas ist doch hinderlich in einer Beziehung, ganz gleich, was er damit bezwecken will.


du kannst hinterfragen, warum er "Schlimmstenfalls" gesagt hat. Oder es einfach nicht so ernst nehmen. Dies Wort kann man auch positiv sehen. Schlimmstenfalls kann auch heißen, oh je schlimmstenfalls "ERST" Dienststag

Gefällt mir

6. Januar 2015 um 12:27


Hast du ihn mal gefragt, warum er so reagiert?
Ich habe es bei meinem probiert, er meinte nur: "Oh nicht schon wieder", also habe ich von ihm keine richtige bzw. zufriedenstellende Antwort bekommen.

Gefällt mir

6. Januar 2015 um 12:30

Hinnehmen!
Das Beste ist wohl, das Verhalten unserer Männer so hinzunehmen. Gestern hat er mich aus dem KH angerufen und vor wenigen Tagen haben wir 3 Stunden telefoniert und über seine Probleme gesprochen. Dabei hat er auch Gefühle gezeigt. Nur leider war der Anlass kein schöner.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Hilfee ich weiß nicht weiter
Von: sinaaga18
neu
6. Januar 2015 um 1:33
Schamanin Arina
Von: floweri
neu
5. Januar 2015 um 11:17
Wie soll ich mich verhalten.
Von: biene210272
neu
3. Januar 2015 um 23:05
Medyumluk
Von: medyyumist
neu
2. Januar 2015 um 13:15

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen