Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Mein Traumpartner Widder

Mein Traumpartner Widder

5. November 2013 um 10:42

Ich dachte mir, ich schreibe hier einfach mal meine Geschichte auf, für alle, die sich bei ihrem Widderle unschlüssig sind, ist zwar keine Diskussion, aber vielleicht hilfts dem ein oder anderen. Ich bin Löwe, Asz. Waage (wohl ideal für den Widder, da einige Schwächen des Löwen ein wenig abgeschwächt werden, andere widerum verstärkt, die mein Widder besonders an mir mag).

Werbephase: Schreiben, Texten, Mailen, Telefonieren Ich muss sagen, dass ich wohl von keinem Mann bisher so dermaßen bombardiert wurde mit Nachrichten. Ich persönlich stehe total auf sowas. Ich brauche viel Aufmerksamkeit und das Gefühl, wichtig zu sein. Das bekam ich. Aber hallo, grade dass ich nicht zu Fliegen anfing Schon nach wenigen Tagen fing mein Widder an, mir zu schreiben, dass er an nichts anderes mehr denken kann als an mich und dass er sich jetzt schon verliebt hat und es selbst gar nicht fassen kann. Meine Damen wenn euer Widder sowas schreibt, ist es auch so. Und zum Thema zappeln lassen ich weiß nicht, ob das überhaupt von Nöten ist. Ich war sofort Feuer und Flamme für das Kerlchen und so hab ich ihm das dann auch geschrieben und gesagt. Ich habe ihn nie hingehalten oder so. Nicht nötig, mein Hörnle wurde durch meine Zuneigung immer inniger, wärmer und liebevoller.

Das erste Treffen: Haja, dann kams zum ersten Treffen nach ein paar Wochen Dauerliebesgeflüster per SMS, Mails, Telefon, etc. (dauerte so lange, weil er beruflich lange unterwegs war und auch sonst bis spät Nachts arbeiten muss). Gesehen, gepackt, geküsst, den ganzen Tag im Restaurant gesessen und geschmust. Es war alles wie selbstverständlich, als würde man sich ewig kennen, aber was mir auffiehl er wollte sich in der Öffentlichkeit treffen. Das heißt, nicht zu Hause, ich glaube immer noch, er wollte der Gefahr aus dem Weg gehen, gleich mit mir in die Kiste zu hüpfen. Ich hätte mich ehrlich gesagt nicht wehren können.

Ab jetzt war mein Hörnchen nicht mehr zu bremsen. Denn jetzt war bei dem Herren aus Verliebtheit schon Liebe geworden. Ich weiß, es hört sich total blöd an und viele werden sagen, wie soll das gehen es geht! Und zwar auf beiden Seiten, wir liebten uns eben vom ersten Augenblick an.

Natürlich folgten die nächsten Treffen prompt und es kam dann auch sehr schnell zu S. (Umwerfend!!!) Seither sind Hörnle und ich unzertrennlich. Es ist seit Jahren alles wie am ersten Tag. Wir bleiben einfach ewig verliebt und lassen den Alltag zwar einkehren, aber wir reißen immer wieder aus und halten uns so die Schmetterlinge im Bauch. Vernünftig sind wir ganz und gar nicht. Aber das macht nichts, wir genießen die ewige Freiheit und das Kindsein-Dürfen. Ich denke, ich habe einen sehr ausgeglichenen Widder. Man muss einige kleine Eigenarten hinnehmen, wie zum Beispiel, dass der Mund schneller spricht als das Hirn denken kann (zu weich besaitet sollte man nicht sein), dass er sehr laut ist, dass er viel viel viel arbeitet, teilweise sehr stur ist, ihm völlig egal ist, was andere denken (er küsst mich immer und überall mit voller Leidenschaft, man sollte also hier kein Schamgefühl haben), Eifersucht kommt auch immer wieder aber wenn man damit umgehen kann, hat man den absolut besten Mann, den man sich wünschen kann. Klar kracht es auch mal *gewaltig auch hin und wieder*, aber wir sind beide nicht nachtragend und in Kürze ist die Wut verflogen und die Liebe noch ein Stückchen größer als zuvor. Man sollte also auch streiten können Ja nicht weggehen und totschweigen und ja nicht verziehene Streits nochmal auf den Tisch kommen lassen. Nachtragend sein, das verträgt kein Widder.

Viele interessiert noch das Thema Treue. Nun ja, ich bin in der Hinsicht ein sehr gebranntes Kind und wurde schon nach Strich und Faden betrogen, aber bei meinem Widder habe und hatte ich noch zu keiner Zeit auch nur einen Hauch Bedenken. Und er hat weiß Gott Gelegenheiten genug. Wir haben keine Geheimnisse voreinander (sehr wichtig), ich kann ihn überall und immer besuchen kommen, er meldet sich in jeder freien Minute bei mir und gibt mir einfach das unglaubliche Gefühl, der tollste und wichtigste Mensch des Planeten zu sein. Ich denke allerdings, wenn er sich nicht wohl fühlen würde in der Beziehung, sähe es vielleicht anders aus. Aber mal ehrlich das kann man kaum an einem Sternzeichen festmachen.

Wenn man beherzigt, ihn nie als selbstverständlich anzusehen, ihm viel Liebe schenkt und seinen verrückten Ideen folgt, wird er alles Erdenkliche tun, die Frau an seiner Seite glücklich zu machen (Loben nicht vergessen!). Ich hab meinen Traumpartner, den ich nie mehr hergebe, in einem Hörnchentier gefunden. Wir sind wie füreinander gemacht.

Als Tipp kann ich euch nur eines auf den Weg geben: Nicht verstellen! Dieses Katz- und Mausspiel hat keinen Wert in meinen Augen, entweder der Widder ist entflammt oder eben nicht, da sollte man dann auch die Finger von lassen, sonst hat man was Halbherziges und wer will das schon. Aber wenn er will und das spürt man unweigerlich, dann geht ran, wie ihr fühlt, am besten äußerst leidenschaftlich. Verzeiht ihm auch ohne dass er das Wort Entschuldigung ausspricht, das fällt ihm schwer, aber man merkt es an Gesten, dass es ihm leid tut. Liebt ihn auch für seine Schwächen, er wird es euch vielfach zurückgeben.

Viel Spaß mit euren Widderchen und habt sie einfach lieb!

Mehr lesen

23. November 2013 um 12:55

Die andere Seite der Medaille
Ich bin auch Löwe mit Asz. Waage. Stimmt, der Waageaszendent macht das miteinander etwas einfacher und harmonischer ...für den Widder.

Aber bei dem Widder ist weißgott nicht alles Gold was glänzt! Mein Exwidder ist seit 3 Jahren mit seiner "neuen" Freundin zusammen, ist glaube ich mit ihr sogar zusammen gezogen (Oh ja das muss ja bei einem Widder was bedeuten, wenn er sich "bändigen" lässt!). Trotzdem hat er die Gute mit mir betrogen ohne mit der Wimper zu zucken und ist bis heute noch bereit dazu und meldet sich bis heute und fragt, ob noch was geht. Und der Widder geht beim Betrügen schlau vor - er passt es genauso ab, dass die werte Freundin nie auf die Idee käme, weil er "ja gar nicht die Zeit dafür hat".

Ein Widder in einer längeren Beziehung, wo er sogar sesshaft wird? Hat leider noch gar nichts zu sagen. Ich mag dir dein Glück nicht verderben, aber ich kann nur dazu raten die Augen aufzulassen Dem seine Freundin kann sich sicher auch nicht vorstellen, dass sie trotz achso glücklicher Beziehung so dermaßen von ihm verarscht wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2013 um 12:03
In Antwort auf henye_12112812

Die andere Seite der Medaille
Ich bin auch Löwe mit Asz. Waage. Stimmt, der Waageaszendent macht das miteinander etwas einfacher und harmonischer ...für den Widder.

Aber bei dem Widder ist weißgott nicht alles Gold was glänzt! Mein Exwidder ist seit 3 Jahren mit seiner "neuen" Freundin zusammen, ist glaube ich mit ihr sogar zusammen gezogen (Oh ja das muss ja bei einem Widder was bedeuten, wenn er sich "bändigen" lässt!). Trotzdem hat er die Gute mit mir betrogen ohne mit der Wimper zu zucken und ist bis heute noch bereit dazu und meldet sich bis heute und fragt, ob noch was geht. Und der Widder geht beim Betrügen schlau vor - er passt es genauso ab, dass die werte Freundin nie auf die Idee käme, weil er "ja gar nicht die Zeit dafür hat".

Ein Widder in einer längeren Beziehung, wo er sogar sesshaft wird? Hat leider noch gar nichts zu sagen. Ich mag dir dein Glück nicht verderben, aber ich kann nur dazu raten die Augen aufzulassen Dem seine Freundin kann sich sicher auch nicht vorstellen, dass sie trotz achso glücklicher Beziehung so dermaßen von ihm verarscht wird.

Ups, das hört sich ja böse an
Auweia, das hört sich ja gar nicht gut an O.o Wobei ich das nicht unbedingt aufs Sternzeichen schieben würde. Der Herr scheint ganz schön abgebrüht zu sein.

Ich verstehe dann auch deine Bedenken. Aber ich habe diese überhaupt nicht. Nicht nur, weil mein Widderle mir das Gefühl gibt, das Wichtigste auf der Welt zu sein, sondern auch, weil ich jederzeit Zugang zu seinem Leben habe. Das heißt, wenn ich ihn (auch spät) in der Arbeit überrasche, freut er sich. Ich könnte ihn quasi rund um die Uhr kontrollieren. Ich weiß wo er sich aufhält, was er macht und das war noch nie gelogen. Genauso hat er auch das Recht, zu wissen, was ich mache. Wir vertrauen uns und dennoch kann jeder den anderen aufsuchen, anrufen, schreiben, wir sind einfach ehrlich zueinander. Man weiß nie was irgendwann mal kommen wird, aber derzeit bin ich der glückliste Mensch der Welt mit Hörnle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2013 um 11:05

Meiner auch!
Liebes loewemaedle, vielen Dank für Deinen Beitrag!

Ich bin selber Widderfrau und habe mich vor ein paar Monaten unsterblich in einen Widdermann verliebt. Da die Konstellation der gleichen Sternzeichen ja häufig als schwierig beschrieben wird habe ich viel gesurft um zu schauen was Andere für Erfahrungen gemacht haben.

Dein Beitrag könnte O-Ton von mir stammen!

Bei uns läuft es bisher genauso ab!
Ich bin so glücklich mit ihm und habe nun, durch Deinen Beitrag die Hoffnung, dass es bei uns auch so stimmig und harmonisch weitergeht wie bei Euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2013 um 11:46
In Antwort auf peigi_12946844

Meiner auch!
Liebes loewemaedle, vielen Dank für Deinen Beitrag!

Ich bin selber Widderfrau und habe mich vor ein paar Monaten unsterblich in einen Widdermann verliebt. Da die Konstellation der gleichen Sternzeichen ja häufig als schwierig beschrieben wird habe ich viel gesurft um zu schauen was Andere für Erfahrungen gemacht haben.

Dein Beitrag könnte O-Ton von mir stammen!

Bei uns läuft es bisher genauso ab!
Ich bin so glücklich mit ihm und habe nun, durch Deinen Beitrag die Hoffnung, dass es bei uns auch so stimmig und harmonisch weitergeht wie bei Euch!

Das freut mich sehr für dich
Ich denke, da brauchst du gar nicht zweifeln. Wenn man sich zu viel mit bösen Gedanken quält, schlägt sich das auf die Beziehung nieder.
Wenn man zueinander gehört, dann ist das einfach wundervoll und mein Widdermann liebt mich einfach von ganzen Herzen. Natürlich ist es immer möglich, dass das mal zu Ende ist, keiner weiß was kommt... aber auch dann wären die Jahre mit ihm die Schönsten gewesen, die ich je gehabt habe und ich bin jeden Tag dankbar, wenn er mich wachküsst
Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass du so viel Glück hast wie ich Es gibt nichts Schöneres, als von einem Widder geliebt zu werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2013 um 12:16
In Antwort auf loewemaedle

Das freut mich sehr für dich
Ich denke, da brauchst du gar nicht zweifeln. Wenn man sich zu viel mit bösen Gedanken quält, schlägt sich das auf die Beziehung nieder.
Wenn man zueinander gehört, dann ist das einfach wundervoll und mein Widdermann liebt mich einfach von ganzen Herzen. Natürlich ist es immer möglich, dass das mal zu Ende ist, keiner weiß was kommt... aber auch dann wären die Jahre mit ihm die Schönsten gewesen, die ich je gehabt habe und ich bin jeden Tag dankbar, wenn er mich wachküsst
Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass du so viel Glück hast wie ich Es gibt nichts Schöneres, als von einem Widder geliebt zu werden

Danke!
Vielen Dank für Deinen lieben Worte und guten Wünsche!
Wenn man, wie ich, viele schlechte Erfahrungen gemacht hat ist man leicht am zweifeln, allerdings brauche ich das meinem Widdermann nur mitzuteilen und er tut Alles dafür, das ich diese Zweifel vergesse!
Ja, diese Erfahrung, von einem Widdermann geliebt zu werden, darf ich jetzt auch machen!
Du hast absolut recht! Es gibt nichts Schöneres!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen