Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Moderation einer esoterischen forum

Moderation einer esoterischen forum

31. Januar 2012 um 17:51

moderation, via wikipedia: * mäßigen, steuern, lenken*

deine aufgabe als mod., luana, besteht nicht nur aus löschen von beiträgen, nur weil du einwände hast, sondern auch mal sich intelligent einbringen, geschickt einmischen.

das sind die aufgaben eines moderators, luana

grüße, anna

Mehr lesen

31. Januar 2012 um 18:42

@luana
nun gut, luana, wie du schon selbst erwähnst, die teilnahme an diskussionen ist nicht zwingend. wäre aber notwendig!!
und das aus dem einfachen grund, dass man die hand auf dem puls hat.
du bist vor allem dafür da, um das ausarten jeder diskussion zu unterbinden. mit löschen von beiträgen und abwürgen wirst du nicht dein ziel für Ruhe im Forum zu sorgen erreichen.
was heisst das schon? Luana, etwas fetzen unter usern gehört dazu.
und noch etwas, luana, dieses forum formen user mit sehr verschiedenen interessen, wie auch immer welchen. aber auch deswegen war dieses forum so beliebt.

grüß, anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2012 um 12:47


von wegen Austausch über Berater.du bist doch eine von denen die nur ihren Line-frust loswerden will und jeden Berater in den Dreck treten muss.wegen leuten wie dir wurde hier ein Moderator eingeführt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2012 um 17:41

@luana
esoterischen themen werden auch heute weitgehend links liegen gelassen, das sehe ich aus dem echo, der darauf folgt..

ehrlich gesagt, luana, die werbenden, die interessieren mich wenig und ausserdem gibt es hier genügend helfer und helferinen (ich gönne ihnen den vermeintlichen spass) die ernsthaft meinen, für ordnung sorgen zu müssen.

ich dachte seiner zeit, mit esoterischen themen-passend zum esoterischen forum kann man etwas bewegen, zumindest anregen. nein, ich habe schnell kapiert, dass dieses portal ganz anderes geprägt ist.
ersthaft interessierte esoteriker vekehren auf anderen seiten, wo sie sich austauschen können, wo ein kompetenter moderator mitmischt.

heute denke ich, gofeminin hat den charakter leichter unterhaltung bekommen und behält ihn auch.

weiter denke ich, ein kleiner teil von user findet hier bestimmt befriedigung im austausch.
die meinsten aber betrachten den austausch als leichte muse, und über esoterik hat nur ein begrentze userteil wissen.

versuche, luana, von deine seite, ich weis nicht wie fest du esoterisch im sattel sitzt, aufklärungsberichte zu schreiben. es schadet niemanden etwas aus deiner kompetenten hand über esoterik zu erfahren.

ansonsten stört mich ganz und gar nicht die dürftige werbung, die im übrigen von gofeminin toleriert wurde, auch nicht die vereinzelten auseinandersetzungen (nur nicht die beleidigenden), ich kann damit umgehen.

viele grüße, anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2012 um 18:20

@luana
up to you!

viele grüße, anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2012 um 22:14

Nein
dich meine ich nicht.da war noch ein anderer frustbeitrag dazwischen,der ist jetzt gelöscht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2012 um 22:49

Ein esoterikforum
hat nicht als erstes die Aufgabe zu erfüllen Beraterhotlines anzubieten und anzupreisen. Sollte das Forum nun deswegen leer sein, GUT! Esoterik ist doch nicht ... oder wie die alle heissen. Esoterik ist auch nicht der ewige Versuch Expartner zurück holen zu wollen. Aber leider bringen soooo viele in diesem Forum genau das mit Esoterik in Verbindung. Esoterik bzw Spiritualität ist eine innere Überzeugung, ein Glaube den man von Herzen lebt, es ist die Liebe zur geistgen Welt. Viele Bereiche decken diesen Oberbegriff ab und es ist schön, wenn eine Moderatorin das verstanden hat und das Forum in diese Richtung führt. Dies hat mitunter Abwanderungen einiger User zu Folge, das ist bei neuen Sachen immer so und benötigen etwas Zeit. Es werden viele spannende Themen eröffnet auch das Thema "Lieblingssongs" das kritisiert wurde es gehöre nicht in ein Esoterikforum. Seltsam dann, dass eine der bekanntesten Engel Buchautorinnen in ihrem Buch "Botschaften der Engel" immerhin ein ganzes Kapitel dem Thema Musik widmet. Was ich damit sagen will: Seid offener und lebt doch eure Spiritualität mal, denn die hat mit Liebe zu tun un nicht mit Wut und Angeiffslust .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2012 um 9:26

Die Aufgabe eines Moderators besteht auch darin,
endlich Ruhe in ein moderiertes Forum zu bekommen. Das geht auch u U mit Löschungen einher.

Grüßle
Gandalf der Graue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen