Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Mein WMM

Mein WMM

8. Februar 2012 um 14:48 Letzte Antwort: 10. Februar 2012 um 13:10

Hallo Zusammen,

ich hatte schonmal über die Geschichte mit meinem WMM berichtet... Kurze Zusammenfassung: erst 1/2 Jahr Beziehung welche er beendete. Er kam gerade aus einer 10jährigen Bez und auch ich hatte noch mit "Altlasten" zu kämpfen...
Seit August letzten Jahres hatten wir eine "Affaire" wobei sich diese nicht nur auf Sex beschränkte wir unternahmen auch viel (Snowboarden, Essen gehen usw) er rief mich jeden Abend an und es gingen täglich viele sms hin und her. Ich möchte hier betonen, dass es vor allem auch von ihm ausging.
Gerade die Zeit seit November war super schön und harmonisch auch wenn ich immer wieder Probleme damit hatte wenn er auf Distanz ging (ich bin Löwe Asz. Löwe).

Zwischen uns war klar es gibt keine "anderen" und wenn würden wir es uns ehrlich sagen...Letzte Woche kam er für mich wirklich sehr plötzlich und sagte er hätte gemerkt er wäre offen für "Neues" es gäbe nicht wirklich jemand konkretes aber er fühle sich nicht mehr "belegt" (durch mich)... das war erstmal der erste Schock für mich denn für mich gibt es keinen anderen...

ca. 2 Wochen später erzählte er dann plötzlich er fände eine Arbeitskollegin interessant und würde diese gern näher kennenlernen ich meine "nett" dass er mich vorwarnt aber wies mir damit geht ist sicher klar.

So einiges versteh ich einfach bei ihm nicht. die letzten Wochen waren wir uns wirklich sehr nah jetzt plötzlich fühlt er sich "frei"?? diese andere Arbeitskollegin ist wirklich alles andere als attraktiv........ erst sagte er sie sei nur "süss" dann, dass er innerhalb der Firma nix mehr anfangen möchte, 1 Tag später dass er sie doch mal treffen möchte......
Dieses "gehopse" in seinen Äusserungen und Taten machtmich wirklich kirre

Der Sex, der Humor und die Gespräche zwischen uns stimmen super, "er hat mich sehr lieb" (was auch immer das heissen mag).... trotzdem orientiert er sich neu?

Bitte helft mir den WMM besser zu verstehen und vor allem wie soll ich auf all das reagieren?

Danke im voraus
Dreamy

Mehr lesen

8. Februar 2012 um 17:00

Scheinbar
hat er sich neu orientiert. Er hat sich wohl in diese Kollegin verguckt. Da ers dir offen und ehrlich gesagt hat (seines Erachtens) findet er es genehm sich dieser Kollegin weiterhin anzunähern. "Liebhaben" ist so eine Sache. Ich habe meine Freundinnen/Kumpels auch alle sehr lieb.
Du hast immer noch Sex mit ihm obwohl er sich neu orientiert? Das finde ich etwas seltsam. Ein bisschen Stolz sollte jede Frau haben und ich würde mich auf keinen Mann mehr körperlich einlassen, der mir zwar nett aber dennoch einen Korb gegeben hat.

Lg
Sera

Gefällt mir
8. Februar 2012 um 19:41
In Antwort auf merry_11960973

Scheinbar
hat er sich neu orientiert. Er hat sich wohl in diese Kollegin verguckt. Da ers dir offen und ehrlich gesagt hat (seines Erachtens) findet er es genehm sich dieser Kollegin weiterhin anzunähern. "Liebhaben" ist so eine Sache. Ich habe meine Freundinnen/Kumpels auch alle sehr lieb.
Du hast immer noch Sex mit ihm obwohl er sich neu orientiert? Das finde ich etwas seltsam. Ein bisschen Stolz sollte jede Frau haben und ich würde mich auf keinen Mann mehr körperlich einlassen, der mir zwar nett aber dennoch einen Korb gegeben hat.

Lg
Sera

Hallo Sera
Zunächst danke für deine Antwort ... Von der Kollegin weiß ich ja erst seit Sonntag und seither gab es nur wenig Kontakt und auch kein Sex...
Ja klar aus seiner Sicht ist es ehrlich und fair mir das zu sagen... Mir tut es weh. Vielleicht hab ich auch zu viel in sein verhalten der letzten monate reininterpretiert.. Aber eigentlich hab ich ein gutes Bauchgefühl und die Nähe und Zuneigung hab ich mir sicher nicht eingebildet....
Seine Sprunghaftigkeit macht mir zu schaffen man weiss heut nicht was in fünf Minuten ist .... Deshalb meine Fragestellung hier im Forum.

Lg Dreamy

Gefällt mir
9. Februar 2012 um 11:55
In Antwort auf nika_12629063

Hallo Sera
Zunächst danke für deine Antwort ... Von der Kollegin weiß ich ja erst seit Sonntag und seither gab es nur wenig Kontakt und auch kein Sex...
Ja klar aus seiner Sicht ist es ehrlich und fair mir das zu sagen... Mir tut es weh. Vielleicht hab ich auch zu viel in sein verhalten der letzten monate reininterpretiert.. Aber eigentlich hab ich ein gutes Bauchgefühl und die Nähe und Zuneigung hab ich mir sicher nicht eingebildet....
Seine Sprunghaftigkeit macht mir zu schaffen man weiss heut nicht was in fünf Minuten ist .... Deshalb meine Fragestellung hier im Forum.

Lg Dreamy

Hi
nicht alle wassermänner sind sprunghaft. meiner war nie so und ist bis jetzt immer noch nicht so.
meiner hat von anfang an nägel mit köpfen gemacht. ich bin mir sicher, dass er gefühle für dich hat, nur kann ich nicht beurteilen wie die genau aussehen.
habe gestern den film "er steht einfach nicht auf dich" angeschaut. seitdem habe ich eine eigene meinung bei solchen dingen. kennst du den film? ist zwar vieles überspitzt dargestellt aber dennoch sind die dinge realitätsgetreu. schau ihn dir mal an. er ist lustig und aussenstehend betrachtet sieht man genau, was man als frau NICHT tun sollte.

lg
sera

Gefällt mir
9. Februar 2012 um 12:03
In Antwort auf merry_11960973

Hi
nicht alle wassermänner sind sprunghaft. meiner war nie so und ist bis jetzt immer noch nicht so.
meiner hat von anfang an nägel mit köpfen gemacht. ich bin mir sicher, dass er gefühle für dich hat, nur kann ich nicht beurteilen wie die genau aussehen.
habe gestern den film "er steht einfach nicht auf dich" angeschaut. seitdem habe ich eine eigene meinung bei solchen dingen. kennst du den film? ist zwar vieles überspitzt dargestellt aber dennoch sind die dinge realitätsgetreu. schau ihn dir mal an. er ist lustig und aussenstehend betrachtet sieht man genau, was man als frau NICHT tun sollte.

lg
sera

Film
Liebe Sera

schade hab den Film verpasst ....

was sollte man denn nicht tun als Frau? Du meinst kontaktieren usw.?

lg Dreamy

Gefällt mir
9. Februar 2012 um 12:56
In Antwort auf nika_12629063

Film
Liebe Sera

schade hab den Film verpasst ....

was sollte man denn nicht tun als Frau? Du meinst kontaktieren usw.?

lg Dreamy

Such den Film im Internet
Da findest ihn sicher. Der ist gut. Im Film gibts eine Frau, die den Männern ziemlich hinterherrennt, die sich in Dinge verrennt, die nicht gegeben sind und auch wenn die Männer anfangs Interesse hatten, versaut sie es jedesmal mit ihrer Art und Weise zu handeln.

Man muss sich halt immer merken: Manche Männer brauchen einen kleinen Schubser um in die Gänge zu kommen, andere wiederum wollen nicht geschubst werden da sie einfach kein Interesse haben.

Gefällt mir
9. Februar 2012 um 13:33
In Antwort auf merry_11960973

Such den Film im Internet
Da findest ihn sicher. Der ist gut. Im Film gibts eine Frau, die den Männern ziemlich hinterherrennt, die sich in Dinge verrennt, die nicht gegeben sind und auch wenn die Männer anfangs Interesse hatten, versaut sie es jedesmal mit ihrer Art und Weise zu handeln.

Man muss sich halt immer merken: Manche Männer brauchen einen kleinen Schubser um in die Gänge zu kommen, andere wiederum wollen nicht geschubst werden da sie einfach kein Interesse haben.

Und
.... was bedeutet das jetzt im Zusammenhang mit meinem WM?

ich bin echt planlos........

Gefällt mir
9. Februar 2012 um 13:39
In Antwort auf nika_12629063

Und
.... was bedeutet das jetzt im Zusammenhang mit meinem WM?

ich bin echt planlos........

Liegt doch auf der hand
wenn er in dich verliebt wäre, würde er sich nicht neu orientieren. es sei denn, er wollte nur gucken wie du reagierst. kann auch sein.

Gefällt mir
9. Februar 2012 um 15:23

Hallo
Sanchan

zunächst danke für Deine Antwort....

Das mit dem Brief werde ich mir überlegen im Grunde weiss er wie es "um mich steht"...

Was mich in Bezug auf WM einfach auch interessiert ist:
wieso diese sprunghaftigkeit? mir kam sein sinneswandel einfach zu plötzlich aus einer situation raus wo es bei uns gut lief.
bin ich ihm zu langweilig plötzlich? so dass er auf eine andere "interessenschaft" zurück greifen muss? (er sich meiner zu sicher?)
die interessenschaft halte ich persönlich (und ja ich kann es auch zugestehen wenn eine andere frau attraktiv ist) für todlangweilig...
er ist fremden gegenüber extrem schüchtern soweit ich weiss gingen deren gespräche über "firmensmalltalk" bislang nicht hinaus.
wie soll ich mich ihm gegenüber verhalten? wir sehen uns nunmal täglich hier auf der arbeit.... keine persönlichen fragen? ihn sogar ignorieren?

bislang hatte ich mit wm weder freundschaftlich noch partnerschaftlich zu tun......

lg
Dreamy

Gefällt mir
9. Februar 2012 um 15:24

Ach so...... noch ne Frage
warum sagt man dass WM in der regel nicht zurückkommen?
weil sie so konsequent sind? oder kopfmenschen?

Gefällt mir
9. Februar 2012 um 15:26
In Antwort auf merry_11960973

Liegt doch auf der hand
wenn er in dich verliebt wäre, würde er sich nicht neu orientieren. es sei denn, er wollte nur gucken wie du reagierst. kann auch sein.

Naja
ich habe recht "cool" reagiert nach dem motto tu was du nicht lassen kannst.....
aber er ist ja auch nicht blöd und spürt sicher dass es in mir anders aussieht...

ich denke ganz so einfach ist es nicht mit dem "wenn er verliebt wäre würde er sich nicht neu orientieren" es gibt viele Gründe für ein neu orientieren.... dass er mich sehr lieb hat weiss ich was auch immer das heissen mag....

Gefällt mir
9. Februar 2012 um 15:58

Danke
Sanchan
für die gute Erklärung ich weiss nicht ob Du meinen anderen Post auch gelesen hast?

Hättest Du mir evtl auf meine Fragen dort auch ein paar schlüssige Antworten? Danke im voraus

Gefällt mir
9. Februar 2012 um 16:11

Ich
denke nicht nur dass er weiss wie es um mich bestellt ist, er weiss es.... klar ob er es auch so wahrnimmt ist eine andere frage. ich weiss nicht und kann auch nicht abschätzen in wie weit sein kopf schon bei der anderen ist...

ja, als ich ihn kennenlernte kam er gerade aus einer langjährigen beziehung unter deren trennung er heute noch ein stück weit leidet (ging mir zu dem zeitpunkt des kennenlernens aber auch so) somit haben wir uns vielleicht beide "getröstet" bei mir wurde aber liebe draus.....

danke für deine "anleitung" für den arbeitsalltag wie mit sms, telefonaten usw umgehen? sprich soll ich für ihn die unnahbare distanzierte "spielen" der es gut geht und die das ganze nicht berührt?

unerklärlich ist für mich sein "sinneswandel" der letzten paar monate zu jetzt.... entweder er hat mir da etwas vorgespielt oder er kann tatsächlich so schnell umswitchen

Gefällt mir
10. Februar 2012 um 8:40

Guten Morgen
ob es aus ist weiss ich nicht, bisher hat es keiner von uns ausgesprochen.

Leicht ist es natürlich nicht für mich mit ihm umzugehen. aber ich versuche ihm selbstbewusst gegenüber zutreten...

Er ist sehr auf Distanz und das tut natürlich weh..ich versuche auch stark zu sein und ihm nicht hinterherzulaufen seufz........

Gefällt mir
10. Februar 2012 um 13:10

Ich
Bin zwar kein Mann drücke mich aber auch vor einer klaren Stellungnahme...
Ich bin auch auf Distanz melde mich nicht von mir aus.
Habe etwas Angst eine Entscheidung zu treffen deren Konsequenz ich dann nicht tragen will oder kann... Erbärmlich ich weiss das we hab ich viel vor und Versuch erst mal etwas zur Ruhe zu kommen
Lg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers