Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Meine Ansicht über VERNÜNFTIGE PRF

Meine Ansicht über VERNÜNFTIGE PRF

5. März 2015 um 19:28

Lassen wir mal diese obskuren Ansichten über Esoterik, Zwangsverhalten, Neurosen, Psychosen und weltverbessernde Thesen weg.

Leider scheinen hier viele irgendwie den Sinn einer guten, verantwortungsvoll durchgeführten PRF nicht zu verstehen.
Es geht hierbei nicht darum einen Partner zurück zu bekommen der dich nicht mehr will. Es geht darum manchen schiefen Kopf zurechtzurücken, menschliche Verwirrungen und Eitelkeiten zu berichtigen und falschen Stolz in die richtigen Bahnen zu lenken.
Manche Partner leiden gemeinsam unter einer Trennung, finden jedoch aus verschiedenen Gründen nicht wieder zueinander. Hier ist eine PRF angebracht und nützlich.
Ein Partner der nicht zurückkommen will, der wird dabei sicherlich nicht zurückkommen. Es ist ja auch nicht der Sinn einer PRF ihn zu zwingen oder negativ zu manipulieren.
Sinnvoll ist nur ihn den bisherigen Verlauf der Partnerschaft vor Augen zu führen und ihn zum Nachdenken anzuregen. Nachdenken im Sinne von, war die Trennung wirklich nötig, geht es mir jetzt besser oder vermisse ich den Anderen. Habe ich den Mut meinen Partner zu kontaktieren, weil ich denke er könnte mich zurückweisen. Es fänden sich sicherlich noch viele Gründe. Hier erscheint mir eine PRF als Hilfestellung und Entscheidungsfindung sehr geeignet. Weiterhin ist es positiv beide Parteien psychisch zu stärken damit sie wieder aufeinander zugehen können, wenn sie es wollen. Oft getrauen Menschen sich nicht den getrennten Partner wieder anzusprechen, obwohl sie es eigentlich wollten. Darüber hinaus ist es sinnvoll das Fehlverhalten des Auftraggebers während der Partnerschaft vor Augen zu führen damit dies künftig vermieden werden kann. Finden die Partner wieder zueinander wäre es fatal, sie würden dieselben Verhaltensmuster zeigen, ein Scheitern wäre dann vorprogrammiert.
Es ist mir bewusst, dass eine gute Eheberatung denselben Effekt haben kann! Die Frage ist jedoch die: Wie bekomme ich die Partner gemeinsam dorthin? Magie kann hier ein Katalysator sein und einen Prozess in Gang bringen, der dann gepflegt werden muss. Was ist eine Partnerschaft den anders, als ein ständiger Austausch, ein Prozess der Pflege und Aufmerksamkeit erfordert um erfolgreich zu sein.

In diesem Sinne einen schönen Tag

Siemensss

Mehr lesen

5. März 2015 um 20:37

Toll!
Super geschrieben, vielen Dank!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2015 um 14:21

Danke Siemensss
für diesen wirklich tollen Beitrag, besonders gefallen hat mir der letzte Satz

Aber sind wir doch mal ehrlich, so wird PRF von den meisten nicht angeboten! Tja, und wollen die Kunden so eine PRF?

Ich verfolge hier meist die Diskussionen über das Kartenlegen. Dabei fällt auf, dass die meisten Anrufer gar nicht gewillt sind, über sich selber nachzudenken oder vielleicht etwas zu verändern. Sonst würden die Anrufe und deren Resultate ganz anders verlaufen.

Und genau darauf baut sich das Geschäft mit PRF oder Kartenlegen auf, es wird mit schnellen Erfolgen/Eintreffen der Prognosen geworben, das Coaching geht da leider unter. Und man sieht ja, der Markt boomt nach wie vor, die Kunden wählen lieber die Illusion als die Mühe, sich selber zu hinterfragen.

LG Raubkatze



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2015 um 9:05
In Antwort auf jenny_11882016

Danke Siemensss
für diesen wirklich tollen Beitrag, besonders gefallen hat mir der letzte Satz

Aber sind wir doch mal ehrlich, so wird PRF von den meisten nicht angeboten! Tja, und wollen die Kunden so eine PRF?

Ich verfolge hier meist die Diskussionen über das Kartenlegen. Dabei fällt auf, dass die meisten Anrufer gar nicht gewillt sind, über sich selber nachzudenken oder vielleicht etwas zu verändern. Sonst würden die Anrufe und deren Resultate ganz anders verlaufen.

Und genau darauf baut sich das Geschäft mit PRF oder Kartenlegen auf, es wird mit schnellen Erfolgen/Eintreffen der Prognosen geworben, das Coaching geht da leider unter. Und man sieht ja, der Markt boomt nach wie vor, die Kunden wählen lieber die Illusion als die Mühe, sich selber zu hinterfragen.

LG Raubkatze



Stimmt leider
Im Übrigen, scheinen solchen Beiträge nicht zu interessieren.
Siemensss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2015 um 17:33
In Antwort auf siemensss

Stimmt leider
Im Übrigen, scheinen solchen Beiträge nicht zu interessieren.
Siemensss

Das war doch hier noch nie anders
Bei deinem Beitrag muss man eben denken und das liegt nicht jedem

Und es zeigt sich mal wieder, dass wir Beide Recht haben, Illusion zu kaufen ist eben leichter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2015 um 3:05

Leiden BEIDE unter der Trennung...
ist nicht immer die Verlustsituation ausschlaggebend....

Ein wunderbarer Text Siemensss, voller Wunschdenken.

Die Realität hat das Wunschdenken schon einmal eingeholt, daher die Trennung. Weiter bringt, sind BEIDE gesprächsbereit, nur noch der Kompromiss und das nicht auf Basis Rückführung, sondern Weiterführung.

Ansonsten hat man guten Nährboden für Depressionen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Widder und widder
Von: jody_12069611
neu
10. März 2015 um 18:07
Wahrsagerei, Lebenscoach
Von: renita_12076622
neu
10. März 2015 um 16:21
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram