Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Nach 9 Monaten endlich die Aussprache

Nach 9 Monaten endlich die Aussprache

20. Mai 2009 um 21:05

das endlos Theater hat ein Ende...
ich hatte ja schluss gemacht mit meinem widdi ( Affäre beendet )
un hatten wir uns wieder angenähert und heute auch wieder getroffen.
ich war zum ersten mal bei ihm zu hause, weil seine eltern net da waren ( Türken )
Es kam zum Sex...
danach saßen wir draussen im Garten
und ENDLICH hat er Tacheles geredet.
Er meinte, er sei über die trennung mit seiner Ex Letztes Jahr im Mai nie drüber hinweg gekommen. er wollte sie heiraten nachdem er mit dem studium fertig war und aus diversen gründen war dann schluss.
dann kam im september gleich ich in seinen weg- viel zu früh und er hatte den kopf nicht frei. er wollte nun machen was er will und sich nicht binden, erstmal zu sich selbst finden.
er hatte auch pläne ins ausland zu gehen.
deshalb hätte er sich auch nie in mich verliebt, weil er es von vornerein net zugelassen hätte.
seine kumpels hätten zwar gesagt, er soll es mit mir probieren, aber er konnte es mit sich auch wegen seiner pläne net vereinbaren.
nun weiss er, dass er im august nen monat in die türkei fliegt und anschliessend für ein halbes jahr nach kanada geht.
danach schreibt er seine diplomarbeit.
auf meine frage, wie es denn nun mit uns weitergeht ( ein ewiges rumgeeier, schon hundert mal beendet, 2 wochen war die längste trennung seit 9 monaten )
meinte er, es sei das beste für mich, wenn ich ihn vergesse und wir uns nicht mehr wiedersehen.
ich fing an zu weinen. damit kann ja ein widder nicht. er nahm mich einfach nur in den arm.
ich sagte ihm, als ich ging, vergesse eines bitte nie, dass auch wenn ich wieder ne beziehung habe, ich werde keinen so lieben können wie ihn.
er schaute mich traurig an und ich fuhr los.
das ende ((

Mehr lesen

21. Mai 2009 um 9:53

Sorry...
...aber ich hätte ihm was erzählt...was er sicher nicht hätte hören wollen.

Warum hat er denn mit dir geschlafen?
Warum hast du mit ihm geschlafen?

Weil die Stimmung so schön war? Hat er sie geschaffen, diese möglicher weise tolle Stimmung?

Ich sag nur eines:

...

Jammere ihm nicht hinter her, außer du stehst drauf scheiße behandelt zu werden, was sich ja realtive leicht aus deinen Erfahrungen vorher ablesen lässt.

Kopf hoch!
wistle widder

Gefällt mir

21. Mai 2009 um 13:53

Ich bin ja selber schuld
ich hätte mich nicht nochmal auf ihn einlassen dürfen.
Das hat e glaub nurgeacht, weil er net damit klar kam, dass ICH es beendet habe.
Um zu schauen, ob er mich nochmal haben kan.
Naja, ich kanns jetzt auch net rückgängig machen. Ich hatte einen schwachen Moment.
Aber durch diese Arschlochaktion weiss ich jetzt, dass es ihm nie um mich ging, sondern einzig und allein um sexuelle Befriedigung.
Ich tröste mich damit, weil ich weiss, man bekommt alles zurück, was man einem anderen angetan hat.
Ich war zu schwach und das sollte mir eine Lehre sein. Ich habe diesen Mann mit Haut und Haaren geliebt wie noch keinen zuvor...
er wird eine tiefe Narbe hinterlassen. Hoffnungsträgerin, du hast recht, ich werde noch vorsichiger werden. Und mich vlt. so net mehr fallen lassen können.
Ich frage mich einfach nur, warum es so ungerecht ist und ich es nicht verdient hätte, dass er sich in mich verliebt hätte.
Naja, was soll ich noch sagen... ich weiss nun endlich was Sache ist. Tut zwar weh aber lieber ein ende mit schrecken.
Erschreckend ist auch, wie ein liebender Mensch immer wieder seinen Stolz vergessen kann...
Danke für eure Treats

Gefällt mir

21. Mai 2009 um 22:59
In Antwort auf loewin110

Ich bin ja selber schuld
ich hätte mich nicht nochmal auf ihn einlassen dürfen.
Das hat e glaub nurgeacht, weil er net damit klar kam, dass ICH es beendet habe.
Um zu schauen, ob er mich nochmal haben kan.
Naja, ich kanns jetzt auch net rückgängig machen. Ich hatte einen schwachen Moment.
Aber durch diese Arschlochaktion weiss ich jetzt, dass es ihm nie um mich ging, sondern einzig und allein um sexuelle Befriedigung.
Ich tröste mich damit, weil ich weiss, man bekommt alles zurück, was man einem anderen angetan hat.
Ich war zu schwach und das sollte mir eine Lehre sein. Ich habe diesen Mann mit Haut und Haaren geliebt wie noch keinen zuvor...
er wird eine tiefe Narbe hinterlassen. Hoffnungsträgerin, du hast recht, ich werde noch vorsichiger werden. Und mich vlt. so net mehr fallen lassen können.
Ich frage mich einfach nur, warum es so ungerecht ist und ich es nicht verdient hätte, dass er sich in mich verliebt hätte.
Naja, was soll ich noch sagen... ich weiss nun endlich was Sache ist. Tut zwar weh aber lieber ein ende mit schrecken.
Erschreckend ist auch, wie ein liebender Mensch immer wieder seinen Stolz vergessen kann...
Danke für eure Treats

Das wär das letzte
was mir in den Sinn gekommen wär, dass du dich nochmals auf ihn einlässt. Du warst so stark und hast ihn am Anfang abblitzen lassen, na aber irgendwie hat er dich dahin bekommen, wo er dich wollte...

Es tut weh stimmt schon, aber süsse, du wusstest doch von Anfang an, dass er keine Beziehung will und wenn ich mich nicht täusche hat er dir auch noch nie gesagt, dass er dich liebt. Ich meine schon da, sollten die Alarmglocken läuten.

Und weisst du was ich noch denke, ich behaupte, dass du ihn nicht liebst. Sondern das du ihn anhimmmelst und weil er so unerreichbar weit weg ist, also du weisst er wird dir nie gehören, spinnen deine Gefühle. Aber glaube mir, nachdem du einmal aufgeatmet hast, wirst du schon merken, dass es sich dabei nich um wahre Liebe gehandelt hat. Denn das habt ihr beide noch nicht erlebt, das nehmen und geben.

Drück dich ganz fest liebes. Hab das letztens in einem Buch gelesen und es hat mir geholfen, vielleicht hilfts dir ja auch.
Jemand der den Kopf nach unten gesenkt hat, kann den Himmel nicht sehen. Also Kopf hoch und weiterschauen. Und breche endlich den Kontakt mit ihm ab

Gefällt mir

23. Mai 2009 um 1:42

Ja aber was ist daran so schlimm,
dass du noch mal mit ihm geschlafen hast. Du wolltest es doch auch. Es war doch sicherlich auch schön für dich. Es war doch keine Gewalt oder Zwang. Oder sehe ich das falsch. Sehe es doch mal als letztes Geschenk an. Dir hat es auch gefallen. Es kommt hier so rüber als wenn ihr Frauen euch benutzt fühlt beim Sex. Aber es soll doch allen Spass machen und ich denke, du hättest es bestimmt nicht getan, wenn du es nicht gewollt hättest oder? Sieh es mal so, auch dir hat es Spass gemacht und so kannst du dann vielleicht immer noch viel später mal an den letzten schönen Sex mit ihm denken. Und man weiß nie. Vielleicht liebt er dich doch und eines Tages steht er wieder vor der Tür. Seh es einfach mal lockerer. Genieße jetzt die Zeit die kommt. Du kannst es eh nicht ändern. Er ist nun erst mal 7 Monate weg und wer weiß was danach ist. Das Leben ist voller Überraschungen, ich kann dir davon etwas erzäheln. Auch bei mir war es so. Damit hätte ich nie nach all den Jahren gerrechtnet. Also Kopf hoch und versuche zu genießen. LG

Gefällt mir

23. Mai 2009 um 1:58
In Antwort auf otis0763

Ja aber was ist daran so schlimm,
dass du noch mal mit ihm geschlafen hast. Du wolltest es doch auch. Es war doch sicherlich auch schön für dich. Es war doch keine Gewalt oder Zwang. Oder sehe ich das falsch. Sehe es doch mal als letztes Geschenk an. Dir hat es auch gefallen. Es kommt hier so rüber als wenn ihr Frauen euch benutzt fühlt beim Sex. Aber es soll doch allen Spass machen und ich denke, du hättest es bestimmt nicht getan, wenn du es nicht gewollt hättest oder? Sieh es mal so, auch dir hat es Spass gemacht und so kannst du dann vielleicht immer noch viel später mal an den letzten schönen Sex mit ihm denken. Und man weiß nie. Vielleicht liebt er dich doch und eines Tages steht er wieder vor der Tür. Seh es einfach mal lockerer. Genieße jetzt die Zeit die kommt. Du kannst es eh nicht ändern. Er ist nun erst mal 7 Monate weg und wer weiß was danach ist. Das Leben ist voller Überraschungen, ich kann dir davon etwas erzäheln. Auch bei mir war es so. Damit hätte ich nie nach all den Jahren gerrechtnet. Also Kopf hoch und versuche zu genießen. LG

Es geht
doch darum, dass er ERST mit mir schläft, und DANN erst sagt, dass ich ihn vergessen soll. Hallo ? Das war unterste Schublade !!!
Wenn ich ihm wirklich wichtig gewesen wäre, hätte er diese Aussprache gleich von Anfang an gemacht, und es hätte sich nicht über neun Monate hingezogen.
Das war nur warmhalten.
Er hat meine Gefühle benutzt.
Hat mir / uns nie eine Chance gegeben.
Er wird sowieso keine Deutsche heiraten, wie ich die letzte zeit immer mehr raus gehört habe
er liebt mich nicht.
leider
ich weiss nicht, wie ich ihn vergessen soll oder jemals wieder einem mann vertrauen kann.
ich möchte von männern gar nichts mehr wissen.
er wusste, was ich in der vergangeheit durchgemacht habe und hat mir trotzdem wehgetan.
ich glaube nicht, dass er jemals wieder ankommt. ich hätte auch ein jahr auf ihn gewartet.
aber er will mich nicht.noch deutlicher hätte er es mir nicht zeigen können.
ich habe den glauben an die wahre liebe verloren leider.
ich kanns net ändern. es ist vorbei..

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen