Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Na klar glauben viele an astrologie!

Na klar glauben viele an astrologie!

2. Oktober 2010 um 17:17

der der nicht dran glaubt ist wohl kein mensch...

Mehr lesen

8. Februar 2011 um 20:43

Moment mal
Hallöchen,
ich kann zwar nicht behaupten, dass ich nicht ab und zu an
mein Horoskop glaube... aber da kann man doch nciht behaupten derjenige der dies nicht tun würde... wäre kein Mensch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2011 um 8:47


Was ist das denn für eine These. Zum schießen und vor allem - warte mal kurz - schnell zu widerlegen:

Ich habe kontrolliert...ich habe 2 Arme, 2 Beine, mit denen ich zu einem dauerhaften aufrechten Gang befähigt bin, einen opponierbaren Daumen, kann lesen, schreiben und logisch denken - und ich glaube echt nicht an Astrologie Ich denke, ich bin trotzdem ein Mensch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2011 um 19:50


Ok, dann bin ich auch kein Mensch, denn ich glaube auch nicht an Astrologie.

Aber jedem Tierchem sein Plaisirchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2011 um 13:11

Astrologie
ist eine Wissenschaft und hat nichts mit Horoskopen zu tun, aber das kann man der Einfalt ja nicht erklären.

Ich glaube an Astrologie und ich kann es auch, aber viele Möchte-gern-super-Astrologen sind keine guten Astrologen, sondern nur Manipulatoren, die einen von sich abhängig machen wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2011 um 13:22
In Antwort auf jimmie_12936125

Astrologie
ist eine Wissenschaft und hat nichts mit Horoskopen zu tun, aber das kann man der Einfalt ja nicht erklären.

Ich glaube an Astrologie und ich kann es auch, aber viele Möchte-gern-super-Astrologen sind keine guten Astrologen, sondern nur Manipulatoren, die einen von sich abhängig machen wollen.

Veto!
Wenn Astrologie (nicht Astronomie) eine Wissenschaft ist, dann sind sämtliche Erkenntnisse wissenschaftlich erwiesen und dann ist deine Aussage: ich glaube an Astrologie verwirrend. Die Wissenschaft weiß, glauben tue ich Dinge, die ich nicht weiß und die rational nicht bewiesen sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2011 um 14:08
In Antwort auf nirupama

Veto!
Wenn Astrologie (nicht Astronomie) eine Wissenschaft ist, dann sind sämtliche Erkenntnisse wissenschaftlich erwiesen und dann ist deine Aussage: ich glaube an Astrologie verwirrend. Die Wissenschaft weiß, glauben tue ich Dinge, die ich nicht weiß und die rational nicht bewiesen sind.

Meine Astrologie
ist nach meiner Wissenschaft von mir selber wissenschaftlich erwiesen.
Andere Wissenschaften und Statistiken interessieren mich nicht, weil die oft nicht stimmen.
Wenn ich in ein Horoskop gucke, sehe ich auch und ich erkenne am Gesicht auch das Sternzeichen... etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2011 um 21:44

Imo
Ich glaube nicht an Astrologie, ich praktiziere sie in einem kleinen Rahmen für meinen Alltag. Und ich habe mehr Wahrheit darin gefunden als Ungereimtheiten.
Ich habe mir mein Bild von Astrologie selbst erarbeitet und bin immer mit größter Skepsis an die Sachen heran gegangen. Fazit: Es ist eine tolle Sache!

Genauso trage ich auch ein goldenes Kreuz seit 14 Jahren immer um den Hals...obwohl ich an keine höhere, spirituelle Instanz glaube...ich halte Religionen für schlechtes Gedankengut, versagen sie doch meist in ihrem eigentlichen Auftrag, aus den Menschen etwas gutes zu machen. Ich habe in mein Kreuz über die Jahre eine Symbolik hinein interpretiert...So erinnert es mich heute an schöne Zeiten, bestimmte Menschen und ist ein Teil von mir....ähnlich der Astrologie..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2011 um 23:05

Bisschen
ich glaube schon an Astrologie, aber nur an Geburtshoroskop und die persönlichen Eigenschaften. Ich lebe nicht nach den Sternen und glaube nicht, dass die Sterne einen Einfluss auf einen haben. Aber manchmal bin ich mir da nicht so ganz sicher. Früher glaubte ich auch nicht an Hellseher oder Kartenleger, nur weil ich zuerst an die falschen geraten bin. Heute kenne ich Top-Kartenleger mit 99% Trefferquote. Magier, die sogar wünschen wirklich erfüllt haben. Dadurch ist Esoterik auch zu einem wichtigen Bestandteil in meinem Leben geworden. Aber Astrologie davon bin ich noch nicht so ganz überzeugt, nur teils.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2012 um 10:51

So was gibts nicht
Hab mir die Karten legen lassen und auch ein astrologisches Bild machen lassen und zwar von meiner Zukunft. Alles bei einer Inderin und dann wollte ich Spells, (positive) und muss sagen nichts hatte funkioniert. Das sind wirklich wie Scientisten behaupten Con Artists, Ferbrecher, Diebe. Ich bin immer ueber diese Tarot leger ueberrascht die man im Internet in den diversen Horoscope Webseiten sehen kann, (via Skype). Die sehen alle aus wie dumme Kriminlelle. Mich wundert woher die den Mut und Willen haben so etwas zu machen und fremden Menschen ihren Mist zu erzaehlen. Die muessen ganz schoen billige Fantasien haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2012 um 15:14
In Antwort auf jimmie_12936125

Astrologie
ist eine Wissenschaft und hat nichts mit Horoskopen zu tun, aber das kann man der Einfalt ja nicht erklären.

Ich glaube an Astrologie und ich kann es auch, aber viele Möchte-gern-super-Astrologen sind keine guten Astrologen, sondern nur Manipulatoren, die einen von sich abhängig machen wollen.


Astrologie ist !!!!!!!!!!KEINE!!!!!!!! Wissenschaft...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 10:45
In Antwort auf jimmie_12936125

Astrologie
ist eine Wissenschaft und hat nichts mit Horoskopen zu tun, aber das kann man der Einfalt ja nicht erklären.

Ich glaube an Astrologie und ich kann es auch, aber viele Möchte-gern-super-Astrologen sind keine guten Astrologen, sondern nur Manipulatoren, die einen von sich abhängig machen wollen.

Astrologie ist
KEINE Wissenschaft. Das behaupte ich als Astrologe, der eine wissenschaftliche Ausbildung (nicht im Bereich der Astrologie) erfahren hat.
Jeder, der sich im deutschsprachigen Raum sich Doktor oder gar Professor der Astrologie nennt ist ein Scharlatan. Es gibt in Deutschland keinen Lehrstuhl für Parapsychologie. Ich gebe zu, dass es Ehrendoktor-Titel für "Psychic Astrologie" US-amerikanischer Kirchen gibt. Diese Titel können leicht gegen eine entsprechende Spende verliehen werden, dürfen in Deutschland hingegen nicht als Bestandteil des Namens (wie bei wissenschaftlich erworbenen Doktor-Titeln) geführt werden.
Nochmal: Astrologie hält den strengen Kriterien einer Wissenschaft NICHT stand.
Einzelheiten erspare ich mir hier, ein wenig könnt ihr in der Einführung auf meiner HP lesen.

Gruß
manubrius

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2012 um 23:32
In Antwort auf kiley_12693845

So was gibts nicht
Hab mir die Karten legen lassen und auch ein astrologisches Bild machen lassen und zwar von meiner Zukunft. Alles bei einer Inderin und dann wollte ich Spells, (positive) und muss sagen nichts hatte funkioniert. Das sind wirklich wie Scientisten behaupten Con Artists, Ferbrecher, Diebe. Ich bin immer ueber diese Tarot leger ueberrascht die man im Internet in den diversen Horoscope Webseiten sehen kann, (via Skype). Die sehen alle aus wie dumme Kriminlelle. Mich wundert woher die den Mut und Willen haben so etwas zu machen und fremden Menschen ihren Mist zu erzaehlen. Die muessen ganz schoen billige Fantasien haben.

Lerne erstmal deutsch
selbst Schuld zu einer Inderin zu gehen.
Astrologie muss man lesen können. können die wenigsten, dennoch lebt die Astrologie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2014 um 13:21

Selbstverständlich gibt es Energien!
Man muss sich nur mal mit einem Menschen sprechen und schon SPÜRT man , dass da etwas nicht stimmt. Es sind die Energien die um uns herum streuen. Dokuwelten.de kann ich nur empfehlen, weil die sehr stark ins detail gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2014 um 22:37

Vielleicht
Eigentlich weniger, denn es gibt so unterschiedliche Typen, wo man nicht glauben würde, sie seinen ein Sternzeichen.
Komischerweise aber widerrum, bin ich (Löwe) ein Zwillingsmagnet. Alle möglichen wichtigen Menschen sind Zwillinge. Und fast nur ausschliesslich Zwillingspartner. Ich suche sie nicht danach aus, wirklich nicht, Wenn ich dann das Sternzeichen erfahre, muss ich schon lachen, fühle mich witzigerweise dann auch gleich wohler. Obwohl, wie gesagt, diese Menschen sehr unterschieldich sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen