Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Meine Geschichte mit einem Skorpion Hat das Warten Sinn

Meine Geschichte mit einem Skorpion Hat das Warten Sinn

8. Dezember 2008 um 14:33

Hallo Leute !

Bin froh auf dieses forum gestoße zu sein und hab auch schon einige Beiträge gelesen.

Ich kenne meinen Skorpion bereits 6 Jahre. Vor 6 Jahren war ich bereits in Ihn verliebt und wir hatten zwei Jahre ne Affäre, er konnte sich damals leider nicht für mich entscheiden. Glaub habe Ihn zu sher unter Druck gesetzt, er meinte "er stehe sich selber im Weg".

Wie haben es dann geschafft eine Freundschaft zu führen. Ich habe die Freundschaft sehr genossen, er war immer lieb, zuvorkommend und ein Gentlman. Hat mich immer eingeladen und ausgeführt, auch von zu Hause abgeholt. Er ist auch in dieser Zeit eine Beziehung eingegangen, was unsere Freundschaft aber nicht geschadet hat. Das lag sicher auch daran, dass ich keine Gefühle für Ihn mehr hatte.
Die Freundschaft war geprägt von Vertrauen und er hat mich oft angerufen wenn er Probleme hatte.

Es kam jedenfalls dazu,dass er sich im Juli diesen Jahres von seiner Freundin getrennt hat, da diese nicht mehr genug für die Beziehung getan hat. Wir haben dann mehr Zeit miteinander verbracht und von seiner Seite kamen immer Andeutungen, die über eine Freundschaft hinausgehen. Er meinte ich rieche gut ud würde Ihn verrückt machen. Das ging eine ganze Weile so. Irgendwann zog er sich zurück, weil er sich sammeln müsse. Er ist auch im August mit seiner Ex nochmal in den urlaub gefahren, weil er wissen wollte ob er die richtige Entscheidung getroffen hat: Er schrieb mir auch aus dem Urlaub, dass ich Ihn nicht vergessen soll. Danach zog er sich immer mehr zurück, rief auch nicht mehr an. Er meldete sich hin und wieder um mir mitzuteilen, dass er mich weiterhin nicht vergessen hat. Im Novemer trafen wir uns wieder (uns trennen mittlerweile 600km) und es kam dazu, dass er mich stundenlang geküsst hat. Wir trafen uns erneut und es kam wieder zu Zärtlichkeiten. Er versprach mich besuchen zu kommen, was auf Grund seiner Arbeit noch nicht geklappt hat.

Weswegen ich schreibe, ist wieder, dass ich nicht was woran ich an Ihm bin. . Er meldet sich so zweimal die woche per sms, aber tel. Kontakt haben wir seit er sich getrennt hat gar nicht mehr. Treffen mit seiner Ex finden auch weiterhin statt.

Immer wenn ich denke, ich habe keine Geduld mehr, meldet er sich wieder.

Was meint Ihr Skorpionkenner dazu? Ist er es Wert weiter Geduldig zu bleiben und abzuwarten?

würde mich freuen über Anworten

Mehr lesen

8. Dezember 2008 um 21:11

Antwort
Das stimmt dazu gehören zwei, er hat auch selber eingesehen, dass er die Beziehung vernachlässigte und seine Ex sich deshalb mit einem anderen Mann Zeit verbrachte.

Wie gesagt er konnte sich vor 4 jahren nicht entscheiden, wie es jetzt weiter geht weiß ich ja noch nicht. Ist halt noch nicht lange getrennt und denke das erschwert es noch.

Wenn er sich entscheiden würde, würde ich Ihn als vertrauenvollen Partner sehen, egal was früher war.

Liebe Grüße



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2008 um 18:39

Antwort
Hallöchen,

danke für deine Antwort. Ich muss sagen, dass ich es auch kritisch sehe und mir auch einige Gedanken dazu gemacht habe. Geht jetzt schon einige Zeit so. Interesse erneut hab ich nur durch seine Initiative bekommen. Ich hätte es auch besser gefunden, wir wären Freunde geblieben, nur hab ich dann wieder Gefühle entwickelt. Wenn ich es könnte, würde ich versuchen diese abzustellen. Denn ich weiß, dass es nicht leicht mit ihm wird. Ich habe auch inzwischen gelernt, mich bei ihm zurückzuziehen, verfalle aber manchmal wieder in meine alten Muster . Aber bekomm das in den Griff mich Rar zu machen, auch sage ich nat. nein wenn mir was nicht passt oder ich keine Zeit habe. Aber man ist bei dem Sternzeichen gern verfallen, sich nach diesem zu richten. Bin sonst gar nicht der Typ sich nach jemand zu richten. Bin ne starke Wassermannfrau . Aber ich werde jetzt wieder darauf achten, auf mich zu hören und ihm nicht alles gleich recht zu machen. Danke für den Tipp.

Auch ich glaube, dass die Trennung zu frisch ist und er noch Verarbeitungszeit braucht. Du hast Recht, dass er lernen muss sich in Gefühlsdingen zu entscheiden, gerade dass ist sein Problem. Das war auch vor 6 Jahren der Grund, dass ich aufgeben habe, konnte sich nicht entscheiden. Und Energie raubt es mir erneut. Muss da auch wirklich aufpassen. Bin am hin&her überlegen ob ich das auch mich überhaupt möchte und hab glaube auch hier geschrieben um mir klar für mich zu werden. Was will ich überhaupt? Einerseits möchte ich Ihn auf lange Sicht und dann frag ich mich wieder, ob ich mit seiner Art auch wirklich leben könnte. Denn eins weiß ich, es wird nicht einfacher mit Ihm. Er war sich auch in der Partnerschaft manchmal nie sicher in seiner Gefühlswelt. Da ich seine Freundin bin, hat er sich mir halt anvertraut und ich habe genau das erkannt, was bei uns damals das Problem war.

Danke, dass du mir geschrieben hast, so kann ich selber reflektieren.

Denke werde erstmal ablehnen, dass er mich das Wochenende besucht, bin Weihnachten wieder in meiner Heimatstadt und werde mich dann mit Ihm treffen und ein Gespräch mit Ihm suchen.


Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2008 um 21:21

Ich
bin hinter die Skorpionen gestiegen und ich gebe dir einen rat!
Schieß ihn in den Wind!
Er wird sich immer wieder melden,auch wenn lange Zeit vergangen ist.
Vergessen wird er dich wohl nicht.
Aber ihm ist auch egal,wie du fühlst!
Er denkt zuerst an sich und dann " ach ja, da war ja noch jemand "!
Bei mir war es fast genauso.
Wenn ich dachte: mhh,hat sich tagelang nicht gemeldet,jetzt ist es wohl aus,aufeinmal kam eine Nachricht!
Du quälst dich doch selbst. Tu dir was gutes und beende das. Denn es macht dich doch nicht glücklich,oder?
Ich bin nach wie vor der Meinung, Skorpione denken zuerst an sich,dann kommt erst der rest,aber das sind auch nur meine Erfahrungen,will hier nicht alle über einen Kamm scheren!

Lg maja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2008 um 21:36
In Antwort auf leonie_12571157

Ich
bin hinter die Skorpionen gestiegen und ich gebe dir einen rat!
Schieß ihn in den Wind!
Er wird sich immer wieder melden,auch wenn lange Zeit vergangen ist.
Vergessen wird er dich wohl nicht.
Aber ihm ist auch egal,wie du fühlst!
Er denkt zuerst an sich und dann " ach ja, da war ja noch jemand "!
Bei mir war es fast genauso.
Wenn ich dachte: mhh,hat sich tagelang nicht gemeldet,jetzt ist es wohl aus,aufeinmal kam eine Nachricht!
Du quälst dich doch selbst. Tu dir was gutes und beende das. Denn es macht dich doch nicht glücklich,oder?
Ich bin nach wie vor der Meinung, Skorpione denken zuerst an sich,dann kommt erst der rest,aber das sind auch nur meine Erfahrungen,will hier nicht alle über einen Kamm scheren!

Lg maja


Warum schreibst du so etwas? Du musst wirklich sehr verletzt worden sein........aber nur weil es bei dir so war, muss es doch nicht immer so sein, nicht wahr? Auch wenn du am Ende schreibst, dass du nicht alle über einen Kamm scheren willst - deine Aussage vorher sagt etwas anderes......

Und noch was, ein Skorpion, der wirklich liebt, denkt immer und zuerst an seine Partnerin, ihr Glück ist ihm am wichtigsten - er ist auch in der Lage, eine Beziehung zu beenden, wenn er glaubt, sie nicht glücklich machen zu können. Man muss es nur verstehen und damit leben können, dann funktioniert es auch......wohlgemerkt, ich rede vom liebenden Skorpion, nicht von einem, der gerade ein Spiel spielt.....

Bella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2008 um 22:02
In Antwort auf ferun_11927533


Warum schreibst du so etwas? Du musst wirklich sehr verletzt worden sein........aber nur weil es bei dir so war, muss es doch nicht immer so sein, nicht wahr? Auch wenn du am Ende schreibst, dass du nicht alle über einen Kamm scheren willst - deine Aussage vorher sagt etwas anderes......

Und noch was, ein Skorpion, der wirklich liebt, denkt immer und zuerst an seine Partnerin, ihr Glück ist ihm am wichtigsten - er ist auch in der Lage, eine Beziehung zu beenden, wenn er glaubt, sie nicht glücklich machen zu können. Man muss es nur verstehen und damit leben können, dann funktioniert es auch......wohlgemerkt, ich rede vom liebenden Skorpion, nicht von einem, der gerade ein Spiel spielt.....

Bella

Du hast Recht,
ich bin ziemlich doll verletzt worden und du magst auch damit Recht haben,dass es nicht bei jedem so ist!
Aber gebe ihr doch mal bitte einen Rat,im Endefekt geht es hier um ihren Beitrag.
Ich war mit einem Skorpion zusammen und in der Liebe sind die Skorpis wundervolle Menschen,aber es gibt auch Unterschiede!
Ich wollte hier keinen angreifen.
Ich dachte, dass hier ist ein Forum und man kann seine Meinung äußern?




Maja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2008 um 22:12
In Antwort auf ferun_11927533


Warum schreibst du so etwas? Du musst wirklich sehr verletzt worden sein........aber nur weil es bei dir so war, muss es doch nicht immer so sein, nicht wahr? Auch wenn du am Ende schreibst, dass du nicht alle über einen Kamm scheren willst - deine Aussage vorher sagt etwas anderes......

Und noch was, ein Skorpion, der wirklich liebt, denkt immer und zuerst an seine Partnerin, ihr Glück ist ihm am wichtigsten - er ist auch in der Lage, eine Beziehung zu beenden, wenn er glaubt, sie nicht glücklich machen zu können. Man muss es nur verstehen und damit leben können, dann funktioniert es auch......wohlgemerkt, ich rede vom liebenden Skorpion, nicht von einem, der gerade ein Spiel spielt.....

Bella

Wo waren Sie ganzer Zeit?

echt Verantwortunglos.
G.N.
Gumbili

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2008 um 22:38
In Antwort auf leonie_12571157

Ich
bin hinter die Skorpionen gestiegen und ich gebe dir einen rat!
Schieß ihn in den Wind!
Er wird sich immer wieder melden,auch wenn lange Zeit vergangen ist.
Vergessen wird er dich wohl nicht.
Aber ihm ist auch egal,wie du fühlst!
Er denkt zuerst an sich und dann " ach ja, da war ja noch jemand "!
Bei mir war es fast genauso.
Wenn ich dachte: mhh,hat sich tagelang nicht gemeldet,jetzt ist es wohl aus,aufeinmal kam eine Nachricht!
Du quälst dich doch selbst. Tu dir was gutes und beende das. Denn es macht dich doch nicht glücklich,oder?
Ich bin nach wie vor der Meinung, Skorpione denken zuerst an sich,dann kommt erst der rest,aber das sind auch nur meine Erfahrungen,will hier nicht alle über einen Kamm scheren!

Lg maja

Hallo maja!
Ja du magst nicht ganz unrecht haben, ich kenne Ihn ja nun 6 Jahre und immer wenn ich glaube jetzt ist alles vorbei, hat er sich wieder gemeldet. Dennoch weiß ich, dass er auch eine Beziehung führen kann und auch in dieser liebevoll sein kann. Das ändert aber nichts daran, dass er sich mir gegenüber teilweise abweisend verhält.

Bin auch am überlegen wielang ich noch durchhalte mit Ihm. Nur ich kann auch 6 Jahre Freundschaft nicht einfach so hinwerfen. Er war stets für mich da. Sobald die Gefühlsebene mit rein spielt wirds halt schwierig.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2008 um 14:05
In Antwort auf becka_12171938

Wo waren Sie ganzer Zeit?

echt Verantwortunglos.
G.N.
Gumbili

sorry
Gibt noch ein Leben neben Gofem?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2008 um 15:32
In Antwort auf ferun_11927533


Warum schreibst du so etwas? Du musst wirklich sehr verletzt worden sein........aber nur weil es bei dir so war, muss es doch nicht immer so sein, nicht wahr? Auch wenn du am Ende schreibst, dass du nicht alle über einen Kamm scheren willst - deine Aussage vorher sagt etwas anderes......

Und noch was, ein Skorpion, der wirklich liebt, denkt immer und zuerst an seine Partnerin, ihr Glück ist ihm am wichtigsten - er ist auch in der Lage, eine Beziehung zu beenden, wenn er glaubt, sie nicht glücklich machen zu können. Man muss es nur verstehen und damit leben können, dann funktioniert es auch......wohlgemerkt, ich rede vom liebenden Skorpion, nicht von einem, der gerade ein Spiel spielt.....

Bella

Nein,
ich würde ihn auch nicht als egoistischen Menschen darstellen wollen.
Nur für den Moment, stehen noch immer seine eigenen Interessen im Vordergrund und das macht ihn zu einem Egoisten.
Er muß erst wieder zu sich selbst finden bevor er sich wieder auf jemanden einlassen kann.
Und da du nicht in ihn hinein schauen kannst, kannst du auch nicht wissen ob er denn tatsächlich ein Spiel spielt. Aber warten würde ich nicht mehr auf ihn.
Gerade in der Zeit des kennenlernens entscheiden wir uns unterbewusst, welchen Weg wir in Zukunft mit dem anderen eingehen wollen.
Durch Rückzüge entscheide ich mich gegen diesen Weg. Durch ein voranschreiten, für ihn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2008 um 18:37
In Antwort auf sami_12509986

Nein,
ich würde ihn auch nicht als egoistischen Menschen darstellen wollen.
Nur für den Moment, stehen noch immer seine eigenen Interessen im Vordergrund und das macht ihn zu einem Egoisten.
Er muß erst wieder zu sich selbst finden bevor er sich wieder auf jemanden einlassen kann.
Und da du nicht in ihn hinein schauen kannst, kannst du auch nicht wissen ob er denn tatsächlich ein Spiel spielt. Aber warten würde ich nicht mehr auf ihn.
Gerade in der Zeit des kennenlernens entscheiden wir uns unterbewusst, welchen Weg wir in Zukunft mit dem anderen eingehen wollen.
Durch Rückzüge entscheide ich mich gegen diesen Weg. Durch ein voranschreiten, für ihn.

Danke
für deine ehrliche Antwort, denk auch, dass er sich noch nicht auf was neues einlassen kann.

Dein Letzter Satz gefällt mir und ist auch logisch. Ist natürlich nicht ganz einfach, dass wahrhaben zu wollen. Hätte ja auch schlauer sein können, hab das ja alles mit ihm schon einmal durch.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram