Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Mein Vater ist tot....ich brauche eure Hilfe...

Mein Vater ist tot....ich brauche eure Hilfe...

4. Mai 2011 um 2:48

Hallo..

gestern um 23.32 ist mein Vater gestorben, der Tumor hatte eine Vene durchbohrt und er ist verblutet vor den Augen meiner Mutter...nun haben ich und meine Mutter folgendes gespürt...

Ein widerwärtiges und sehr aufwühlendes Gefühl, so als ob ein böser Dämon uns auch noch das Leben nehmen wollte...wir hatten keine Luft gekriegt-so als ob jemand einem alles zuschnüren würde von innen!Das alles passierte heute - vor- seinem Tod. Als er starb war das Gefühl grösstenteils weg. Kann hier jemand über ähnliche Erfahrungen berichten??

Was meint ihr könnte das gewesen sein? Eine Vorahnung dass er bald stirbt?

lg

Mehr lesen

4. Mai 2011 um 7:33

Vorahnungen äußern sich leider oft in dieser Weise
Wie ein Echo dessen, was bevorsteht.

Es bedeutet aber nicht unbedingt, dass Dich wieder Vorahnungen heimsuchen werden.

Sollte das doch der Fall sein, benötigst Du eine Technik, mit der du mehr Informationen erhältst, um nicht daran zu verzweifeln.

Aber in dem Falle besteht noch kein Anlaß zur Sorge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2011 um 7:57

Aufrichtiges beileid
könntest du mir den zusammenhang
bitte etwas besser erklären

04,05.2011 GESTERN um 23.32 ist mein Vater gestorben

Das alles passierte HEUTE- VOR- seinem Tod.

danke gruss marikka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2011 um 8:25

Auch von mir...
....mein herzliches Beileid, liebe Zottel.

Ihr wusstet, dass er sehr krank war, der Tumor war ja sicherlich bekannt und dann spürt man auch, dass der nächste Schritt, der letzte sein wird. Das es dann so ablaufen wird, wie es kam, war sicherlich nicht planbar, aber das etwas kommt, wusstet ihr innerlich.

Dieses Gefühl, das es einem die Kehle abschnürt, man keine Luft mehr bekommt, ist das Wissen, keine Ahnung mehr. Die Trauer will raus, aber man verbietet es sich, weil der geliebte Mensch ja noch da ist und es könnte ja ein Wunder geschehen....

Nehmt euch Zeit, um das zu verarbeiten und irgendwann, wenn es Zeit dazu ist, wird es leichter werden, wenn auch nie ganz verschwinden...

Ich wünsche dir und deiner Mutter ganz viel Kraft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2011 um 10:10

Das...
musst du weder hinterfragen noch verstehen, denn wie jemand mit seinem Schock und seiner Trauer umgeht, ist mit keinerlei Gesetz geregelt und das ist auch gut so...

Hier tummeln sich so viele Menschen, aus weit nichtigeren Gründen, da finde ich es sogar positiv, sich hierher zu wenden und bisher war das ja auch eine gute "Diskussion", leider nur bis hierhin..schade!

Es gibt Menschen, die haben einfach niemanden, an den sie sich wenden können...so einfach ist das manchmal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2011 um 11:35


Ich glaube nicht, dass jemand eine erste Vorahnung hat, die sich durch den Tod bestätigt und danach nicht intensiv und sofort auf der Suche nach Informationen ist.

So sinnlos eine Frage danach in diesem Forum auch sein mag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2011 um 16:28

Hallo zottel18
mein beileid. ich kenn mich weder mit vorahnungen noch mit esoterik aus. aber ich denke viele menschen haben etwas ähnliches wie du schon mal erlebt. ich selbst und meine familie auch. wenn man jemandem ganz nahe steht, dann hat man eine bestimmte verbindung. und manchmal spürt man wenn etwas passiert. also kann es sehr gut möglich sein, dass ihr eben im inneren gespürt habt, dass es nun soweit ist. und es hat sich mit diesem gefühl ausgedrückt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2011 um 21:08

In dieser verzweifelten Lage
hallo lissi
das war auch mein erster gedanke

aber menschen sind eben verschieden
auch was das trauern angeht

die einen tanzen am nächsten tag schon wieder
und andere trauern 10 jahre lang

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2011 um 21:55

Johhhh
wat solls

bei mir ist es immer die gleiche
die nur ihren egoismus austoben will
weil ihr sonst keiner zuhört

ich bin genauso darüber gestolpert
heute-morgen-gestern....
und wie du siehst gab es auch keine antwort

lg marikka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2011 um 22:19

Naja
du musst es ja wissen

und hast du jetzt
auch hier wieder vor
den beitrag kaputt zu machen????

zu einer normalen unterhaltung
bist du wirklich nicht zu gebrauchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2011 um 22:28

Hallo
Mein Herzlichen Beileid . du musst nun sehr viel dich um deine mutter Kümmern auch wenn es dir Schwer fehlt sie braucht deine Unterstützung. sei bitte nicht Traurig Schicksal nimmt jede von uns anders mit. das ist der lauf der Dinge. alles alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2011 um 22:33

Mehr war es auch nicht
aber wie immer
kann sie aus einer mücke einen elefanten machen...
wenn nicht sogar ein trampeltier

lissi, dir einen schönen abend
es wird sich hier nie etwas ändern

lieben gruss marikka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 9:37

Liebe zottel
erstmal mein beileid,

ich weiß wie es ist einen menschen den man liebt zu verlieren. aber dennoch musst du und deine mutter jetzt zusammen halten und nach vorne schauen.

sehr oft ist es so das der der kurz vorm sterben ist es sogar genau weiss und fühlt wann dieser tag sein wird. es liegt in der luft und es ist da wenn es soweit ist. ich würde es als etwas neutrales bezeichnen. der tod gehört zum leben. dieses aufwühlende gefühl war der druck der dich und deine mutter belastet hatte. doch mit dem tod deines vaters war dieser druck weg wenn ich das richtig verstanden habe. aber du brauchst wirklich keine angst zu haben. dein vater ist gestorben und das ist hart, aber das ist sein tag gewesen. damit hat das böse oder dämonen nichtss mit zu tun. nenn es wie du willst, ob gott, oder das schiksal, oder aber sonst was. das ist dir überlassen. aber kein dämon, du brauchst also wirklich keine angst zu haben.


ich wünsche dir und deiner mutter ganz viel kraft und gesundheit. ppasst gut auf euch auf und erinnert euch immer an die schöne zeit die ihr mit ihm hattet. denn diese kann euch keiner weg nehmen und diese erinnerungen sterben nicht, sie bleiben immer ein teil eures lebens

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen