Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Meine Erfahrung mit einer Kartenlegerin

Meine Erfahrung mit einer Kartenlegerin

20. März 2006 um 0:44

Hallo all ihr Lieben hier,

mein Name ist Tim und ich bin über Google hier gelandet. Ich habe gelesen, das hier sehr viel über Berater geschrieben wird und das nicht immer positiv.

Ich möchte nun zum Mutmachen aber mal meine Erfahrung hier erzählen, die mich wieder zu einem glücklichen Menschen gemacht hat.

Vor etwa einem halben Jahr verließ mich meine Frau. Sie hat gemeint, sie habe was verpasst im Leben und ging nach 17 Jahren Ehe. Ich war am Boden zerstört und hielt mich sehr viel im Net auf. Da stieß ich irgendwann auf die Seite von Vistano. Ich war in solchen Dingen ein sehr Ungläubiger, aber eben weil ich so verzweifelt war, stöberte ich spät Abends dort herum. Ich las mir ein Profil von einer Pfakzhexe durch und irgenwie juckte es mich in den Fingern, die doch einfach mal anzurufen, was ich auch über die 0190er Nummer tat.
Es meldete sich eine etwas rauhe, aber durchaus freundliche Stimme und fragte was sie für mich tun kann.
Ich sagte ihr, sie solle mir sagen, das ich mein Leben wieder geordnet bekomme und ich meinen mir entrissenen Boden zurückkriege.
Sie lachte und meinte gib mir mal ein Stopp.
Stopp!
rechts, mitte oder links....und ich dachte mir was das nun soll.
Aber war doch sehr neugierig.
Sie legte aus, und fing an zu reden.
Du bist sehr traurig im Moment, weil Du Liebeskummer hast.Mach Dir keen Kopp, die kommt wieder. Kümmer Dich um Dich. Die steht da irgendwann sehr flehend vor Dir.
Da wird ein Schriftstück auf Dich zukommen, das Dich nochmal erschreckt. Aber mach Dir keine Sorgen, Du kannst es auch eigentlich gleich in den Müll werfen, es kommt nicht zum tragen.
Es kann sein, das Du Deinen Job verlierst.
Ich war wie mit dem Hammer gepudert und wollte auflegen. Aber sie redete weiter und sagte mir das sei nicht schlimm, sondern eher im Gegenteil, ich würde einen viel besseren bekommen.
Irgendwann war mir das zuviel, bedankte mich und legte auf.
Nun ging es mir erstmal auch nicht besser und mir war klar das alles doch Mumpitz ist.

Nun aber im nachhinein muss ich sagen, das diese Frau sowas von recht hatte. Ein paar Wochen später flatterte ein Papier von dem Anwalt meiner Frau rein. Sie wollte die Scheidung. Ich war entsetzt.
Und damit nicht genug. Meine Firma meldete Insolvenz an. Aber ich ohne Arbeit ist wie ein Raucher ohne Feuer.
Ich konnte alles nicht mehr fassen, war völlig neben mir.

Seit letzten Monat jedoch habe ich einen neuen Job und der übersteigt auf ganzer Linie dem den ich vorher hatte. Ich verdiene mehr und Schichtdienst habe ich auch keinen mehr. Und das obwohl ich schon über 40 bin.

Und gestern bekam ich Post, wo ich dachte, das kann nicht sein. Ich erkannte die Handschrift meiner Frau und traute mich nicht, den Brief zu öffnen. Erst heute früh habe ich das gemacht. Ich habe den Brief mehrfach lesen müssen, um zu begreifen was da steht. Ihr tut alles schrecklich leid und sie weiss sie hat einen Fehler gemacht. Sie bittet mich um eine Aussprache und hofft auf eine zweite Chance.
Ich bin dermaßen aus der Spur und kann das alles nicht fassen. Bin heute sehr lange spazieren gegangen und dann fiel mir diese Dame wieder ein. An die hatte ich so gar nicht mehr gedacht. Aber sie hatte einfach recht auf allen Ebenen der Kunst.
Ich bin ihr unendlich dankbar im Nachhinein und hätte ich ihr das damals alles geglaubt, dann wäre mir manch traurige Stunde erspart geblieben.
Ich rufe sie jetzt noch einmal an. Leider finde ich sie nicht sehr oft anwesend vor. Aber auch das wird seine Gründe haben, da bin ich mir sicher.

Ich hoffe, ich kann einigen Verzweifelten hier mutmachen und sie ein wenig aufbauen.
Und lasst Euch nicht beirren und tut was Euch der Bauch sagt.
Für mich ist sicher, das diese Hexe mit dem schönen Dialekt hält was sie einem verspricht und das sie sehr wohl weiss was sie da tut.

Herzliche Grüße
Tim

Mehr lesen

20. März 2006 um 8:45

Es ist ja schön ,
dass Du da eine positive Erfahrung gemacht hast mit der von Dir genannten "HEXE", wenn es denn so war ..... Ich will Dir da nicht zu nahe treten , aber seit wann hat Vistano eine 0190er Nummer ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2006 um 9:02
In Antwort auf senta_12115771

Es ist ja schön ,
dass Du da eine positive Erfahrung gemacht hast mit der von Dir genannten "HEXE", wenn es denn so war ..... Ich will Dir da nicht zu nahe treten , aber seit wann hat Vistano eine 0190er Nummer ??

Vistano
Hallo Esoterika3, Vistano hatte schon immer eine 0190er- bzw. jetzt eine 0900er-Nummer. Darüber können Menschen "anonym" anrufen, sprich: Sie müssen sich nicht registrien lassen, müssen dann aber 1,86 Euro die Minute bezahlen, statt den Individualpreis des einzelnen Beraters.
LG, Kartendeuterin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2006 um 9:03
In Antwort auf senta_12115771

Es ist ja schön ,
dass Du da eine positive Erfahrung gemacht hast mit der von Dir genannten "HEXE", wenn es denn so war ..... Ich will Dir da nicht zu nahe treten , aber seit wann hat Vistano eine 0190er Nummer ??

0190
heißt heute 11838 )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2006 um 9:09
In Antwort auf jacqui_12337341

Vistano
Hallo Esoterika3, Vistano hatte schon immer eine 0190er- bzw. jetzt eine 0900er-Nummer. Darüber können Menschen "anonym" anrufen, sprich: Sie müssen sich nicht registrien lassen, müssen dann aber 1,86 Euro die Minute bezahlen, statt den Individualpreis des einzelnen Beraters.
LG, Kartendeuterin

Ups
ist jetzt nicht 0900 sondern 11838. Kostet aber trotzdem dann 1,86 die Min.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2006 um 9:23

Hallo tim,
das liest sich ja mal gaaaaanz gut.
weisst, hier wird nämlich soooo oft nur darüber diskutiert und gesprochen, das dinge eben NICHT eintreffen und wie schlecht doch die berater bei Q. und V. sind.

es freut mich für dich, dass alle dinge eingetroffen sind.

ob du deiner frau noch eine chance gibst, das darfst du dir jetzt überlegen. ist doch klasse oder?

ich wünsche dir jedenfalls alles alles gute, mach was draus.

p.s. darf ich fragen, wie lange du auf die erfüllung deiner dinge gewartet hast? es war sicher länger als ein paar wochen oder? es würde mich mal interessieren.

lg wonda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2006 um 9:32
In Antwort auf jacqui_12337341

Ups
ist jetzt nicht 0900 sondern 11838. Kostet aber trotzdem dann 1,86 die Min.

Na das ist
ja recht heftig ...... zumindest wenn man diese Direktdurchwahl da nimmt ... Mir war bisher nur bekannt, dass die Berater dort ihre Preise selbst machen können . Das wenn ich z.B. 50 cent pro Minute verdienen mag , der letztendliche Preis dann z.B.1,20Euro ist für den Anrufer . Abgefahrene Geschichte , aber muß jeder für sich selber entscheiden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2006 um 11:17

Mensch, das freut mich für dich
Hallo Tim

ich seh dich fast vor mir, wie Du nach dem Anruf bei Pfalzhexe dreingeguckt hast bei deinem Ausspruch "mit dem Hammer gepudert" und ich mußte ob dieses Ausspruchs doch lachen, aber ich freut mich riesig, daß bei Dir nun alles wieder im Lot ist und ihre Prognosen alle wahrwurden.

Das zeigt mir wieder mal die Bedeutung und Wahrheit eines Sprüchleins, was auch in meinem Poesiealbum drinsteht:
"Immer wenn Du denkst, es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Lichtlein her".

Aber eins ist auch sicher, Du hast ne ziemlich üble Gefühlsachterbahn hinter dir, die dir sicher manche Schlaflose Nacht und Grübelattacken beschert hat, dabei Ruhe zu bewahren ist alles andere als einfach, umso mehr freue ich mich für dich, daß sich alles gelohnt hat.
Ich wünsche Dir von Herzen, daß Du mit deiner Frau einen Neustart machen kannst und ihr noch ganz lange glücklich bleiben werdet und vor allem: Viel Erfolg im neuen Job.

Danke, daß Du uns deine Geschichte erzählt hast, sie wird sicher vielen - auch mir - Mut machen.

lg Anjouli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2006 um 15:14
In Antwort auf senta_12115771

Na das ist
ja recht heftig ...... zumindest wenn man diese Direktdurchwahl da nimmt ... Mir war bisher nur bekannt, dass die Berater dort ihre Preise selbst machen können . Das wenn ich z.B. 50 cent pro Minute verdienen mag , der letztendliche Preis dann z.B.1,20Euro ist für den Anrufer . Abgefahrene Geschichte , aber muß jeder für sich selber entscheiden

Hallo
Hallo,

ich freu mich, das ich sovielen Mut machen konnte. Und ja, ich habe gelesen, was hier teilweise geschrieben wird. Vielleicht ist der Kern an der Sache. Wenn ich richtig gelesen habe, vertelefonieren hier viel Haus und Hof. Ich habe nur die Pfalzhexe angerufen und war total skeptisch. Ausserdem dachte ich bis letzte Woche somit auch nicht weiter darüber nach. Ich hielt es ja erstmal für totalen Blödsinn und habe eigentlich damals gedacht ich versuche es einfach mal. Kam aus der Verzweiflung heraus.

Eine Gefühlsachterbahn habe ich in der Tat hinter mir. Ich dachte mein Leben sei am Ende angelangt, denn es fehlte jegliche Perspektive.

Und das schönste ist, ich treff morgen meine Frau und dann schauen wir, ob die Pfalzhexe jetzt wirklich recht behält.
Und wenn ich sie sehen sollte bei Vistano, dann rufe ich sie nochmal an. Anmelden werde ich mich da nicht, denn ich weiss, das ich wenn überhaupt nur sie anrufen werde. Was nutzt es mir, wennich mir noch mehr Meinungen hole, aber ausser mein Geldbeutel sich nichts ändert. Ich habe auf meinen Bauch gehört und das war Goldrichtig.
Sorry, ich habe gelesen, das hier keine Werbung stattfinden darf und es auch nicht gerne gesehen wird.
Das wollte ich nicht. Aber ich musste einfach irgendwie meine Begeisterung loswerden und bin hier gelandet. Und wusste vorher nicht, dass es nicht gern gesehen ist. Tut mir also leid.
Aber liebe Leute. Jetzt kommt der Frühling. Also alle hoch den Kopf. Glaubt mir, es gibt fähige Menschen, die wirklich helfen wollen und vor allem auch können. Wenn ihr wollt, schreibe ich von dem weitergang mit meiner Frau und wenn ich sie erwische auch von ihrer Prognose.

Herzlichen Frühlingsgrüße
Tim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2006 um 18:22
In Antwort auf timotie

Hallo
Hallo,

ich freu mich, das ich sovielen Mut machen konnte. Und ja, ich habe gelesen, was hier teilweise geschrieben wird. Vielleicht ist der Kern an der Sache. Wenn ich richtig gelesen habe, vertelefonieren hier viel Haus und Hof. Ich habe nur die Pfalzhexe angerufen und war total skeptisch. Ausserdem dachte ich bis letzte Woche somit auch nicht weiter darüber nach. Ich hielt es ja erstmal für totalen Blödsinn und habe eigentlich damals gedacht ich versuche es einfach mal. Kam aus der Verzweiflung heraus.

Eine Gefühlsachterbahn habe ich in der Tat hinter mir. Ich dachte mein Leben sei am Ende angelangt, denn es fehlte jegliche Perspektive.

Und das schönste ist, ich treff morgen meine Frau und dann schauen wir, ob die Pfalzhexe jetzt wirklich recht behält.
Und wenn ich sie sehen sollte bei Vistano, dann rufe ich sie nochmal an. Anmelden werde ich mich da nicht, denn ich weiss, das ich wenn überhaupt nur sie anrufen werde. Was nutzt es mir, wennich mir noch mehr Meinungen hole, aber ausser mein Geldbeutel sich nichts ändert. Ich habe auf meinen Bauch gehört und das war Goldrichtig.
Sorry, ich habe gelesen, das hier keine Werbung stattfinden darf und es auch nicht gerne gesehen wird.
Das wollte ich nicht. Aber ich musste einfach irgendwie meine Begeisterung loswerden und bin hier gelandet. Und wusste vorher nicht, dass es nicht gern gesehen ist. Tut mir also leid.
Aber liebe Leute. Jetzt kommt der Frühling. Also alle hoch den Kopf. Glaubt mir, es gibt fähige Menschen, die wirklich helfen wollen und vor allem auch können. Wenn ihr wollt, schreibe ich von dem weitergang mit meiner Frau und wenn ich sie erwische auch von ihrer Prognose.

Herzlichen Frühlingsgrüße
Tim

Du wirst sie erwischen
Hallo Tim,sehr schöner Beitrag.Ich bin sicher das du sie mal erwischen wirst.Habe dir noch eine PN gesendet.
Wegen der Werbung machst du dir unnötige Gedanken,Pfalzi wird hier im Forum öfter erwähnt.Sie wird sich sicher sehr freuen wenn du dich bei ihr meldest.
Mit deiner Frau wünsche ich dir alles Gute,denke jeder hat eine zweite Chance verdient.
LG
Katania

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2006 um 18:50

Darauf kannst du gift nehmen,
hier wird ssssssssssssseeeeeeeeehhhhhhhhhhrrrrrrrrrrrrrrr
vvvvvvvvvvvvvvvvviiiiiiiiiieeeeeeeeeelllllllll
über berater geschrieben.
schön das du auch dazu beiträgst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2006 um 20:40
In Antwort auf timotie

Hallo
Hallo,

ich freu mich, das ich sovielen Mut machen konnte. Und ja, ich habe gelesen, was hier teilweise geschrieben wird. Vielleicht ist der Kern an der Sache. Wenn ich richtig gelesen habe, vertelefonieren hier viel Haus und Hof. Ich habe nur die Pfalzhexe angerufen und war total skeptisch. Ausserdem dachte ich bis letzte Woche somit auch nicht weiter darüber nach. Ich hielt es ja erstmal für totalen Blödsinn und habe eigentlich damals gedacht ich versuche es einfach mal. Kam aus der Verzweiflung heraus.

Eine Gefühlsachterbahn habe ich in der Tat hinter mir. Ich dachte mein Leben sei am Ende angelangt, denn es fehlte jegliche Perspektive.

Und das schönste ist, ich treff morgen meine Frau und dann schauen wir, ob die Pfalzhexe jetzt wirklich recht behält.
Und wenn ich sie sehen sollte bei Vistano, dann rufe ich sie nochmal an. Anmelden werde ich mich da nicht, denn ich weiss, das ich wenn überhaupt nur sie anrufen werde. Was nutzt es mir, wennich mir noch mehr Meinungen hole, aber ausser mein Geldbeutel sich nichts ändert. Ich habe auf meinen Bauch gehört und das war Goldrichtig.
Sorry, ich habe gelesen, das hier keine Werbung stattfinden darf und es auch nicht gerne gesehen wird.
Das wollte ich nicht. Aber ich musste einfach irgendwie meine Begeisterung loswerden und bin hier gelandet. Und wusste vorher nicht, dass es nicht gern gesehen ist. Tut mir also leid.
Aber liebe Leute. Jetzt kommt der Frühling. Also alle hoch den Kopf. Glaubt mir, es gibt fähige Menschen, die wirklich helfen wollen und vor allem auch können. Wenn ihr wollt, schreibe ich von dem weitergang mit meiner Frau und wenn ich sie erwische auch von ihrer Prognose.

Herzlichen Frühlingsgrüße
Tim

Pfalzhexe
Lieber Tim
Mir brennen schon die Augen und meine Nase ist plattgedrückt, so verschlinge ich die Berichte - hoffe, dass sie alle der Wahrheit entsprechen.
Lieber Tim, ich bin im Ausland daheim, wie kann ich zur Pfalzhexe gelangen - nein nicht mobil - telefonisch meine ich??
Kannst Du mir in einem Mail oder hier, die Tel.Nr. angeben, wie ich sie erreichen kann, denn vom Ausland sind diese sogenannten 0900 Nr. nicht wählbar.

Vielen herzlichen Dank für Deine Bemühungen und Deine Antwort.

Liebe Grüsse love5910

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2006 um 23:14
In Antwort auf selima_12336375

Pfalzhexe
Lieber Tim
Mir brennen schon die Augen und meine Nase ist plattgedrückt, so verschlinge ich die Berichte - hoffe, dass sie alle der Wahrheit entsprechen.
Lieber Tim, ich bin im Ausland daheim, wie kann ich zur Pfalzhexe gelangen - nein nicht mobil - telefonisch meine ich??
Kannst Du mir in einem Mail oder hier, die Tel.Nr. angeben, wie ich sie erreichen kann, denn vom Ausland sind diese sogenannten 0900 Nr. nicht wählbar.

Vielen herzlichen Dank für Deine Bemühungen und Deine Antwort.

Liebe Grüsse love5910

Also..........
Hallo liebe Love,

wieso bitte sollte ich denn eine Geschichte erfinden bitte?
Erstens ist das nicht meine Art und zweitens wüsste ich nicht, welchen Grund ich dazu haben sollte. Ich bin einfach nur sehr glücklich und habe meine Erfahrungen hier kundgetan.

Ich weiss auch nicht genau, wie Du sie aus dem Ausland anrufen kannst. Aber ich habe hier im Forum ihre Mailadresse gefunden und sie angemailt.
Mach das doch. Vielleicht kann sie Dir sagen, wie das funktioniert.

Herzliche Grüße
Tim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2006 um 23:17
In Antwort auf selima_12336375

Pfalzhexe
Lieber Tim
Mir brennen schon die Augen und meine Nase ist plattgedrückt, so verschlinge ich die Berichte - hoffe, dass sie alle der Wahrheit entsprechen.
Lieber Tim, ich bin im Ausland daheim, wie kann ich zur Pfalzhexe gelangen - nein nicht mobil - telefonisch meine ich??
Kannst Du mir in einem Mail oder hier, die Tel.Nr. angeben, wie ich sie erreichen kann, denn vom Ausland sind diese sogenannten 0900 Nr. nicht wählbar.

Vielen herzlichen Dank für Deine Bemühungen und Deine Antwort.

Liebe Grüsse love5910

Hallo Love
Hier noch ihre mailadresse. Ich habe sie zwar hier gefunden, aber damit Du nicht lange suchen musst, schicke ich sie Dir hier noch einmal.
pfalzhexe@t-online.de

Schreibe sie doch einfach mal an und sie kann Dir sicher sagen, wie das funktionieren könnte.

Herzliche Grüße
Tim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 9:16

Eigenwerbung stinkt
Also der Beitrag riecht förmlich nach einem Fake. Es sieht ganz nach Eigenwerbung aus!!!
So viele Widersprüche und alles ist so gekommen?
Tim wie doof bist Du überhaupt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 9:40
In Antwort auf marion727

Eigenwerbung stinkt
Also der Beitrag riecht förmlich nach einem Fake. Es sieht ganz nach Eigenwerbung aus!!!
So viele Widersprüche und alles ist so gekommen?
Tim wie doof bist Du überhaupt?

Jau
genau DARAUF hab ich gewartet.

das nämlich mal ein positiver beitrag hier in diesem forum direkt im keim erstickt und zertrampelt wird.

weiter so... so macht das lesen richtig spass!

langsam krieg ich echt brechtreiz von diesen missgünstigen und neidischen leuten hier im forum

wonda

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 10:07

Ein "Stopp" geben
EIN STOPP DER SCHLEICHWERBUNG!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 10:08
In Antwort auf siran_12876036

Jau
genau DARAUF hab ich gewartet.

das nämlich mal ein positiver beitrag hier in diesem forum direkt im keim erstickt und zertrampelt wird.

weiter so... so macht das lesen richtig spass!

langsam krieg ich echt brechtreiz von diesen missgünstigen und neidischen leuten hier im forum

wonda

Stimmt Wonda
War doch klar dass es nicht lange dauern wird und sich eine frustrierte zu Wort meldet!!!Hier herrscht doch nur noch der blasse Neid im Forum und Mobbing hoch drei!!!Wirklich traurig wenn man anderen Menschen das Glück nicht vergönnt*Kopfschüttel*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 10:13
In Antwort auf timotie

Also..........
Hallo liebe Love,

wieso bitte sollte ich denn eine Geschichte erfinden bitte?
Erstens ist das nicht meine Art und zweitens wüsste ich nicht, welchen Grund ich dazu haben sollte. Ich bin einfach nur sehr glücklich und habe meine Erfahrungen hier kundgetan.

Ich weiss auch nicht genau, wie Du sie aus dem Ausland anrufen kannst. Aber ich habe hier im Forum ihre Mailadresse gefunden und sie angemailt.
Mach das doch. Vielleicht kann sie Dir sagen, wie das funktioniert.

Herzliche Grüße
Tim

Warum?
Weil Du vielleicht in wahrheit selber die dame bist - oder ihr mann - und ihr beiden euch kichernd und glucksend ein bisschen taschengeld für den malediven-tauchkurs extra verdienen wollt?

Woher soll hier jemand wissen was Deine art ist? Was hier irgendjemand schon einen wein mit dir trinken? Das internet ist genauso geduldig wie papier, KANN VIEL DRINSTEHEN WENN DER TAG LANG IST!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 10:33
In Antwort auf timotie

Hallo
Hallo,

ich freu mich, das ich sovielen Mut machen konnte. Und ja, ich habe gelesen, was hier teilweise geschrieben wird. Vielleicht ist der Kern an der Sache. Wenn ich richtig gelesen habe, vertelefonieren hier viel Haus und Hof. Ich habe nur die Pfalzhexe angerufen und war total skeptisch. Ausserdem dachte ich bis letzte Woche somit auch nicht weiter darüber nach. Ich hielt es ja erstmal für totalen Blödsinn und habe eigentlich damals gedacht ich versuche es einfach mal. Kam aus der Verzweiflung heraus.

Eine Gefühlsachterbahn habe ich in der Tat hinter mir. Ich dachte mein Leben sei am Ende angelangt, denn es fehlte jegliche Perspektive.

Und das schönste ist, ich treff morgen meine Frau und dann schauen wir, ob die Pfalzhexe jetzt wirklich recht behält.
Und wenn ich sie sehen sollte bei Vistano, dann rufe ich sie nochmal an. Anmelden werde ich mich da nicht, denn ich weiss, das ich wenn überhaupt nur sie anrufen werde. Was nutzt es mir, wennich mir noch mehr Meinungen hole, aber ausser mein Geldbeutel sich nichts ändert. Ich habe auf meinen Bauch gehört und das war Goldrichtig.
Sorry, ich habe gelesen, das hier keine Werbung stattfinden darf und es auch nicht gerne gesehen wird.
Das wollte ich nicht. Aber ich musste einfach irgendwie meine Begeisterung loswerden und bin hier gelandet. Und wusste vorher nicht, dass es nicht gern gesehen ist. Tut mir also leid.
Aber liebe Leute. Jetzt kommt der Frühling. Also alle hoch den Kopf. Glaubt mir, es gibt fähige Menschen, die wirklich helfen wollen und vor allem auch können. Wenn ihr wollt, schreibe ich von dem weitergang mit meiner Frau und wenn ich sie erwische auch von ihrer Prognose.

Herzlichen Frühlingsgrüße
Tim

Wer es glaubt...
Also der Beitrag riecht förmlich nach einem Fake. Es sieht ganz nach Eigenwerbung aus!!!
So viele Widersprüche und alles ist so gekommen?
Tim wie doof bist Du überhaupt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 10:38

Ne blöde frage
gibts bei pfalzhexe auch negative prognosen? oder ist sie auch jemand der jedem sagt ER / SIE KOMMT ZURÜCK ???


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 10:44
In Antwort auf alex_12894862

Warum?
Weil Du vielleicht in wahrheit selber die dame bist - oder ihr mann - und ihr beiden euch kichernd und glucksend ein bisschen taschengeld für den malediven-tauchkurs extra verdienen wollt?

Woher soll hier jemand wissen was Deine art ist? Was hier irgendjemand schon einen wein mit dir trinken? Das internet ist genauso geduldig wie papier, KANN VIEL DRINSTEHEN WENN DER TAG LANG IST!

Oh man,
hier wird auch alles und jeder zerrissen. Langsam aber stetig kommt mir richtig die Galle hoch. Nichts kann man hier jemandem recht machen. Ruft man nonstop irgendwelche Lines rauf und runter an, dann wird man beschimpft, dass man sein Leben nicht in den Griff bekommt und wird noch zu allem übel als völlig bekloppt hingestellt. Ruft man dagegen in einer völlig verzweifelten Situation nur 1 x (!) EINE(N) Kartenleger(in) an und macht noch zu allem Unglück GUTE Erfahrungen (wie sich immer erst später rausstellt), wird man interessanterweise von den selben Leuten zerrissen, weil man in eigener Sache angeblich Werbung machen möchte.

Nochmal für dich Logicalhero, ich raff es einfach nicht, wieso du jetzt hier hetzt. Er hat aus Neugier und auch aus Verzweiflung angerufen, hat etwas gehört was man in dem Moment nicht hören wollte, und hat das Telefinat abgeschrieben, und sein Leben weitergelebt bzw. die Prophezeihung vergessen. Vielleicht hat er unbewusst sogar daraufhin zugesteuert, dass es NICHT so kommt, wie Pfalzi ihm das gesagt hat. Er hat auch keine Entscheidungen, weder wiichtige noch unwichtige, von dem Telefonat abhängig gemacht, eigentlich genau so gehandelt für das du immer plädierst. Bisher sehe ich an an seinem Handeln nichts verwerfliches. Interessanterweise hat er unterbewusst intuitiv richtig gehandelt. Und dann ist noch alles so gekommen, wie es ihm die Pfalzhexe gesagt hat. Es ist doch völlig normal, dass dann wenn plötzlich alles so eintrifft, wie man es gesagt bekommt, einem die Vorhersage der Hexe wieder einfällt!

Nicht alle Berater haben dieselben Ansichten wie du. Nur weil man evt. mal mit jemandem etwas trinken geht, kennt man den anderen noch lange nicht, und auch nicht seine Art!!!

@ Tim, ich finde es toll, dass du so mutig bist und deine positiven Erfahrung hier erzählst. Du hast, wenn auch wohl mehr unterbewusst intuitiv richtig gehandelt. Ich glaube deine Story, allein den Gedankengang und die Emotionen, die du während des Telefonats beschreibst, sind meiner Meinung nach nicht gefaked. So kann es nur jemand im nachhinein schildern, der es auch tatsächlich in dem Moment so empfunden hat.

Ich wünsche dir auch weiterhin viel Glück, und das sich alles zu deinem Besten wendet.

Liebe Grüße Iceangel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 11:11
In Antwort auf iceangel76

Oh man,
hier wird auch alles und jeder zerrissen. Langsam aber stetig kommt mir richtig die Galle hoch. Nichts kann man hier jemandem recht machen. Ruft man nonstop irgendwelche Lines rauf und runter an, dann wird man beschimpft, dass man sein Leben nicht in den Griff bekommt und wird noch zu allem übel als völlig bekloppt hingestellt. Ruft man dagegen in einer völlig verzweifelten Situation nur 1 x (!) EINE(N) Kartenleger(in) an und macht noch zu allem Unglück GUTE Erfahrungen (wie sich immer erst später rausstellt), wird man interessanterweise von den selben Leuten zerrissen, weil man in eigener Sache angeblich Werbung machen möchte.

Nochmal für dich Logicalhero, ich raff es einfach nicht, wieso du jetzt hier hetzt. Er hat aus Neugier und auch aus Verzweiflung angerufen, hat etwas gehört was man in dem Moment nicht hören wollte, und hat das Telefinat abgeschrieben, und sein Leben weitergelebt bzw. die Prophezeihung vergessen. Vielleicht hat er unbewusst sogar daraufhin zugesteuert, dass es NICHT so kommt, wie Pfalzi ihm das gesagt hat. Er hat auch keine Entscheidungen, weder wiichtige noch unwichtige, von dem Telefonat abhängig gemacht, eigentlich genau so gehandelt für das du immer plädierst. Bisher sehe ich an an seinem Handeln nichts verwerfliches. Interessanterweise hat er unterbewusst intuitiv richtig gehandelt. Und dann ist noch alles so gekommen, wie es ihm die Pfalzhexe gesagt hat. Es ist doch völlig normal, dass dann wenn plötzlich alles so eintrifft, wie man es gesagt bekommt, einem die Vorhersage der Hexe wieder einfällt!

Nicht alle Berater haben dieselben Ansichten wie du. Nur weil man evt. mal mit jemandem etwas trinken geht, kennt man den anderen noch lange nicht, und auch nicht seine Art!!!

@ Tim, ich finde es toll, dass du so mutig bist und deine positiven Erfahrung hier erzählst. Du hast, wenn auch wohl mehr unterbewusst intuitiv richtig gehandelt. Ich glaube deine Story, allein den Gedankengang und die Emotionen, die du während des Telefonats beschreibst, sind meiner Meinung nach nicht gefaked. So kann es nur jemand im nachhinein schildern, der es auch tatsächlich in dem Moment so empfunden hat.

Ich wünsche dir auch weiterhin viel Glück, und das sich alles zu deinem Besten wendet.

Liebe Grüße Iceangel

Ich hetze nicht
ich hinterfrage nur und rate lieber ein bisschen zur vorsicht, besonders wenn sich etwas so aalglatt liest. die zeugen jehovas werben auch gerne mit allglatten bunten heftchen in denen sich alles so einfach und wunderbar liest. ein bisschen mißtrauen hat noch keinem geschadet, es ist gesünder als der krampfhafte glaube in das neverending happy-end, besonders wenn man es selber nicht miterlebt hat und es nicht das eigene ist. hier kann man viel vom stapel lassen wenn der tag lang ist.

Jeden tag werden millionen von menschen belogen und betrogen und beschissen. die meisten schweigen aus scham.

aber wenn du deine welt als scheibe haben willst, bitte sehr.

jetzt frage ich dich mal was, musst mir aber nicht antworten:

ist alles so gekommen weil die pfalzhexe es ihm so gesagt hat?

oder wäre es SOWIESO so gekommen und im prinzip war die hexe nur ein mutmachender coach gegen kohle?

und regeln sich die dinge nicht selten automatisch zu unserem glück und glück und unglück gehören zum leben einfach dazu?

hat er vielleicht einfach nur LOSGELASSEN und was zu ihm gehörte (seine frau) kam darum wieder zurück? ist nicht überall auch mal die luft raus und man merkt erst hinterher was man an seiner liebe hatte?

und ist es nicht so, dass partner, die gehen, nicht selten die scheidung beantragen?

und ist es nicht so, dass tausende heutzutage arbeitslos werden?

und das meist ein unglück selten allein kommt?

wenn du bei regen ohne schirm rausgehst kann ich dir auch prophezeien, dass du nass wirst, und wenns kalt draussen ist, dann sehe ich auch schnupfen und husten und halswehmedizin bei dir in den nächsten tagen!


ansonsten: nicht aufregen, IST NICHT GUT FÜR DEINEN BLUTDRUCK!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 11:20
In Antwort auf marion727

Eigenwerbung stinkt
Also der Beitrag riecht förmlich nach einem Fake. Es sieht ganz nach Eigenwerbung aus!!!
So viele Widersprüche und alles ist so gekommen?
Tim wie doof bist Du überhaupt?

Eigenwerbung?
Also ich habe hier weder einen Namen, Marke noch sonstwas gelesen.
Wo soll da bitteschön Werbung sein...

Und Ausserdem, was ist an Werbung so schlimm? Tagtäglich läuft uns Werbung im TV vor der Nase. Rennst du deswegen gleich in den Laden und kaufst alle was du im Fernsehen gesehen hast?

Jeder entscheidet für sich...

Mir geht es hier nicht darum ob der Beitrag ein Fake ist oder nicht. Sondern wenn du von Werbung sprichst sollte auch klar und deutlich Werbung für eine bestimmte Person etc. zu erkennen sein.

Hat dir der Wahn schon die klare Sicht vernebelt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 11:22
In Antwort auf aviv_12576567

Eigenwerbung?
Also ich habe hier weder einen Namen, Marke noch sonstwas gelesen.
Wo soll da bitteschön Werbung sein...

Und Ausserdem, was ist an Werbung so schlimm? Tagtäglich läuft uns Werbung im TV vor der Nase. Rennst du deswegen gleich in den Laden und kaufst alle was du im Fernsehen gesehen hast?

Jeder entscheidet für sich...

Mir geht es hier nicht darum ob der Beitrag ein Fake ist oder nicht. Sondern wenn du von Werbung sprichst sollte auch klar und deutlich Werbung für eine bestimmte Person etc. zu erkennen sein.

Hat dir der Wahn schon die klare Sicht vernebelt?

P.S @Marion
Vergiss nicht dir die Nase zuzuhalten

Dann stinkt es nicht so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 11:26
In Antwort auf marion727

Eigenwerbung stinkt
Also der Beitrag riecht förmlich nach einem Fake. Es sieht ganz nach Eigenwerbung aus!!!
So viele Widersprüche und alles ist so gekommen?
Tim wie doof bist Du überhaupt?

Pfalzhexe
Marion727, stimme Dir zu, die ganzen Beiträge sind ein Widerspruch. Ich könnte mich weder an den genauen Wortlaut noch an das genaue Dialekt erinnern wenn die Beratung schon seit einem halben Jahr zurük liegt und ich "nicht daran glaubte und es in Vergessenheit geriert". Unlogisch erscheint mir die Aussage "Leider finde ich Pfalzhexe nicht sehr oft anwesend vor". Was stimmt jetzt Timotie? Angeblich fiel sie Dir erst gestern beim Spaziergang wieder ein und im nächsten Beitrag versuchst Du sie des längeren zu erreichen, gibst zeitgleich anderen ihre e-Mail Adresse weiter usw, usw.
Entscheide Dich mal für eine Aussage, es klingt wirklich unglaubwürdig, vorallem wenn Du sie erreichen willst, sie nicht "oft" anwesend ist, was heisst das die Erreichbarkeit möglich wäre und ihre Mail-Adresse hast.
Einfach nur ein Fake.
Zu den Kritikern, es hat mit der Beraterin oder den Inhalt nichts zu tun, nur muss man
Leute nicht ganz für blöd halten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 11:31
In Antwort auf aviv_12576567

Eigenwerbung?
Also ich habe hier weder einen Namen, Marke noch sonstwas gelesen.
Wo soll da bitteschön Werbung sein...

Und Ausserdem, was ist an Werbung so schlimm? Tagtäglich läuft uns Werbung im TV vor der Nase. Rennst du deswegen gleich in den Laden und kaufst alle was du im Fernsehen gesehen hast?

Jeder entscheidet für sich...

Mir geht es hier nicht darum ob der Beitrag ein Fake ist oder nicht. Sondern wenn du von Werbung sprichst sollte auch klar und deutlich Werbung für eine bestimmte Person etc. zu erkennen sein.

Hat dir der Wahn schon die klare Sicht vernebelt?

@nasowas38
Im Beitrag ist Pfalzhexe von Vistano zu lesen, frage mich bei wem die Sicht vernebelt ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 12:04
In Antwort auf minus55

Ne blöde frage
gibts bei pfalzhexe auch negative prognosen? oder ist sie auch jemand der jedem sagt ER / SIE KOMMT ZURÜCK ???


Stimmt ist ne blöde Frage
Weil es auch zig andere Gründe gibt wieso man bei Pfalz anruft muss nicht immer die LIEBE sein oder lebst du sonst auch noch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 12:16
In Antwort auf alex_12894862

Ich hetze nicht
ich hinterfrage nur und rate lieber ein bisschen zur vorsicht, besonders wenn sich etwas so aalglatt liest. die zeugen jehovas werben auch gerne mit allglatten bunten heftchen in denen sich alles so einfach und wunderbar liest. ein bisschen mißtrauen hat noch keinem geschadet, es ist gesünder als der krampfhafte glaube in das neverending happy-end, besonders wenn man es selber nicht miterlebt hat und es nicht das eigene ist. hier kann man viel vom stapel lassen wenn der tag lang ist.

Jeden tag werden millionen von menschen belogen und betrogen und beschissen. die meisten schweigen aus scham.

aber wenn du deine welt als scheibe haben willst, bitte sehr.

jetzt frage ich dich mal was, musst mir aber nicht antworten:

ist alles so gekommen weil die pfalzhexe es ihm so gesagt hat?

oder wäre es SOWIESO so gekommen und im prinzip war die hexe nur ein mutmachender coach gegen kohle?

und regeln sich die dinge nicht selten automatisch zu unserem glück und glück und unglück gehören zum leben einfach dazu?

hat er vielleicht einfach nur LOSGELASSEN und was zu ihm gehörte (seine frau) kam darum wieder zurück? ist nicht überall auch mal die luft raus und man merkt erst hinterher was man an seiner liebe hatte?

und ist es nicht so, dass partner, die gehen, nicht selten die scheidung beantragen?

und ist es nicht so, dass tausende heutzutage arbeitslos werden?

und das meist ein unglück selten allein kommt?

wenn du bei regen ohne schirm rausgehst kann ich dir auch prophezeien, dass du nass wirst, und wenns kalt draussen ist, dann sehe ich auch schnupfen und husten und halswehmedizin bei dir in den nächsten tagen!


ansonsten: nicht aufregen, IST NICHT GUT FÜR DEINEN BLUTDRUCK!

Weisst du,
ein geringes Mass an Misstrauen ist bestimmt gesund und berechtigt. Und ich gehöre auch zu den Menschen, die lieber etwas zu viel anzweifeln als gleich alles so anzunehmen. Nur, du misstraust schon nicht mehr, sondern du unterstellst hier infame Sachen, die ich teilweise als recht bösartig empfinde, (dass sie oder ihr Mann hier bewusst Werbung machen, um sich einen gewissen luxuriösen Lebensstandard zu halten). By the way, ich glaube Pfalzhexe ist die einzige, die regelmäßig Sozialtage einführt. Schau dir mal bei ebay die Auktionen an. Ich glaube sie bot mal für um die 30,- EUR eine Beratung OHNE Zeitbegrenzung an. Die Angebote sind meiner Meinung nach weit unter Wert angeboten, und damit kann man sich diesen luxuriösen Lebensstandard, von dem du sprichst, garantiert nicht leisten. Hats du eine Ahnung wie teuer tauchen ist?

Soweit ich das Posting verstanden habe, hat er aber doch gar nicht an dem Glauben, dass alles gut wird festgehalten. Sofern er festgehalten hätte, dann könnte er doch nicht gleichzeitig loslassen?! Oder sehe ich das jetzt falsch? Für mich schliesst zumindest das eine das andere aus. Soweit ich ihn verstanden habe, wollte er DAS!! was die Pfalzhexe ihm gesagt nicht, NICHT hören!!! Er war sogar dazu geneigt einfach aufzulegen! Das impliziert für mich, nicht unbedingt, dass er auf die Aussage von der Pfalzhexe vertraute.

Ich weiss jetzt aber nicht genau, ob er das nicht hören wollte, dass die Frau zurückkommen wird, weil sie ihm gleichzeitig auch sagte, dass er ebenfalls seinen heißgeliebten Job verlieren wird. Er aber beides wollte. Vielleicht war er sich sicher, dass er seinen Job NICHT verlieren würde, was dann auch zur Folge hätte, dass die Frau NICHT wiederkommen würde. Vielleicht war das seine Angst! Wenn man sich in seinem Schmerz in die Arbeit flieht und sowieso schon zu einem Workoholic tendiert, dann ist das noch zusätzlich dramatisch. Sicherlich hast du recht, dass die Wahrscheinlichkeit heutzutage sehr hoch ist seinen Job zu verlieren. Nur meistens, und gerade bei Insolvenz, bekommt man das als Mitarbeiter mit, wie es finanziell um das Unternehmen bestellt ist. Und er hat sich diesbezüglich nicht gesorgt.

Sicherlich ist es auch so, dass man nach einer Trennung oft merkt, was man an seinem Partner hatte. Nur ich frage dich wieviel Leute gestehen sich das ein? Wieviele Leute sind zu stolz, vielleicht auch aus den resultierenden Verletzungen in der Beziehung, über ihren Schatten zu springen und auch mal die Fehler bei sich zu suchen? Wieviele Leute haben Angst vor der Scham oder vor einer Wiederholung desselben? Wieviele Leute sind auf der Flucht vor ihren eigenen Gefühlen? Und wieviele Menschen belügen sich selbst? Und wieviele Leute machen dann auch diesen Schritt, um etwas an der Situation zu ändern!?! Wieviele Frauen gibt es hier, die inständig hoffen, dass genau der Ex-Partner dieses erkennt?! Und darauf warten? Also sag mir wie oft kommt es wirklich vor, dass der Ex-Partner tatsächlich wiederkommt? Außerdem bin ich der Meinung, gerade wenn Frauen sich trennen, ist die Trennung meistens endgültig, weil diese es sich in der Regel vorher 10x überlegen, ob sie die Konsequenzen ziehen oder nicht. Die meisten Frauen geben ihren Partnern schon in der Beziehung zig Chancen etwas zu ändern. Bei Männern, so hat es für mich den Anschein, geschieht die Trennung mehr aus einer Laune heraus. Bzw. sie sind sich nicht wirklich sicher, ob sie wollen oder nicht..und auch da gesteh ich den Männern Ängste zu. Daher bin ich der Ansicht, und das ist meine persönliche Meinung, dass Fraeun seltener zurückkomen als Männer!

Ich kenne einige Leute, die trotz Trennung keinen Scheidungsantrag einreichen! Und das, obwohl beide neue Partner haben. Also wird auch das nicht so oft, wie du angibst eintreten. Was mich in dem Moment ein wenig stutzig macht, meines Wissens kann man doch die Scheidung erst nach 1 Jahr Trennung bei einvernehmlicher Scheidung einreichen. Soweit ich ihn verstanden habe, sind sie erst 6 Monate getrennt.... das ist eher ne Sache, die mich zum Grübeln bringt.


Fakt ist und bleibt: Pfalzhexe hatte recht mit ihrer Prophezeihung!! Egal, ob es nun ohne ihre Deutung so gekommen wäre oder nicht. Ihre Aussage stimmte in den Tendenzen. Da kannste alles drehen und wenden wie du willst. Viele andere Kartenleger/innen erzählen den Kunden, in einer absoluten Sicherheit dasselbe, OHNE das es so eintrifft.

Ice

P.S. Mach dir keine Gedanken , um meinen Blutdruck, der ist eher zu niedrig als zu hoch
Nur wenn ich deine widersprüchlichen Aussagen lese, dann verspür ich so einen komischen Reiz in der Speiseröhre ......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 12:34
In Antwort auf schnueffele

Pfalzhexe
Marion727, stimme Dir zu, die ganzen Beiträge sind ein Widerspruch. Ich könnte mich weder an den genauen Wortlaut noch an das genaue Dialekt erinnern wenn die Beratung schon seit einem halben Jahr zurük liegt und ich "nicht daran glaubte und es in Vergessenheit geriert". Unlogisch erscheint mir die Aussage "Leider finde ich Pfalzhexe nicht sehr oft anwesend vor". Was stimmt jetzt Timotie? Angeblich fiel sie Dir erst gestern beim Spaziergang wieder ein und im nächsten Beitrag versuchst Du sie des längeren zu erreichen, gibst zeitgleich anderen ihre e-Mail Adresse weiter usw, usw.
Entscheide Dich mal für eine Aussage, es klingt wirklich unglaubwürdig, vorallem wenn Du sie erreichen willst, sie nicht "oft" anwesend ist, was heisst das die Erreichbarkeit möglich wäre und ihre Mail-Adresse hast.
Einfach nur ein Fake.
Zu den Kritikern, es hat mit der Beraterin oder den Inhalt nichts zu tun, nur muss man
Leute nicht ganz für blöd halten.

Finde ich nicht,
wenn ich 1x (!!!!) in einer verzweifelten Situation bei einer Kartenlegerin anrufe. Vorher noch nie sowas getan habe, dann kann auch ich mich sehr wohl an den genauen Ablauf erinnern, und erst recht dann, wenn ich diese Erfahrung erstmal als negativ empfunden habe, und das auch wenn der Anruf mehr als 6 Monate oder noch länger zurückliegt.

Vielleicht solltest du auch mal bedenken, wie es dir ergeht, wenn du etwas zum allerersten Mal tust! Das erste Mal -egal in welchem Bereich- bleibt immer in Erinnerung. Das ist zumindest meine Meinung. Ich kenne Leute, die sich sogar noch nach 40 Jahren an ihren allerersten Arbeitstag erinnern können. Alle Leute können sich an ihren ersten Kuss, ihre erste sexuelle Erfahrung, ihren ersten bewussten Auslandsurlaub, das erste selbstverdiente Geld, .... an alle kleinen Details, den kompletten Ablauf,... erinnern. Für mich!!! klingt das nun nicht unbedingt widersprüchlich. Für mich klingt diese Beschreibung sogar noch glaubwürdiger. Aber das ist meine persönliche Meinung, die du nicht teilen musst.

Es war für ihn ein einschneidendes Erlebnis, das er vorher noch nie erlebt hat und sowas vergisst man nicht so schnell. Vielleicht verdrängt man es kurzzeitig, aber man vergisst es nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 14:48
In Antwort auf mera_12954274

Du wirst sie erwischen
Hallo Tim,sehr schöner Beitrag.Ich bin sicher das du sie mal erwischen wirst.Habe dir noch eine PN gesendet.
Wegen der Werbung machst du dir unnötige Gedanken,Pfalzi wird hier im Forum öfter erwähnt.Sie wird sich sicher sehr freuen wenn du dich bei ihr meldest.
Mit deiner Frau wünsche ich dir alles Gute,denke jeder hat eine zweite Chance verdient.
LG
Katania

Hallo
Ich bin ein wenig bestürzt über das gerade gelesene. Ich hatte ja geschrieben, es war nicht meine Absicht hier Werbung zu machen und das ich erst im Nachhinein gelesen hatte, dass es hier nicht gerne gesehen ist. Hätte ich es vorher gelesen, dann hätte ich gar keinen Namen erwähnt. Ich wollt einfach meine Erfahrung hier erzählen und mehr nicht.
Ich konnte mich so gut an das Gespräch erinnern, weil es eben so eintraf.Und das zu einer Zeit wo ich nicht mehr damit gerechnet habe. Ich hatte diese Beraterin doch eigentlich schon lange vergessen, weil ich es damals für solch einen Mumpitz hielt.
Aber nun gut. Ich sehe nicht ein, warum ich mich hier rechtfertigen soll.

Was die Sache mit der Scheidung geht. Ja, das dauert ein Jahr. Aber man kann schon vorher zum Anwalt gehen. Und das hatte sie gemacht.
Und da stand lediglich drin, dass sie die Scheidung wünscht. Man muss so ein Trennungsjahr ja auch nachweisen können.

So, nun halte ich mich dann doch besser bedeckt mit meinen Erfahrungen, denn es scheint nicht richtig zu sein, das hier glückliche Menschen ihre Erfahrungen preisgeben. Ich kann damit leben und mein Glück auch mit mir alleine teilen.

Ich wünsche allen ein schönes Leben und einen tollen Frühling.

Herzliche Grüße
Tim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 15:06
In Antwort auf timotie

Hallo
Ich bin ein wenig bestürzt über das gerade gelesene. Ich hatte ja geschrieben, es war nicht meine Absicht hier Werbung zu machen und das ich erst im Nachhinein gelesen hatte, dass es hier nicht gerne gesehen ist. Hätte ich es vorher gelesen, dann hätte ich gar keinen Namen erwähnt. Ich wollt einfach meine Erfahrung hier erzählen und mehr nicht.
Ich konnte mich so gut an das Gespräch erinnern, weil es eben so eintraf.Und das zu einer Zeit wo ich nicht mehr damit gerechnet habe. Ich hatte diese Beraterin doch eigentlich schon lange vergessen, weil ich es damals für solch einen Mumpitz hielt.
Aber nun gut. Ich sehe nicht ein, warum ich mich hier rechtfertigen soll.

Was die Sache mit der Scheidung geht. Ja, das dauert ein Jahr. Aber man kann schon vorher zum Anwalt gehen. Und das hatte sie gemacht.
Und da stand lediglich drin, dass sie die Scheidung wünscht. Man muss so ein Trennungsjahr ja auch nachweisen können.

So, nun halte ich mich dann doch besser bedeckt mit meinen Erfahrungen, denn es scheint nicht richtig zu sein, das hier glückliche Menschen ihre Erfahrungen preisgeben. Ich kann damit leben und mein Glück auch mit mir alleine teilen.

Ich wünsche allen ein schönes Leben und einen tollen Frühling.

Herzliche Grüße
Tim

Das hatte ich befürchtet
... lass dich um gottes willen nicht kirre machen von den ganzen neidern hier.

ich finds schön, dass hier mal jemand was positives zu berichten hat, aber das da wieder nicht-gönner zu worte kommen, war mir sofort klar.

in diesem forum hier ist das leider so.

ich wünsch dir trotzdem alles gute.

macht was aus eurer 2. chance.

lg wonda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 15:11
In Antwort auf timotie

Hallo
Ich bin ein wenig bestürzt über das gerade gelesene. Ich hatte ja geschrieben, es war nicht meine Absicht hier Werbung zu machen und das ich erst im Nachhinein gelesen hatte, dass es hier nicht gerne gesehen ist. Hätte ich es vorher gelesen, dann hätte ich gar keinen Namen erwähnt. Ich wollt einfach meine Erfahrung hier erzählen und mehr nicht.
Ich konnte mich so gut an das Gespräch erinnern, weil es eben so eintraf.Und das zu einer Zeit wo ich nicht mehr damit gerechnet habe. Ich hatte diese Beraterin doch eigentlich schon lange vergessen, weil ich es damals für solch einen Mumpitz hielt.
Aber nun gut. Ich sehe nicht ein, warum ich mich hier rechtfertigen soll.

Was die Sache mit der Scheidung geht. Ja, das dauert ein Jahr. Aber man kann schon vorher zum Anwalt gehen. Und das hatte sie gemacht.
Und da stand lediglich drin, dass sie die Scheidung wünscht. Man muss so ein Trennungsjahr ja auch nachweisen können.

So, nun halte ich mich dann doch besser bedeckt mit meinen Erfahrungen, denn es scheint nicht richtig zu sein, das hier glückliche Menschen ihre Erfahrungen preisgeben. Ich kann damit leben und mein Glück auch mit mir alleine teilen.

Ich wünsche allen ein schönes Leben und einen tollen Frühling.

Herzliche Grüße
Tim

Das isses immer wieder... und so schade
Hallo Tim,

das was Du hier erlebt hast, haben schon andere leider auch erlebt und damit wird hier immer wieder und immer wieder aufs Neue etwas Gutes und Schönes solange kaputtgeredet, bis Menschen wie Du dann genervt das Weite suchen und wieder is alles hin.

Wenn manche hier einfach nur mal sich mitfreuen könnten und nicht ständig nur das NEGATIVE dahinter vermuten würden, dann wäre echt allen mal gedient. Aber dieses Herumgehacke hier ist echt sowas von kontraproduktiv, daß alle - so wie Du - irgendwann einfach gehen und denken... Tschüss undn schönes Leben noch. Das aber hier auch viele sind, die aus solchen Threads wie deinen Hoffnung ziehen und sich damit positiv motivieren, das bedenken manche Foren-Schmierfinken einfach, kann ja nicht angehen, daß es einem Fori damit mal bessergehen könnte - das kann un darf man nicht zu lassen, das ist so nervtötend und mies.

Lieber Tim, lass Dich bitte nicht vertreiben, Du hast mit deinem Bericht hier auch ganz vielen Hoffnung gegeben und Mut gemacht und das allein sollte zählen, nicht irgendwelche Leute, die meinen aber auch wirklich alles zerhackstücken zu müssen und alles madig machen zu müssen.

sorry, aber das regt mich manchmal hier echt auf, dieses negative Aufeinander-Herumhacken auf was Positives ist echt so schlimm. Haben die Menschen verlernt hier, sich einfach mal mitzufreuen, daß es andere geschafft haben, positive Erfahrungen mit Beratern gemacht haben und dies einfach mal mit anderen teilen wollen, damit diese auch wieder positiv werden und Mut und Hoffnung haben??

mal im Ernst
lg Anjouli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 15:52
In Antwort auf timotie

Hallo
Ich bin ein wenig bestürzt über das gerade gelesene. Ich hatte ja geschrieben, es war nicht meine Absicht hier Werbung zu machen und das ich erst im Nachhinein gelesen hatte, dass es hier nicht gerne gesehen ist. Hätte ich es vorher gelesen, dann hätte ich gar keinen Namen erwähnt. Ich wollt einfach meine Erfahrung hier erzählen und mehr nicht.
Ich konnte mich so gut an das Gespräch erinnern, weil es eben so eintraf.Und das zu einer Zeit wo ich nicht mehr damit gerechnet habe. Ich hatte diese Beraterin doch eigentlich schon lange vergessen, weil ich es damals für solch einen Mumpitz hielt.
Aber nun gut. Ich sehe nicht ein, warum ich mich hier rechtfertigen soll.

Was die Sache mit der Scheidung geht. Ja, das dauert ein Jahr. Aber man kann schon vorher zum Anwalt gehen. Und das hatte sie gemacht.
Und da stand lediglich drin, dass sie die Scheidung wünscht. Man muss so ein Trennungsjahr ja auch nachweisen können.

So, nun halte ich mich dann doch besser bedeckt mit meinen Erfahrungen, denn es scheint nicht richtig zu sein, das hier glückliche Menschen ihre Erfahrungen preisgeben. Ich kann damit leben und mein Glück auch mit mir alleine teilen.

Ich wünsche allen ein schönes Leben und einen tollen Frühling.

Herzliche Grüße
Tim

Hallo Tim
ok, das Sie die Scheidung nur in Betracht gezogen hat, habe ich nicht gewusst. Ich hatte das ein wenig anders verstanden.

Ich hoffe, dass du meine Beiträge nicht mißverstanden hast. Ich wollte dir nicht zu nahe treten, dich angreifen oder dir irgendwas madig machen, sofern du es mißverstanden hast, dann möchte ich mich hier in aller Form bei dir entschuldigen.

Mit meinem Beitrag habe ich mich eher auf die widersprüchliche Denkweise von Logicalhero bezogen, die auch aus einem anderen thread hervorging. Und als ich das was er/sie/es geschrieben hat gelesen habe, war ich einfach nur sauer, dass er so n Mist von sich gibt.

Ich freue mich wirklich aufrichtig, dass du so tolle Erfahrungen mit der Pfalzhexe gemacht. Auch wenn du es wahrscheinlich nicht wissen wirst, so hast du dir unbewusst gleich eine *der Besten* ausgesucht.

Ansonsten kann ich mich nur wiederholen, dass ich dir viel Glück mit deiner Frau wünsche und, dass sich alles zu eurem Besten wendet. Vertrau am besten weiterhin deinem Bauchgefühl, bisher scheinst du damit sehr gut gefahren zu sein. Und lass dich nicht von *uns* kirre machen.

Liebe Grüße Iceangel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 16:11
In Antwort auf anjouli

Das isses immer wieder... und so schade
Hallo Tim,

das was Du hier erlebt hast, haben schon andere leider auch erlebt und damit wird hier immer wieder und immer wieder aufs Neue etwas Gutes und Schönes solange kaputtgeredet, bis Menschen wie Du dann genervt das Weite suchen und wieder is alles hin.

Wenn manche hier einfach nur mal sich mitfreuen könnten und nicht ständig nur das NEGATIVE dahinter vermuten würden, dann wäre echt allen mal gedient. Aber dieses Herumgehacke hier ist echt sowas von kontraproduktiv, daß alle - so wie Du - irgendwann einfach gehen und denken... Tschüss undn schönes Leben noch. Das aber hier auch viele sind, die aus solchen Threads wie deinen Hoffnung ziehen und sich damit positiv motivieren, das bedenken manche Foren-Schmierfinken einfach, kann ja nicht angehen, daß es einem Fori damit mal bessergehen könnte - das kann un darf man nicht zu lassen, das ist so nervtötend und mies.

Lieber Tim, lass Dich bitte nicht vertreiben, Du hast mit deinem Bericht hier auch ganz vielen Hoffnung gegeben und Mut gemacht und das allein sollte zählen, nicht irgendwelche Leute, die meinen aber auch wirklich alles zerhackstücken zu müssen und alles madig machen zu müssen.

sorry, aber das regt mich manchmal hier echt auf, dieses negative Aufeinander-Herumhacken auf was Positives ist echt so schlimm. Haben die Menschen verlernt hier, sich einfach mal mitzufreuen, daß es andere geschafft haben, positive Erfahrungen mit Beratern gemacht haben und dies einfach mal mit anderen teilen wollen, damit diese auch wieder positiv werden und Mut und Hoffnung haben??

mal im Ernst
lg Anjouli

Pfalzhexe
Also, ich möchte jetzt auch mal was dazu schreiben. Ich hoffe, dass ihr Recht habt, dass die Prognosen bzw. Voraussagen von Pfalzhexe eintreffen. Ich hatte heute ein Gespräch mit ihr was meine berufliche Zukunft betrifft. Wenn die Voraussagen eintreffen - das müsste laut ihren Aussagen recht schnell geschehen (und sie war sich ganz sicher!!!!!) werde ich es hier rein schreiben! Und wenn nicht, dann auch. Ich fand sie aber trotzdem - egal was kommt - sehr nett und professionell und absolut "sicher" in Ihren Aussagen, ohne viel drumherum zu "schwafeln" oder mich auszufragen. Eine andere Sache, die sie mir voraussagte (mit der ich überhaupt nichts anzufangen weiß, finde ich auch recht interessant!) Na, mal schauen was kommt. Ich werde berichten.







Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 22:18
In Antwort auf cayley_11931759

Pfalzhexe
Also, ich möchte jetzt auch mal was dazu schreiben. Ich hoffe, dass ihr Recht habt, dass die Prognosen bzw. Voraussagen von Pfalzhexe eintreffen. Ich hatte heute ein Gespräch mit ihr was meine berufliche Zukunft betrifft. Wenn die Voraussagen eintreffen - das müsste laut ihren Aussagen recht schnell geschehen (und sie war sich ganz sicher!!!!!) werde ich es hier rein schreiben! Und wenn nicht, dann auch. Ich fand sie aber trotzdem - egal was kommt - sehr nett und professionell und absolut "sicher" in Ihren Aussagen, ohne viel drumherum zu "schwafeln" oder mich auszufragen. Eine andere Sache, die sie mir voraussagte (mit der ich überhaupt nichts anzufangen weiß, finde ich auch recht interessant!) Na, mal schauen was kommt. Ich werde berichten.







@hoffnung19
mein obiger Beitrag war keineswegs an die Beraterin gerichtet, nur habe ich meine Meinung geäußert das einfach zuviele Ungereimtheiten auftauchen, auch wenn ich mir die
Beiträge 2 - 3 durchlese sind die noch da. Habe persönlich auch schon mit Pfalzhexe telefoniert und es sind schon oftmals Dinge eingetroffen, deshalb verurteile ich nicht die Beraterin sondern den Verfasser, der für mich keine Glaubwürdigkeit darstellt aufgrund der verschiedenen Angaben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2006 um 8:59
In Antwort auf siran_12876036

Das hatte ich befürchtet
... lass dich um gottes willen nicht kirre machen von den ganzen neidern hier.

ich finds schön, dass hier mal jemand was positives zu berichten hat, aber das da wieder nicht-gönner zu worte kommen, war mir sofort klar.

in diesem forum hier ist das leider so.

ich wünsch dir trotzdem alles gute.

macht was aus eurer 2. chance.

lg wonda

Immer das Gleiche
Auch ich bin vor ca. 2 Jahren noch mit einem anderen Nick einmal hierher gekommen und habe überschäumend vor Freude über für mich positive Dinge berichtet. Und es wurde zertreten, als Fake bezeichnet usw. Ich habe mir jedoch den Glauben daran bewahrt, dass auch andere Menschen so "naiv" sind das zu tun, allen "Ungereimtheiten" und Wortglaubereien zum Trotz. Einfach nur, um die eigene Freude zu teilen und anderen Hoffnung zu machen. Und genau das ist auch der Grund, weshalb ich immer noch gelegentlich hier her komme um zu lesen.

LG Halbmond

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2006 um 13:02
In Antwort auf schnueffele

@hoffnung19
mein obiger Beitrag war keineswegs an die Beraterin gerichtet, nur habe ich meine Meinung geäußert das einfach zuviele Ungereimtheiten auftauchen, auch wenn ich mir die
Beiträge 2 - 3 durchlese sind die noch da. Habe persönlich auch schon mit Pfalzhexe telefoniert und es sind schon oftmals Dinge eingetroffen, deshalb verurteile ich nicht die Beraterin sondern den Verfasser, der für mich keine Glaubwürdigkeit darstellt aufgrund der verschiedenen Angaben

Voraussagen von Pfalzhexe
Ich würde mich sehr dafür interessieren, bei wem den die von Pfalzhexe vorausgesagten Ereignisse eingetroffen sind. Da ich auch mitbekommen habe, wie oft hier jemand "zerrissen" wird, könnt Ihr mir ja ein PN schicken. Ich habe mich halt wirklich gefreut, wie sicher sie Ihre Aussagen machte. Also ich hatte persönlich den Eindruck, das ist so und das kommt so, da kann nichts schiefgehen.





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2006 um 11:37

Hallo Tim
Halt uns doch bitte auf dem laufenden, wies dir weiter ergangen ist ja?

lg wonda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2006 um 12:49
In Antwort auf minus55

Ne blöde frage
gibts bei pfalzhexe auch negative prognosen? oder ist sie auch jemand der jedem sagt ER / SIE KOMMT ZURÜCK ???


Negative Aussagen
Hallo,

ich habe mir lange überlegt, ob ich meine Erfahrungen hier ausplaudern soll.

Okay, ich tus:

Ja, ich habe nachdem ich hier auf die Pfalzhexe aufmerksam geworden bin, mit einem mulmigen Gefühl bei der Pfalzhexe angerufen. Also nicht über V. sondern wir hatten einen Beratungstermin ausgemacht.

Sie sagte mir fast knallhart, nee, meine Liebe, der HM kommt nicht wieder. Du hast zwar noch die Chance, dass er sich wieder meldet. Ihr könnt auch noch ein paar Mal Sex haben, aber eine Bezeihung wird das nicht ehr.

Ich war wie vor den Kopf geschlagen. Aber sie hat mich ganz toll aufgefangen, und wir haben über die Zukunft ohne ihn gesprochen.

Sie hat mir die Möglichkeiten, nämlich mit dem Hin- und Her weiter zu machen, oder mich zu verabschieden, und neu zu beginnen.

So ganz habe ich das Ganze noch nicht geschafft. Aber ich bin auf dem Weg. Und auch wenn es weh tat, ich bin heute doch froh, dass die Pfalzhexe ehrlich zu mir war.

Ich werde bestimt wieder mit ihr sprechen, sobald ich diese Geschichte verarbeitet habe

Grüß Euch

Micha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2006 um 16:01
In Antwort auf breann_12247472

Negative Aussagen
Hallo,

ich habe mir lange überlegt, ob ich meine Erfahrungen hier ausplaudern soll.

Okay, ich tus:

Ja, ich habe nachdem ich hier auf die Pfalzhexe aufmerksam geworden bin, mit einem mulmigen Gefühl bei der Pfalzhexe angerufen. Also nicht über V. sondern wir hatten einen Beratungstermin ausgemacht.

Sie sagte mir fast knallhart, nee, meine Liebe, der HM kommt nicht wieder. Du hast zwar noch die Chance, dass er sich wieder meldet. Ihr könnt auch noch ein paar Mal Sex haben, aber eine Bezeihung wird das nicht ehr.

Ich war wie vor den Kopf geschlagen. Aber sie hat mich ganz toll aufgefangen, und wir haben über die Zukunft ohne ihn gesprochen.

Sie hat mir die Möglichkeiten, nämlich mit dem Hin- und Her weiter zu machen, oder mich zu verabschieden, und neu zu beginnen.

So ganz habe ich das Ganze noch nicht geschafft. Aber ich bin auf dem Weg. Und auch wenn es weh tat, ich bin heute doch froh, dass die Pfalzhexe ehrlich zu mir war.

Ich werde bestimt wieder mit ihr sprechen, sobald ich diese Geschichte verarbeitet habe

Grüß Euch

Micha

Hallo Micha
Find ich gut das mal jemand schreibt das NICHT DAUERND gesagt wird er kommt wieder und das wird schon.
Ich finde diese Ehrlichkeit spricht nur für Pfalzi auch wenn es natürlich im ersten Moment sehr weh tut.
Diese "negativen"Aussagen kenne ich auch von Elli Stiefken,für mich zeichnet das wie gesagt eine Kartenlegerin aus.
Bin gespannt was jetzt wieder für Beiträge folgen.

Katania

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2006 um 16:02
In Antwort auf breann_12247472

Negative Aussagen
Hallo,

ich habe mir lange überlegt, ob ich meine Erfahrungen hier ausplaudern soll.

Okay, ich tus:

Ja, ich habe nachdem ich hier auf die Pfalzhexe aufmerksam geworden bin, mit einem mulmigen Gefühl bei der Pfalzhexe angerufen. Also nicht über V. sondern wir hatten einen Beratungstermin ausgemacht.

Sie sagte mir fast knallhart, nee, meine Liebe, der HM kommt nicht wieder. Du hast zwar noch die Chance, dass er sich wieder meldet. Ihr könnt auch noch ein paar Mal Sex haben, aber eine Bezeihung wird das nicht ehr.

Ich war wie vor den Kopf geschlagen. Aber sie hat mich ganz toll aufgefangen, und wir haben über die Zukunft ohne ihn gesprochen.

Sie hat mir die Möglichkeiten, nämlich mit dem Hin- und Her weiter zu machen, oder mich zu verabschieden, und neu zu beginnen.

So ganz habe ich das Ganze noch nicht geschafft. Aber ich bin auf dem Weg. Und auch wenn es weh tat, ich bin heute doch froh, dass die Pfalzhexe ehrlich zu mir war.

Ich werde bestimt wieder mit ihr sprechen, sobald ich diese Geschichte verarbeitet habe

Grüß Euch

Micha

Danke micha031
das du auch mal negative (für dich) Aussagen hier reinschreibst. Ich glaube, das erhöht einfach die Glaubwürdigkeit von Pfalzi. Ich kann es schon nicht mehr hören von all den super Beratern, das alles immer so positiv ausgehen soll. Es ist doch besser, wenn man die Wahrheit erfährt, auch wenn es im Augenblick für denjenigen nicht so super ist, als wenn man jahrelang darauf wartet, das es endlich so eintrifft wie vorhergesagt. Ich wünsche dir alles Gute vor allem in der Liebe

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2006 um 13:44
In Antwort auf siran_12876036

Hallo Tim
Halt uns doch bitte auf dem laufenden, wies dir weiter ergangen ist ja?

lg wonda

Hallo
Ich werde es versuchen, hier mitzuteilen wie es mir ergangen ist, diese Woche.
Also. Meine Frau und ich haben uns auf einem neutralen Boden getroffen. Es war irgendwie komisch und ich merkte wie mich Panik ergriff. Aber ich konnte sie verbergen. Ich habe ihr gesagt, dass es ganz an ihr liegt, dieses gebrochene Vertrauen wieder aufzubauen und das man alles sehr langsam angehen muss. Und das sah sie ein. Wir telefonieren viel und ich bin mir sicher, das wir einen Weg finden werden.

Mit der besagten Beraterin habe ich auch geredet und sie sagt, dass es so ein guter Weg ist. Ich nenne den Namen hier nicht mehr, denn sonst muss ich mich nachher wieder rechtfertigen, wieso weshalb warum.

Ich finde es nach wie vor sehr schade, wie ihr hier mit Leuten teilweise umgeht. Ich habe mich hier mittlerweile mal durchgelesen und ich kann nur sagen, das manche wohl ihre Kinderstube vergessen haben.
Hier darf ja nun wirklich selten jemand irgendwie eine Erfahrung einfach erzählen oder sein Leid klagen. Ganz egal ob gut oder schlecht....irgendwann kommt wer daher und macht denjenigen doof an. Korrekt ist das irgendwie nicht.
Eigentlich wollte ich hier gar nichts mehr schreiben. Aber da ich einige liebe Privatnachrichten bekommen habe, unter anderem auch entschuldigungen, finde ich, dass es ein Versuch wert ist, hier auch Zeichen zu setzen, über die der ein oder andere mal nachdenken kann. Hier sind doch Erwachsene am Start und da muss es doch machbar sein, einfach nur zu disskutieren, ohne das man gleich in die Fekalsprache abrutscht oder unter die Gürtellinie haut. Schliesslich heisst es doch in der Esoterik immer das Toleranz ganz gross geschrieben wird. Habe ich auf jeden Fall mal gehört.

Ich möchte einen Teil dazu beitragen und versuche deshalb auch das was ich hier anmerke auch einzuhalten. Ich hätte nach einigen Dingen hier die mir in der kurzen Zeit hier unterstellt worden sind, Grund genug gehabt, hier loszubrettern. Aber wozu? Man kann auch einfach vernünftig reden, oder?

Vielleicht denkt der eine oder andere mal darüber nach.

Herzlich
Tim

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2006 um 14:04
In Antwort auf timotie

Hallo
Ich werde es versuchen, hier mitzuteilen wie es mir ergangen ist, diese Woche.
Also. Meine Frau und ich haben uns auf einem neutralen Boden getroffen. Es war irgendwie komisch und ich merkte wie mich Panik ergriff. Aber ich konnte sie verbergen. Ich habe ihr gesagt, dass es ganz an ihr liegt, dieses gebrochene Vertrauen wieder aufzubauen und das man alles sehr langsam angehen muss. Und das sah sie ein. Wir telefonieren viel und ich bin mir sicher, das wir einen Weg finden werden.

Mit der besagten Beraterin habe ich auch geredet und sie sagt, dass es so ein guter Weg ist. Ich nenne den Namen hier nicht mehr, denn sonst muss ich mich nachher wieder rechtfertigen, wieso weshalb warum.

Ich finde es nach wie vor sehr schade, wie ihr hier mit Leuten teilweise umgeht. Ich habe mich hier mittlerweile mal durchgelesen und ich kann nur sagen, das manche wohl ihre Kinderstube vergessen haben.
Hier darf ja nun wirklich selten jemand irgendwie eine Erfahrung einfach erzählen oder sein Leid klagen. Ganz egal ob gut oder schlecht....irgendwann kommt wer daher und macht denjenigen doof an. Korrekt ist das irgendwie nicht.
Eigentlich wollte ich hier gar nichts mehr schreiben. Aber da ich einige liebe Privatnachrichten bekommen habe, unter anderem auch entschuldigungen, finde ich, dass es ein Versuch wert ist, hier auch Zeichen zu setzen, über die der ein oder andere mal nachdenken kann. Hier sind doch Erwachsene am Start und da muss es doch machbar sein, einfach nur zu disskutieren, ohne das man gleich in die Fekalsprache abrutscht oder unter die Gürtellinie haut. Schliesslich heisst es doch in der Esoterik immer das Toleranz ganz gross geschrieben wird. Habe ich auf jeden Fall mal gehört.

Ich möchte einen Teil dazu beitragen und versuche deshalb auch das was ich hier anmerke auch einzuhalten. Ich hätte nach einigen Dingen hier die mir in der kurzen Zeit hier unterstellt worden sind, Grund genug gehabt, hier loszubrettern. Aber wozu? Man kann auch einfach vernünftig reden, oder?

Vielleicht denkt der eine oder andere mal darüber nach.

Herzlich
Tim

Mensch Toll
Hallo Tim,

toll, daß du dich doch dazu aufraffen konntest, mit deinen positiven Erlebnissen andere aufzumuntern.

Ja und Du hast auch recht, daß hiesige Sitten manchmal doch stark verbesserungsfähig sind.... aber wenn wir gemeinsam dran arbeiten, dann wird das schon.

Dir und Deiner Frau wünsche ich richtig viel Erfolg für euren gemeinsamen weiteren Weg, Ihr schafft das schon. Langsam und ruhig angehen lassen ist ganz sicher das Richtige, damit entstandene Wunden heilen können und neues Vertrauen aufgebaut werden kann.

Alles Liebe für Dich und deine Partnerin

lg Anjouli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2006 um 17:37

Es gibt wirklich sehr gute Berater...
...Tim spricht mir da echt aus dem Herzen!
Auch wenn man total verzweifelt ist und nirgendwo mehr Land sieht...mit ein paar guten Hinweisen kann sich das ganze Leben verändern.
Oft hilft es einem auch, eine schlimme Zeit durchzustehen, wenn man weis, es wird bald wieder besser.
Ich hab ähnliche Erfahrungen gemacht, und denke, ich gebe die Nummer einfach weiter: 0900/ 31 00 83 13 (1,24 euro die Minute).
Man kann sich die Karten legen, oder astrologisch beraten lassen - und bekommt für sehr wenig Geld wertvolle Tips.

Ganz liebe Grüsse an Euch alle - ich wünsche Euch die gleichen guten Erfahrungen, die ich gemacht hab!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2006 um 20:25

Hallo Ihr Lieben hier
Möchte kurz ein Feedback geben.
Komme gerade mit meiner Frau aus dem Urlaub und der hat uns sehr gut getan. Es ist schöner als je zuvor.
Wir haben super viel geredet, so wie es die Kartenlegerin bei meinem letzten Gespräch sagte und da haben wir genau auch den Fehler entdeckt. Und genau das wird uns nicht mehr passieren, wenn wir es beibehalten.
Wir machen jetzt jede Woche einen festen Tag, der nur uns gehört. Auch das hat sie uns geraten und daran wollen wir uns halten.
Dieser Tag zusätzlich zu den Wochenenden na klar. Sozusagen ein Tag, an dem die Sorgen, das was stört und so weiter beredet wird. Ich glaube das fehlt den meisten Paaren. Und im Nachhinein muss ich sagen, das hat auch meiner Frau gefehlt.

Ich habe ihr übrigens von der besagten Kartenlegerin erzählt und sie war begeistert. Auch sie will sie mal anrufen bald.

Ich danke Euch allen hier für die Mutsprechung vor ein paar Wochen und kann nur sagen.......nie aufgeben und wenn vertrauen dann einer Richtigen und in erster Linie dann Euch selbst.
Herzliche Restostergrüße
Tim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2006 um 1:43
In Antwort auf timotie

Hallo Ihr Lieben hier
Möchte kurz ein Feedback geben.
Komme gerade mit meiner Frau aus dem Urlaub und der hat uns sehr gut getan. Es ist schöner als je zuvor.
Wir haben super viel geredet, so wie es die Kartenlegerin bei meinem letzten Gespräch sagte und da haben wir genau auch den Fehler entdeckt. Und genau das wird uns nicht mehr passieren, wenn wir es beibehalten.
Wir machen jetzt jede Woche einen festen Tag, der nur uns gehört. Auch das hat sie uns geraten und daran wollen wir uns halten.
Dieser Tag zusätzlich zu den Wochenenden na klar. Sozusagen ein Tag, an dem die Sorgen, das was stört und so weiter beredet wird. Ich glaube das fehlt den meisten Paaren. Und im Nachhinein muss ich sagen, das hat auch meiner Frau gefehlt.

Ich habe ihr übrigens von der besagten Kartenlegerin erzählt und sie war begeistert. Auch sie will sie mal anrufen bald.

Ich danke Euch allen hier für die Mutsprechung vor ein paar Wochen und kann nur sagen.......nie aufgeben und wenn vertrauen dann einer Richtigen und in erster Linie dann Euch selbst.
Herzliche Restostergrüße
Tim

Ich freu`mich so für Dich!!!
Boah, Tim, super klasse das Du hier ein Feedback gibst. Hätte ich nicht gedacht. Ich freumich so doll für euch..... Super klasse. Alles Liebe und von vollem Herzen Dir und Deiner Frau alles Gute.Macht das Beste draus....


Alles Gute und nochmal meine besten Wünsche für eure Liebe...

Hoffnung19


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2006 um 11:36
In Antwort auf timotie

Hallo Ihr Lieben hier
Möchte kurz ein Feedback geben.
Komme gerade mit meiner Frau aus dem Urlaub und der hat uns sehr gut getan. Es ist schöner als je zuvor.
Wir haben super viel geredet, so wie es die Kartenlegerin bei meinem letzten Gespräch sagte und da haben wir genau auch den Fehler entdeckt. Und genau das wird uns nicht mehr passieren, wenn wir es beibehalten.
Wir machen jetzt jede Woche einen festen Tag, der nur uns gehört. Auch das hat sie uns geraten und daran wollen wir uns halten.
Dieser Tag zusätzlich zu den Wochenenden na klar. Sozusagen ein Tag, an dem die Sorgen, das was stört und so weiter beredet wird. Ich glaube das fehlt den meisten Paaren. Und im Nachhinein muss ich sagen, das hat auch meiner Frau gefehlt.

Ich habe ihr übrigens von der besagten Kartenlegerin erzählt und sie war begeistert. Auch sie will sie mal anrufen bald.

Ich danke Euch allen hier für die Mutsprechung vor ein paar Wochen und kann nur sagen.......nie aufgeben und wenn vertrauen dann einer Richtigen und in erster Linie dann Euch selbst.
Herzliche Restostergrüße
Tim

Hey, ich freu mich für dich
und ich drück dir auch weierhin den daumen, dass alles so glatt läuft!
Das zeigt doch eins:
Nie die Hoffnung aufgeben . . .

Liebes Grüßchen
White

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2006 um 13:51
In Antwort auf cayley_11931759

Ich freu`mich so für Dich!!!
Boah, Tim, super klasse das Du hier ein Feedback gibst. Hätte ich nicht gedacht. Ich freumich so doll für euch..... Super klasse. Alles Liebe und von vollem Herzen Dir und Deiner Frau alles Gute.Macht das Beste draus....


Alles Gute und nochmal meine besten Wünsche für eure Liebe...

Hoffnung19


Danke!
Hallo,

danke Euch fürs mitfreuen. Ich kann nur sagen, es gibt noch ehrliche und liebe nette Berater, die eben nicht ans Geld denken. Also sollte auch hier in diesem Forum mal daran gedacht werden, das man es nicht nur mit Abzockern zu tun hat.
Und eines weiss ich gewiss: Wenn ich nochmal vor einem Problem stehe, dann rufe ich wieder die Pfalzhexe an, denn sie hat mir bewusst oder im nachhinein unbewusst sehr geholfen. Aber eben, ich denke es bringt mehr, wenn man nicht rauf und runter telefoniert, sondern auf seinen Bauch hört und nach Gefühl dann den/die Richtige raussucht und dabei bleibt.
Vor allem eines noch: Danach den Anruf vergessen und sein Leben weiterleben. Und wie ich gesehen habe, kommt dann auch das was man sich tief im Innern wünscht!!

Ich wünsche allen ebenso viel Glück bei egal welchem Problem! Vielleicht liest man sich nochmal. Sollte sich noch was gravierendes tun und noch was eintreffen von dem was sie mir dann beim letzten mal sagte, dann bin ich gerne bereit diese Erfahrung auch mitzuteilen. Ich möchte Euch Mut machen und etwas an Hilfe zurückgeben, die ich selber bekommen habe.

Also danke nochmal, vielleicht bis bald

herzlich Tim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2006 um 1:50

Hi Leute
Habe gerade langeweile und stöber hier so durch. Bin eigentlich im Nachbarforum, bzw in einer anderen Rubrik unterwegs. Habe diese Kartenleger auch schon mal angerufen. Auch eigentlich nur mal so. Denn ein Problem gab es nicht. Wollte mir nur mal ein Bild machen, wie sowas geht und ob es überhaupt geht.
Also ich muss schon sagen das ich beeindruckt war von dem was ich gehört habe damals. Und viele Dinge sind da durchaus eingetroffen. Was ich nicht verstehe ist, wieso hier soviel mies gemacht wird. Ich dachte immer das ein Esoterikbereich voll von Leuten ist, die Toleranz ganz groß schreiben.
Na ja. Ich kann mich ja auch irren. Auf alle Fälle fand ich sie toll und sie hat mir viele Dinge bestätigt für mein Leben. So wusste ich dann das ich auf dem rechten Weg bin.
Eines kann ich auch noch sagen. Da ich sie nicht zu einem bestimmten Thema angerufen habe, also nicht wegen einem Mann oder sonstiges, hat sie mir auch nicht gesagt, er kommt wieder. Ich bin leidenschaftliche Singlefrau. Und sie sah keinen Mann. Denn ich will auch keinen. Sie sah viele Reisen bei mir und das hat es auf den Punkt getroffen. Denn ich bin Visagistin und viel unterwegs in aller Herren Länder.
Also alles easy und ein wenig mehr Achtung hier im Forum. Es ist doch schön, wenn Menschen ihre Erfahrungen teilen wollen. ODER???

Also denne.......
Grüßerle Denise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen