Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Mysterium Jungfrau Mann

Mysterium Jungfrau Mann

21. Januar 2014 um 10:25 Letzte Antwort: 29. Mai 2014 um 9:44

Ich bin neu und brauche eure Hilfe.

Ich ( Fische, verheiratet, grad in Trennung lebend) und er (unglücklich verheiratet, 2 Kinder, Jungfrau) haben uns nach zehn Jahren wiedergetroffen und bemerkt, dass wir uns nie vergessen haben und da noch einiges zwischen uns ist. Hatten Anfang 20 schon eine Beziehung die er aufgrund von Betrügereien und Drogenkonsum zerstört hat.

Nach einem Monat haben wir uns das erste Mal wieder gesehen (nach täglichem SMS Kontakt) und waren hin und weg. Von ihm kam sofort er hätte Schmetterlinge im Bauch etc. Ich wollte mich nicht wieder auf ihn einlassen und war erstmal etwas reserviert.

Beim 2. Treffen sind wir dann augenscheinlich zu weit gegangen, denn einen Tag später ist er zu seiner Frau gegangen und wollte die Trennung. Jammerte mir allerdings dann vor, wie schlimm es ihm gehe, dass er ja niemanden verletzen wollte.
Ich habe darauf sehr wütend reagiert, weil mir klar war, dass wir uns viel zu wenig kennen um gleich so zu übertreiben. Und ich war mir sicher, dass seine Frau kämpfen würde (wer würde das nicht) und ich sowieso keine Chance hatte.

Ende vom Lied: Wir stritten uns sehr häufig, da er sich sehr zurückzog und gar nichts mehr sagte was er denn nun möchte, sie od mich oder wie auch immer, darunter hab ich sehr gelitten, aber habe nichts mehr weiter dazu gesagt.

Seit Sylvester allerdings war er sehr liebevoll zu mir und er traf sich häufig mit mir und zeigte sich zB auch öffentlich in der Disco mit mir und stellte mir seinen besten Freund vor, welcher sagte: da ist was ganz Großes zwischen euch, das merkt man. Und er schien sehr glücklich zu sein und strahlte.

Ich war einfach glücklich und dachte, dass er ja mit der Zeit merken wird, dass ich ihn auffange, ihn unterstütze usw und habe auch nie das Thema Frau od. ich angesprochen, auch wenn ich enttäuscht war, dass er plötzlich wieder gar nicht wusste was er will. Aber er sagte nie was von selbst und ich habe mir geschworen niemals Druck auszuüben weil das nicht fair wäre.

Nun passierte Sonntag der Supergau. Seine Frau ahnte wohl etwas und setzte den besten Freund unter Druck (was ihr gutes Recht ist) und dieser kommt mit der Lügensituation natürlich gar nicht klar. Hat aber nichts verraten wenn ich nun noch richtig informiert bin.

Daraufhin rastete Herr Jungfrau Mann wieder aus und meinte er halte das alles nicht aus und er will niemanden verletzten und er falle wieder in das große schwarze Loch.

Ich bin wirklich ruhig geblieben und habe nur gesagt, dass ich zu diesem Thema schon alles gesagt hätte und auch nicht mehr seine Entscheidungen mittragen kann, dass muß er nunmal allein tun.

Teilte ihm mit, dass ich keine Kraft habe (mache ja grad auch noch nebenbei die Trennung von meinem Mann durch) und das ich denke, dass er sich eigentlich schon beim ersten Streit klar war, wie er sich entscheidet. Darauf kam nur noch ein : hmmm

Dann meinte er wieder er käme nicht klar in seiner Haut und das würde immer so sein. Bin dann etwas böse geworden, da er, wenn er ehrlich ist, seit Jahren immer mal wieder fremdgeht u meiner Meinung nach dies allein ein Zeichen ist, dass er tiefunglücklich ist, da seine Frau weder seine Hobbies akzeptiert oder ihn selbst.

Habe dann nur noch geschrieben, dass ich keine Lust mehr habe diejenige zu sein, die ihn glücklich macht, den Rücken freihält oder für ihn dazusein, wenn seine Frau, die dies alles augenscheinlich seit Jahren nicht mehr will, achso toll ist und das er eine Frau wie mich augenscheinlich gar nicht verdient hat.

Seitdem ist Funkstille.

Ich weiß nicht was ich daraus machen soll. Ich bin der Meinung er muß sich allein klarwerden was er will, oder hätte ich nun noch groß sagen sollen: Bitte bitte entscheide dich für mich?

Ich habe ihm täglich gezeigt wie gern ich ihn habe und wie wichtig er und seine Probleme für mich sind, aber man kann sich doch nicht völlig unterordnen, sondern ist doch auch ein eigener Mensch.

Trauer nun vor mich hin und habe nun nur noch seinem besten Freund geschrieben, dass es mir sehr leid tut, dass wir ihn in die Sache mit reingezogen haben.

Ich mache mir große Sorgen um ihn und ich denke, dass ich eigentlich weiß, dass er sich niemals gegen die Familie entscheiden wird, auch wenn er noch so leidet. (Was ja eigentlich als Vater für ihn spricht) Aber ich bin da eben etwas verständnislos, weil die Kinder den Streit und den Ärger den die beiden täglich haben, ja nunmal auch mitbekommen und vielleicht wäre ein klarer Cut auch glücklicher.

Hach ich weiß nicht weiter...

Mehr lesen

23. Januar 2014 um 8:13

Huhu
Niemand ein paar Worte für mich? Geht mir wirklich an die Nieren das Ganze

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Januar 2014 um 9:08
In Antwort auf shelia_12272962

Huhu
Niemand ein paar Worte für mich? Geht mir wirklich an die Nieren das Ganze


Nun ja

manchmal begegnet man sich zu den unmöglichsten Zeiten im Leben,wiess zwar,dass man sich so viel bedeutet aber auch,dass es gerade absolut nicht geht ,,,,

Teufelskreis

Allerdings tut mir das Ganze für Dich echt leid
wirklich !

Schätze aber auch,dass er sich noch längst nicht lösen wird/kann

Tut mir sehr leid für Dich das Ganze hier

Alles Gute

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Januar 2014 um 14:48

Viel schlimmer
Danke für deine Worte, mittlerweile ist alles noch viel schlimmer.

Er hat seiner Frau So von einem Fehltritt berichtet (also noch nicht mal die ganze Affäre mit mir od die ganzen anderen Geschichten hat er gesagt). Ich war erst noch für ihn da, da sie ihn rauswerfen wollte und er morgen ausziehen soll, nach meinem letzten Stand.

Nun hat er den Kontakt gestern aus heiterem Himmel wieder komplett abgebrochen, also whatsapp geblockt, Profile gelöscht usw, als ob ich geisteskrank wäre

Ganz ehrlich hab ich eine meeega Wut auf diese Art und Weise. Er hatte mir eine ordentliche Ausspache versprochen und damit wäre ich zufrieden gewesen (bin noch nie im Schlechten mit jmd auseinandergegangen.) Ich bin so sauer, ich könnte durchdrehen, sowas hab ich echt nicht verdient...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Januar 2014 um 19:00
In Antwort auf shelia_12272962

Viel schlimmer
Danke für deine Worte, mittlerweile ist alles noch viel schlimmer.

Er hat seiner Frau So von einem Fehltritt berichtet (also noch nicht mal die ganze Affäre mit mir od die ganzen anderen Geschichten hat er gesagt). Ich war erst noch für ihn da, da sie ihn rauswerfen wollte und er morgen ausziehen soll, nach meinem letzten Stand.

Nun hat er den Kontakt gestern aus heiterem Himmel wieder komplett abgebrochen, also whatsapp geblockt, Profile gelöscht usw, als ob ich geisteskrank wäre

Ganz ehrlich hab ich eine meeega Wut auf diese Art und Weise. Er hatte mir eine ordentliche Ausspache versprochen und damit wäre ich zufrieden gewesen (bin noch nie im Schlechten mit jmd auseinandergegangen.) Ich bin so sauer, ich könnte durchdrehen, sowas hab ich echt nicht verdient...

Wenns einem zuviel wird...
dann muss man leider radikal werden...sonst bleibt man nicht konsequent.

er muss jetzt sich erstmal wieder ordnen und alles wieder klar sehen...bzw. grad über alles wachsen lassen ...
ich würde behaupten - er hat sich in etwas verrannt mit dir und merkt das DU mehr willst ??? das komplette programm


wieso bezeichnest du dich als geisteskrank ?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Januar 2014 um 19:47
In Antwort auf zada_12267606

Wenns einem zuviel wird...
dann muss man leider radikal werden...sonst bleibt man nicht konsequent.

er muss jetzt sich erstmal wieder ordnen und alles wieder klar sehen...bzw. grad über alles wachsen lassen ...
ich würde behaupten - er hat sich in etwas verrannt mit dir und merkt das DU mehr willst ??? das komplette programm


wieso bezeichnest du dich als geisteskrank ?

Geisteskrank
Sorry, ich habe es darauf bezogen, dass er so radikal reagiert und so tut als würde ich auf anderem Wege versuchen Kontakt zu ihm aufzunehmen, obwohl wir zb per Stayfriends seit zehn Jahren in Kontakt waren und nie miteinander geschrieben haben zb.

Ich ihm auch mitgeteilt, dass ich eine Beziehung auch nicht mehr will nach diesen Kränkungen, ich ihm aber helfe wenn er mich braucht. Genau deshalb versteh ich es nicht warum er so überreagiert.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Januar 2014 um 22:17
In Antwort auf shelia_12272962

Geisteskrank
Sorry, ich habe es darauf bezogen, dass er so radikal reagiert und so tut als würde ich auf anderem Wege versuchen Kontakt zu ihm aufzunehmen, obwohl wir zb per Stayfriends seit zehn Jahren in Kontakt waren und nie miteinander geschrieben haben zb.

Ich ihm auch mitgeteilt, dass ich eine Beziehung auch nicht mehr will nach diesen Kränkungen, ich ihm aber helfe wenn er mich braucht. Genau deshalb versteh ich es nicht warum er so überreagiert.

Man wird niemals ...
verstehen wieso ein mensch sowas macht oder nicht macht - du weisst nicht was alles vorgefallen ist...im hintergrund - vielleicht hat er es seiner frau versprochen den kontakt zu dir komplett abzublocken ...


fakt ist : du stehst jetzt alleine da...mit deiner enttäuschung, wut und fragen... wie gehst du damit um in dem ganzen gefühlschaos ?

du trennst dich auch momentan auch noch von deinem mann ?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Januar 2014 um 8:19
In Antwort auf zada_12267606

Man wird niemals ...
verstehen wieso ein mensch sowas macht oder nicht macht - du weisst nicht was alles vorgefallen ist...im hintergrund - vielleicht hat er es seiner frau versprochen den kontakt zu dir komplett abzublocken ...


fakt ist : du stehst jetzt alleine da...mit deiner enttäuschung, wut und fragen... wie gehst du damit um in dem ganzen gefühlschaos ?

du trennst dich auch momentan auch noch von deinem mann ?

Trennung
Ja ich mache die Trennung durch, wobei wir noch eine Therapie versuchen wollen um zu schauen was schiefgelaufen ist.
Und ich war halt so dumm u hab das alles gemacht weil ich den Worten von Herrn Jungfrau geglaubt hab.
Mit meinen Gefühlen kann ich nirgends hin, die werde ich runterschlucken müssen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Februar 2014 um 10:44

Immernoch...
Tja immernoch Funkstille und es frisst mich auf.

Auch wenn es mir ja so gar nichts bringen würde, würde ich so gern wissen, ob alles nur gelogen war oder er mich zumindest genauso vermisst wie ich ihn... Das würde mir scho reichen um sich nicht so verarscht zu fühlen.

Alle meine Familienmitglieder und Freunde sagen, es wäre eiskalt geplant gewesen und ich solle ihn hassen. Aber das kann ich einfach nicht, glaube nicht das er so lügen kann und mich dann 18 Std täglich mit Mails zubombadiert hätte.

Ich weiß mittlerweile auch, dass er immernoch zuhause ist und sie ihn nicht rausgeworfen hat. Zumindest die Hoffnung hatte ich noch.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Februar 2014 um 9:03
In Antwort auf shelia_12272962

Immernoch...
Tja immernoch Funkstille und es frisst mich auf.

Auch wenn es mir ja so gar nichts bringen würde, würde ich so gern wissen, ob alles nur gelogen war oder er mich zumindest genauso vermisst wie ich ihn... Das würde mir scho reichen um sich nicht so verarscht zu fühlen.

Alle meine Familienmitglieder und Freunde sagen, es wäre eiskalt geplant gewesen und ich solle ihn hassen. Aber das kann ich einfach nicht, glaube nicht das er so lügen kann und mich dann 18 Std täglich mit Mails zubombadiert hätte.

Ich weiß mittlerweile auch, dass er immernoch zuhause ist und sie ihn nicht rausgeworfen hat. Zumindest die Hoffnung hatte ich noch.

Nun ja
nun ja , warum muss man Jemanden hassen deshalb?

Ich meine , ganz ehrlich , wenn man so eine Sache eingeht
hat man dieses Risiko

Ich würde sagen,behalt die schönen Erinnerungen u Momente im Herzen und blicke nach vorn

Hass,Missgunst,Neid,Verbitteru ng - alles Charakterzüge,die Einen nicht weiterbringen

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Februar 2014 um 21:09
In Antwort auf shelia_12272962

Immernoch...
Tja immernoch Funkstille und es frisst mich auf.

Auch wenn es mir ja so gar nichts bringen würde, würde ich so gern wissen, ob alles nur gelogen war oder er mich zumindest genauso vermisst wie ich ihn... Das würde mir scho reichen um sich nicht so verarscht zu fühlen.

Alle meine Familienmitglieder und Freunde sagen, es wäre eiskalt geplant gewesen und ich solle ihn hassen. Aber das kann ich einfach nicht, glaube nicht das er so lügen kann und mich dann 18 Std täglich mit Mails zubombadiert hätte.

Ich weiß mittlerweile auch, dass er immernoch zuhause ist und sie ihn nicht rausgeworfen hat. Zumindest die Hoffnung hatte ich noch.

Ich würde nicht soviel
auf deine freunde und fam.mitgliedern hören wenn sie eh nur negatives zeugs dir in dieser phase *einreden*

ich kann deine wut, enttäuschung schon verstehen... der hat dir bestimmt viel versprochen und es hat dir eine schöne hoffnung auf einer besseren zukunft in dir entflammt

fakt ist : ihr beide seid im moment in einer super schwierigen konstellation , wie soll man da noch frei fühlen...gut fühlen... vernünftig denken. jeder von euch hat massive probleme mit dem partner daheim.

ob er dich verarscht hat.? nein, das glaub ich nicht ....er hat sich mitreißen lassen von der verliebtheits phase.

seine frau wird ihm verziehen haben....aber er musste sich entscheiden - DU oder SIE - also wurdest du gesperrt und kein kontakt




Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Februar 2014 um 8:35
In Antwort auf zada_12267606

Ich würde nicht soviel
auf deine freunde und fam.mitgliedern hören wenn sie eh nur negatives zeugs dir in dieser phase *einreden*

ich kann deine wut, enttäuschung schon verstehen... der hat dir bestimmt viel versprochen und es hat dir eine schöne hoffnung auf einer besseren zukunft in dir entflammt

fakt ist : ihr beide seid im moment in einer super schwierigen konstellation , wie soll man da noch frei fühlen...gut fühlen... vernünftig denken. jeder von euch hat massive probleme mit dem partner daheim.

ob er dich verarscht hat.? nein, das glaub ich nicht ....er hat sich mitreißen lassen von der verliebtheits phase.

seine frau wird ihm verziehen haben....aber er musste sich entscheiden - DU oder SIE - also wurdest du gesperrt und kein kontakt





schätze auch,dass es so gelaufen ist

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Februar 2014 um 8:44
In Antwort auf zada_12267606

Ich würde nicht soviel
auf deine freunde und fam.mitgliedern hören wenn sie eh nur negatives zeugs dir in dieser phase *einreden*

ich kann deine wut, enttäuschung schon verstehen... der hat dir bestimmt viel versprochen und es hat dir eine schöne hoffnung auf einer besseren zukunft in dir entflammt

fakt ist : ihr beide seid im moment in einer super schwierigen konstellation , wie soll man da noch frei fühlen...gut fühlen... vernünftig denken. jeder von euch hat massive probleme mit dem partner daheim.

ob er dich verarscht hat.? nein, das glaub ich nicht ....er hat sich mitreißen lassen von der verliebtheits phase.

seine frau wird ihm verziehen haben....aber er musste sich entscheiden - DU oder SIE - also wurdest du gesperrt und kein kontakt




Ja leider
Ja ihr werdet Recht haben.

Ich kann halt trotzdem nicht verstehen, warum wir, nachdem ich ja den Schlußstrich gezogen hatten, erst noch normal reden konnten auch darüber das wir erstmal Gras über die Sache wachsen lassen sollten und in Kontakt bleiben wollen und er dann so extrem wird.

Ganz ehrlich gesagt hatte er sich 2 Beziehungen aufgebaut und klärt alles nur mit einer Person ordentlich, Das ist nicht fair.

Vemutlich bin ich da eben auch der typische Fisch

Mein innerstes Gefühl sagt mir, dass es ihm beschissen geht und er gar nicht klarkommt, aber er sich trotzdem zwingt das durchzuziehen.
Würde ihm so gerne zeigen, das ich verstehe das es schwer ist, aber ich halt warten kann und jetzt auch gar nichts sozusagen von ihm will beziehungstechnisch. Aber ich glaube es wäre der falsche Weg ihm das jetzt mitzuteilen.

Und jetzt bitte nicht lachen: Ich lege mir manchmal die Karten und es kommt jedes Mal das selbe raus: Unsere Beziehung ist auf Eis, ich bin wütend und er leidet und ist zutiefst verletzt... Ja ich weiß kann man so sehen oder auch nicht.

Ich bin einfach zu "harmoniesüchtig" und komme mit diesem "Unausgesprochenen" nicht klar, weil es sich einfach alles so richtig anfühlte.

Ich weiß JM sind auch sehr leidensfähig und ich bin mir sicher, dass er sich niemals so entscheiden würde das er die Menschen seiner Familie enttäuschen würde, auch wenn er innerlich zerbricht. An eine Liebe zu seiner Frau glaube ich nicht, eher an das Pflichtbewusstsein das es ihr und den KIndern nicht schlecht gehen darf aufgrund seiner Schuld. Er hatte eine schlimme Kindheit ohne Vater und will niemals so werden, das hat er immer gesagt... und ich glaube ihm das.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Februar 2014 um 8:55
In Antwort auf shelia_12272962

Ja leider
Ja ihr werdet Recht haben.

Ich kann halt trotzdem nicht verstehen, warum wir, nachdem ich ja den Schlußstrich gezogen hatten, erst noch normal reden konnten auch darüber das wir erstmal Gras über die Sache wachsen lassen sollten und in Kontakt bleiben wollen und er dann so extrem wird.

Ganz ehrlich gesagt hatte er sich 2 Beziehungen aufgebaut und klärt alles nur mit einer Person ordentlich, Das ist nicht fair.

Vemutlich bin ich da eben auch der typische Fisch

Mein innerstes Gefühl sagt mir, dass es ihm beschissen geht und er gar nicht klarkommt, aber er sich trotzdem zwingt das durchzuziehen.
Würde ihm so gerne zeigen, das ich verstehe das es schwer ist, aber ich halt warten kann und jetzt auch gar nichts sozusagen von ihm will beziehungstechnisch. Aber ich glaube es wäre der falsche Weg ihm das jetzt mitzuteilen.

Und jetzt bitte nicht lachen: Ich lege mir manchmal die Karten und es kommt jedes Mal das selbe raus: Unsere Beziehung ist auf Eis, ich bin wütend und er leidet und ist zutiefst verletzt... Ja ich weiß kann man so sehen oder auch nicht.

Ich bin einfach zu "harmoniesüchtig" und komme mit diesem "Unausgesprochenen" nicht klar, weil es sich einfach alles so richtig anfühlte.

Ich weiß JM sind auch sehr leidensfähig und ich bin mir sicher, dass er sich niemals so entscheiden würde das er die Menschen seiner Familie enttäuschen würde, auch wenn er innerlich zerbricht. An eine Liebe zu seiner Frau glaube ich nicht, eher an das Pflichtbewusstsein das es ihr und den KIndern nicht schlecht gehen darf aufgrund seiner Schuld. Er hatte eine schlimme Kindheit ohne Vater und will niemals so werden, das hat er immer gesagt... und ich glaube ihm das.

Da gibts nix zu lachen
finde ich - aber bedenke Mal eine Sache,die ich selbst auch lernen musste

Wasserzeichen - Gefühlsmenschen,wärmer,gefühls betonter emotionaler

Erdzeichen - Kopfmenschen,etwas kühler,reservierter,vernünftig er,Allgemein eher überlegter

Ich fand dazu einen Spruch,der mich da ab und zu aufgebaut hat

"Wenn ein Kopfmensch und ein
Gefühlsmensch zusammen treffen,
wird immer der Kopfmensch gewinnen.
Er hat logische, reale Argumente.
Aber er wird nie verstehen, das es
in der Nähe eines Gefühlsmenschen,
eine Wärme gibt, die er mit seinem
Kopf niemals erreichen wird."




LG an Dich

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Februar 2014 um 11:06
In Antwort auf laelia_12577826

Da gibts nix zu lachen
finde ich - aber bedenke Mal eine Sache,die ich selbst auch lernen musste

Wasserzeichen - Gefühlsmenschen,wärmer,gefühls betonter emotionaler

Erdzeichen - Kopfmenschen,etwas kühler,reservierter,vernünftig er,Allgemein eher überlegter

Ich fand dazu einen Spruch,der mich da ab und zu aufgebaut hat

"Wenn ein Kopfmensch und ein
Gefühlsmensch zusammen treffen,
wird immer der Kopfmensch gewinnen.
Er hat logische, reale Argumente.
Aber er wird nie verstehen, das es
in der Nähe eines Gefühlsmenschen,
eine Wärme gibt, die er mit seinem
Kopf niemals erreichen wird."




LG an Dich


Ja an dem Spruch ist viel Wahres dran!

Also meinst Du auch, ich solle gar nicht versuchen zu kämpfen, sondern ihn ziehen lassen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Februar 2014 um 11:39
In Antwort auf shelia_12272962

Ja leider
Ja ihr werdet Recht haben.

Ich kann halt trotzdem nicht verstehen, warum wir, nachdem ich ja den Schlußstrich gezogen hatten, erst noch normal reden konnten auch darüber das wir erstmal Gras über die Sache wachsen lassen sollten und in Kontakt bleiben wollen und er dann so extrem wird.

Ganz ehrlich gesagt hatte er sich 2 Beziehungen aufgebaut und klärt alles nur mit einer Person ordentlich, Das ist nicht fair.

Vemutlich bin ich da eben auch der typische Fisch

Mein innerstes Gefühl sagt mir, dass es ihm beschissen geht und er gar nicht klarkommt, aber er sich trotzdem zwingt das durchzuziehen.
Würde ihm so gerne zeigen, das ich verstehe das es schwer ist, aber ich halt warten kann und jetzt auch gar nichts sozusagen von ihm will beziehungstechnisch. Aber ich glaube es wäre der falsche Weg ihm das jetzt mitzuteilen.

Und jetzt bitte nicht lachen: Ich lege mir manchmal die Karten und es kommt jedes Mal das selbe raus: Unsere Beziehung ist auf Eis, ich bin wütend und er leidet und ist zutiefst verletzt... Ja ich weiß kann man so sehen oder auch nicht.

Ich bin einfach zu "harmoniesüchtig" und komme mit diesem "Unausgesprochenen" nicht klar, weil es sich einfach alles so richtig anfühlte.

Ich weiß JM sind auch sehr leidensfähig und ich bin mir sicher, dass er sich niemals so entscheiden würde das er die Menschen seiner Familie enttäuschen würde, auch wenn er innerlich zerbricht. An eine Liebe zu seiner Frau glaube ich nicht, eher an das Pflichtbewusstsein das es ihr und den KIndern nicht schlecht gehen darf aufgrund seiner Schuld. Er hatte eine schlimme Kindheit ohne Vater und will niemals so werden, das hat er immer gesagt... und ich glaube ihm das.

Die fische menschen
können sehr bereichernd für die jungfrau sein
ich hatte selber lange jahre eine bez. zu einem fischemann ... es war himmel und hölle auf erden.

der himmel... weil man tatsächlich diese wärme, sensibilität und extreme geborgenheit spürt usw...

und

die hölle... der konnte nie ein punkt machen der bohrte und bohrte und bohrte und manches dramatisierte er unnötig. wo ich als jungfrau so genervt war, das ich die schnauze gestrichen voll hatte...der erdrückte mich, ich spürte diese energie und mußte den rückzug antreten um ihm die grenzen wieder aufzuzeigen... war sehr anstrengend.

heute, sind wir *freunde* von meiner seiter aus - er kann nach 8 jahren immernoch nicht loslassen ....und meint er hätte noch ansprüche an mir.... und er hat wirklich die begabung zu nerven


nicht jeder mensch fühlt und denkt dasselbe was du oder ich denke... ich würde sagen die übung ist :
zu respektieren dass er/sie so sind wie sie jetzt sind... auch wenns einen schmerzt ... das hat er bei dir ausgelöst .... weil er dich nicht mehr beachtet !

du willst ihn irgendwie *retten* - kannst du nicht und ER WILL es auch nicht !

schau das es dir gut geht , konzentriere dich nicht die ganze zeit auf ihn ! lass ihn einfach ziehen und wünsche dir und ihm alles liebe und gute....
akzeptiere + respektiere diese situation - sein handeln.

die karten können dir eine stütze sein...ist in ordnung, aber lass dich nicht zuuuu sehr beeinflussen.

alles gute dir



Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Februar 2014 um 11:42
In Antwort auf laelia_12577826

Da gibts nix zu lachen
finde ich - aber bedenke Mal eine Sache,die ich selbst auch lernen musste

Wasserzeichen - Gefühlsmenschen,wärmer,gefühls betonter emotionaler

Erdzeichen - Kopfmenschen,etwas kühler,reservierter,vernünftig er,Allgemein eher überlegter

Ich fand dazu einen Spruch,der mich da ab und zu aufgebaut hat

"Wenn ein Kopfmensch und ein
Gefühlsmensch zusammen treffen,
wird immer der Kopfmensch gewinnen.
Er hat logische, reale Argumente.
Aber er wird nie verstehen, das es
in der Nähe eines Gefühlsmenschen,
eine Wärme gibt, die er mit seinem
Kopf niemals erreichen wird."




LG an Dich

Es ist kein
spiel und kein gewinn !
ich als jungfrau/ kopf + herz hab damals die beziehung nach ca. 7 jahren zum fischemann aus der vernunft raus beendet !!!!
der hat mir einfach als dauerzustand nicht gut getan...mit dem war immer action angesagt, das braucht die jungfrau nicht ! aus jedem krümmel wurde eine riesen show gemacht... das streßt

geliebt ja...aber man muss es eben schmerzhaft überstehen und konsequent loslassen...wenn dieser mensch einem als partner nicht gut tut.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Februar 2014 um 13:41
In Antwort auf zada_12267606

Es ist kein
spiel und kein gewinn !
ich als jungfrau/ kopf + herz hab damals die beziehung nach ca. 7 jahren zum fischemann aus der vernunft raus beendet !!!!
der hat mir einfach als dauerzustand nicht gut getan...mit dem war immer action angesagt, das braucht die jungfrau nicht ! aus jedem krümmel wurde eine riesen show gemacht... das streßt

geliebt ja...aber man muss es eben schmerzhaft überstehen und konsequent loslassen...wenn dieser mensch einem als partner nicht gut tut.

Danke Dir
Ja ich weiß wir Fische können nervenausfreiben sein, wobei ich mit Mond in Steinbock und Aszendent Schütze eigentlich so gar nichts mehr vom eigentlichen Fisch habe, außer diesen "leiden" und "grübeln".

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Februar 2014 um 15:46
In Antwort auf shelia_12272962


Ja an dem Spruch ist viel Wahres dran!

Also meinst Du auch, ich solle gar nicht versuchen zu kämpfen, sondern ihn ziehen lassen?


Ja ich würde ihn ziehen lassen

Ich denke nämlich bei eurer Story,wirst immer du , Diejenige sein,die mehr gibt als der Andere

Keiner weiss,wie es ist bei euch in vielen Jahren aber momentan denk ich,hat er seinen Strich gezogen und wie Jungfraulady hier bereits auch meinte,versteif Dich nicht auf ihn,sondern leb Du eben Dein Leben
und das jetzt (leider dann) ohne ihn
wird besser sein

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Februar 2014 um 18:43
In Antwort auf laelia_12577826


Ja ich würde ihn ziehen lassen

Ich denke nämlich bei eurer Story,wirst immer du , Diejenige sein,die mehr gibt als der Andere

Keiner weiss,wie es ist bei euch in vielen Jahren aber momentan denk ich,hat er seinen Strich gezogen und wie Jungfraulady hier bereits auch meinte,versteif Dich nicht auf ihn,sondern leb Du eben Dein Leben
und das jetzt (leider dann) ohne ihn
wird besser sein

LG

Danke
Ich danke Euch, ich denke ihr habt Recht.

Ich sollte mich darauf konzentrieren mich wieder mehr um meinen Sport und um mich zu konzentrieren und ihn auszublenden.

Habe nun alle meine Stayfriends Accounts gelöscht, habe ihn bei Whatsapp und Faceook geblockt, so dass weder er noch ich Kontakt aufbauen können. Ist hoffentlich die richtige Entscheidung.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. März 2014 um 16:37

Naja
Ich hab zum Glück einiges was seine Frau nicht hat und darauf bin ich sehr stolz. Uns beide zu vergleichen wäre sinnlos.
Sie kann mir nur leidtun, weil er genauso weitermachen wird mit der Betrügerei wie die ganzen Jahre vor mir auch schon und sie sitzt daheim mit den Kindern und hat Angst ihn zu verlieren.
Ich bin froh das ich diesen feigen Kerl los bin und er wird sich eh genug in den Hintern beissen das er es verkackt hat schon wieder.
Ich lebe mein Leben, hab mich neu sortiert und bin glücklicherweise ein Stehaufmännchen, das sich von so nem Loser nicht unterkriegen lässt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. März 2014 um 9:14
In Antwort auf shelia_12272962

Naja
Ich hab zum Glück einiges was seine Frau nicht hat und darauf bin ich sehr stolz. Uns beide zu vergleichen wäre sinnlos.
Sie kann mir nur leidtun, weil er genauso weitermachen wird mit der Betrügerei wie die ganzen Jahre vor mir auch schon und sie sitzt daheim mit den Kindern und hat Angst ihn zu verlieren.
Ich bin froh das ich diesen feigen Kerl los bin und er wird sich eh genug in den Hintern beissen das er es verkackt hat schon wieder.
Ich lebe mein Leben, hab mich neu sortiert und bin glücklicherweise ein Stehaufmännchen, das sich von so nem Loser nicht unterkriegen lässt


Schön zu lesen,dass du neue Kraft geschöpft und deinen Weg gefunden hast
Alles Gute

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. April 2014 um 14:27
In Antwort auf laelia_12577826


Schön zu lesen,dass du neue Kraft geschöpft und deinen Weg gefunden hast
Alles Gute

Danke Dir
Vielen lieben Dank nochmal für Eure Worte!

Ja es geht mir gut und über diese Jungfrau ist, wie er so schön wollte, - Gras gewachsen... denn er ist endlich für mich gestorben.
3 Versuche in einem Leben reichen auf ewig

Ich fühle mich stark und gut und ich denke irgendwann wird er mich sehen und es bereuen, aber er wird mich und mein Herz nie wieder erreichen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Mai 2014 um 10:41

Er hält fest...
...solange wie es geht, auch wenn seine Ehe in Trümmern liegt. So viel habe ich jetzt schon gelernt: Es ist typisch für das Sternzeichen Jungfrau. Sie brauchen sehr sehr lange, um sich WIRKLICH einzulassen, prüfen und analysieren alles doppelt und dreifach vorab, aber WENN sie es tun, halten sie fest solange wie es irgendwie geht...manchmal bis zum bitteren Ende. Du wirst wahrscheinlich nichts weiter machen können als abzuwarten, solange deine Kraft noch dazu reicht. Hat sich denn in der Zwischenzeit etwas getan?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Mai 2014 um 11:08
In Antwort auf almas_12513533

Er hält fest...
...solange wie es geht, auch wenn seine Ehe in Trümmern liegt. So viel habe ich jetzt schon gelernt: Es ist typisch für das Sternzeichen Jungfrau. Sie brauchen sehr sehr lange, um sich WIRKLICH einzulassen, prüfen und analysieren alles doppelt und dreifach vorab, aber WENN sie es tun, halten sie fest solange wie es irgendwie geht...manchmal bis zum bitteren Ende. Du wirst wahrscheinlich nichts weiter machen können als abzuwarten, solange deine Kraft noch dazu reicht. Hat sich denn in der Zwischenzeit etwas getan?

Im jetzt
Danke für deine Worte.
Nein es gab nicht die versprochene Aussprache oder sonst irgendwas.
Soll er bleiben wo er soooo glücklich ist...

Ich komm auch allein zurecht mittlerweile und finde seine Feigheit einfach nur noch peinlich.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Mai 2014 um 9:37


so siehts aus

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Mai 2014 um 9:44
In Antwort auf almas_12513533

Er hält fest...
...solange wie es geht, auch wenn seine Ehe in Trümmern liegt. So viel habe ich jetzt schon gelernt: Es ist typisch für das Sternzeichen Jungfrau. Sie brauchen sehr sehr lange, um sich WIRKLICH einzulassen, prüfen und analysieren alles doppelt und dreifach vorab, aber WENN sie es tun, halten sie fest solange wie es irgendwie geht...manchmal bis zum bitteren Ende. Du wirst wahrscheinlich nichts weiter machen können als abzuwarten, solange deine Kraft noch dazu reicht. Hat sich denn in der Zwischenzeit etwas getan?

Ach was
Meine beste Freundin ist Jungfrau
und meine Ex(noch)schwägerin,die hat sogar meinen Bruder samt der beiden Kinder sitzen lassen
Knall auf Fall,klar war da die Bez auch nicht mehr rosig ja
aber zum Thema die seien Alle zu verantwortungsbewusst um zu gehen
meine Noch-Schwägerin erlebt gerade anscheinend ihre 2te Jugend
geht und ging nächtelang feiern /bereits die letzten Wochen vor Trennung und lässt ihre Kinder völlig links liegen,sie kümmert sich nur bedingt,in 2 Wochen vielleicht ein Mal

was sie jedoch tut,was völlig jungfrautypisch ist,sie versucht Profit aus der Sache zu schlagen
finanziell gesehen ect,dass sie da nur kaum ne Chance haben wird,weiss sie scheinbar noch nicht!

Alos von die wären alle zu verantwortungsbewusst kann nicht die Rede sein

meine Beste sagte sogar das wäre typisch Jungfrau,dass se wenn sie nicht mehr wollen,schneller weg sind als man gucken kann
- trotz der Kinder

wirklich traurig,was das abläuft,denn meine Neffen leiden sehr,nur sie intressiert es kein bisschen
und sie ist die Mutter der Kinder
sowas find ich bedenklich

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest