Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Merkwürdiges Erlebnis!

Merkwürdiges Erlebnis!

6. Januar 2004 um 22:43

Hi Ihr!

Ich hatte vor einigen Wochen ein sehr ungewöhnlichen Traum, der sehr kurz war.

Ich träumte das ich aufwachen wollte, es jedoch nicht ging, da jemand, den ich nicht erkannte auf meinen Körper lag. Ich versuchte meine Augen zu öffnen. Es ging nicht. Ich hatte totale Schwierigkeiten zu atmen....ich wehrte mich heftigst und konnte dann ganz verstört und außer Atem erwachen.

Ich hatte noch nie solch eine Angst nach einem Traum!
Ich dachte, ich müsse sterben!

Früh morgens klingelte dann das Telefon...mein Mann ging ran, kam zu mir ans Bett und sagte:" Deine Oma ist heut nacht gestorben!"

Was ist passiert?
Wie kann ich das deuten?

tinchen

Mehr lesen

7. Januar 2004 um 18:21

Das ist mir mit meinem Opa passiert
Ich bin nach Jugoslawien zur Beerdiegung meiner Oma gegangen.Als wir uns abends schlafen legten bin gerade eingeschlafen sah ich plötzlich meinen verstorbenen Opa der ein jahr davor gestorben ist vor mir.
Ich öffnete die Augen und er war weg.
Dann bin ich wieder eigeschlafen und er war wieder da er lächelte mich an und wollte sich neben mich legen ich nahm meine Arme hoch und schubste ihn vom Bett.In dem Moment kommt meine Mama rein weckt mich sofort auf und fragt mich warum ich mit meinen Armen wie wild durch die Gegend wirbel und schreie :geh weg Opa!
Ich kam noch nicht mal richtig dazu meiner gerad verstorbenen Oma nachzutrauern weill er mich so geschockt hatte.
Seit dem ist er mir nie wieder erschienen.
Er wirbelt durch die Träume der anderen Familienmitgliedern ab und zu noch rum,
ich glaube er hat immer noch nicht seine Ruhe gefunden.
Meine Oma schon,sie ist keinem von uns begegnet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2004 um 0:08
In Antwort auf vi_12104400

Das ist mir mit meinem Opa passiert
Ich bin nach Jugoslawien zur Beerdiegung meiner Oma gegangen.Als wir uns abends schlafen legten bin gerade eingeschlafen sah ich plötzlich meinen verstorbenen Opa der ein jahr davor gestorben ist vor mir.
Ich öffnete die Augen und er war weg.
Dann bin ich wieder eigeschlafen und er war wieder da er lächelte mich an und wollte sich neben mich legen ich nahm meine Arme hoch und schubste ihn vom Bett.In dem Moment kommt meine Mama rein weckt mich sofort auf und fragt mich warum ich mit meinen Armen wie wild durch die Gegend wirbel und schreie :geh weg Opa!
Ich kam noch nicht mal richtig dazu meiner gerad verstorbenen Oma nachzutrauern weill er mich so geschockt hatte.
Seit dem ist er mir nie wieder erschienen.
Er wirbelt durch die Träume der anderen Familienmitgliedern ab und zu noch rum,
ich glaube er hat immer noch nicht seine Ruhe gefunden.
Meine Oma schon,sie ist keinem von uns begegnet.

Erst kürzlich....
wurde mein Arbeitskollege vermißt - gleich in der ersten Nacht habe ich ihn im Traum im Wald liegen sehen zwischen Blättern. Diejenigen die ihn dann gefunden haben - haben mir den Fundort genau so beschrieben, wie ich ihn gesehen habe. Ich kriege immer noch eine Gänsehaut !!!! Aber ich kenne mehrere solcher Geschichten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram