Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Mein Skorpion Mann

Mein Skorpion Mann

22. Februar 2010 um 23:53

Hallo Zusammen,

ich bräuchte ganz drigend euern Rat, denn ich blicke da nicht mehr mehr durch. Es ist zum verzweifeln, zwar bin ich selber eine Skorpion Lady, doch das männliche Exemplar wirft ein paar Fragen auf. Vielleicht könnt Ihr mir einen guten Rat mit auf dem Weg geben.

Jetzt zu meiner Geschichte:

Vor ein paar Monaten lernte ich übers Internet einen netten jungen Mann kennen. Wir bemerkten direkt Gemeinsamkeiten und schreiben uns eine Weile.
Mehr lief auch erst nicht, kein Telefonat, kein Treffen.

Ich habe ihm von erzählt, das ich einen männlichen sehr guten Freund habe, mit dem ich gerade telefoniere. Er ist an die Decke gegangen und meint, das er die Nr. 1 sein möchte und es nicht ,,gut" findet, wenn ich mit anderen Männern spreche, wenn wir uns im Internet verabredet haben.

Ein Wort gab das andere und der Kontakt war auf Eis gelegt

Vor ein paar Tagen habe ich ihn ganz lieb angeschrieben und gefragt wie es ihm geht. Wir haben uns wieder nett unterhalten und am gleichen Abend telefoniert.
Es war ein schönes Gespräch, er war sehr direkt, sagte mir, das er mich sehr nett findet, er mich gerne treffen würde, er aber auch Angst hat verletzt zu werden.

In dem Gespräch bemerkte ich, das er ein ganz sensibler junger Mann ist, der noch nicht sehr viel Erfahrungen mit Frauen hat. Er hat sehr viele Ängste, macht sich über alles Gedanken.
In dem Gespräch bemerkte ich auch, das er mich immer als leitende Person sah, er hat mir auch gesagt, das er Angst hat, das ich ihm eine Nummer zu hoch bin. (so hat er sich ausgedrückt)
Seine Angst besteht darin, das er noch nicht viele Erfahrung hat und Angst hat, mir nicht das geben zu können was ich suche.
Ich habe versucht ihm die Angst zu nehmen, das wir alles auf uns zu kommen lassen.
Ich glaube nicht, das es was gebracht hat.

Allerdings ist er auf der anderen Seite sehr arrogant, weiß ganz genau was er will und checkt die Frauen richtig ab. Er hat mir Fragen gestellt, wann ich Kinder haben möchte, ob ich Beziehungsgeschädigt bin ??

Gestern im Gespräch hat er mir zu verstehen gegeben, das ich mich bei ihm melden soll, dies habe ich heute via sms oder anruf nicht getan.
Wir haben uns kurz im Internet geschrieben, da war er sehr kurz angebunden, ein richtiges Gespräch kommt nicht zu stande.
Ich habe ihm gerade eine sms geschrieben, leider kam da auch nichts zurück.

Viellicht könnte ihr mir Helfen?
Ich selber denke mir, ich soll die Finger davon lassen, dann frage ich mich aber, was ist wenn er wirklich nur Angst hat?

Zur Information wir sind beide 23 Jahre alt.

Ich danke euch im voraus und wünsche noch einen schönen Abend.

LG
Jenny


Mehr lesen

23. Februar 2010 um 7:53

Sei vorsichtig
Das klingt so als sei er sehr Besitzergreifend und wenn Du pech hast so extrem, dass Du irgendwann Deine Kontakte zu deinen Freunden beenden müsstest. Für mich klingt das ein wenig gestört, auch wenn er als sensibilität verpackt.

"Er will die Nr. 1 sein", hallo??? Ihr kennt euch via Internet, er soll die Füße still halten!

Und ich bin auch Skorpion und weiß nur zu gut, dass das nicht normal ist. Lass Dich bitte nicht blenden und sei vorsichtig, auch wenn er noch so nett wirkt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2010 um 10:27


nicht unbedingt ist es notwendig die Finger weg zu lassen.

Es ist eher gut daran getan ihm Grenzen zu zeigen und abzuwarten wie er damit umgeht.

Ein Skorp ist leider wie ein kleines Kind "ich will" und er wird auch versuchen sein wollen unbedingt durch zu setzen. Halt wie kleine Kinder die mit Fußstampfen und vollem rumgezicke etwas wollen.

Ich habe zu Hause auch so jemanden.

Auch mein Mann neigt dazu mir zu sagen er sei die Nr. 1.

Leider ist er Nr. 2 da ich Nr. 1 bin. Ist auch wirklich wichtig, dass man dies nicht aus den Augen verliert, wenn man mit einem Skorp zusammen ist. Sich selber als wichtig und auch persönlich als Nr. 1 ansehen.
Gefällt ihm nicht aber da ich in Bezug auf meine Freunde und den Umgang mit meinen Freunden nicht mit mir habe rumzicken lassen und er seinen Kopf auch nicht durchgesetzt bekommen hat - hat er sich mittlerweile mit allem arrangiert.

Etwas Rücksicht nehmen und mit ihm grundsätzlich Termine absprechen bzw. ankündigen läßt, zeigt ihm, dass auch an ihn gedacht wird.

Ist halt so mit Skorps. sie versuchen immer ihren Kopf durch zu setzten und es liegt am Partner es sich entweder gefallen zu lassen oder Grenzen aufzuzeigen.

Außerdem ist er mit 23 Jahren noch recht jung und lernfähig.

Vielleicht hat er ja mit seiner Art zu vor immer super alles durchbekommen und müsste vielleicht nun mal lernen, dass es auch Situationen gibt wo man nicht unbedingt seinen Kopf durchsetzen kann.

Und dir, da du selber auch ein Skorp bist, dürfte es doch nicht schwer fallen ihm mal ein paar Grenzen zu stecken.

Ich als Fischemensch schaffe das mit meinem Skorpi auch.

Habe aber auch mal gehört, dass wenn sich zwei Skorps zusammentun müssen beide lernen sich zu akzeptieren.
Vergiss nicht ihr habt beide einen recht kräftigen Stachel.

LG
fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram