Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Meine Erfahrung mit einem Skorpion

Meine Erfahrung mit einem Skorpion

9. März 2008 um 0:51

Schon seit längerer Zeit lese ich hier im Forum und möchte Euch gerne von meiner Erfahrung mit Skorpionen erzählen. Gleich vorweg meine zwei besten Freundinnen sind Skorpione und das sind Freundinnen fürs Leben!!!
Letztes Jahr habe ich im Internet einen Mann kennen gelernt, einen Skorpion. Er suchte einfach nur einen Gesprächspartner, wir kamen ins Gespräch und von Anfang an war das gute Gefühl einfach dabei, dieses Knistern und Prickeln auch. Wir haben vieles voneinander erzählt; er lebt in einer Beziehung ( Fernbeziehung ), ich bin verheiratet. Unsere Gespräche wurden mit der Zeit auch würziger, aber stets niveauvoll und einfach wunderschön.
Wir haben uns auch 2x gesehen, in einer neutralen Location. Es ist nie etwas zwischen uns gewesen, schon aus dem Grunde, weil wir beide vergeben sind.
Er entsprach nicht meinem Traumtyp (klein u. zierlich), aber diese Augen und diese Aura!!!! Das hat mich einfach umgehauen! Nun ja, die Anziehung zwischen zwei Menschen hängt ja nicht von der Optik ab, nicht wahr? Diese Magie und diese Leidenschaft zwischen uns beiden war einfach da. Er hat es genauso empfunden, war auch immer hin- und hergerissen, wegen unserer Partner. Skorpione haben etwas Magisches. Diese Anziehung war von Anfang an da, dieses Gefühl Zu-Hause-angekommen-zu-sein. Ich habe ihn auch immer sehr stark körperlich gespürt und so ist es noch bis heute, wenn ich an ihn denke. Diese kühle Schale eines Skorpions, voller Beherrschung und dadrunter lodert das Feuer und sprudelt die Quelle ungeahnter Kraft und Stärke!!!. Und auch wenn das Ganze jetzt zu Ende zu sein scheint er meldet sich einfach schon seit längerer Zeit nicht mehr, aber ich denke, er wird schon einen Grund dafür haben und auch wenn es jetzt auch wehtut, trotzdem würde ich sagen: Mit Skorpionen kann man Horizonte erblicken, von denen 99% der Menschheit gar nicht weiß, dass sie existieren!
Ich habe nur ansatzweise und nur rein theoretisch erfahren, wie sich eine erotische Kernzündung anfühlt bzw. anfühlen kann und Mädels! dafür lohnt es sich einem Skorpion zu begegnen!!!!
Hoch- und Anspannung pur! Es ist als hätte der Himmel die Erde stürmisch abgeknutscht oder doch vielleicht nur sanft berührt?

In diesem Sinne grüße ich Euch alle herzlichst
Eine Stier-Frau

Mehr lesen

10. März 2008 um 17:35

Vorsicht
so einer tritt nicht nur deine Schutzmauer ein-nein,er nimmt auch noch die Steine mit

Gefällt mir

10. März 2008 um 19:46

Hallo Maimaedel...
ich denke Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen, was Männer Skorpies betrifft kann ich das nu nicht behaupten, aber was Skorpionfreundinnen betrifft ohne in eigen Lob zu versinken, würde ich schon behaupten das man sich auf Skorpionfreundinnen ziemlich verlassen kann, wenn man sie braucht. Auch wird man immer eine ehrliche Meinung von ihnen bekommen wenn man einen ehrlichen Rat braucht. Manchmal kann es auch hart sein die Antwort, aber man weiß es ist dann ehrlich gemeint und nicht gelogen.Wie gesagt, Menschen die einen Skorpie als Freund haben wissen wo von ich rede.
Liebe Grüße Slydena

Gefällt mir

10. März 2008 um 23:20
In Antwort auf fina_12503448

Vorsicht
so einer tritt nicht nur deine Schutzmauer ein-nein,er nimmt auch noch die Steine mit

Wieso Vorsicht?
... ich glaube man sollte schon froh sein, wenn er die Steine gleich mitnimmt ...
Über Sinn und Unsinn einer Schutzmauer möchte ich auch nicht lange diskutieren hier.
Ich sage jetzt nur: Sei froh über die Erfahrung mit einem besonderen Menschen. Und selbst wenn man sie nie wiedersieht - aus welchen Gründen auch immer - es bleibt immer der Wunsch da sich mit ihnen austauschen zu wollen.
Schade, dass die Welt manchmal so oberflächlich geworden ist...

Gefällt mir

11. März 2008 um 21:11
In Antwort auf gauhar_12329323

Hallo Maimaedel...
ich denke Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen, was Männer Skorpies betrifft kann ich das nu nicht behaupten, aber was Skorpionfreundinnen betrifft ohne in eigen Lob zu versinken, würde ich schon behaupten das man sich auf Skorpionfreundinnen ziemlich verlassen kann, wenn man sie braucht. Auch wird man immer eine ehrliche Meinung von ihnen bekommen wenn man einen ehrlichen Rat braucht. Manchmal kann es auch hart sein die Antwort, aber man weiß es ist dann ehrlich gemeint und nicht gelogen.Wie gesagt, Menschen die einen Skorpie als Freund haben wissen wo von ich rede.
Liebe Grüße Slydena

In der Tat...
sind Skorpione sehr gute Freunde. Das kann ich nur bestätigen. Meine Freundinnen sind mit mir durch "dick und dünn" gegangen ; sie waren und sind mir stets treue und wertvolle Begleiterinnen auch dann als alle sog. "Freunde" aus lauter Angst vor meinem Schicksal wegegelaufen sind. Meine lieben Skorpione sind da geblieben und haben mich aufgefangen!!!! Dafür gebührt ihnen ein großer Dank und Lob!
Lg
Maimaedel

Gefällt mir

11. März 2008 um 21:17
In Antwort auf fina_12503448

Vorsicht
so einer tritt nicht nur deine Schutzmauer ein-nein,er nimmt auch noch die Steine mit

Nun ja,
wenn Genuss (Stier) auf Leidenschaft (Skorpion) trifft, da gibt es keine Schutzmauer - keine Chance! Nur wenn der Stier vergeben ist, lässt er ein paar Steine stehen - der Treue wegen!! Damit er stolpern kann, sollte er doch noch nachgeben und sich in eine Affäre stürzen wollen

Gefällt mir

11. März 2008 um 22:25

Freu dich
das du seine Anziehungskraft geniessen durftest, und er dich nicht in seine tiefsten Abgründe hat blicken lassen !
Ich werd so schnell keinen weiblichen Stier mehr an mich ran lassen, eher zeig ich meine "dunkle" Seite . . . .

Gefällt mir

11. März 2008 um 22:41
In Antwort auf job_12147600

Freu dich
das du seine Anziehungskraft geniessen durftest, und er dich nicht in seine tiefsten Abgründe hat blicken lassen !
Ich werd so schnell keinen weiblichen Stier mehr an mich ran lassen, eher zeig ich meine "dunkle" Seite . . . .

Kannst Du
das bitte mal erklären? Würde mich echt interessieren. Gebranntes Kind scheut das Feuer oder besser gesagt den Stier?

Gefällt mir

11. März 2008 um 23:05
In Antwort auf kelda_12485829

Kannst Du
das bitte mal erklären? Würde mich echt interessieren. Gebranntes Kind scheut das Feuer oder besser gesagt den Stier?

Mmh,
es ist so das ich bis vor kurzem eine Beziehung zu einem weibl. Stier hatte . "Sie" kam nicht in die "Hufe", versteckte sich hinter ihrer Familie und war der Meinung der Nabel der Welt zu sein ! Das ist vieleicht nicht typisch, aber ich behaupte mal das Ich auch kein typischer Skorpion bin.............! Ein wenig Spüre ich auch das ich, mittlerweile Mitte 40, nach ein paar mehr oder weniger heftigen Affären,GLAUBE, mir selbst genug zu sein und keinen Bock mehr auf das "Spiel der Liebe" habe. So gaaaanz langsam freu ich mich auf meinen Schwedenurlaub !

Gefällt mir

12. März 2008 um 2:19
In Antwort auf job_12147600

Mmh,
es ist so das ich bis vor kurzem eine Beziehung zu einem weibl. Stier hatte . "Sie" kam nicht in die "Hufe", versteckte sich hinter ihrer Familie und war der Meinung der Nabel der Welt zu sein ! Das ist vieleicht nicht typisch, aber ich behaupte mal das Ich auch kein typischer Skorpion bin.............! Ein wenig Spüre ich auch das ich, mittlerweile Mitte 40, nach ein paar mehr oder weniger heftigen Affären,GLAUBE, mir selbst genug zu sein und keinen Bock mehr auf das "Spiel der Liebe" habe. So gaaaanz langsam freu ich mich auf meinen Schwedenurlaub !

Zu schade
Viel hast Du ja nicht geschrieben, aber vielleicht lässt sich Deine Aversion so erklären:
Stiere ruhen häufig in sich und der Situation. So schnell bringt sie nichts aus der Ruhe, aber Ihre Gefühle sind sehr tief und leidenschaftlich. Das können Sie leider manchmal nicht so offensichtlich zeigen. Liebe ist für Stiere nichts schnellebiges. Sie haben oft eine wahnsinns Geduld und langen Atem und was Du als "Sie kam nicht in die Hufe" bezeichnest, muss doch nicht unbedingt was Negatives sein. Naja, für einen ungeduldigen Skorpion vielleicht schon Weiterhin sind Stiere im allgemeinen sehr treue Menschen und wenn Sie ne Familie hat....ist es vielleicht besser, daß sie nicht in die Hufe kam.
Es ist doch echt schade, daß Du fortan den Stieren Deine dunkle Seite zeigen willst. Kein Mensch ist wie der Andere.
Und Deine negativen Erfahrungen fortan auf alle Stiere zu projizieren ist doch echt Kinderkram.
Sie wird ja auch irgendetwas an sich gehabt habenm,was Dich angezogen hat, oder ?

liebe grüße,
gaya

Gefällt mir

12. März 2008 um 5:43
In Antwort auf rebeca_11866210

Zu schade
Viel hast Du ja nicht geschrieben, aber vielleicht lässt sich Deine Aversion so erklären:
Stiere ruhen häufig in sich und der Situation. So schnell bringt sie nichts aus der Ruhe, aber Ihre Gefühle sind sehr tief und leidenschaftlich. Das können Sie leider manchmal nicht so offensichtlich zeigen. Liebe ist für Stiere nichts schnellebiges. Sie haben oft eine wahnsinns Geduld und langen Atem und was Du als "Sie kam nicht in die Hufe" bezeichnest, muss doch nicht unbedingt was Negatives sein. Naja, für einen ungeduldigen Skorpion vielleicht schon Weiterhin sind Stiere im allgemeinen sehr treue Menschen und wenn Sie ne Familie hat....ist es vielleicht besser, daß sie nicht in die Hufe kam.
Es ist doch echt schade, daß Du fortan den Stieren Deine dunkle Seite zeigen willst. Kein Mensch ist wie der Andere.
Und Deine negativen Erfahrungen fortan auf alle Stiere zu projizieren ist doch echt Kinderkram.
Sie wird ja auch irgendetwas an sich gehabt habenm,was Dich angezogen hat, oder ?

liebe grüße,
gaya

Richtig
denn meine Abneigungen, Probleme und "dunklen Seiten" werde ich nicht in diesem Rahmen aufarbeiten !!!
Nur eins noch: Ein Stier ruht in sich selbst oder ist einfach nur stur ?
Muss nun workaholicen !

Gefällt mir

12. März 2008 um 14:40
In Antwort auf job_12147600

Richtig
denn meine Abneigungen, Probleme und "dunklen Seiten" werde ich nicht in diesem Rahmen aufarbeiten !!!
Nur eins noch: Ein Stier ruht in sich selbst oder ist einfach nur stur ?
Muss nun workaholicen !

Skorpion/stier
kann super laufen, wenn sich beide wirklich wollen, die Vorgehensweise ist ein bißchen anders, der Stier ist langsam im Denken und im Handeln, der Skorpion superschnell. Dafür besitzen beide tiefe Gefühle ... Wenn der Skorpion Geduld beweist und den Stier wirklich will, dann ist der Stier der treueste und intensivste Partner. Der Stier geht auf den Skorpion zu, wenn er die emotionale Sicherheit hat. Für Spielchen oder Affären funktioniert das nicht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen