Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Meint ihr das kann ich vergessen ?

Letzte Nachricht: 24. November 2010 um 0:40
A
an0N_1265193599z
24.11.10 um 0:24

Hi, wollte mal die Meinung von ein paar Krebskundigen einholen.

Also die Ausgangssituation ist die, dass ich seit ungefähr 2 Jahren in eine Kollegin (Krebs) verliebt bin. Eigentlich bin ich dagegen, etwas mit einer Kollegin anzufangen und ich habe mich lange gegen meine Gefühle gewehrt, hab allerdings verloren. Mir ist mittlerweile alles egal, abgesehen davon, dass ich sie will. Seit ca. einem Jahr habe ich versucht mich ihr unauffällig zu nähern. Ich denke, dass hab ich ganz gut hinbekommen. Wenn wir uns treffen unterhalten wir uns wirklich gut. Wir haben das gleiche Hobby und schwimmen auf einer Wellenlänge. Wir waren auch schon einmal zusammen weg. Das ist allerdings 5Monate her. Ich bin absolut sicher, dass es ihr auch gefallen hat und sie meinte auch wir können das ganze
gerne wiederholen. Seitdem hab ich ihr in längeren Abständen insgesamt 5 Sms geschrieben, ob sie nicht Lust hat zu dieser oder jener Veranstaltung mitzukommen. Einmal hat sie geantwortet, dass sie Lust aber leider keine Zeit hat. Sie hat sich bei den anderen Sms nicht gemeldet, weil ich ihr noch gesagt hatte, dass sie sich nicht melden und entschuldigen muss, wenn sie keine Zeit hat. Sie ist beruflich mehr als eingespannt. Ich kenne ihren Dienstplan und weiss, dass sie wirklich so gut wie nie Zeit hat.
Naja, vorletztes WE war ich auf einer Betriebsfeier, auf die ich null Lust hatte, aber ich wusste sie ist da. Wir haben uns locker eine Stunde bombastisch unterhalten und ich hatte das Gefühl, dass es schon geflirte ist. Wir haben uns
so ziemlich die ganze Zeit angestrahlt
die restlichen Leute am Tisch waren Luft für uns
und sie hat mich auch ab und zu geneckt. Ich mache immer einen auf Kumpeltyp, da ich nicht will, dass sie irgendetwas merkt und glaube das hat auch bis jetzt gut geklappt. Ich bin relativ locker und unverkrampft in ihrer Gegenwart und keiner könnte auf die Idee kommen, was für ein Sturm in mir tobt.
Weil sie am nächsten Tag wieder zur Arbeit musste ist sie früher los und hat sich noch entschuldigt und meinte sie wär gern geblieben. Naja, ich hatte meinen Anknüpfpunkt . Weil sie weiss, dass ich Musik sammle, hat sie mich nach einem Album gefragt, dass sie schon seit Ewigkeiten sucht, und sie meinte sie würde gern mal wieder weggehen, aber leider hat sie so wenig Zeit.
Naja ich hab ihr das Album gebrannt und noch bissel was zusätzliches und bin gestern mit der CD in ihre Abteilung marschiert. Ich war den ganzen Tag wie aufgedreht und habe einen erbärmlichen Auftritt absolviert. In ihrem Büro sassen noch 2 andere Kolleginnen und ich hab ihr also die CD in die Hand gedrückt. Sie hat gestrahlt wie bekloppt und sich offensichtlich extrem gefreut. Ich hab gemerkt wie meine Stimme anfing zu zittern, als ich nur noch Müll
erzählt hab und verhaspelt hab ich mich auch noch. Dann
hab ich gemerkt wie sich auf meiner Stirn ein Schweissfilm bildete, aber ich hab es
tatsächlich geschafft, sie zu fragen, ob sie am Samstag Abend mit mir weggehen möchte. Sie hat die ganze Zeit nicht aufgehört mich anzulächeln und meinte tatsächlich, dass sie da Zeit hat und sie wird sich die Woche wegen genauerem abquatschen bei mir melden. Ich hab nur gesagt, na bis dann und hab mich dann sofort verzogen. Also meiner Meinung nach war die Situation mehr als eindeutig.
Jetzt weiss ich überhaupt nicht mehr was ich machen soll. Falls sie mich drauf anspricht, soll ich leugnen? Das könnte auf Arbeit ein elendes Getratsche werden, das möchte ich uns ersparen. Allerdings, wenn sie mich wollen würde, wär mir egal was der Rest der Welt dazu sagt. Ich werde nur aus dieser Frau nicht schlau. Mögen tut sie mich, das ist eindeutig klar. Aber nur als Kollegen oder denkt sie wir könnten tolle Freunde werden? Na nach dieser Nummer wohl eher nicht mehr. Ich denke nur immer, wenn sie was wollen würde hätte sie sich auch mal melden können. Gut angeblich sind Krebse nicht so zielorientiert, aber ich denke da kam ja gar nix. Nur warum schlägt sie vor wir könnte uns ja noch mal treffen, wenn sie dann nicht reagiert. Ich glaube ich mache mich voll zum Idioten. Ich bin eigentlich ein extrem schüchterner Fisch, habe aber meiner Meinung nach schon eine Menge Zeichen gesendet, die waren allerdings ganz gut getarnt und man könnte sie auch
notfalls anders interpretieren. Hab nicht so die Übung beim Anbaggern und wollte meine Gefühle auch bis jetzt tarnen.
Was würdet ihr tun? Ich wünschte ich könnte diese Frau verstehen. Irgendwelche Meinungen ?

Gruss Mo

Mehr lesen

Anzeige
S
sami_12509986
24.11.10 um 0:40

Also
meiner Meinung nach, kam bis zu dem Überreichen nur Müll von deienr Seite aus.

Schwärmst jemandem 2 jahre hinterher in der Hoffnung sie würde dir die Arbeit des Eroberns abnehmen.

Was mir jedoch aufgefallen ist, ist nicht ihr lächeln oder das sie gesagt hat ihr klärt das noch wann genau. Ach im übrigen solltest du dort am besten auf sie zu gehen. Wenn du eh schon ihren terminkalender kennst suche dir 1-2 Termine raus, die dir passen und wo sie auch Zeit hat. Teile ihr diese mit und schaue wie sie reagiert. Sollte sie beide ablehnen, vergiss sie. Sollte sie einen zusagen, geh mit ihr aus. Sollte sie beide ablehnen und einen Alternativvorschlag machen, geh mit ihr aus.
Wie gesagt sollte da nichts kommen, vergiss sie dann ist kein Interesse von ihrer Seite aus vorhanden.

Jetzt zu der Sache und da muss ich sagen das spricht echt für dich, sie hat nicht nur einfach so ja gesagt, sondern im Beisein ihrer Kolleginin und das ist ein richtig dickes Plus für dich.
Sollte sie Angst haben das sich irgend etwas rumsprechen oder das über euch getratscht wird, hätte sie dort wohl eher die Sache verneint bzw dich unter vier Augen sprechen wollen.
Auch das kann sehr grossen Eindruck bei einer Frau schinden wenn du sie im "Rudel" ansprichst also im Beisein ihrer Freundinin und Kollgenin. Nicht jeder Mann hat so etwas drauf.
Also Kopf hoch.

Zwei Termine raussuchen und die Sache dingfest machen. Und bitte tu mir einen Gefallen behandel sie nicht als Freund, sondern als Frau.
Schliesslich willst du mit einer Frau ausgehen und keinem Bücherclub beitreten. Also darfst du ruhig versuchen ihr näher zu kommen .
Ansonsten wirst dus wohl vermasseln und danach tatsächlich nur ein guter Freund für sie sein.
Its your Choice.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige